90'
+ 3

Fazit

Der 1. FC Nürnberg hat Hannover 96 mit 2:1 (1:1) bezwungen. Für die Franken traf Erik Shuranov doppelt (6./74.), Marvin Ducksch glich zwischenzeitlich für die Niedersachsen aus (36.). Hannover wurde oftmals nur über Distanzschüsse gefährlich, Nürnberg verteidigte kompakt und hatte einen glänzend aufgelegten Torjäger mit Shuranov auf seiner Seite. Durch den Auswärtsdreier beenden die Nürnberger die Spielzeit auf Rang elf, Hannover auf Platz 13.
Spielende
90'
+ 2

Wechsel

sub
Linus Rosenlöcher
Linus Rosenlöcher
sub
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
90'
+ 1

Lupfer

Muslija probiert es zum wiederholten Male, diesmal fliegt sein Lupfer links am Kasten vorbei.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Oliver Sorg
Oliver Sorg
sub
Tom Krauß
Tom Krauß
90'

Es wird noch mal hitzig

Dovedan drückt Hübers von hinten zu Boden. Kurz wird es noch mal hitzig zwischen beiden. Ansonsten war es über die gesamte Spielzeit eine faire Angelegenheit.
89'

Wechsel

sub
Pius Krätschmer
Pius Krätschmer
sub
Tim Latteier
Tim Latteier
89'

Wechsel

sub
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
sub
Erik Shuranov
Erik Shuranov
89'

Wechsel

sub
Lukas Mühl
Lukas Mühl
sub
Robin Hack
Robin Hack
87'

Hack aus der Distanz

Nach der Vorlage von Hack zieht Hack aus der Distanz ab. Sündermann pariert diesen Ball sicher.
86'

Flatterball von Muroya

Der Japaner schießt knapp vor dem Sechzehner mit einem Flatterball aufs Tor, Mathenia baggert den Ball wie beim Volleyball weg.
83'

Freistoß aus 26 Metern

Muslijas Freistoß aus zentraler Position fliegt anderthalb Meter über den Kasten.

Hult im Laufduell mit Krauß

Intensives Duell zwischen dem Hannoveraner Linksverteidiger und Nürnberger Mittelfeldmann.
77'

Kocak reagiert

Twumasi und Schindler kommen für Weydandt und Maina ins Spiel.
77'

Wechsel

sub
Patrick Twumasi
Patrick Twumasi
sub
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
77'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Linton Maina
Linton Maina
74'

Shuranov mit dem 2:1!

Handwerkers Flankenversuch bekommt Hübers zunächst nicht aus dem Sechzehner, der Ball fliegt auf den Kopf von Haraguchi. Der klärt unglücklich wieder in Richtung von Hübers in die Strafraummitte, Dovedan geht im richtigen Moment dazwischen und flankt kurz vor der Grundlinie auf den ersten Pfosten. Dort steht Shuranov und wurschtelt den Ball gegen Falette irgendwie an Sündermann vorbei ins Tor.
74'

Erik Shuranov

TOR!

1:2
Erik Shuranov
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
71'

Shuranov hält den Fuß hin

Eine klasse Flanke zum Tor hin von Latteier verwertet Shuranov mit dem rechten Fuß, verfehlt sein Ziel ganz knapp. Gute Gelegenheit für Nürnberg.
69'

FCN laufstärker

Die Franken laufen 1,4 Kilometer mehr als die Niedersachsen.
Gelaufene Distanz
82.5
83.9
65'

Dovedan!!!

Der Österreicher darf mit links aus zentraler Position abschließen. Muroya muss da zum Mann gehen, Ochs kommt einen Moment zu spät. Die Kugel rollt knapp rechts am Tor vorbei.
61'

Muslija aus 27 Metern!!

Und schon wieder darf Muslija mit ähnlichem Muster von links aus der Distanz abschließen. Aus 27 Metern zirkelt der Kosovare einen Ball aufs Tor, Mathenia muss sich ordentlich strecken.
60'

Wieder Muslija

Der Kreativspieler der Hausherren probiert es vermehrt von links mit Fernschüssen. Soeben fliegt einer deutlich über den Kasten.
60'

Wechsel

sub
Philipp Ochs
Philipp Ochs
sub
Mike Frantz
Mike Frantz
56'

Handspiel Geis

Links offensiv spielt Geis Hand, Siewer pfeift Freistoß für 96.
53'

Hannover spielt die Pässe sauberer

88 zu 76 Prozent pro Hannover.
Pässe
321
176
48'

Muslija mit der Doppelchance!

So kann es gerne in Halbzeit zwei weitergehen. Innerhalb von einer Minute zieht Muslija von links zwei mal mit rechts ab. Beim ersten Versuch pariert Mathenia, der zweite fliegt knapp am rechten Pfosten vorbei.
46'

Doppelwechsel

In Durchgang zwei gibt Marlon Sündermann sein Profidebüt, Ratajczak verlässt den Rasen. In der Innenverteidigung spielt nun Hübers für Elez.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Schiedsrichter Siewer pfeift überpünktlich zur Halbzeit. In einem munteren und fairen Spiel zwischen Hannover und Nürnberg steht es 1:1. Die Tore erzielen Shuranov und Ducksch. 96 hat mehr Ballbesitz und die gepflegtere Spielanlage. Das spiegelt sich in der Passquote wider. Viele Standards fliegen von Muslija in den Strafraum. Einen davon köpft fast Falette ins Tor. Wenn beide Mannschaften Konsequenz im Abschluss zulegen, sollten im zweiten Durchgang weitere Tore fallen. Hübers macht sich unterdessen für die Einwechslung bereit.
45'

Wechsel

sub
Marlon Sündermann
Marlon Sündermann
sub
Michael Ratajczak
Michael Ratajczak
Halbzeit
45'

Wechsel

sub
Timo Hübers
Timo Hübers
sub
Josip Elez
Josip Elez
42'

Beide Teams kommen zu Torchancen

Die Niedersachsen liegen in der Torschussstatistik vorne. Beide Teams kreieren gefährliche Momente.
Torversuche
6Neben das Tor
3Aufs Tor
3Neben das Tor
4Aufs Tor
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Tim Latteier
Tim Latteier

Handwerker steigt höher als Muroya

Der Nürnberger gewinnt das Kopfballduell mit dem Japaner.
39'

Ducksch mit dem Volleyschuss

Wenige Meter vor dem Strafraum wird Ducksch hoch angespielt, nach kurzer Ballverarbeitung sucht dieser den Abschluss. Die Kugel wird zur Ecke abgefälscht. Daraus entsteht keine Gefahr.
36'

Direkter Konter führt zum 1:1! Ducksch macht es!

Im direkten Gegenzug nach der vergebenen Dovedan-Chance schalten die Hannoveraner blitzschnell über Haraguchi um. Der Japaner bedient Ducksch im Mittelfeldzentrum, der spielt weiter nach links zu Maina. 96-Stürmer Ducksch läuft in der Strafraummitte ein, Maina legt quer - 1:1!
36'

Marvin Ducksch

TOR!

1:1
Marvin Ducksch
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
78 %
35'

Dovedan hat das 2:0 auf dem Fuß

Der FCN-Stürmer kann nach der Vorlage von Hack das 2:0 erzielen, schießt aber Ratajczak viel zu zentral an.
33'

FCN ohne Ecken

Bislang gibt es beim FCN keinen einzigen Eckball. Anders die Hannoveraner mit sechs Stück.
Ecken
6
0
32'

Schlampiger Pass von Ducksch

Eigentlich kann der Hannoveraner einen Umschaltmoment kreieren, doch sein Querpass auf die rechte Seite ist viel zu ungenau und zu druckvoll gespielt, sodass Haraguchi diesen nicht erlaufen kann.
31'

Weydandt mit Risiko

Ducksch hat zentral vor dem Sechzehner viel Platz und chippt den Ball in den Lauf von Weydandt, der links neben Sörensen per Volleyabnahme draufhält - drüber!
30'

Frantz mit der Hacke

Der Freistoß von Muslija landet flach bei Frantz, der es kunstvoll mit der Hacke probiert. Keine Gefahr für Mathenia.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Linton Maina
Linton Maina35,94km/h
2.
Bo Niklas Hult
Bo Niklas Hult33,26km/h
3.
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan32,96km/h
29'

Elez mit dem Hinterkopf

Muslijas Ecke köpft Elez mit dem Hinterkopf weit rechts am Tor vorbei. Da muss jemand am zweiten Pfosten bereitstehen.
28'

Krauß klärt gegen Hult

Es gibt eine weitere Ecke für Hannover, weil Krauß die Flanke von Hult abfälscht.

Shuranov erzielt sein viertes Saisontor

Das 1:0 des Ukrainers. Elez hält sein Bein vergeblich in die Schussbahn.
22'

Handwerker kocht Muroya ab

Die Bewegung des Japaners beim Laufduell mit Handwerker ist zu leicht zu durchschauen, der Nürnberger kocht Muroya ab und holt den Abstoß raus.
20'

Freistoß für den Club

Dovedan wird von Muslija ungeschickt von hinten zu Boden geschubst. Der FCN bekommt einen Freistoß, diesen setzt Geis in die Mauer.
19'

Hannover sucht die Lücke

Die Niedersachsen suchen gegen kompakte Nürnberger die Lösung.
Ballbesitz
6832
15'

Falette gewinnt das Kopfballduell

Zwei Nürnberger sind im Kopfballduell mit Falette schlechter postiert, sodass der Guineer links über den Kasten köpfen darf.
13'

Weydandt am ersten Pfosten

Haraguchi flankt kurz vor der Grundlinie rechts an den ersten Pfosten, wo Weydandt die Fußspitze reinhalten will. Das funktioniert nicht ganz, Geis kann zur Ecke klären.
12'

Ducksch aus dem Rückraum

Eine weitere Ecke von Muslija köpft Nürnberg zunächst weg, Ducksch lauert aber im Rückraum auf die Direktabnahme. Ein Nürnberger blockt den Ball.
9'

Falette fast mit der Antwort!

Der Hannoveraner Innenverteidiger köpft eine Ecke von Muslija fast links oben ins Tor. Mathenia kriegt die rechte Pranke hoch und wehrt zur erneuten Ecke ab. Diese führt allerdings zu nichts.
6'

Shuranov schießt den Club in Führung

Plötzlich geht es beim FCN im Mittelfeldzentrum ganz schnell, Dovedan stürmt auf die letzte Kette zu. Auf links sind zwei Clubberer frei, Dovedan bedient den in nächster Nähe laufenden Shuranov. Der legt sich den Ball einmal zurecht und zieht ab. Vom rechten Innenpfosten springt der Ball links ins Netz.
6'

Erik Shuranov

TOR!

0:1
Erik Shuranov
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
3'

Hult klärt gegen Dovedan

Handwerkers Flanke köpft Hult sicher in die Arme von Ratajczak, der seine Karriere nach dem heutigen Spiel beenden wird.
1'

Anpfiff

96 stößt im Heimdress gegen die im Auswärtstrikot spielenden Nürnberger an.
Anstoß
1:00

Danke an alle Fans!

Robert Klauß vertraut derselben Elf

Nürnbergs Cheftrainer nimmt nach dem 1:1 gegen den VfL Bochum keine Wechsel vor.

Drei Änderungen bei 96

Im Vergleich zum 2:1 beim FC St. Pauli nimmt Cheftrainer Kenan Kocak drei Änderungen vor: Den Platz zwischen den Pfosten nimmt Ratajczak für Hansen (private Gründe) ein, auf der Sechs ersetzt Frantz Bijol (muskuläre Probleme) und Maina spielt anstelle von Ochs.

Nürnberg beginnt mit folgender Elf

Mathenia - Valentini, Margreitter, Sörensen, Handwerker - Geis - Krauß, Latteier - Hack - Shuranov, Dovedan

Hannover beginnt mit dieser Elf

Ratajczak - Muroya, Elez, Falette, Hult - Frantz - Haraguchi, Muslija - Maina - Weydandt, Ducksch

Schiedsrichter

Thorben Siewer (SR), Mitja Stegemann (SR-A. 1), Fabian Maibaum (SR-A. 2), Steven Greif (4. Offizieller), Florian Lechner (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Kocak

"Wir wollen uns jetzt nur auf das letzte Spiel fokussieren und konzentrieren. Ich denke, dass es eine schöne Zeit war in Hannover."

Das sagt Klauß

"Für uns geht es schon noch um etwas. Wir wollen das Hinspiel wettmachen und Hannover auch in der Tabelle überholen. Deshalb hat das Spiel schon nochmal große Bedeutung."

Duell der Enttäuschten

Der Elfte empfängt den Zwölften, die beiden Traditionsvereine mit zusammen 63 Erstligajahren auf dem Buckel (FCN 33, Hannover 30) haben die Rückkehr in die Beletage erneut verpasst und 2020/21 jeweils mehr Spiele verloren als gewonnen.

Drei klare Auswärtssiege

Seit dem gemeinsamen Abstieg 2019 gab es in drei Zweitliga-Duellen drei klare Auswärtssiege: Der Club gewann letzte Saison 4:0 in Hannover, die Niedersachsen siegten 3:0 und 5:2 in Nürnberg.
0:56

Realformation: Trends – tiefe Einblicke in die Taktik

Rückblick

Der 5:2-Erfolg im Hinspiel der aktuellen Saison war für Hannover ein besonderer Erfolg: Es war das einzige Mal in den letzten 282 Punktspielen (Bundesliga und 2. Bundesliga), dass die Niedersachsen fünf Tore erzielten (zuvor letztmals im Februar 2013 in der Bundesliga beim 5:1 gegen den HSV).

Letzter Heimsieg 2019

Den letzten Heimsieg gegen den Club sicherte im Februar 2019 in der Bundesliga Nicolai Müller (Doppelpack beim 2:0-Erfolg für Hannover).

Zwei von drei

Timo Hübers traf in seinen beiden Zweitliga-Spielen gegen Nürnberg, hat damit zwei seiner drei Zweitliga-Tore gegen den Club erzielt.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Hannover 96 gegen 1. FC Nürnberg am 34. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.