KIE

1 : 0

(1 : 0)

FINAL

H96

Alle Spiele
90'
+ 8

Fazit

Holstein Kiel setzt sich ganz knapp mit Hannover 96 durch, das Tor von Fin Bartels entscheidet die Partie. Die Gäste haben bis zum Schluss alles probiert und zeigten eine hervorragende Einstellung, doch ein Tor wollte Hannover nicht gelingen. Kiel springt durch den Sieg auf Rang zwei und hat beste Chancen auf den Aufstieg, weil die Werner-Elf sogar noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat.
Spielende
90'
+ 5

Kein Elfmeter

Hannover fordert nach einer Hereingabe noch einen Elfmeter, weil Lorenz der Ball an die Hand springt. Doch das war keine Absicht und das Spiel geht weiter.
90'
+ 3

Hannover im Angriff

Muslija mit einem weiteren Versuch aus der Distanz, Dähne ist im Eck und wehrt ab. Hannover gibt weiter Gas!
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt sieben Minuten oben drauf, was angesichts der langen Verletzungsunterbrechung nicht verwunderlich ist.
89'

Pfosten!

Porath hat die große Chance, den Deckel auf die Partie zu machen, schießt aber aus ca. 13 Metern an den linken Außenpfosten.
88'

Kiel will das 1:0

Die Gastgeber wollen das Ergebnis nun über die Zeit bringen, das sie auf Rang zwei katapultieren würde.
86'

Maina war der Schnellste

Der Hannoveraner Linton Maina war heute der schnellste Mann auf dem Platz. Schnellster Kieler war Fin Bartels.
Geschwindigkeit in km/h
33.26
34.92
Fin BartelsLinton Maina
84'

Wechsel

sub
Phil Neumann
Phil Neumann
sub
Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
83'

Arslan auf der Trage

Arslan hat sich offensichtlich schwer verletzt, vermutlich am Knie. Er wird auf einer Trage abtransportiert und erhält Applaus von beiden Teams. Wir wünschen gute Besserung!
82'

Wechsel

sub
Valmir Sulejmani
Valmir Sulejmani
sub
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
80'

Arslan verletzt sich

Zunächst eine gute Aktion von Arslan, der sich den Ball vorlegt und dann ins Laufduell mit Muslija geht. Der Hannoveraner kann den Ball ohne Foul klären, doch der Kieler tut sich bei der Aktion weh und muss behandelt werden. Es sieht nicht gut aus bei ihm.
78'

Wechsel

sub
Niklas Hauptmann
Niklas Hauptmann
sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
78'

Wechsel

sub
Finn Porath
Finn Porath
sub
Fabian Reese
Fabian Reese
77'

Kopfball Ducksch

Hannover lässt sich nicht hängen und spielt weiter Richtung Tor. Ducksch kommt zum Kopfball, kann Dähne damit aber nicht in Bedrängnis bringen.

Noch 15 Minuten

Weydandt und Co. bleiben noch 15 Minuten, um für den Ausgleich zu sorgen.
75'

Wechsel

sub
Mick Gudra
Mick Gudra
sub
Simon Falette
Simon Falette
73'

Weydandt angeschlagen

Nach einem Zweikampf bleibt Weydandt kurz liegen und muss behandelt werden. Er humpelt etwas, will aber weiterspielen.
72'

Arslan gegen Falette

Konter der Kieler, rechts im Strafraum schafft es Arslan aber nicht, den Ball an Falette vorbei in die Mitte zu spielen. Der Verteidiger macht heute einen guten Job.
69'

Ganz knapp drüber!

Hannover bleibt gefährlich: Haraguchi legt den Ball für Bijol vor, der aus 17 Metern zentraler Position schießen kann. Der Ball fliegt nur ganz knapp über das Tor hinweg.
67'

Reese hat Pech

Nach einer scharfen Dehm-Flanke von rechts hat Reese im Zentrum Pech, weil er den Ball nicht optimal kontrollieren kann und so den Abschluss verpasst.
66'

Die Dauerläufer

Lee und Haraguchi machen bei ihren Teams bisher die meisten Meter.
Laufdistanz in km
8.4
8.2
Jae-sung LeeGenki Haraguchi
65'

Wechsel

sub
Joshua Mees
Joshua Mees
sub
Fin Bartels
Fin Bartels
65'

Wechsel

sub
Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
sub
Alexander Mühling
Alexander Mühling
63'

Noch mal Haraguchi

Wieder Hannover im Vorwärtsgang. Haraguchi bekommt zweimal die Gelegenheit, zu flanken, findet aber keinen Mitspieler.
60'

Wechsel

sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
sub
Linton Maina
Linton Maina
59'

Haraguchi probiert's

Haraguchi täuscht vor dem Strafraum an, geht an van den Bergh vorbei und schießt aus 18 Metern über das Tor.
56'

Kiel macht Druck

Nun sehen wir eine Druckphase der Kieler, wieder ist Reese beteiligt. Diesmal kann die Hannoveraner Abwehr die Hereingabe gerade noch klären.
53'

Abgefälschter Ball

Lee passt nach links zu Reese, dessen abgefälschter Schuss von der Strafraumkante fliegt knapp rechts am Tor vorbei. Die folgende Ecke sorgt nicht für Gefahr.
49'

Zusammenprall

Wahl und Hübers prallen nach einer Ecke mit den Köpfen zusammen. Das tut weh, beide berappeln sich aber schnell und machen weiter.
47'

Falette gegen Dähne

Verteidiger Falette taucht vorne im Strafraum auf und gibt den ersten guten Torschuss der zweiten Hälfte ab. Dähne ist aber im kurzen Eck und kann abwehren.

Der einzige Jubler

Bisher durfte in Kiel heute nur Fin Bartels jubeln.
46'

Weiter geht's

Kiel startet personell unverändert in Durchgang zwei, bei Hannover kommt Bijol für Frantz.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Jaka Bijol
Jaka Bijol
sub
Mike Frantz
Mike Frantz
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Obwohl die Hannoveraner nichts mehr mit dem Auf- oder Abstieg zu tun haben, gehen sie energisch zu Werke. Bis kurz vor dem Pausenpfiff ließen sie den Kielern nur wenig Raum, doch dann in einer Szene viel zu viel. Und so konnte Bartels zum 1:0 treffen. Das ist glücklich für Holstein, das sich bisher sehr schwer tat.
Halbzeit
44'

TOOOR für Kiel! Bartels trifft

Kurz vor der Pause macht Kiel das 1:0! Reese hat auf links Zeit für eine Flanke, die am langen Eck den völlig allein stehenden Bartels findet. Hansen ist zwar an dessen Schuss dran, aber kann das Tor nicht verhindern. Ochs war in die Mitte gerückt, so hatte Bartels ganz viel Platz.
44'

Fin Bartels

TOR!

1:0
Fin Bartels
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
35 %
MATCH FACTS powered by AWS
41'

Kiel baut auf

Die Kieler Innenverteidiger suchen nach Anspielstationen. Hannover stellt die Passwege zu und gibt den Gastgebern keinen Raum.
38'

96 läuft etwas mehr

Die Gäste sind bisher genau einen Kilometer mehr gelaufen als die Kieler.
Laufdistanz in km
47
48
36'

Ungenaue Hereingabe

Kiel hat bei einem Angriff Überzahl, doch die Hereingabe von Reese von der linken Seite ist zu unplatziert und landet bei einem Hannoveraner Verteidiger.
33'

Kiel tut sich schwer

Der Favorit hat bislang durchaus Probleme, Torgefahr zu entwickeln. Es wird ein hartes Stück Arbeit für Kiel, sich heute durchzusetzen.
30'

Weydandt hält drauf

Bester Abschluss der Gäste bis hierhin: Ducksch legt vor dem Strafraum zu Weydandt quer, der aus 17 Metern zentraler Position wuchtig, aber zu unplatziert abschließt. Dähne hält den Ball fest.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Linton Maina
Linton Maina34.48km/h
2.
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt32.66km/h
3.
Simon Falette
Simon Falette32.64km/h
28'

Abschluss von Maina

Vieles spielt sich in dieser Partie zwischen den Strafräumen ab. Hannover dann mal wieder mit einem Angriff und einem Abschluss durch Maina von rechts vor dem Strafraum. Dähne hat kein Problem mit diesem Ball.
24'

Gute Aktion von Bartels

Im Zentrum lässt Bartels einen Gegenspieler aussteigen, legt sich den Ball dann vor dem Strafraum auf den rechten Fuß und schlenzt die Kugel knapp am langen Eck vorbei.
21'

Kiel mit mehr Ballbesitz

Die Gastgeber haben in der Anfangsphase ein leichtes Plus an Ballbesitz.
Ballbesitz in Prozent
5446
18'

Lee-Tor zählt nicht

Nach einer scharfen Flanke durch Dehm von rechts kommt Lee am langen Pfosten herangerauscht und befördert den Ball ins Tor. Er zeigt allerdings selbst direkt an, dass der Ball von seiner Hand ins Tor gesprungen war, daher kein Treffer.
16'

Gut verteidigt

Bartels will rechts an der Eckfahne die Flanke bringen, doch Falette rückt im richtigen Moment heraus und verteidigt stark gegen den Kieler Routinier.

Frantz gegen Lee

Eines der Duelle aus der Anfangsviertelstunde.
12'

Serra verzieht

Gute Aktion von Reese, der über links in den Strafraum eindringt und bis zur Grundlinie läuft. Seine Hereingabe findet rechts im Strafraum Serra. Dessen Abschluss misslingt komplett.
11'

Muslija zieht ab

Vor dem Strafraum täuscht Muslija gegen Lorenz an und schießt dann aus 16 Metern, doch er trifft den Ball nicht richtig. Der Ball fliegt klar rechts am Tor vorbei.
9'

Distanzschuss

Mutiger Versuch von Dehm aus 20 Metern halbrechter Position, etwa zwei Meter links am Tor vorbei. Hansen, der heute anstelle von Esser im 96-Tor steht, muss nicht eingreifen.
7'

Lee im Abseits

Bei einem Steilpass auf Lee über die linke Seite geht die Fahne hoch, das war eine klare Abseitsposition.
4'

Ducksch am Ball vorbei

Nach Pass von rechts will Ducksch den Ball an der Strafraumkante direkt nehmen, tritt aber am Ball vorbei.
2'

Erster Eckball

Kiel hat die erste Eckballchance. Dehm bringt die Kugel von rechts rein, doch der Ball fliegt über alle Spieler hinweg ins Seitenaus.
Anstoß
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

Drei Neue bei Kiel

Kiels Trainer Ole Werner tauscht nach dem 4:0-Sieg gegen St. Pauli dreifach: Dehm, Lee und Reese ersetzen Neumann, Arslan und Porath (alle Bank).

Fünf Wechsel bei 96

Im Vergleich zur 1:2-Niederlage in Darmstadt wechselt 96-Trainer Kenan Kocak auf fünf Positionen: Hansen, Falette, Maina, Frantz und Ochs kommen rein, dafür sind Esser (Bank), Muroya, Basdas, Hult und Kaiser (alle nicht im Kader) raus.

Die Kiel-Startelf

Dähne - Dehm, Wahl, Lorenz, van den Bergh - Meffert - Mühling, Lee - Bartels, Serra, Reese

So spielt Hannover

Hansen - Elez, Hübers, Falette - Maina, Frantz, Ochs - Haraguchi, Muslija - Ducksch, Weydandt

Schiedsrichter

Manuel Gräfe (SR), Markus Sinn (SR-A. 1), Marcel Schütz (SR-A. 2), Lukas Benen (4. Offizieller), Florian Badstübner (VA), Philipp Hüwe (VA-A)

Das sagt Ole Werner

"Wir trauen uns etwas zu, können selbstbewusst auftreten. In dieser Phase der Saison geht es darum, über Geschlossenheit und Willen in die Spiele zu finden. Wenn uns das gelingt, wird die Brust auch im Laufe eines Spiels breiter. Das müssen wir in jeder Partie aufs Neue zeigen."

Das sagt Kenan Kocak

"Holstein Kiel ist eine eingespielte Mannschaft. Sie sind seit Jahren zusammen. Sie haben in einer Zeit, als es nicht so gut gelaufen ist, das Fundament gelegt und hatten die notwendige Geduld. Deswegen stehen sie zu Recht da, wo sie sind."

Neue Ansetzung

Das ürsprünglich für den 14.04.2021 angesetzte Spiel zwischen Holstein Kiel und Hannover 96 wird nun am 10.05.2021 um 18:00 Uhr stattfinden.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Holstein Kiel gegen Hannover 96 am 26. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.