FWK

1 : 1

(1 : 0)

FINAL

REG

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

1:1 endet die intensive Partie zwischen Würzburg und Regensburg. Es war ein spannendes Spiel, an dessen Ende ein Zähler für beide Teams jeweils zu wenig ist. Munsy und Albers trafen für ihre Clubs, davor, dazwischen und danach war viel Kampf.
Spielende
90'
+ 3

Konterchance

Ballgewinn der Regensburger in der eigenen Hälfte. Über Caliskaner geht es Richtung Würzburger Tor. Doch Strohdiek rutscht heran und verhindert einen Torschuss.
90'
+ 1

Nicht mehr viel Zeit

Den Gästen bleiben nur noch wenige Minuten, um hier einen Dreier mitzunehmen. Der wäre mittlerweile verdient.
88'

Bonmann packt zu

Caliskaner setzt sich auf der rechten Seite durch, flankt flach vor das Tor. Aber Bonmann ist unten und klärt die Situation, ehe Albers an den Ball kommt.
85'

Caliskaner verpasst

Die Regensburger spielen sich an der Strafraumgrenze den Ball zu, Caliskaner kommt aber nicht dran. So bleibt eine aussichtsreiche Chance liegen.
85'

Wechsel

sub
Oliver Hein
Oliver Hein
sub
Benedikt Saller
Benedikt Saller
85'

Wechsel

sub
Christoph Moritz
Christoph Moritz
sub
Jann George
Jann George
81'

Wechsel

sub
Lars Dietz
Lars Dietz
sub
Martin Hašek
Martin Hašek
81'

Wechsel

sub
Nzuzi Toko
Nzuzi Toko
sub
Frank Ronstadt
Frank Ronstadt
80'

Mit vereinten Kräften

Nahezu alle Regensburger haben sich im eigenen Strafraum versammelt, um die Ballbesitzphase der Würzbuger zu überstehen.
78'

Glück für Bonmann

Würzburgs Torhüter segelt nach einer Ecke am Ball vorbei. Doch er kann aufatmen: Kein Gegner kommt ans Leder.
75'

TOOOOR in Würzburg! Albers gleicht aus

Da ist der Ausgleich - und der ist verdient. Albers trifft aus fast der gleichen Situation, aus der Munsy im ersten Durchgang der Führungstreffer gelang. Wekesser legt auf den Torschützen, der einen gnadenlosen Linksschuss auspackt und Bonmann zum 1:1 überwindet.
75'

Andreas Albers

TOR!

1:1
Andreas Albers
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
MATCH FACTS powered by AWS
73'

Wechsel

sub
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
sub
Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
73'

Wechsel

sub
André Becker
André Becker
sub
Charalambos Makridis
Charalambos Makridis
72'

Wechsel

sub
Stefan Maierhofer
Stefan Maierhofer
sub
Rajiv van La Parra
Rajiv van La Parra
69'

Eine Zitterpartie

Würzburg fiebert dem vierten Heimsieg entgegen, doch es ist noch einige Zeit zu spielen. Und Regensburg lässt nicht von dem hohen Druck ab.

Zweikampf

Hasek im Duell mit George.
65'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominic Baumann
Dominic Baumann
64'

Wechsel

sub
Dominic Baumann
Dominic Baumann
sub
Ridge Munsy
Ridge Munsy
63'

Der Jahn erhöht den Druck

Die Gäste sind wesentlich besser im Spiel und drücken auf den Ausgleichstreffer. Inzwischen mussten die Gastgeber verletzungsbedingt wechseln: Torschütze Munsy ist nicht mehr dabei.
61'

Wechsel

sub
Aaron Opoku
Aaron Opoku
sub
David Otto
David Otto
59'

Flanke ins Nichts

Vrenezi schlägt eine gefährliche Flanke von der rechten Seite, doch derr scharf geschossene Ball findet keinen Abnehmer.
57'

Fleißiger Makridis

Der Regensburger war schon im ersten Durchgang auffällig - bisher ist er mit vier Torschüssen der eifrigste Schütze
Torschüsse
3
4
Mitja LotricCharalambos Makridis
56'

Der nächste Versuch

Erneut wird Lotric mit einem Freistoß gefährlich. Erneut kann Meyer zupacken und die Situation entschärfen.
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Charalambos Makridis
Charalambos Makridis
52'

Freistoß-Chance!

Lotric zieht aus gut 20 Metern ab, der Ball zischt aber am Tor vorbei.

So fiel das Tor

Munsy zieht ab, der Ball ist drin.
51'

Gelbe Karte

yellowCard
Benedikt Saller
Benedikt Saller
49'

Hohes Pressing

Die Gastgeber wehren sich gegen die Regensburger Angriffe und stehen sehr hoch. Die Trares-Elf will noch einen zweiten Treffer.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Jann George
Jann George
47'

Wieder Makridis!

Erneut bekommtder Regensburger den Ball, er zieht von der Strafraumgrenze ab - doch Bonmann fängt den Ball ab.
46'

Weiter geht's

Würzburg und Regensburg gehen unverändert in den zweiten Durchgang.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Es ist ein munteres Spiel in Würzburg. Zwar fehlt die große spielerische Klasse, dafür geht es immer hin und her, und auch die Chancen häufen sich mit zunehmender Dauer. Das verspricht Spannung für die zweite Hälfte.
Halbzeit
43'

Die nächste Gelegenheit!

Albers flankt von der linken Seite, Besuschkow steht am langen Pfosten frei, legt den Ball in die Mitte. Doch Otto kommt nicht dran.
43'

Gelbe Karte

yellowCard
David Otto
David Otto
40'

Viele Versuche

Des ist kein chancenarmes Spiel. Beide Teams versuchen es immer wieder.
Torschüsse
1neben das Tor
2auf das Tor
9neben das Tor
4auf das Tor
38'

Bewegung in der Tabelle

Würzburg verkürzt den Rückstand auf den Relegationsrang im Augenblick auf sechs Zähler.
36'

Turbulente Szene

Dauerbelagerung des Würzburger Strafraums, Bonmann hat alle Hände voll zu tun. Am Ende kann der Keeper die Situation klären und damit für Ruhe sorgen.

Der Torschütze jubelt

Munsy feiert seinen Führungstreffer.
32'

Makridis!

Der Regensburger tanzt seine Bewacher im Strafraum aus, zieht ab - Bonmann ist unten und hält.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ridge Munsy
Ridge Munsy33.74km/h
2.
Jan Elvedi
Jan Elvedi32.95km/h
3.
Rajiv Rymon van La Parra
Rajiv Rymon van La Parra31.97km/h
29'

Fallrückzieher

Artistische Szene im Regesburger Strafraum: Douglas bekommt den Ball nach einer Ecke, steht aber mit dem Rücken zum Tor. Das nutzt er, um einen Fallrückzieher auszupacken. Der Ball landet bei Meyer. Die Einlage hätte einen Treffer verdient gehabt.
27'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
25'

Überraschender Treffer

Regensburg wirkt etwas überrascht von dem Tor. Denn eigentlich waren die Gäste gerade dabei, die Kontrolle über das Spiel zu gewinnen.
22'

TOOOOOR für Würzburg

Ein feiner Treffer der Gastgeber: Ridge Munsy erzielt sein siebtes Saisontor. Der Angreifer profitiert vom Ballgewinn von Ronstadt, anschließend geht es über Kopacz mit Tempo nach vorn. Munsy lässt Saller mit einem Haken aussteigen und überwindet Meyer mit einem satten Rechtsschuss.
22'

Ridge Munsy

TOR!

1:0
Ridge Munsy
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
MATCH FACTS powered by AWS
20'

Knapp drüber

Wieder ist es Vrenezi, der sich in Szene setzt. Der Außenspieler zieht aus 20 Metern ab, der Ball zischt über die Latte. Das war die bisher beste Torchance.
16'

Zäher Beginn

Eine Gala-Vorstellung hatte wohl kaum jemand erwartet. Und so ist die Begegnung zwischen den beiden Teams ein zäher Brocken mit wenigen Torraum-Szenen. Hier gibt es mehr Kampf als spielerische Finesse zu bestaunen.
14'

Optimistischer Versuch

Makridis flankt von der linken Seite in den Strafraum, doch das Leder rollt auf der anderen Seite ins Aus.
12'

Fernschuss

Die Ecke bringt zunächst nichts ein, erst im weiteren Verlauf kommt Vrenezi an den Ball, schießt ihn aber weit übers Tor.
12'

Erste Ecke

Vrenezi startet über die rechte Seite, flankt, aber Strohdiek köpft den Ball ins Aus.
9'

Ausgeglichen

Die Ballbesitz-Statistik zeigt: Hier setzt sich in der Anfangsphase noch kein Team ab.
Ballbesitz
4951
7'

Der erste Abschluss

Wekesser flankt vor das Würzburger Tor, Albers steigt hoch, köpft aber auf Bonmann, der den dankbaren Ball abfangen kann.
5'

Die ersten Versuche

Die Gastgeber starten immer wieder in die Regensburger Hälfte, aber die Aktionen sind noch nicht so zwingend.
3'

Engagierter Beginn

Würzburg startet hier durchaus forsch und zeigt sich motiviert.
1'

Das Spiel läuft

Los geht's in Würzburg.
Anstoß
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

Vier Wechsel

Auch Regensburg musste aussetzen - die Elf von Mersad Selimbegovic spielte zuletzt unter der Woche gegen Fürth. Saller, Makridis, Vrenezi und Albers spielen statt Beste, Opoku, Moritz und Hein, die erst einmal auf der Bank sitzen.

Drei Änderungen

In der Mannschaft von Bernd Trares gibt es nach der Zwangspause drei Änderungen. Feick fällt mit Adduktorenproblemen aus, Pieringer und Sontheimer sitzen zunächst auf der Bank. La Parra feiert sein Startelf-Debüt, Lotric und Ronstadt sind ebenfalls neu dabei.

So startet Regensburg

Meyer - Saller, Elvedi, Gimber, Wekesser - George, Besuschkow - Vrenezi, Makridis - Otto, Albers

So beginnt Würzburg

Bonmann - Feltscher, Douglas, Strohdiek, Ronstadt - Hasek, Hägele, Kopacz, Lotric - van La Parra, Munsy

Schiedsrichter-Gespann

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Dr. Justus Zorn (SR-A. 1), Tim Skorczyk (SR-A. 2), Patrick Glaser (4. Offizieller), Johann Pfeifer (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Mersad Selimbegovic

"Es wird ein hart umkämpftes Spiel. Würzburg rechnet sich Chancen aus, mit einem Sieg noch einmal Anschluss an Platz 16 oder 15 zu finden. Wir müssen Fehler vermeiden, den Gegner nicht einladen. Wenn wir in Rückstand geraten, wird es brutal schwer. Aber das gilt umgekehrt auch für Würzburg."

Das sagt Bernhard Trares

"Regensburg hat eine klare Struktur, sie pressen unglaublich gut. Wir haben den Fokus auf Sieg. Wir brauchen Spiele, die wir gewinnen, das wissen wir. So gehen wir auch in die Partie."

Aufstiegsheld jetzt im Jahn-Trikot

Albion Vrenezi war letzte Saison noch von Regensburg an Würzburg verliehen, steuerte fünf Tore zum Aufstieg der Kickers bei.

Zweites Spiel unter Trares

Für Bernhard Trares war das 1:2 in Regensburg die erste Niederlage als Würzburger Trainer (nach dem 2:1-Sieg zum Einstand gegen Hannover).

Lange Unterzahl für die Kickers

Niklas Hoffmann hatte in der 66. Minute die Rote Karte gesehen, zehn Würzburger hielten die Partie lange offen.

So lief das Hinspiel

Das Hinspiel war die Duell-Premiere zwischen beiden Teams im Profifußball, alle drei Tore beim Regensburger 2:1-Erfolg fielen ab der 83. Minute! Jan-Niklas Beste traf in Minute 83 zum 1:0, Sebastian Stolze erhöhte in der 88. Minute auf 2:0 und Hendrik Hansen gelang in der Nachspielzeit mit seinem bislang einzigen Tor in der 2. Bundesliga nur noch der Anschlusstreffer.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Würzburger Kickers gegen SSV Jahn Regensburg am 26. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.