90'
+ 4

Fazit

Zum Ende hatten sowohl Braunschweig als auch Darmstadt nochmal die Möglichkeit, als Sieger vom Platz zu gehen. Doch beiden Teams fehlte am Ende die Kaltschnäuzigkeit und die Genauigkeit vor dem Tor. So bleibt es nach einer richtig guten ersten Halbzeit beim 1:1, das vor allem Braunschweig nicht wirklich weiterhilft.
Spielende
90'
+ 1

Wechsel

sub
Felix Platte
Felix Platte
sub
Serdar Dursun
Serdar Dursun
90'

Wechsel

sub
Yari Otto
Yari Otto
sub
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Erich Berko
Erich Berko34,18km/h
2.
Tim Skarke
Tim Skarke33,92km/h
3.
Marcel Bär
Marcel Bär33,33km/h
85'

Kein Treffer

Nach Überprüfung des VAR wird das 2:1 wieder zurückgenommen. Berko stand im Abseits.
84'
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
84'

Kobylanski

Diesmal schließt Kobylanski selbst ab. Das war raffiniert. Aus der Drehung zieht er auf den kurzen Pfosten. Aber Schuhen hat aufgepasst und ist schnell genug am Boden.
82'

Proschwitz

Der eingewechselte Kobylanski bringt den Ball von rechts rein. Proschwitz ist da, aber der Schuss aus elf Metern ist zu lasch. Schuhen hat ihn sicher.
80'

Winkel zu spitz

Proschwitz auf Kaufmann, der rechts gut positioniert ist. Doch der Winkel ist dann doch etwas zu spitz für den Braunschweiger, der nur das Außennetz trifft.
80'

Wechsel

sub
Martin Kobylanski
Martin Kobylanski
sub
Dominik Wydra
Dominik Wydra
78'

Gelbe Karte

yellowCard
Felix Kroos
Felix Kroos
77'

Wechsel

sub
Tobias Kempe
Tobias Kempe
sub
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
74'

Wechsel

sub
Marcel Bär
Marcel Bär
sub
Dong-Won Ji
Dong-Won Ji
73'

Viel Mittelfeldgeplänkel

Nach den frühen dicken Chancen auf beiden Seiten, ist es vor dem Tor eher ruhig geblieben zuletzt. Viel mehr spielt sich die Partie im Mittelfeld ab, wo jetzt Wydra gegen Rapp zu spät kommt und den Gegenspieler im vollen Lauf zu Fall bringt.
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Wydra
Dominik Wydra
73'

Gelbe Karte

yellowCard
Patric Pfeiffer
Patric Pfeiffer
69'

Darmstadt erhöht Druck

Die Lilien kommen jetzt einen Schritt weiter raus und greifen den Gegner einen Tick früher an. Jedoch die großen Torchancen sind zuletzt ausgeblieben. Die Eintracht steht defensiv noch gut. Offensiv haben sie sich jedoch jetzt etwas zurückgezogen. Zu groß wohl die Angst, am Ende mit leeren Händen da zu stehen.
66'

Zu weit

Dursun schickt Skarke auf der linken Seite. Aber diesmal ist der Winkel zu spitz.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Danilo Wiebe
Danilo Wiebe

Elfmeter

Gleich zwei Mal gab es das Duell Proschwitz gegen Schuhen, beide konnten sich je einmal behaupten.
52'

Geht wieder hoch her

Und auch in der zweiten Hälfte gab es gleich zu Beginn zwei dicke Chancen auf beiden Seiten. Die Partie ist ganz sicher noch nicht entscheiden. Mit dem Unentschieden gibt sich bislang keine Mannschaft zufrieden.
50'

Gelbe Karte

yellowCard
Jannis Nikolaou
Jannis Nikolaou
48'

Kaufmann

Auch auf der anderen Seite eine dicke Möglichkeit. Wiebe legt zurück im Strafraum, wo Kaufmann den Ball aus knapp zehn Metern drüber haut.
47'

Skarke

Darmstadt gleich mit Schwung nach vorne. Skarke setzt sich rechts im Strafraum durch, lässt Nikolaou aussteigen und hat dann freie Schussbahn. Aber Fejzic ist auf Position.
46'

Anstoß 2. Hälfte

Die Partie läuft wieder. Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Pause

1:1 steht es zur Pause zwischen Braunschweig und Darmstadt. Eine ganz ansehnliche Partie an der Hamburger Straße, wo es die Gastgeber verpasst haben, durch einen zweiten Elfmeter die Führung zu erzielen. Sonst ist Braunschweig vielleicht die etwas aktivere Mannschaft, doch Darmstadt lauert stets und vor allem defensiv sicher. Da kommt sicher noch was nach in der Halbzeit zwei.
Halbzeit
45'

Weiter Einwurf

Der Ball kommt von rechts wieder ins Spiel in der gegnerischen Hälfte. Ji verlängert vor dem kurzen Pfosten, aber dann landet der Ball in Schuhens Händen.
42'

Dursun

Darmstadt kommt über rechts. Mehlem steckt durch und Dursun schießt aus kurzer Distanz, aber Diakhite grätscht rein und blockt den Schuss ab. Das war in letzter Sekunde eine tolle Rettungstat des Braunschweigers.
39'

Etwas zu weit

Berko marschiert über die linke Seite und legt dann auf Strafraumhöhe in die Mitte. Aber der Ball ist ein ganz kleines bisschen zu lang und Mehlem bekommt den Ball nicht angenommen.
36'

Zu spät

Behrendt kommt klar zu spät und ist damit im nächsten Spiel gesperrt.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Brian Behrendt
Brian Behrendt

Spannende halbe Stunde

Die ersten 30 Minuten hatten es durchaus in sich. Eine flotte Partie zwischen Braunschweig und Darmstadt (hier Wydra und Niklaou im Laufduell mit Mehlem).
31'

Umgelegt

Da ist Braunschweigs Proschwitz sehr hart in den Zweikampf mit Holland gegangen und hat ihn im vollen Lauf umgelegt.
31'

Gelbe Karte

yellowCard
Nick Proschwitz
Nick Proschwitz
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Tim Skarke
Tim Skarke33,24km/h
2.
Nico Klaß
Nico Klaß32,34km/h
3.
Dong-Won Ji
Dong-Won Ji31,82km/h
28'

Braunschweig macht das Spiel

Der Gastgeber lässt den Ball laufen und ist die aktivere Mannschaft. Darmstadt lässt den Gegner in der ersten halben Stunde kommen. Das heißt aber nicht, dass die Lilien ungefährlich sind. Wenn sie den Ball bekommen, dann schalten sie schnell um und dann stoßen sie auch häufig bis in den Strafraum vor.
angekommene Pässe
139
79
25'

Schuhen hält Elfer

Wieder tritt Proschwitz vom Punkt an, wieder schießt er unten links in die Ecke. Aber diesmal ist der Ball nicht ganz so platziert und Schuhen hat die Seite geahnt. Es bleibt also beim 1:1.
24'

Handspiel

Der Darmstädter wirft sich in den Ball und bekommt diesen an die Hand. Es gibt wieder Elfmeter für Braunschweig.
24'

Gelbe Karte

yellowCard
Victor Palsson
Victor Palsson
22'

Ecke

Von der linken Seite kommt der Ball in den Strafraum, wird verlängert, aber dann landet das Spielgerät genau in den Armen von Fejzic.
17'

Die passende Antwort

Nach einem Foul von Holland an Kaufmann gibt es Elfmeter für den Gastgeber. Proschwitz behält vom Punkt die Nerven und schießt flach unten links in die Ecke.
17'

Nick Proschwitz

TOR!

1:1
Nick Proschwitz
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
16'

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Holland
Fabian Holland
13'

Die Führung

Darmstadt setzt sich im Mittelfeld auf der linken Seite durch und dann hat Berko viel Platz. Er marschiert Richtung Torauslinie, legt den Ball zurück und dann haut Palsson den Ball unter die Latte ins Tor.
13'

Victor Palsson

TOR!

0:1
Victor Palsson
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
MATCH FACTS powered by AWS
12'

Offensivfoul

Da geht Palsson etwas ruppig mit gestrecktem Bein in den Luftkampf im gegnerischen Strafraum. Wydra geht zu Boden und es gibt Freistoß für den Gastgeber.
12'

Gelbe Karte

yellowCard
Serdar Dursun
Serdar Dursun
10'

Freistoß

Der Ball kommt aus dem rechten Halbfeld weit in den Sechzehner rein. Aber dort klären die Gäste postwendend.
8'

Erste Annäherung

Braunschweig kommt über die linke Seite. Doch die Hereingabe von Kroos vors Tor landet genau in den Armen von Schuhen.
5'

Ruhig angehen lassen

Darmstadt lässt den Gegner erst einmal kommen, erst ab der Mittellinie greift die Mannschaft von Markus Anfang an. Dort dann aber erfolgreich, bislang kam der Gegner noch nicht durch.
1'

Anstoß

Das Spiel läuft. Darmstadt eröffnet die Partie gegen Braunschweig.
Anstoß
0:58

Angriffszonen: Über diese Bereiche greifen die Teams an

Nur ein Wechsel

Einzig Markus Anfang stellt seine Startformation auf einer Position um: Holland kehrt nach Gelb-Sperre als Linksverteidiger zurück. Sonst bleibt auf beiden Seiten alles gleich zur Vorwoche.

So startet Darmstadt

Schuhen - Herrmann, Pfeiffer, Höhn, Holland - Palsson, Rapp - Skarke, Mehlem, Honsak - Dursun

So startet Braunschweig

Fejzic - Wiebe, Behrendt, Diakhite, Klaß - Wydra, Nikolaou - Kaufmann, Kroos, Ji - Proschwitz

Das Schiedsrichtergespann

Timo Gerach (SR), Patrick Kessel (SR-A. 1), Timo Klein (SR-A. 2), Franz Bokop (4. Offizieller), Patrick Hanslbauer (VA), Wolfgang Haslberger (VA-A)

Das sagt Daniel Meyer

"Wir wollen das gute Gefühl mit in die Länderspielpause nehmen. Die defensive Stabilität würden wir gerne auch gegen die starke Offensive von Darmstadt 98 nachweisen. Das Hinspiel hat weh getan. Wir wollen zeigen, dass wir einen Schritt weiter gekommen sind. Es wird darum gehen, den veränderten Ansatz von Darmstadt aufzunehmen und zu erkennen. Sie spielen deutlich defensiver, stehen kompakter und haben ein gefährlicheres Umschaltspiel. Es wird ein völlig anderes Spiel, als das im Hinspiel noch der Fall war."

Das sagt Markus Anfang

"Ich bin kein Fan von Sechs-Punkte-Spielen. Es ist ein Spiel, für das es drei Punkte gibt. Und wir werden alles tun, diese Punkte aus Braunschweig mitzunehmen. Die Zielsetzung muss sein, drei Meisterschaftsspiele in Folge zu gewinnen oder mindestens zu punkten."

Wer ist der Erste?

Kein Spieler im aktuellen Braunschweiger Kader hat in der 2. Bundesliga schon mal ein Tor gegen Darmstadt erzielt.

Gemeinsame Jahre

Braunschweig und Darmstadt spielen ihre neunte gemeinsame Zweitliga-Saison, das letzte der zwei gemeinsamen Erstligajahre liegt weit zurück (1981/82).

Sieg mit Labbadia

Die Lilien haben aber nur ein einziges ihrer zehn Gastspiele in Braunschweig gewonnen (drei Remis, sechs Niederlagen) und dieser eine Auswärtssieg liegt 35 Jahre zurück: Im Mai 1986 siegte Darmstadt in der 2. Bundesliga 2:1 an der Hamburger Straße, ein 20-jähriger namens Bruno Labbadia stürmte damals für die Hessen.

Durststrecke gegen die Lilien

Die Eintracht ist seit vier Spielen sieglos gegen Darmstadt, hat zuletzt im September 2014 gegen die Lilien gewonnen (2:0-Heimsieg in der 2. Bundesliga).

Zwei Doppelpacker

Serdar Dursun (zuletzt fünf Tore in zwei Spielen) traf bei jenem 4:0 ebenso doppelt wie Tobias Kempe (zwei verwandelte Strafstöße).

Trauma im Hinspiel

Aktuell ist die Eintracht vier Spiele ohne Gegentor, im Hinspiel aber zappelte der Ball gleich vier Mal im Netz des BTSV: Schon nach sieben Minuten lag Braunschweig damals am Bölle 0:2 hinten, kassierte am Ende mit dem 0:4 seine höchste Niederlage in dieser Saison.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Eintracht Braunschweig gegen SV Darmstadt 98 am 26. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.