Nächstes Spiel in
00T09S52M42S

FWK

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

EBS

Alle Spiele
90'

Fazit

Der FC Würzburger Kickers und Eintracht Braunschweig haben sich im Kellerduell mit 0:0 getrennt. Trotz zweier Platzverweise aufseiten der Niedersachsen konnten die Hausherren den Ball nicht im Tor unterbringen. Würzburg bleibt durch das Unentschieden auf dem letzten Tabellenplatz, Braunschweig steht auf dem Relegationsplatz.
Spielende
90'
+ 4

Zeitspiel

Schlüter sieht Gelb wegen Zeitspiels. Letzte Aktion jetzt für die Kickers.
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Lasse Schlüter
Lasse Schlüter
90'
+ 3

Wechsel

sub
Nico Klaß
Nico Klaß
sub
Marcel Bär
Marcel Bär
90'
+ 1

Vier Minuten extra

Heft gibt vier Minuten oben drauf.
90'

Pfostenkracher von Feltscher

Von links fliegt die Flanke rein, Würzburg kann nicht aufs Tor köpfen. Stattdessen fliegt der Ball in den Rückraum, wo aber Feltscher frei ist. Mit einem Volleyschuss knallt er den Ball an den linken Pfosten. Die Führung ist überfällig.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann34.01km/h
2.
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer33.05km/h
3.
Dominic Baumann
Dominic Baumann32.46km/h
88'

Hier spielen nur noch die Würzburger

Deutlich mehr Pässe bei den Hausherren.
Pässe
548
234
87'

Die Kickers probieren alles

Die Hausherren drücken aufs 1:0. Maierhöfer soll noch mal Körperlichkeit und Kopfballstärke in die Offensive bringen.
85'

Gelbe Karte

yellowCard
Iba May
Iba May

Fejzic versucht zu parieren

Der Außenpfosten hilft den Braunschweigern nach Baumanns Kopfball.
83'

Wechsel

sub
Stefan Maierhofer
Stefan Maierhofer
sub
Patrick Sontheimer
Patrick Sontheimer
82'

Sontheimer in die Füße von Ben Balla

Die letzte Konsequenz fehlt bei den Würzburgern. Einen einfachen Pass spielt Sontheimer in die Füße von Ben Balla auf der rechten Außenbahn.
79'

Wechsel

sub
Frank Ronstadt
Frank Ronstadt
sub
Dominic Baumann
Dominic Baumann
79'

Wechsel

sub
Mitja Lotric
Mitja Lotric
sub
David Kopacz
David Kopacz
78'

Hansen köpft daneben

Einen Eckball von der rechten Seite köpft Hansen knapp rechts neben das Tor. Da ist mehr drin.
76'

BTSV stabilisiert sich

Die Druckphase der Kickers zwischen der 50 und 65 Minute konnten die Braunschweiger etwas in den Griff kriegen. Aktuell fehlt es wieder an Torchancen.
76'

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Sontheimer
Patrick Sontheimer
73'

Distanzschuss Feik

Der Linksverteidiger probiert es aus 23 Metern mit einem Distanzschuss. Den verzieht er deutlich.
71'

Meyer wechselt doppelt

Der Braunschweiger Trainer wechselt zwei frische Offensivkräfte ein. Auch die Hausherren wechseln. Hasek ersetzt Meisel.
71'

Wechsel

sub
Marcel Bär
Marcel Bär
sub
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
71'

Wechsel

sub
Iba May
Iba May
sub
Nick Proschwitz
Nick Proschwitz
70'

Wechsel

sub
Martin Hašek
Martin Hašek
sub
Dominik Meisel
Dominik Meisel
70'

Gelbe Karte

yellowCard
Felix Kroos
Felix Kroos
68'

Feicks Freistoß drüber

Den anschließenden Freistoß setzt Feick über den Kasten.
68'

Gelbe Karte

yellowCard
Jasmin Fejzic
Jasmin Fejzic
66'

Schwenk sieht Rot

Braunschweig hat nur noch neun Mann auf dem Rasen. Schwenk nimmt kurz vor dem Würzburger Strafraum Baumann von hinten mit einer Art Scherengrätsche in die Mangel. Heft zeigt nach kurzer Überlegungszeit Rot.
66'

Gelbe Karte

yellowCard
Christian Strohdiek
Christian Strohdiek
66'

Rote Karte

redCard
Manuel Schwenk
Manuel Schwenk
65'

Pieringer!

Feltscher darf völlig frei flanken, der Ball wird von Sontheimer nach links verlängert. Pieringer köpft. Fejzic pariert überragend.

Wydra muss runter

Heft zeigt dem Braunschweiger Innenverteidiger Gelb-Rot.
62'

Außenpfosten Baumann!

Von links fliegt die Ecke rein, der Ball wird auf den rechten Pfosten verlängert. Baumann ist zur Stelle, köpft den Ball an den Außenpfosten.
61'

Chance für Schwenk

Proschwitz verlängert mit dem Kopf, Schwenk nimmt den Ball technisch hochwertig mit. So legt er sich den Ball vor dem Strafraum selbst vor, schießt an Strohdiek per Dropkick vorbei aufs Tor. Bonmann pariert zur Seite.
59'

Sontheimers Schuss abgefälscht

Sontheimer zieht von rechts nach innen, Ben Balla läuft nebenher. Nikolaou stellt sich in den Weg, fälscht Sontheimers Schuss mit der Hacke ab. Fejzic muss übergreifen, lenkt den Ball über die Latte.
56'

Riesenchance für Kopacz

Sontheimer chippt den Ball klasse in die Spitze zu Kopacz, der in den Strafraum marschiert. Kurz vor dem Abschluss schüttelt er den Braunschweiger ab, schießt dann mit rechts auf den Kasten. Fejzic bleibt groß, pariert glänzend. Die dickste Chance der Partie.
53'

Ben Balla kommt

Meyer reagiert: Ben Balla ersetzt Kobylanski. Der Ex-Duisburger agiert im Mittelfeld defensiver als Kobylanski.
53'

Wechsel

sub
Yassin Ben Balla
Yassin Ben Balla
sub
Martin Kobylanski
Martin Kobylanski
51'

Wydra sieht Gelb-Rot

Der Braunschweiger Innenverteidiger grätscht in die Achillesferse von Sontheimer. Heft zeigt ihm Gelb-Rot. Da muss er vorsichtiger in den Mann gehen.
51'

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Dominik Wydra
Dominik Wydra
48'

Stockfehler von Kopacz

Kurz vor der Grundlinie kann Kopacz in die Mitte flanken, stattdessen springt ihm der Ball zu weit nach vorne. Abstoß. Das ärgert den Würzburger.
47'

Weiter geht's

In Würzburg rollt seit zwei Minuten wieder Ball. Die Kickers bauen auf.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

Im Kellerduell zwischen Würzburg und Braunschweig steht es zur Pause völlig zurecht 0:0. Wie sagt man so schön: Ein Tor würde dem Spiel guttun. Doch dafür müssen beide Mannschaften in Halbzeit zwei deutlich mehr investieren. Ein Abschlussversuch von Pieringer, bei dem Baumann fast abstauben kann und der Schüsschen von Kammerbauer sind so ziemlich das Einzige, was beide Teams in Durchgang eins offensiv zu bieten haben. Ansonsten ist es ein Spiel mit vielen Stockfehlern und vielen Fouls.
Halbzeit
45'
+ 1

Schussversuch

Bonmann muss mal runter: Kammerbauer schießt auf nassem Boden mal aus der Distanz drauf. Nicht sonderlich gefährlich.
45'

Trares wütend

Wydra trifft Pieringer in der BTSV-Hälfte mutmaßlich am Fuß. Der Kickers-Stürmer geht zu Boden. Trares schreit danach rein: "Das gibt's doch nicht!" Heft bleibt bei seiner Entscheidung, dass es nur Einwurf von der Seite für die Würzburger gibt.

Hägele im Duell mit Kammerbauer

Der Würzburger grätscht, Kammerbauer spielt den Ball. Viele umkämpfte Duelle bestimmen dieses Spiel.
40'

Kurze Pass-Stafetten

Selten läuft der Ball mal über mehr als zehn Stationen. Es mangelt auf beiden Seiten an Kreativelementen. Der Ball läuft nicht flüssig.
39'

Würzburg liegt hier vorn

In der Foulstatistik liegen die Kickers vorne. Insgesamt hat Heft einige nicklige Fouls abzupfeifen.
Begangene Fouls
7
5
35'

Nikolaou gestoppt

Baumann geht nur in den Mann, reißt Nikolaou bei seinem Solo zu Boden. Freistoß Braunschweig von der halblinken Seite.
32'

Baumann staubt beinahe ab

Von rechts kommt der Ball von Sontheimer in den Sechzehner zu Pieringer. Die Schuss-Flanke des Kickers-Stürmers landet fast am zweiten Pfosten bei Baumann. BTSV-Spieler Kaufmann ist gerade noch so davor. Da fehlt nicht viel und Baumann staubt zum 1:0 ab.
30'

Proschwitz im Luftkampf gegen Hansen

Der BTSV-Stürmer verlängert einen Ball per Kopf, erwischt aber Hansen auch mit dem Arm im Gesicht. Heft gibt den Kickers den Freistoß in deren eigener Hälfte.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer33.05km/h
2.
Hendrik Hansen
Hendrik Hansen31.97km/h
3.
Dominik Wydra
Dominik Wydra31.40km/h

Hansen mit links

Hansen spielt den Ball aus der Luft mit dem linken Fuß, Schwenk dreht sich weg.
28'

Ausgeglichen

Keine der beiden Mannschaften hat hier ein wirkliches Übergewicht. Das spiegelt sich auch im Ballbesitz wider.
Ballbesitz
5545
27'

Wydra mit der Grätsche

Pieringer ist links mit einem Beinschuss gegen Behrendt durch. Im Strafraum angekommen verspringt ihm leicht der Ball, so dass Wydra die Grätsche auspackt und klären kann.
26'

Klare Gelbe

Hägele geht mit voller Wucht und gestrecktem Bein in Kroos rein, da hat er Glück, dass Heft nur Gelb zeigt. Kroos humpelt.
25'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel Hägele
Daniel Hägele
24'

Zwischenfazit

Den ersten Schuss aufs Tor bringt Kobylanski nach 24 Minuten. Es ist eine von Nervosität geprägte Partie, bei der zumeist rund um den Mittelkreis die Bälle verloren gehen. Strafraumszenen sind hier Mangelware.
22'

Hansen bekommt kein Druck auf den Ball

Der Eckball von Kopacz ist lange unterwegs, so dass Hansen lange in der Luft steht und keinen Druck mehr hinter den Ball bekommt.
21'

Ecke

Feltschers Flankenversuch wird geblockt. Von rechts bekommen die Hausherren einen Eckball. Kopacz führt aus.

Proschwitz hat den Ball im Blick

Strohdiek steht vorm Braunschweiger Stürmer, der den Ball erobern will.
18'

Pieringer drückt Kaufmann weg

Bei der Flanke von Feltscher drückt Pieringer Kaufmann mit dem linken Ellenbogen zu Boden. Freistoß aus dem eigenen Sechzehner für die Niedersachsen.
16'

Noch kein Schuss auf den Kasten

Beide Torhüter sind bislang weitestgehend beschäftigungslos.
Torversuche
1Neben das Tor
0Aufs Tor
0Neben das Tor
0Aufs Tor
13'

Hägeles mit gestrecktem Bein

Der zentrale Mittelfeldmann der Kickers geht mit gestrecktem Bein gegen Schwenk zu Werke. Schiedsrichter Heft pfeift Foul.
12'

Baumanns Flanke

Strohdiek eröffnet gut mit einem Flachpass ins letzte Drittel. Würzburg verlagert auf die rechte Seite zu Baumann. Der hat Zeit für die Flanke, findet fast den Fuß von Sontheimer vor dem Fünfer.
10'

Fünfte Gelbe

Nach einem missglückten Kopfball-Pass zu Wydra, weiß sich dieser nur mit einem Foul zu helfen. Damit fehlt er zum Abschluss der Hinrunde gegen den Hamburger SV.
9'

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Wydra
Dominik Wydra
8'

Kopacz mit dem Schussversuch

Die Würzburger setzen die Braunschweiger vorne unter Druck, auf rechts gelingt der Ballgewinn. Der Ball wird auf links hoch zu Kopacz gespielt, der nach einem kurzen Ballkontakt draufhält, aber von Behrendt geblockt wird.
5'

Erste Ecke

Strohdieks Ball ist schwach gespielt, rollt über die Grundlinie ins Aus. Hansen versucht den Ball noch zu erwischen. Ecke für den BTSV.
4'

Foul Hägele

Kammerbauer springt bei der Grätsche von Hägele zum Glück noch hoch, so dass nichts Schlimmeres passiert. Dennoch gibt es Freistoß für den BTSV im Mittelfeld.
3'

Feltschers Ball ins Aus

Würzburg verlagert den Ball auf die rechte Außenbahn. Dort wird der Ball noch mal auf Feltscher zurückgelegt. Die Flanke des Rechtsverteidigers findet keinen Abnehmer und landet im Toraus.
1'

Ball rollt

Die Niedersachsen stoßen im blauen Jersey an, die Gäste spielen in Rot-Weiß.
Anstoß
1:36

Das Geheimnis von xGoals und Torwahrscheinlichkeit

Braunschweig tauscht ebenso einmal

Cheftrainer Daniel Meyer wechselt im Vergleich zum 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf ebenfalls einmal. Schwenk ersetzt Abdullahi hinter den Spitzen.

Ein Wechsel bei den Kickers

Cheftrainer Bernhard Trares nimmt nach dem 3:2-Sieg in Osnabrück einen Wechsel vor. Auf der Sechserposition spielt Meisel anstelle von Toko.

Die Aufstellung der Eintracht

Fejzic - Behrendt, Wydra, Nikolaou - Kaufmann, Kroos, Kammerbauer, Schlüter - Schwenk - Proschwitz, Kobylanski

Die Aufstellung der Würzburger

Bonmann - Feltscher, Hansen, Strohdiek, Feick - Hägele, Meisel - Baumann, Sontheimer, Kopacz - Pieringer

Das Schiedsrichtergespann

Florian Heft (SR), Lukas Benen (SR-A. 1), Fynn Kohn (SR-A. 2), Timo Klein (4. Offizieller), Daniel Siebert (VA), Thomas Gorniak (VA-A)

Das sagt Eintracht-Coach Meyer

"Es geht für uns um die Balance. Wir wollen mehr Mut nach vorne zeigen, ohne die defensive Stabilität zu gefährden. Gegen Düsseldorf war das ein Anfang. Gegen die Würzburger Kickers müssen wir das noch weiter ausbauen. Es gibt kein Thema, dass wir uns den Druck machen. Wir konzentrieren uns mit allem was wir haben auf den Gegner. Unser Selbstverständnis ist dabei nie Schadensbegrenzung. Wir wollen jeden Gegner schlagen und bereiten uns auch dementsprechend vor"

Wydra hat Erfahrung

Dominik Wydra ist der einzige Braunschweiger, der schon ein Zweitligator gegen Würzburg erzielte, das gelang ihm am 18. Februar 2017 als Bochumer bei einem 2:1-Sieg gegen die Kickers.

Der Lieblingsgegner kommt

Arne Feick erzielte zwei seiner 13 Zweitligatore gegen Braunschweig - gegen keinen Verein traf er öfter.

Gute Heimserie

Würzburg verlor nur das erste von fünf Pflichtheimspielen gegen Braunschweig, blieb zuletzt vier Mal in Folge ungeschlagen (zwei Siege und zwei Remis).

Restliche Bilanz ausgeglichen

Neben den beiden Zweitligaduellen gab es noch vier weitere Begegnungen in der 3. Liga sowie zwei Pokalduelle. Beide Mannschaften konnten davon jeweils zwei Partien gewinnen (ein Remis).

Noch kein Erfolgserlebnis gegen die Eintracht

Würzburg und Braunschweig trafen in der 2. Bundesliga nur in der Saison 2016/17 aufeinander – damals gewann Braunschweig daheim 2:1, in Würzburg gab es ein 1:1-Unentschieden.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Würzburger Kickers gegen Eintracht Braunschweig am 16. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.