Nächstes Spiel in
01T18S01M53S

KIE

1 : 2

(0 : 2)

FINAL

OSN

Alle Spiele
90'
+ 4

Fazit

Der Sieg für den VfL Osnabrück geht voll in Ordnung. Abgesehen von der Anfangsphase des Spiels waren die Gäste das tonangebende Team. Nach dem Seitenwechsel konnte Kiel kaum noch Torgefahr entwickeln, der Anschlusstreffer kam zu spät. Kiel verliert dadurch Platz eins an den HSV. Osnabrück ist jetzt Achter.
Spielende
90'
+ 3

TOOOR! Anschlusstreffer durch Arslan

Da ist doch noch der Anschlusstreffer für Kiel. Ein missglückter Distanzschuss von van den Bergh landet bei Arslan, der sich im Strafraum dreht und ins lange Eck zum 1:2 trifft.
90'
+ 2

Ahmet Arslan

TOR!

1:2
Ahmet Arslan
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
MATCH FACTS powered by AWS
90'

Spiel entschieden

Hier passiert nichts mehr. Das Spiel ist entschieden, Osnabrück wird drei Punkte einfahren. Auch wenn Kiel noch einmal anrennt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ludovit Reis
Ludovit Reis33.37km/h
2.
Maurice Michael Multhaup
Maurice Michael Multhaup33.28km/h
3.
Fabian Reese
Fabian Reese33.11km/h
89'

Wechsel

sub
Luc Ihorst
Luc Ihorst
sub
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
85'

Wechsel

sub
Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
sub
Fin Bartels
Fin Bartels
83'

Applaus für Kerk

Der Mann des Spiels geht vom Feld. Kerk überzeugte mit einem Tor und einer Vorlage sowie weiteren gefährlichen Abschlüssen. Jetzt will Osnabrück das Ergebnis über die Zeit bringen.
82'

Wechsel

sub
Adam Sušac
Adam Sušac
sub
Christian Santos
Christian Santos
82'

Wechsel

sub
Marc Heider
Marc Heider
sub
Sebastian Kerk
Sebastian Kerk
81'

Fallrückzieher

Lee versucht es artistisch, seinen Fallrückzieher von halblinks im Strafraum lenkt Kühn mit einer Hand über die Latte.
80'

Distanzschuss

Kiel findet die Lücke nicht, also fasst sich Porath mal aus der Distanz ein Herz. Kein schlechter Versuch, die Kugel landet nur knapp links neben dem Pfosten.
78'

Kopfball Girth

Serra flankt von links, in der Mitte kommt Girth zum Kopfball, kann ihn jedoch nicht drücken. Der Ball geht weit über das Tor.
75'

Distanzschuss

Der eingewechselte Henning zieht einfach mal aus über 20 Metern ab. Keine Gefahr für das Tor, der Ball fliegt links vorbei.
74'

Wechsel

sub
Finn Porath
Finn Porath
sub
Jannik Dehm
Jannik Dehm
73'

Wechsel

sub
Bryan Henning
Bryan Henning
sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
72'

Kein Elfmeter für Kiel

Nach einer Flanke von links unterbricht Schiedsrichter Harm Osmers kurz das Spiel. Beermann hatte die Kugel aus kürzester Distanz an die Hand bekommen. Nach Ansicht der Bilder durch den VAR geht das Spiel weiter, das war nicht elfmeterreif.
69'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
68'

Verzogen

Schussgelegenheit für Schmidt an der Strafraumgrenze. Der Osnabrücker verzieht und Gelios hat keine Schwierigkeiten, den Ball aufzunehmen.
64'

Neuer Stürmer

Kiel bringt in Person von Girth nun einen zusätzlichen Angreifer für den Mittelfeldspieler Mühling. Der ehemalige Osnabrücker Girth soll für mehr Torgefahr sorgen.
64'

Wechsel

sub
Benjamin Girth
Benjamin Girth
sub
Alexander Mühling
Alexander Mühling

Das 0:2 im Bild

Hier schlägt der Freistoß von Kerk im Tor ein.
59'

Gelios muss ran

Wie schon in Hälfte eins ist Kerk der Osnabrücker, der für die größte Torgefahr sorgt. Auf Pass von Amenyido schießt er jetzt aus kurzer Distanz, Gelios muss wieder ran und kann mit einem guten Reflex das 0:3 verhindern.
57'

Die laufstärksten Spieler

Diese Akteure sind bei den Teams bisher am meisten unterwegs.
Gelaufene Distanz in km
7.5
8.1
Jonas MeffertChristian Santos
54'

Nächster Kopfball

Wieder eine Kopfballchance für Kiel, diesmal probiert es der eingewechselte Resse, allerdings fliegt der Ball weit über das Tor hinweg.
52'

Serra mit dem Kopf

Gute Chance auf den Anschlusstreffer für Kiel: Serra köpft aufs lange Eck, Kühn kann den Ball aber runterpflücken.
49'

VfL macht Druck

Die Gäste starten druckvoll in den zweiten Durchgang und wollen gleich nachlegen. Kerk zwingt Gelios dazu, einen Ball in höchster Not wegzuschlagen und dieser fliegt ins Seitenaus.
46'

Zwei Wechsel

Beide Teams haben einen Wechsel vorgenommen. Wir werden sehen, wie sich das auf dem Platz auswirkt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Maurice Michael Multhaup
Maurice Michael Multhaup
sub
Konstantin Engel
Konstantin Engel
45'
+ 2

Wechsel

sub
Fabian Reese
Fabian Reese
sub
Joshua Mees
Joshua Mees

Osnabrücker Jubel

Zur Pause führen die Gäste verdient. Hier jubeln Niklas Schmidt und Co. nach dem 1:0.
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Der VfL Osnabrück führt zur Pause verdient mit 2:0 beim Tabellenführer, der aktuell nicht mehr Tabellenführer ist, sondern in der Blitztabelle vom HSV überholt wurde. Kiel war in der Anfangsphase stärker, entwickelte aber nicht so viel Torgefahr wie die Gäste, bei denen Kerk mit einer Vorlage und einem sehenswerten Freistoßtor glänzte.
Halbzeit
45'

Noch ein VfL-Freistoß

Kerk darf es noch einmal aus ähnlicher Distanz wie beim 2:0 probieren, diesmal schießt er in die Mauer.
43'

Mees trifft nicht

Bartels verlängert eine Flanke per Kopf an den langen Pfosten, wo Mees sich mächtig streckt, aber der Ball nur über das leere Tor befördern kann. Er stand dabei aber auch im Abseits, ein Treffer hätte nicht gezählt.
42'

TOOOR! Kerk legt nach

Kerk ist der beste Mann der ersten Hälfte, an allen gefährlichen Szenen beteiligt, und trifft jetzt mit einem direkten Freistoß. Aus 30 Metern schießt er direkt oben rechts ins Eck, Gelios kommt nicht mehr ran. Es steht 2:0 aus Sicht von Osnabrück.
42'

Sebastian Kerk

TOR!

0:2
Sebastian Kerk
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
MATCH FACTS powered by AWS
40'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Thesker
Stefan Thesker
39'

Offene Partie

Die Mannschaften lieferen sich einen offenen Schlagabtausch, der VfL wirkt im Moment etwas besser. Kiel tut sich schwer, wirklich gefährlich vor dem Tor zu werden.
36'

Amenyido fällt

Nach gutem Pass von Gugganig aus der Abwehr heraus hat Amenyido auf links etwas Platz und zieht in den Strafraum. Im Zweikampf mit Dehm fällt der Osnabrücker, aber der Schiedsrichter zeigt an: weiterspielen.

Serras Kopfball

Die erste Chance des Spiels hatte Kiel durch Serra, doch inzwischen führt Osnabrück.
33'

Kühn ist unten

Flache Hereingabe in den Strafraum durch Mühling von rechts, Kühn ist unten und hält den Ball fest.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sebastian Kerk
Sebastian Kerk32.84km/h
2.
Jannik Dehm
Jannik Dehm31.15km/h
3.
Stefan Thesker
Stefan Thesker30.83km/h
29'

Bezeichnende Statistik

Alle drei Abschlüsse von Kiel gingen neben das Tor, alle drei von Osnabrück auf das Tor. Zweimal konnte Gelios parieren, beim dritten Schuss war er machtlos.
Schussversuche
3Neben das Tor
0Aufs Tor
0Neben das Tor
3Aufs Tor
27'

TOOOR! Der VfL führt

Da ist der Führungstreffer für die Gäste und das ist verdient, denn es war schon die dritte gute VfL-Chance. Kerk legt nach Flanke von Santos per Brust in den Lauf von Schmidt vor und der schießt aus 16 Metern. Gelios ist noch dran, aber kann das Tor nicht verhindern, der Ball schlägt unten rechts ein.
27'

Niklas Schmidt

TOR!

0:1
Niklas Schmidt
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
MATCH FACTS powered by AWS
22'

Wieder schießt Kerk

Blacha lässt rechts im Strafraum Lee aussteigen und legt zurück zu Kerk, der an der Kante des Sechzehners beim Schuss wegrutscht, aber trotzdem einen guten Abschluss hinbekommt. Gelios muss wieder abtauchen und kann den Ball festhalten.
20'

Bartels abgeblockt

Eckball für Kiel von der rechten Seite, Mühling bringt die Kugel herein. Bartels hat etwas Platz und kann von der Strafraumkante schießen, ein Verteidiger blockt ab und entschärft die Situation.
16'

Freistoß Osnabrück

Die Gäste bekommen einen Freistoß an der Seitenauslinie. Schmidt zieht ihn direkt in Richtung Tor. Die Kugel fliegt am langen Eck vorbei, Gelios hebt direkt den Arm, das hat er früh gesehen.
13'

Kopfball Bartels

Auf der Gegenseite hat Bartels nach Flanke von rechts die nächste Chance per Kopfball, doch er zielt zu hoch. Der Ball landet auf dem Tornetz.
12'

Kerk gegen Gelios

Praktisch aus dem Nichts kommt der VfL zur ersten Gelegenheit. Amenyido spielt Kerk auf links mit der Hacke frei, der kann in den Strafraum ziehen und schießen. Gelios ist unten und wehrt den Ball ab.
10'

Ballbesitz für Kiel

Die Dominanz der Kieler in der Anfangsphase zeigt diese Statistik.
Ballbesitz in Prozent
6634
8'

Kopfball von Serra

Da ist die erste große Chance der Partie! Bartels bekommt einen langen Ball auf links, legt zurück zum nachrückenden van den Bergh und in der Mitte kommt Serra nach dessen Flanke zum Kopfball, setzt ihn aber knapp links am Tor vorbei.
6'

Geduldige Kieler

Die Anfangsphase gehört Kiel. Die Mannschaft von Ole Werner hat viel Ballbesitz und ist geduldig, spielt lieber noch einen Pass mehr hinten rum, als hektisch nach vorne zu laufen. Osnabrück wartet auf eine Konterchance.
3'

Missverständnis

Bartels will den Ball in den Lauf von Lee lupfen, aber der kommt ihm gerade entgegen. So landet die Kugel im Toraus.
2'

Kiel in Ballbesitz

Die Gastgeber haben zunächst den Ball und versuchen, einen ersten Angriff einzuleiten.
Anstoß
1:36

Zwei Neue

Kiel beginnt mit Mees und Serra anstelle von Hauptmann und Reese, die beim 2:0 in Sandhausen starten durften. Reese sitzt heute auf der Bank, Hauptmann steht nicht im Kader.

Drei Wechsel

Bei Osnabrück rücken im Vergleich zur 0:1-Niederlage in Paderborn drei Spieler neu in die Startelf: Engel, Schmidt und Santos spielen anstelle von Trapp (gesperrt), Henning und Multhaup (beide Bank).

So spielt Kiel

Gelios - Dehm, Wahl, Thesker, van den Bergh - Meffert - Mees, Mühling, Lee, Bartels - Serra

So spielt Osnabrück

Kühn - Engel, Beermann, Gugganig, Wolze - Reis, Blacha - Amenyido, Schmidt, Kerk - Santos

Schiedsrichter

Harm Osmers (SR), Thomas Gorniak (SR-A. 1), Konrad Oldhafer (SR-A. 2), Daniel Riehl (4. Offizieller), Robert Kempter (VA), Markus Häcker (VA-A)

Das sagt Werner

"Osnabrück ist eine Mannschaft, die immer mutig agiert und spielerische Lösungen sucht. Sie sind ständig in Bewegung, haben viele Positionswechsel in ihrem Spiel und verfügen über viele junge, talentierte Spieler. Wir müssen uns auf einen starken Gegner einstellen, der sich nicht verstecken wird und auch auswärts bestrebt ist, den Gegner frühzeitig unter Druck zu setzen. Den Jungs hat die kurze Verschnaufpause gut getan, um den Kopf frei zu bekommen. Wir hatten seitdem sehr engagierte Einheiten. Es liegt weiterhin an uns, wie wir arbeiten und Fußball spielen. Das können wir beeinflussen."

Das sagt Grote

"Holstein Kiel ist Tabellenführer, damit ist viel gesagt. Wie eigentlich fast jede Woche, erwartet dich ein hartes Stück Arbeit. Es ist eine coole Aufgabe, eine Herausforderung. Wir werden versuchen, Holstein Kiel auf Augenhöhe zu begegnen und etwas mitzunehmen."

Lange her

Den letzten Kieler Sieg gegen Osnabrück in der 2. Bundesliga gab es vor über 40 Jahren (im Mai 1980), der war dafür aber historisch: Die Störche schossen den VfL mit 7:1 ab und feierten ihren höchsten Sieg in der 2. Bundesliga.

Nur in Kiel verloren

In der 2. Bundesliga verlor Osnabrück nur zwei seiner acht Spiele gegen Kiel (bei fünf Siegen und einem Remis). Ihre beiden Siege holten die Störche aber jeweils vor heimischem Publikum. In Kiel ist die Bilanz der beiden Teams ausgeglichen (je zwei Siege).

Gerne gegen Kiel

Der VfL Osnabrück hat die letzten sechs Pflichtspiele gegen Holstein Kiel alle gewonnen. Die letzte Pflichtspiel-Niederlage gegen Kiel gab es im März 2015 in der 3. Liga (0:1). Es war der einzige Kieler Sieg in den letzten 13 Pflichtspiel-Duellen beider Vereine.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Holstein Kiel gegen VfL Osnabrück am 14. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.