Nächstes Spiel in
01T03S39M14S

EBS

2 : 1

(0 : 1)

FINAL

STP

Alle Spiele
90'

Fazit

Der FC St. Pauli hatte in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft. Doch Eintracht Braunschweig steckte nie auf, kam aus dem Nichts zum Ausgleich. Die Kiezkicker fanden nicht mehr richtig zurück in die Partie, die fleißige Braunschweiger noch zu ihren Gunsten drehen konnten. Ein überraschender, aber nicht ganz unverdienter Erfolg.
Spielende
90'
+ 2

Wechsel

sub
Yassin Ben Balla
Yassin Ben Balla
sub
Martin Kobylanski
Martin Kobylanski
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Marcel Bär
Marcel Bär33.81km/h
2.
James Lawrence
James Lawrence33.14km/h
3.
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann32.92km/h
89'

Becker!

Nach einem langen Ball ist Becker in Strafraum der Braunschweiger frei und schließt mit links ab. Fejzic pariert aus kurzer Distanz gut und hält die Führung fest.
86'

Geht hier noch was?

St. Pauli hat drei Mal gewechselt, die Ausrichtung wird offensiver. Können die Kiezkicker nochmals zurückkommen?
83'

Wechsel

sub
Leart Paqarada
Leart Paqarada
sub
Daniel Buballa
Daniel Buballa
83'

Wechsel

sub
Finn Becker
Finn Becker
sub
Max Dittgen
Max Dittgen
83'

Wechsel

sub
Boris Tashchy
Boris Tashchy
sub
Kevin Lankford
Kevin Lankford
82'

Der Joker sticht!

Wiebe hat auf rechts Platz und spielt die Kugel in den Lauf von Kaufmann. Buballa rutscht am Pass vorbei, der Joker dringt in den Strafraum ein und schiebt den Ball mit rechts ins lange linke Eck ein.
82'

Fabio Kaufmann

TOR!

2:1
Fabio Kaufmann
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
MATCH FACTS powered by AWS
79'

Der Torschütze geht

Kaufmann soll in der Offensive frischen Wind bringen. Trägt er noch zu einem möglichen Sieg der Heimelf bei?
79'

Wechsel

sub
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
sub
Marcel Bär
Marcel Bär
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Rico Benatelli
Rico Benatelli
73'

Wechsel

sub
Igor Matanovic
Igor Matanovic
sub
Simon Makienok
Simon Makienok
72'

Kobylanski direkt

Der Spielmacher der Hausherren versucht es mit einem direkten Freistoß, der geht jedoch einen halben Meter über den Kasten der Gäste.

Intensive Partie

Das Spiel nimmt weiter Fahrt auf. Braunschweig hat nach dem Ausgleich Oberwasser.
67'

Der Ausgleich!

Ziegele bringt einen langen Ball nach vorne. Proschwitz verlängert per Kopf in den Strafraum. Lawrence kommt zu spät, Himmelmann rückt zu weit raus und Bär spitzelt die Kugel zum 1:1 ins Tor.
67'

Marcel Bär

TOR!

1:1
Marcel Bär
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
MATCH FACTS powered by AWS
65'

Daschner aus der Distanz

Der offensive Mittelfeldmann versucht es mal mit links von außerhalb des Strafraums. Der Schuss kommt allerdings zu zentral, Fejzic kann die Kugel locker fangen.
63'

Bemühte Braunschweiger

Das Heimteam strengt sich an, will hier unbedingt den Ausgleich. In der gegnerischen Hälfte mangelt es jedoch an Ideen und Tempo.
59'

Braunschweig mit Nachteilen

Die Hausherren haben noch keinen Torschuss auf das Tor von Himmelmann abgegeben.
Torschüsse
6Schüsse neben das Tor
0Schüsse auf das Tor
4Schüsse neben das Tor
1Schüsse auf das Tor
55'

Daschners Solo

Der Eingewechselte dribbelt sich durch das letzte Drittel und kommt bis an die Strafraumgrenze. Dort wird Daschner dann jedoch vom Ball getrennt und kommt nicht zum Abschluss.
52'

Der erste Wechsel

Kyereh verlässt das Feld und wird positionsgetreu von Daschner ersetzt.
52'

Wechsel

sub
Lukas Daschner
Lukas Daschner
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
49'

Kyereh schießt vorbei

Der Angreifer der Gäste kommt im Strafraum mit rechts zum Abschluss, der Ball geht aber knapp am rechten Pfosten vorbei ins Toraus. St. Pauli bleibt gefährlicher.
48'

Die zweite Ecke

Kobylanski bringt den Ball von links mit rechts in den Strafraum. Ohlsson ist jedoch zur Stelle und klärt per Kopf für die Gäste. Auch der zweite Eckball der Partie bringt den Hausherren nichts ein.
Beginn zweite Hälfte
45'

Halbzeit-Fazit

St. Pauli startet ideal in die Partie, ging bereits nach 76 Sekunden in Führung. Fortan verteidigte der Gast sicher, Braunschweig mangelte es an Tempo und Tiefe, um hier für Torgefahr zu sorgen. Eine verdiente Führung für die Kiezkicker.
Halbzeit
45'
+ 1

Wechsel

sub
Robin Ziegele
Robin Ziegele
sub
Benjamin Kessel
Benjamin Kessel
45'

Kessel am Boden

Der Verteidiger der Hausherren packt die Grätsche gegen Dittgen aus. Dafür gibt es nahe der Torauslinie Gelb. Beim Tackling hat sich Kessel das Sprunggelenk stark gestaucht.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Benjamin Kessel
Benjamin Kessel
43'

Kroos und Kobylanski als Antreiber

Die spielstarken Mittelfeldmänner versuchen immer wieder, das Spiel anzukurbeln. Den Hausherren mangelt es aber insgesamt noch an Tempo und Tiefe, die Gäste stehen gut und lassen kaum etwas zu.
39'

Mehr vom Spiel

Braunschweig hat mehr Spielanteile, kommt aber kaum gefährlich vor das Tor der Kiezkicker.
Ballbesitz
5446

Das 1:0

Dittgen traf bereits nach 76 Sekunden zur Führung für die Gäste.
31'

Proschwitz per Kopf

Kobylanski bringt einen Freistoß von links an die Torraumlinie. Proschwitz ist dort zur Stelle, köpft die Kugel im Fallen aber über das Tor. Keine Gefahr für Himmelmann im Kasten.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Kevin Lankford
Kevin Lankford32.89km/h
2.
Marcel Bär
Marcel Bär32.38km/h
3.
Dominik Wydra
Dominik Wydra31.90km/h
27'

Kyereh!

Zalazar bringt eine Freistoß-Flanke von links an den zweiten Pfosten. Dort legt Lankford zurück für Kyereh, der direkt mit rechts abzieht. Sein Schuss wird gerade noch zur Ecke abgefälscht.
23'

Kroos verzieht

Der Mittelfeldmann spielt einen guten Doppelpass mit Kobylanski und zieht dann mit rechts aus 20 Metern Torentfernung ab. Der Ball rutscht Kross aber über den rechten Schlappen und geht weit rechts am Kasten vorbei.
20'

Zalazar schießt drüber

Der Mittelfeldmann will die Kugel oben links in den Knick zirkeln, der Ball fliegt aber knapp über das Tor von Fejzic.
19'

Gute Position

Kessel spielt den Ball bei einem Kopfball Makienoks mit der Hand. Nahe des Strafraums kommt es nun zu einem Freistoß für St. Pauli.
17'

Die nächste Karte

Wiebe tritt Dittgen von hinten in die Beine und ist nun der zweite verwarnte Verteidiger des Aufsteigers.
17'

Gelbe Karte

yellowCard
Danilo Wiebe
Danilo Wiebe
13'

Proschwitz wird geblockt

Der Stürmer dringt von links in den Strafraum ein und sucht schnell den Abschluss. Der Rechtsschuss wird jedoch aus kurzer Distanz von Ziereis abgewehrt.
10'

Ziereis köpft drüber

Die Hamburger bringen eine Ecke von rechts im zweiten Versuch in den Strafraum. Ziereis und Ohlsson behindern sich etwas gegenseitig, sodass Ersterer nur weit über den Kasten köpfen kann.
7'

Hartes Einsteigen

Nikolaou kommt gegen Lankford zu spät und mäht den Rechtsaußen an der Mittellinie um. Die Gelbe Karte ist berechtigt.
7'

Gelbe Karte

yellowCard
Jannis Nikolaou
Jannis Nikolaou
6'

Der erste Standard

Auf der Gegenseite kommen nun die Hausherren das erste Mal in den Strafraum der Gäste. Die Freistoß-Flanke von Kobylanski kann aber problemlos geklärt werden.
4'

Die Kiezkicker geben Gas

Nach 76 Sekunden die Führung, nun die erste Ecke. Lankfords Schussversuch wird dann aber geblockt.
2'

Der erste Angriff sitzt!

Kyereh schickt Dittgen auf links. Der Linksaußen fackelt nicht lange und zieht aus 17 Metern Torentfernung ab. Der Flachschuss geht ins lange, rechte Eck. Fejzic kann da nichts machen.
2'

Max Dittgen

TOR!

0:1
Max Dittgen
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
MATCH FACTS powered by AWS
Anstoß

Ein Neuer

Dittgen ersetzt in der Startelf Becker, der am vergangenen Wochenende beim 0:1 gegen Osnabrück noch von Beginn an auflief.

Drei Wechsel

Im Vergleich zum 0:4 vom 9. Spieltag wechselt Trainer Meyer auf drei Positionen. Fejzic, Kobylanski und Schlüter starten statt Dornebusch, Schwenk und Schultz.

Die Startelf St. Paulis

Himmelmann - Ohlsson, Lawrence, Ziereis, Buballa - Zalazar, Benatelli - Lankford, Kyereh, Dittgen - Makienok

So startet die Eintracht

Fejzic - Schlüter, Wydra, Nikolaou - Kessel, Kroos, Kammerbauer, Wiebe - Kobylanski - Bär, Proschwitz

Das Schiedsrichter-Team

Timo Gerach (SR), Patrick Kessel (SR-A. 1), Timo Klein (SR-A. 2), Dominik Jolk (4. Offizieller), Christian Dingert (VA), Marcel Gasteier (VA-A)

Das sagt Meyer

"Die Niederlage gegen Darmstadt tat weh. Auf das Erlebnis hätten wir alle verzichten können. Wir sind ein Stück weit wütend und gehen trotzig in die Partie gegen St. Pauli."

Das sagt Schultz

"Wir müssen zusehen, die Balance zu finden und konsequenter vor dem Tor zu werden. Es liegt an uns den Bock umzustoßen. Die Entwicklung wird das Entscheidende sein, damit wir erfolgreich sein werden und bin davon überzeugt, das die Ergebnisse kommen werden."

Obacht!

Guido Burgstaller erzielte in jedem seiner vier Zweitligaspiele gegen Braunschweig ein Tor.

Harmlos

Die Eintracht blieb in sechs der vergangenen acht Partien gegen St. Pauli torlos, darunter in den letzten beiden.

Kein Heimvorteil

Zu Hause ist Braunschweig gegen St. Pauli seit vier Spielen sieglos (ein Remis, 3 Niederlagen); der letzte Heimsieg datiert vom 28. November 2012 (1:0).

Kiezkicker im Vorteil

St. Pauli gewann sechs der vergangenen neun Spiele gegen die Eintracht. Der einzige Braunschweiger Sieg in diesem Zeitraum war im August 2016 ein 2:0-Erfolg am Millerntor.
1:15

Taktische Auffälligkeiten - alle Infos zur Realformation

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Eintracht Braunschweig gegen FC St. Pauli am 10. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.