Vonovia Ruhrstadion

BOC

2 : 2

(2 : 1)

FINAL

D98

Alle Spiele
90' + 4'

Fazit

Das Spiel endet 2:2, der SV Darmstadt 98 kommt zweimal nach einem Rückstand zurück. Eine tolle Leistung der Lilien, die sich nach der drückenden Überlegenheit der Bochumer im ersten Durchgang zurückgekämpft haben. Am Ende geht der Punkt für beide Seiten in Ordnung, weil sich die Bochumer nach dem Wechsel zu sehr auf das Verwalten der Führung konzentriert haben.
Spielende
90' + 2'

Der Wille ist da

Beide Mannschaften werfen auf dem Weg nach vorne alles in die Waagschale. Aber es bleibt auf beiden Seiten ohne zählbaren Erfolg.
90' + 1'

Nachspielzeit

Drei Minuten.
88'
substitutesVitaly Janelt
86'

Riesentat von Riemann!

Was für eine Glanzparade des Bochumer Torhüters. Aus kurzer Distanz lenkt er den wuchtigen Kopfball Dursuns um den Pfosten und damit ins Aus.
85'

Heller gleicht aus!

Wahnsinn! Heller erzielt mit seinem ersten Saisontor den erneuten Ausgleich für den SV Darmstadt 98. Der Angreifer bleibt zunächst an Riemann hängen, erzielt dann im Nachsetzen per Kopf das 2:2. Bochum ist nach dem Ausgleich geschockt.
85'

Marcel Heller

TOR!

2 : 2
Marcel Heller
85'

Im Vorwärtsgang

Die Gäste spielen unermüdlich auf das Bochumer Tor zu und üben großen Druck aus. Die Bilder gleichen sich aber.
84'
substitutesSilvere Ganvoula
82'

Wieder Blum

Der Bochumer packt den nächsten Distanzschuss aus, Stritzel kann halten und den Ball über die Latte lenken.
79'
<- Ulrich Bapoh
-> Miloš Pantović
78'

Zu hoch

Tesche hält von der Strafraumgrenze aufs Tor, zielt aber zu hoch.
76'

Rutschpartie

Die letzten 15 Minuten dieser Partie werden von strömendem Regen begleitet und damit erschwert. Rettet der VfL diesen Vorsprung über die Zeit?
76'
<- Mathias Honsak
-> Seung-ho Paik
74'

Nächste Gelegenheit

Dursun taucht vor Riemann auf, Bochums Torhüter ist eher am Ball.
73'

Riesenchance !

Der eingewechselte Ozegovic schießt aus dem Strafraum aufs Tor, Gamboa fälscht den Ball mit dem Rücken ab und macht ihn damit schwer haltbar für Riemann. Aber Bochums Keeper kann das Tor tatsächlich verhindern.
71'

Da fehlte nicht viel

Pantovic führt eine Ecke kurz auf Blum aus, der wiederum schlenzt den Ball auf das linke Toreck - knapp vorbei.
69'

Wird's was mit dem ersten Sieg?

Der VfL wartet in dieser Saison noch auf einen Dreier. Um den gegen die Lilien unter Dach und Fach zu bringen, braucht es aber noch eine leichte Steigerung. Denn bisher verwaltet die Reis-Elf den Vorsprung lediglich.
67'

Stürmer für Stürmer

Auch der VfL wechselt auf der Position im Angriff. Hamburg-Leihgabe Wintzheimer kommt für Zoller.
67'
<- Manuel Wintzheimer
-> Simon Zoller
67'

Einer für den Angriff

Ozegovic kommt für Mehlem - Ein frischer Mann für die Offensive.
66'
<- Ognjen Ožegović
-> Marvin Mehlem
64'

Stabile Abwehr

Ein Grund für die Harmlosigkeit der Darmstädter ist sicher auch der Umstand, dass der VfL in der Defensive eine gute Leistung abliefert.
62'

Viel zu harmlos

Die Gäste können aus der Tatsache, dass der VfL hier mehr und mehr in den Verwaltungsfußball wechselt, noch nichts Zählbares holen.
58'

Einen Gang runter

Im Vergleich zum ersten Durchgang haben die Bochumer den Fuß vom Gas genommen.
54'

Und weiter

Auch diese Gelegenheit lässt Darmstadt 98 ungenutzt.
54'

Ecke

Die nächste Standardstiuation für die Lilien.
50'

Ruhender Ball

Freistoß von der gleichen Position, aus der Darmstadt 98 den Ausgleich erzielte. Doch diesmal geht der Ball am Tor vorbei - keine Gefahr für Keeper Riemann und den VfL.
47'

Beinahe das 3:1

Flanke von Zoller von der rechten Seite, Blum schlenzt den Ball im Sprung am Tor vorbei.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Marcel Heller
-> Fabian Schnellhardt
45'
<- Robert Tesche
-> Danilo Soares
45' + 3'

Halbzeit-Fazit

Die 2:1-Führung für den VfL Bochum ist verdient. Die Elf von Thomas Reis will den ersten Sieg in dieser Saison, und das ist in jeder Sekunde und Aktion dieses Spiels klar zu spüren. Der VfL hat mehr vom Spiel, ist klarer in seinen Aktionen. Einzig die Szene vor dem 1:1-Ausgleich war ein Schönheitsfehler. Auf Bochumer Seite überzeugen bisher der aktive Blum und Doppel-Torschütze Ganvoula.
Halbzeit
45' + 1'

Nachspielzeit

Zwei Minuten.
41'

Knapp vorbei

Blum tanzt sich durch die Darmstädter Hintermannschaft, zieht aus der Distanz ab, schießt aber neben das Tor.
39'

Spektakuläre Szene

Dursun zielt, seitlich in der Luft liegend, aufs Bochumer Tor - das gibt beste Haltungsnoten. Aber auch Riemann, der den Schuss aus kürzester Distanz souverän halten kann, sieht dabei gut aus. Allerdings hätte der Treffer nicht erzielt: Dursun stand bei der Flanke im Abseits.
36'

Stritzel muss eingreifen

Gamboa bekommt den Ball nach einem Freistoß auf den rechten Fuß - er zieht ab, aber Darmstadts Torhüter kann den Ball festhalten.
35'
substitutesSeung-ho Paik
29'

Erster Sieg?

Gibt es heute den ersten Dreier für den VfL Bochum? Sieben sieglose Spiele zum Auftakt gab es noch nie für den Revier-Club.
27'

Unterhaltsame Partie

Es ist eine flotte Begegnung hier in Bochum. Der VfL übt großen Druck aus, Darmstadt lauert vornehmlich auf Konter. Allerdings bleiben die Lilien dabei äußerst ungefährlich.
24'

Ganvoula per Kopf zum 2:1

Und da fällt das zweite Bochumer Tor: Erst gibt es ein ziemliches Hin und Her im Darmstädter Strafraum, dann schlägt Blum eine Flanke auf die rechte Seite, der Ball landet am Rücken von Höhn, von dort prallt er zu Ganvoula, der seinen zweiten Treffer erzielt.
25'

Silvere Ganvoula

TOR!

2 : 1
Silvere Ganvoula
22'

Leichte Vorteile

Bochum ist um den zweiten Treffer bemüht, Darmstadt hingegen bei Kontern gefährlich.
16'

Von kurzer Dauer

Drei Minuten und drei Sekunden hielt das 1:0 für den VfL.
16'

Knapp verpasst

Ganvoula steht nach einer Blum-Ecke in der zweiten Reihe frei, trifft den Ball aber nicht. Das hätte einen ordentlichen Hammer gegeben.
14'

Höhn besorgt den Ausgleich!

Welch' eine Geschichte: Höhn verursachte soeben den Elfmeter, der zum 1:0 für den VfL führte. Kurz darauf gleicht er aus. Nach dem Freistoß enteilt er dem Elfer-Schützen Ganvoula, steigt hoch und überwindet Riemann zum 1:1-Ausgleich.
13'

Immanuel Höhn

TOR!

1 : 1
Immanuel Höhn
13'

Freistoß

Ein Darmstädter geht an der Strafraum-Ecke zu Boden, es gibt Freistoß für die Lilien.
11'

Ganvoula souverän zum 1:0!

Bochum führt nach dem Elfmester von Ganvoula. Der Kongolese zielt in die rechte Ecke, Stritzel springt zwar zur richtigen Seite, kann den platzierten Schuss aber nicht parieren. Es steht 1:0 für den VfL.
10'

Silvere Ganvoula

TOR!

1 : 0
Silvere Ganvoula
8'

Elfmeter!

Strafstoß für den VfL Bochum, nachdem Höhn der Ball im Strafraum an den Arm springt. Das entscheidet Schiedsrichter Rohde nach Studium der Video-Bilder.
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
8'

Wieder ist's knapp

Blum flankt von der linken Seite auf den heranstürmenden Zoller, der den Ball knapp verpasst.
2'

Erste Chance

Pantoviv von der rechten Seite mit einer scharfen Flanke vor das Darmstädter Tor, Ganvoula rutsch rein, spitzelt den Ball neben das Tor.
2'

Auf geht's

Bochum beginnt mit vorsichtigem Spielaufbau.
Anstoß

So spielt Darmstadt

Stritzel - Holland, Höhm, Dumic, Herrmann - Paik, Palsson - Mehlem, Schnellhardt, Skarke - Dursun

So spielt Bochum

Riemann - Soares, Lorenz, Decarli, Gamboa - Janelt, Losilla - Blum, Pantovic, Zoller - Ganvoula

Das sagt Reis

"Darmstadt wird sehr kompakt stehen und das Spiel auf Konter auslegen. Davon werden wir uns nicht überraschen lassen. Wir wollen wieder genauso verteidigen, wieder so mutig Fußball spielen und dem Gegner das Leben schwermachen wie zuletzt. Wir werden ihnen alles entgegensetzen. Wir dürfen jetzt keinen Zentimeter zurückweichen, dann wird sich die Mannschaft belohnen, davon bin ich fest überzeugt."

Schiedsrichter

René Rohde (SR) / Florian Lechner (SR-A. 1) / Viatcheslav Paltchikov (SR-A. 2) / Robin Braun (4. Offizieller) / Sven Waschitzki (VA) / Markus Wollenweber (VA-A)

Das sagt Grammozis

"Unser voller Fokus liegt auf der Partie. Wir wollen mit der Leidenschaft aus den letzten Spielen rangehen und den Dreier einfahren. Unser Punktekonto ist verbesserungwürdig. Die Art und Weise, wie wir uns präsentieren, ist im Soll."

Alter Bekannter

Dimitrios Grammozis ließ seine aktive Karriere in der zweiten Mannschaft des VfL ausklingen (26 Regionalligaspiele 2012/13), arbeitete dann bis Februar 2019 als Nachwuchs- und Co-Trainer in Bochum – u.a. war er von Januar bis Juni 2014 Co-Trainer der zweiten Mannschaft unter Thomas Reis.

Letzter Sieg vor vier Jahren

Darmstadts letzter Sieg gegen Bochum war ein 2:0 zu Hause im April 2015, der einzige Auswärtssieg beim VfL liegt 40 Jahre zurück: Im Juni 1979 schossen Walter Bechtold und Gerhard Kleppinger die von Klaus Schlappner trainierten Lilien in der Bundesliga zum 2:1-Erfolg an der Castroper Straße. 

Darmstadt letzte Saison ohne Tor gegen den VfL

Gegen Bochum blieben die Hessen sowohl zu Hause (0:0) als auch auswärts (0:1) ohne Treffer.

Erster Sieg gegen Darmstadt?

In den letzten vier Duellen gegen die Lilien holte Bochum zehn Punkte.

Krisengipfel an der Castroper Straße

Darmstadt ist seit fünf Spielen sieglos, Bochum hat noch gar kein Ligaspiel in dieser Saison gewonnen. Das ist ein Novum, erstmals in 49 Jahren Profifußball ist der VfL nach sieben Spieltagen noch ohne Sieg.

Herzlich willkommen im Matchcenter der Partie

Bochum gegen Darmstadt am 8. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Vonovia Ruhrstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.