Nächstes Spiel in
00T02S00M00S
Vonovia Ruhrstadion

BOC

2 : 2

(0 : 0)

FINAL

SGD

Alle Spiele
Spielende
90'

Nachspielzeit

Ganze fünf Minuten gibt es hier obendrauf. Das Spiel ist völlig offen! 
86'

Comeback!

Der VfL gleicht aus! Eine Ecke von der linken Seite landet im Strafraum genau bei Losilla, der per Kopf souverän den Ball im Kasten versenkt. Bochum ist wieder am Drücker.
85'

Anthony Losilla

TOR!

2 : 2
Anthony Losilla
83'

Bochum im Ballbesitz

Es spielt eigentlich nur noch der VfL - Dynamo verteidigt leidenschaftlich. Schafft Bochum noch den Ausgleich?
80'
<- Simon Zoller
-> Cristian Gamboa
80'
<- Marco Hartmann
-> Florian Ballas
79'

Bochum ist wieder dran

Ganvoula steckt sehr gut zum gestarteten Blum durch, der aus kurzer Distanz links im Strafraum nicht lange fackelt und den Ball mit einem wuchtigen Schuss im Dresdner Kasten versenkt! 
79'

Danny Blum

TOR!

1 : 2
Danny Blum
75'

Neuzugang als Joker?

Wintzheimer ist nun im Spiel. Kann der Neuzugang vom HSV hier für Bochum noch was drehen? 
72'
<- Manuel Wintzheimer
-> Thomas Eisfeld
69'
substitutesAnthony Losilla
68'

Mehr Spielanteile

Nach dem zweiten Treffer hat Dynamo plötzlich mehr vom Spiel. Die Gäste lassen den Ball kontrolliert in den eigenen Reihen laufen. 
63'

Jokertor

Gerade erst eingewechselt, direkt erfolgreich! Kone wird mit einme feinen Steilpass auf die Reise geschickt, bleibt vor Reimann ganz cool und schiebt den Ball dann flach ins Tor. 
63'

Moussa Koné

TOR!

0 : 2
Moussa Koné
62'

Bochum drückt

Die Hausherren spielen jetzt eigentlich nur nach vorne, müssen aber aufpassen, dass sie sich keinen Konter fangen. 
61'
<- Danny Blum
-> Sebastian Maier
59'
<- Brian Hamalainen
-> Chris Löwe
57'
<- Moussa Koné
-> Sascha Horvath
55'

Aus der Distanz

Bochum will spürbar den Ausgleich, nun probiert es Janelt aus der Distanz. Sein Flachschuss landet aber links neben dem Kasten. 
50'

Fast der Ausgleich

Soares bedient Ganvoula rechts im Strafraum mit einer feinen Flanke, der Bochumer trifft den Ball aber nicht richtig und vergibt diese sehr gute Ausgleichsmöglichkeit. 
47'

Perfekter Start

Traumstart für Dresden! Löwe bringt den Ball vom linken Flügel flach an den Fünfmeterraum, dort lauert Jeremejeff und schiebt den Ball souverän ins lange Eck. Kalte Dusche für die Gastgeber! 
47'

Alexander Jeremejeff

TOR!

0 : 1
Alexander Jeremejeff
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Bochum hat mehr vom Spiel, aber Dynamo wachte in der Schlussphase der ersten Halbzeit auf und hielt ordentlich dagegen. Der Ausgang der Partie ist vollkommen offen. 
Halbzeit
40'
substitutesDanilo Soares
37'

Dresden steigert sich

Die Gäste werden langsam aktiver - beste Phase für Dynamo gerade. 
33'

Atik aus der Distanz

Jetzt probiert es Dresden mal aus der Distanz: Atik bekommt an der Strafraumgrenze den Ball und zieht einfach ab. Riemann kann den Schuss aber parieren. 
31'

Wenig Abschlüsse

Es bleibt dabei: Bochum hat deutlich mehr vom Spiel, kommt aber zu selten gefährlich vor das Dresdner Tor. Die Gäste lauern auf Konter und konzentrieren sich auf die Defensive. 
30'
substitutesJannik Müller
26'
substitutesPatrick Ebert
24'

Bochum dominant

Die Hausherren machen hier weiter Druck und treten spielerisch dominant auf. Zwingende Torabschlüsse springen dabei aber noch nicht heraus. 
23'
substitutesBaris Atik
19'

Freistoß

Bochum hat einen Freistoß auf dem linken Flügel, die Hereingabe von Eisfeld landet bei Ganvoula, der den Ball aber nicht gefährlich aufs Tor bringen kann. Broll im Dynamo-Tor pariert souverän. 
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
16'

Kein Tor

Der Ball zappelt im Bochumer Kasten, aber das Tor zählt nicht. Jeremejeff stand beim Zuspiel im Abseits, sein souverän verwandelter Abschluss bringt Dresden also nichts ein.
13'

Aus der Distanz

Pantovic hat rechts vor dem Strafraum Zeit und Platz und zieht einfach mal ab - der Flachschuss landet links neben dem Dresdner Tor. 
12'

Umkämpft

Derzeit spielt sich die Partie vor allem im Mittelfeld ab, Bochum hat mehr vom Spiel, aber Dresden hält dagegen. 
8'

Erster Eckball

Die Gastgeber pressen am Strafraum der Dresdner und erarbeiten sich so den ersten Eckball der Partie. Die Hereingabe von Eisfeld sorgt aber nicht für Gefahr. 
5'

Erster Abschluss

Bochum leistet sich am eigenen Strafraum einen Ballverlust, Jeremejeff schnappt sich die Kugel, scheitert mit seinem Schuss aus kurzer Distanz dann aber an VfL-Keeper Riemann.
Anstoß

So spielt Dresden

Broll - Müller, Ballas, Wahlqvist - Löwe, Burnic, Klingenburg, Ebert - Atik, Horvath - Jeremejeff

So spielt Bochum

Riemann - Soares, Lorenz, Decarli, Gamboa - Janelt, Losilla, Meier, Eisfeld, Pantovic - Ganvoula

Das sagt Reis

" Die Mannschaft ist gewillt, die ersten Tage haben mir sehr gut gefallen. Alle ziehen voll durch. Eine Einheit ist zu erkennen, ich bin entsprechend guter Dinge für Sonntag."

Ohne Löwe

Leo Löwe fällt am Sonntag aufgrund einer Allergie aus, teilte Dynamo Dresden am Freitag mit. 

Das sagt Fiel

"Wir haben die Länderspielpause genutzt, zwei gute Testspiele absolviert und intensiv trainiert. Ich freue mich, dass es wieder losgeht! Wir müssen deutlich anders ins Spiel kommen als noch in der Partie gegen St. Pauli. Da müssen wir hellwach sein."

Schiedsrichter

Christof Günsch (SR), Max Burda (SR-A. 1), Julius Martenstein (SR-A. 2), Franz Bokop (4. Offizieller), Tobias Reichel (VA)

Ex-Dresdner

Anthony Losilla kickte von 2012 bis 2014 für Dynamo (65 Zweitligaspiele, drei Tore), wechselte nach dem Abstieg zum VfL.

VfL-Vergangenheit

Dresdens Trainer Cristian Fiel spielte von Januar 2003 bis Januar 2004 für den VfL, bestritt in dieser Zeit sechs Erstliga-Einsätze für die Bochumer.

Letzter Dynamo-Erfolg in Bochum

In der vergangenen Saison reichte den Dresdnern ein Elfmetertor von Moussa Kone zum 1:0-Erfolg in Bochum, es war für Dresden erst der zweite Sieg im zehnten Gastspiel an der Castroper Straße.

Letzter VfL-Sieg

Bochum hat letztmals im August 2017 gegen Dynamo gewonnen (3:2-Heimsieg).

Steigende Tendenz

Dynamo feierte zwar nur fünf Siege in 22 Pflichtspielen gegen den VfL, hat aber aus den letzten drei Partien gegen Bochum sieben Punkte geholt.

Herzlich willkommen...

im Matchcenter der Partie Bochum gegen Dresden am 6. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Vonovia Ruhrstadion.