Nächstes Spiel in
00T05S53M16S
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer

SGF

2 : 1

(0 : 0)

FINAL

WIE

Alle Spiele

Fazit

Greuther Fürth dreht das Spiel spektakulär in der Schlussphase und verdient sich den Sieg. Wehen Wiesbaden ist mal wieder der Pechvogel und verpasst den ersten Saisonsieg auf ein Neues.
Spielende
90' + 5'
substitutesSascha Burchert
90' + 4'
substitutesDominik Franke
90' + 2'

Die Führung!

Green bleibt vom Punkt eiskalt und versenkt die Kugel sicher zum 2:1!
90' + 2'

Die Führung!

Green bleibt vom Punkt eiskalt und versenkt die Kugel sicher zum 2:1!
90' + 1'

Julian Green

TOR!

2 : 1
Julian Green
90'

Elfmeter für Fürth!

Kuhn foult Mohr im Strafraum. Es gibt Strafstoß.
89'

Doppelchance!

Keita-Ruel trifft erst den linken Pfosten, dann pariert Watkowiak den Nachschuss weltklasse!
88'

Fast die Führung

Mohr dreht vor dem Ende noch mal richtig auf! Wieder geht der Fürther über die linke Seite und legt auf Hrgota zurück, der knapp über das Tor schießt.
88'

Wieder Kuhn

Auch der nächste Freistoß fliegt am Tor vorbei.
86'
substitutesMergim Mavraj
85'
<- Michael Guthörl
-> Stefan Aigner
84'
substitutesPaul Seguin
82'

Der Ausgleich!

Jetzt werden die Fürther belohnt. Mohr geht mit Tempo links in den Strafraum und bringt den Ball perfekt an den langen Pfosten, wo Keita-Ruel nur noch einschieben muss!
81'

Weit vorbei

Kuhn schießt einen Freistoß aus 20 Metern halb links vor dem Strafraum direkt drauf. Der Versuch fliegt weit vorbei.
81'

Daniel Keita-Ruel

TOR!

1 : 1
Daniel Keita-Ruel
77'
substitutesTobias Mohr
76'

Das Kleeblatt erhöht den Druck

Die Hausherren laufen bleiben weiter dran und wollen den Ausgleich. Wie lange hält die Defensive der Hessen stand?
75'

Freistoß Fürth

Mavraj setzt einen Kopfball am linken Pfosten weit vorbei.
72'

Hrgota verpasst!

Das hätte der Ausgleich sein können! Hrgtoa verfehlt eine Flanke im Fünfer nur um Zentimeter!
71'
<- Tobias Mohr
-> Havard Nielsen
71'
<- David Raum
-> Maximilian Wittek
68'
<- Gökhan Gül
-> Marcel Titsch-Rivero
64'

Knapp vorbei

Kuhn hat rechts vor dem Strafraum viel Platz und flankt perfekt vor das Tor auf den eingelaufenen Schäffler, der haarscharf am Ball vorbeifliegt!
62'

Hohe Bälle

Die Fürther versuchen es jetzt immer wieder mit Flanken von den Flügeln. Bisher steht die Defensive der Gäste sicher.
60'

Freistoß Fürth

Schäffler klärt die Flanke von Green am linken Pfosten.
56'
<- Daniel Keita-Ruel
-> Marvin Stefaniak
55'

Aigner mit der Chance!

Dittgen wird links per Hacke in den Strafraum geschickt und bedient Aigner am langen Pfosten. Der Schuss wird im letzten Moment von Mavraj abgeblockt.
54'

Freistoß Fürth

Wittek verzieht die Flanke komplett - der Ball landet weit im rechten Toraus.
50'

Nielsen versucht es

Der Stürmer nimmt eine Kopfball-Ablage im Strafraum direkt. Der Dropkick landet in den Armen von Watkowiak.
47'

Da ist das 1:0!

Was für ein Start im zweiten Durchgang! Kuhn schickt Aigner über die rechte Seite, der den Ball auf Schäffler flankt. Der Stürmer der Gäste setzt sich stark im Strafraum durch und schiebt den Ball ins kurze Eck zur Führung!
46'

Manuel Schäffler

TOR!

0 : 1
Manuel Schäffler
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Die Gäste aus Wiesbaden machen das hier heute sehr gut. Sie erspielten sich mehr Chancen und ließen hinten wenig zu. Röcker klärte kurz vor dem Pausenpfiff noch eine Chance auf der Linie, mehr kam von den Fürthern bisher nicht. In der Pause muss sich Trainer Leitl etwas einfallen lassen, um die Defensive der Gäste zu knacken. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
44'

Guter Schuss!

Sarpei zieht aus der zweiten Reihe ab. Der abgefälschte Schuss geht nur knapp links am Tor vorbei!
41'

Green mit der Chance

Der Fürther wird von Hrgota im Strafraum bedient. Der Schuss fliegt aber weit links am Tor vorbei.
39'

Viel Platz

Wehen Wiesbaden hat immer wieder viel Platz auf dem linken Flügel. Die Defensive der Fürther strauchelt, die Zuordnung passt nicht so richtig.
37'

Ecke Wehen Wiesbaden

Kuhns Flanke von der linken Seite wird von Burchert im Strafraum weggefaustet.
32'

Der SV bleibt dran

Die Gäste lassen nicht nach und setzen die Defensive der Fürther im Spielaufbau unter Druck. Die daraus resultierenden Möglichkeiten werden aber bisher zu unsauber ausgespielt.
28'

Dittgen versucht es

Der Wehen Wiesbadener marschiert mit Tempo über die linke Seite und schießt aus unmöglicher Position drauf. Der Ball senkt sich gefährlich über dem Tor von Burchert und fliegt nur knapp rechts vorbei!
23'

Stefaniak gegen Watkowiak

Stefaniak wird mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, doch SV-Keeper Watkowiak kommt weit aus dem Strafraum raus und klärt die Chance mit dem Kopf!
21'

Nächste Möglichkeit!

Kuhn flankt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Aigner legt den Ball am rechten Pfosten mit dem Kopf quer auf Röcker, der die Kugel aus kurzer Distanz über das Tor setzt!
21'

Der SV kämpft

Die Offensive läuft früh die Bälle an und will den Gegner in der eigenen Hälfte unter Druck setzen.
16'

Immer wieder Hrgota

Der Flügelflitzer der Fürther hat auf der rechten Seite immer wieder Platz. Bisher können die Gäste die Hereingaben alle klären.
12'

Gute Kombination

Hrgota wird mit einem schönen Doppelpass rechts in den Strafraum geschickt. Die flache Hereingabe des Fürthers wird am kurzen Pfosten geklärt.
8'

Die Chance!

Aigner erkämpft sich rechts am Strafraum durch und passt den Ball scharf an den kurzen Pfosten, wo Schäffler perfekt einläuft und nur knapp links am Tor vorbeischiebt!
6'

Erste Annäherung

Titsch Rivero setzt sich an der rechten Grundlinie durch und schlägt die Flanke in die Mitte. Der Ball landet aber im Toraus.
2'

Fürth mit dem Anstoß

Die Hausherren nutzen den Ballbesitz und schlagen die Kugel direkt in die Spitze, wo er von der SV-Defensive entschärft wird.
Anstoß

Die Startelf von Wehen Wiesbaden

Watkowiak - Kuhn, Franke, Röcker, Medic - Mrowca, Titsch Rivero, Aigner, Dittgen - Kyereh, Schäffler

Die Startelf von Fürth

Burchert - Sauer, Caligiuri, Mavraj, Wittek - Sarpei, Segui, Green - Hrgota, Nielsen, Stefaniak

Das sagt Rehm:

"Die Fürther sind eine sehr spielstarke Mannschaft, können gut mit dem Ball umgehen, verfügen aber auch über eine robuste Art und Weise. Da hat Greuther Fürth eine ganz gute Mischung."

Alter Rivale

Wehens Neuzugang Stefan Aigner hat mit 1860 München viele Derbys in der 2. Bundesliga gegen Fürth bestritten und Anfang 2007 als 19-Jähriger für Wacker Burghausen auch mal gegen die SpVgg getroffen (das Spiel ging trotzdem 3:4 verloren).

Frühstarter

Im ersten Zweitligaduell beider Teams am 5. Oktober 2007 in Fürth passierte Historisches: Benjamin Siegert erzielte nach nur acht Sekunden das schnellste Tor der Zweitliga-Geschichte. Martin Lanig traf in der 7. Minute zum 1:1-Endstand.

Letzte Begegnung

Im April 2009 siegten die Franken dank eines Treffers des Brasilianers Cidimar mit 1:0. Beim SV Wehen Wiesbaden stand damals der heutige Mainz-Trainer Sandro Schwarz an der Seitenlinie.

Viermal in der 2. Bundesliga

In der 2. Bundesliga sieht die Bilanz aus Wehen-Sicht deutlich besser aus: In vier Partien konnten sie den Fürthern immerhin dreimal ein Remis abringen.

Gute Bilanz

Greuther Fürth hat noch kein Pflichtspiel gegen Wehen Wiesbaden verloren. In sechs Partien gab es drei Siege und drei Unentschieden.

Herzlich willkommen...

im Matchcenter der Partie Greuther Fürth gegen Wehen am 6. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Sportpark Ronhof|Thomas Sommer.