Nächstes Spiel in
02T03S28M19S

WIE

0 : 5

(0 : 2)

FINAL

REG

Alle Spiele
90' + 1'

Fazit

Am Ende war die Luft bei den Wehen Wiesbadenern raus. Die Hausherren ließen den Gästen zu viel Platz und liefen immer wieder in Konter. Der Jahn gewinnt das Spiel auch in der Höhe damit verdient.
Spielende
90' + 1'

Pfosten!

Schwedes Eckball von der linken Seite wird von Mrowca an den langen Pfosten verlängert, wo Kyreh zu seiner ersten Aktion kommt, aber nur den Pfosten trifft!
85'

George mit dem 5:0!

Geipl lupft den Ball perfekt in den Lauf von George, der in den Strafraum startet und souverän an Watkowiak vorbeischiebt.
85'

Jann George

TOR!

0 : 5
Jann George
83'
<- Florian Heister
-> Sebastian Stolze
80'
<- Benedikt Gimber
-> Marcel Correia
80'
substitutesPaterson Chato
77'

Grüttner mit dem Dreierpack!

Die Regensburger haben jetzt viel Platz. Stolze geht über die rechte Seite und bringt den Ball flach vor das Tor, wo Grüttner frei zum 4:0 einschiebt!
76'

Marco Grüttner

TOR!

0 : 4
Marco Grüttner
73'

Fast das 4:0!

George wird im Strafraum schön freigespielt, scheitert aber aus kurzer Distanz an Watkowiak, der stark pariert!
71'

Ecke Regensburg

Okorojis Flanke von der linken Seite ist zu kurz und wird ohne Gefahr geklärt.
67'

Chato mit der Chance

Der Kopfball im Strafraum ist aber zu zentral und wird von Mayer ohne Probleme aufgenommen.
62'
<- Andreas Albers
-> Erik Wekesser
61'

Grüttner erhöht auf 3:0!

George dribbelt sich durch das Mittelfeld und lässt zwei Gegenspieler stehen. Vor dem Tor behält er den Überblick und legt quer auf den mitgelaufenen Grüttner, der nur noch einschieben muss!
60'

Marco Grüttner

TOR!

0 : 3
Marco Grüttner
59'

Viel Platz

Die Hausherren kommen immer wieder über die Außen gefährlich vor das Tor. Nur der letzte Ball ist noch zu ungenau.
53'

Die nächste Chance

Schwede hat links vor dem Tor viel Platz, schlägt einen Haken und zieht ab. Der Schuss wird im letzten Moment abgeblockt! Der SV ist jetzt deutlich mutiger!
50'

Besuschkow zieht ab

Der Regensburger zieht links am Strafraum ab! Watkowiak macht sich ganz lang und pariert die reisen Chance für die Gäste!
Beginn zweite Hälfte
45' + 3'

Halbzeitfazit

Es war ein zäher Beginn mit viele Ballverlusten und Zweikämpfen im Mittelfeld. Erst ab der 30. Minute kam der Jahn besser ins Spiel und erzielte mit dem ersten guten Angriff die Führung. Kuhn ist auf Wiesbadener Seite der Pechvogel, der das 2:0 ins eigene Tor lenkt. Wie reagieren die Trainer in der Pause? Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45'
<- Daniel-Kofi Kyereh
-> Max Dittgen
45'
<- Törles Knöll
-> Nicklas Shipnoski
43'

2:0 für Regensburg!

Das ist bittter für Kuhn: Stolze setzt sich stark in der Spitze durch und will den Ball rechts im Strafraum querlegen. Kuhn wirft sich in den Schuss und lenkt den Ball ins eigene Tor!
42'

Moritz Kuhn

EIGENTOR!

0 : 2
Moritz Kuhn
41'

Flanke ins Nichts

Shipnoski hat auf der rechten Seite viel Platz, flankt den Ball aber weit nach links ins Aus.
34'

Da ist das 1:0!

Der erste gute Angriff im Spiel landet direkt im Tor: George schickt Wekesser über die linke Seite, der sich schön über den Flügel durchsetzt und den Ball scharf vor das Tor bringt. Grüttner läuft perfekt ein und trifft nach kurzer Ballannahme zur Führung der Gäste!
34'

Marco Grüttner

TOR!

0 : 1
Marco Grüttner
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
33'

Stolze zieht ab

Der Regensburger zieht links am Strafraum in die Mitte und prüft Watkowiak mit einem satten Schuss. Der SV-Keeper faustet den Ball zur Seite weg, wo er dann geklärt wird.
30'

Freistoß Wehen Wiesbaden

Schwede bringt den Ball aus dem rechten Halbfeld an den Elfmeterpunkt. Auch diese Flanke wird von der Regensburger Defensive geklärt.
27'

Schäffler mit dem Kopfball

Der Wehen Wiesbadener köpft die Kugel nach einem Eckbal knapp drüber.
23'

Trinkpause

Es ist heiß in Wiesbaden, Daniel Siebert pfeift zur kurzen Trinkpause.
21'

Erste Ecke Regensburg

Besuschkow köpft den Ball, nach einer Hereingabe von der rechten Seite, im Strafraum weit über das Tor.
18'

Schäffler hat Platz

Der SV-Stürmer zieht aus 18 Metern ab. Der Schuss wird im letzten Moment abgeblockt.
17'

Ecke Wehen Wiesbaden

Kuhns Flanke von der rechten Seite wir ohne Probleme im Strafraum geklärt.
11'

Erster Abschluss

Dittgen schickt Niemeyer per Hacke links in den Strafraum. Der Schuss wird aber zur Ecke abgeblockt, die keine Chance mit sich bringt.
8'

Zu ungenau

Okoroji wird links in den Strafraum geschickt, die Flanke ist aber zu lang und landet rechts im Toraus.
6'

Umkämpftes Mittelfeld

Beide Teams gehen vor allem im Zentrum intensiv in die Zweikämpfe. Bisher kommt noch keiner so richtig vor das Tor des Gegners.
2'

Ecke Wehen Wiesbaden

Kuhn schlägt den Ball von der linken Seite an den kurzen Pfosten, wo die Chance geklärt wird.
1'

Wiesbaden mit dem Anstoß

Die Hausherren schlagen den Ball aus der eigenen Hälfte direkt in die Spitze auf Schwede, der die erste Ecke rausholt.
Anstoß

Die Startelf von Regensburg

Meyer - Saller, Correia, Nachreiner, Okoroji - Geipl, Besuschkow, George, Stolze - Wekesser, Grüttner

Die Startelf von Wehen Wiesbaden

Watkowiak - Kuhn, Mockenhaupt, Mrowca, Niemeyer - Dams, Chato, Shipnoski, Schwede, Dittgen - Schäffler

Das Schiedsrichter-Gespann

Daniel Siebert (SR) / Jan Seidel (SR-A. 1) / Eric Müller (SR-A. 2) / Andreas Steffens (4. Offizieller) / Bibiana Steinhaus (VA) / Florian Lechner (VA-A)

Das sagt Mersad Selimbegovic

"Wir wissen, wo unsere Stärken liegen. Und das ist genau eine Stärke von uns: Dass wir fokussiert und beharrlich weiter arbeiten und es dann irgendwann auf unsere Seite drehen. Wiesbaden hat eine gute Mannschaft und viele gute Spieler, vor allem im offensiven Bereich."

Das sagt Rüdiger Rehm

"Es ist immer gut vom Gefühl her, mit einem Sieg in die Länderspielpause zu gehen. Wir wollen aber immer mit einem guten Gefühl aus einer Partie heraus gehen, ob Pause ist oder nicht. Regensburg macht seine sehr gute Arbeit und hat eine hervorragende Entwicklung genommen. Sie haben einen großen Offensivdrang, sind im Gegenpressing äußerst aktiv. Sie werden uns alles abverlangen."

Gastgeber wollen Sieg eins

Die Wehener warten nach ihrer Rückkehr in die 2. Bundesliga nach zehn Jahren noch auf die ersten drei Punkte. Dabei haben die Hessen die fünftbeste Offensive.

Bilanz auf Seiten Regenburgs

In 3. Liga und Regionalliga gewann der SSV elfmal gegen Wiesbaden, der SV siebenmal gegen den Jahn; zudem gab es vier Remis.

Premiere

Erstmals treffen der SV Wehen Wiesbaden und der SSV Jahn Regensburg in der 2. Bundesliga aufeinander.

Herzlich willkommen im Matchcenter der Partie

Wehen gegen Regensburg am 5. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.