Nächstes Spiel in
00T10S55M38S
Merck-Stadion am Böllenfalltor

D98

3 : 1

(0 : 1)

FINAL

WIE

Alle Spiele
90'
+ 4

Fazit

Von Wehen kam, über das ganze Spiel gesehen, zu wenig. Darmstadt erhöhte den Druck in der zweiten Halbzeit, hatte mehr Ballbesitz, die besseren Chancen und gieht am Ende als verdienter Sieger vom Platz. Wehen geht damit als Tabellen-17. in den letzten Spieltag, liegt drei Punkte hinter dem KSC auf 16, der das um zehn Tore bessere Torverhältnis hat. Sprich: Um in die Relegation zu kommen, braucht Wiesbaden einen möglichst hohen Sieg gegen St. Pauli und Schützenhilfe der Fürther, die Karlsruhe empfangen.
Spielende
90'
+ 3

Harmlos

Tietz versucht es mit einem Schuss aus der Distanz, scheitert aber an Schuhen, der keine Mühe hat.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es obendrauf.
90'

Doppelwechsel

Während Darmstadt Stark und Herrmann für Schnellhardt und Bader bringt, erzielt der KSC das 3:3 gegen Bielefeld! Damit müsste Wehen am letzten Spieltag auf ein Wunder hoffen - oder hier noch ausgleichen!
90'

Wechsel

sub
Patrick Herrmann
Patrick Herrmann
sub
Matthias Bader
Matthias Bader
90'

Wechsel

sub
Yannick Stark
Yannick Stark
sub
Fabian Schnellhardt
Fabian Schnellhardt
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Matthias Bader
Matthias Bader
86'

HELLER macht den Sack zu!

3:1! Dursun steckt nach halblinks in den Strafraum durch auf Arslan, der taucht frei vor Lindner auf und legt uneigensinnig auf den rechts mitgelaufenen Heller quer, der ins leere Tor schiebt. Das dürfte es gewesen sein, Darmstadt sieht hier nach dem eindeutigen Sieger aus.
86'

Marcel Heller

TOR!

3:1
Marcel Heller
86'

Rehm wechselt offensiv

Mit Tietz für Röcker kommt Stürmer für Verteidiger.
85'

Wechsel

sub
Phillip Tietz
Phillip Tietz
sub
Benedikt Röcker
Benedikt Röcker
80'

Riesenchance!

Wehen fast mit der perfekten Antwort! Nach Ecke von rechts schießt Lorch den Ball aus drei Metern an den Pfosten!
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Heller
Marcel Heller
78'

Wechsel

sub
Enser Arslan
Enser Arslan
sub
Felix Platte
Felix Platte
78'

Wechsel

sub
Marcel Heller
Marcel Heller
sub
Seung-ho Paik
Seung-ho Paik
77'

PAIK knallt ihn rein! 2:1 für Darmstadt!

Nach einer Ecke von rechts landet der Abpraller halbrechts an der Strafraumgrenze bei Paik. Der steht frei und knallt den Ball per Halbvolley halbhoch genau in die rechte Ecke. Unhaltbar, nichts zu machen für Keeper Lindner. Die Führung ist verdient, was macht Wehen jetzt? Stand jetzt liegen sie zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz.
77'

Wechsel

sub
Patrick Schönfeld
Patrick Schönfeld
sub
Stefan Aigner
Stefan Aigner
77'

Seung-ho Paik

TOR!

2:1
Seung-ho Paik
72'

Honsak verpasst

Die nächste Flanke von rechts rauscht links neben dem Tor Zentimeter am einlaufenden Honsak vorbei ins Toraus. Karlsruhe hat währenddessen gegen Bielefeld auf 2:3 verkürzt.
68'

Risiko

Darmstadt macht gleich weiter. Der aufgerückte Linksverteidiger Holland kommt links im Strafraum an eine lange Flanke ran, nimmt sie volley - und schießt sie Richtung rechte Eckfahne.
66'

Blitztabelle

Damit steht Wehen in der Blitztabelle wieder auf Platz 17, einen Punkt hinter dem KSC, der nach wie vor 1:3 gegen Bielefeld hintenliegt.
63'

DURSUN mit dem Ausgleich!

Irgendwann musste eine Flanke hier zum nächsten Tor führen. Diese kommt von Paik und von rechts in den Strafraum. Zentral hat Dursun viel zu viel Platz und kann in die rechte Ecke köpfen. Lindner ist noch dran, kann den Ball aber nur von innen ans Obernetz drücken.
63'

Serdar Dursun

TOR!

1:1
Serdar Dursun
61'

Franke vor Dursun

Feine Kombination über links, wo Schnellhardt Honsak schickt. Dessen Flanke wehrt Franke vor Dursun ab. Dursun kommt nach der fälligen Ecke erneut nah dran, erwischt den Ball am rechten Pfosten aber nicht richtig.
60'

Auch Darmstadt ...

... wechselt positionsgetreu: Honsak für Kempe im offensiven Mittelfeld.
60'

Positionsgetreu

Kuhn macht Rechtsaußen Platz für Ajani.
60'

Wechsel

sub
Mathias Honsak
Mathias Honsak
sub
Tobias Kempe
Tobias Kempe
60'

Wechsel

sub
Marvin Ajani
Marvin Ajani
sub
Moritz Kuhn
Moritz Kuhn
59'

Schäffler!

Nächster guter Flugball von rechts, um den zu erreichen Schäffler bei seinem langen Schritt nur Millimeter fehlen. Allerdings ist die Fahne auch oben - wäre Abseits gewesen.
58'

Fast

Die Flanke von rechts kommt gut, doch Dumic steht auch gut und rettet vor Schäffler.
56'

Chato versucht's ...

... aus der Distanz, verzieht aber deutlich.
54'

Zu scharf

Baders Hereingabe von rechts zieht er zu nah vors Tor - kein Problem für Lindner, der sicher zupackt.
50'

Schwede!

Aigners Flanke von rechts kommt flach bei Schwede an. Der wird sieben Meter vorm Tor aber entscheidend gestört - Ecke. Die bringt aber nichts ein.
48'

Kein Abnehmer II

Schwede setzt sich auf dem linken Flügel durch, spielt den Ball dann von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr - aber auch in den Rücken der Stürmer.
47'

Kein Abnehmer

Hollands Flanke von links findet keinen Mitspieler.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Doppelwechsel

Schwede und Lorch ersetzen die bereits gelbverwarnten Dittgen und Gül im Mittelfeld.
45'
+ 3

Wechsel

sub
Tobias Schwede
Tobias Schwede
sub
Max Dittgen
Max Dittgen
45'
+ 3

Wechsel

sub
Jeremias Lorch
Jeremias Lorch
sub
Gökhan Gül
Gökhan Gül
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Wehen erwischte den perfekten Start, ging verdient in Führung. In der Folge harrten die Gäste den Angriffen der Lilien, Lindners gehaltener Elfmeter könnte zum Helden werden. Da Karlsruhe gegen Bielefeld 1:3 zurückliegt, steht Wiesbaden nach jetzigem Stand auf dem Relegationsplatz. Gleich geht's weiter mit dem zweiten Durchgang.
Halbzeit
45'
+ 1

Lindner sicher

Wehens Keeper schnappt sich eine Darmstädter Flanke von links ohne Probleme.
45'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei Minuten werden angezeigt.
41'

Meckerei

Aigner hätte gerne einen Elfmeter gehabt, hat sich dafür etwas zu extrem beim Schiedsrichter beschwert und sieht Gelb.
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Aigner
Stefan Aigner
40'

Riesenchance!

Ein Befreiungsschlag gerät zum perfeken Steilpass für Aigner, der halblinks aufs Tor zuläuft. Im Strafraum nach innen ziehend kommt er zu Fall, doch Dittgen zum Abschluss - zu ungenau, Schuhen pariert.
37'

Gül!

Nun seit längerer Zeit mal wieder ein Abschluss der Gäste: Gül versucht es aus der zweiten Reihe - rechts am Tor vorbei.
35'

Pressing

Wehen läuft die Gastgeber jetzt mal etwas früher an, hält den Ball weit vom eigenen Tor weg.
30'

Paik!

Nach einer Flanke von links geht Röcker zu Boden, weil Lindner ihn mit der Faust am Kopf erwischt. Anschließend ergibt sich die Chance für Paik, der von rechts aus spitzem Winkel ans Außennetz schießt.
29'

Dittgen ...

... war der Übeltäter und hat für sein Foul im Strafraum Gelb gesehen.
28'

Lindner hält den Elfer!

Kempe schießt halbhoch nach halblinks, Lindner hat die Ecke und pariert! Der Nachschuss fliegt weit drüber. Was für eine wichtige Tat des Wiesbadener Schlussmanns!
27'

Elfmeter für Darmstadt

Nach einer zu heftigen Rangelei bei einem Eckball zeigt der Schiedsrichter auf den Punkt!
26'

Gelbe Karte

yellowCard
Max Dittgen
Max Dittgen
26'

Dursun!

Der Ausgleich liegt jetzt in der Luft! Nach einem hohen Ball in die Spitze trägt Kempe den Ball in den Strafraum. Nachdem er zu Fall kommt, kommt Dursun rechts in Schussposition, zielt aufs kurze Eck und scheitert erneut an Lindner.
24'

Bitter

Dumic will den Ball rechts an der Seitenlinie wegschlagen, Schäffler hält übermotiviert den Fuß drauf, sieht zurecht Gelb und fehlt damit beim Saisonfinale - es ist seine zehnte in dieser Saison.
23'

Dursun!

Dursun prüft Lindner mit einem satten Schuss aus 14 Metern, doch der Keeper ist aufmerksam und pariert.
23'

Gelbe Karte

yellowCard
Manuel Schäffler
Manuel Schäffler
21'

Zu spät dran

Die erste Verwarnung der Partie geht an Gül, der im Mittelfeld gegen Palsson zu spät kommt und nur den Mann trifft.
21'

Gelbe Karte

yellowCard
Gökhan Gül
Gökhan Gül
19'

Platte verpasst

Darmstadts Nummer 7 fehlen zwei Meter, um die Flanke von rechts am zweiten Pfosten zu erreichen.
18'

Nach dem Tor ...

... kommt die Arbeit. Wehen steht kompakt in der eigenen Hälfte und wehrt die nun spielbestimmender werdenden Darmstädter ab.
14'

Dursun!

Darmstadt ist jetzt voll im Spiel. Dursun nickt eine Kempe-Ecke von rechts knapp links am Tor vorbei.
12'

Kein Abnehmer

Holland setzt sich links durch, flankt ins Zentrum, doch da stehen nur Wiesbadener. Währenddessen hat Bielefeld das 2:0 gegen Karlsruhe geschossen.
10'

Versuch

Paik dribbelt über rechts, will Doppelpass mit Schnellhardt spielen, doch dessen Steckball wird abgefangen.
9'

Aigner!

Nächste Chance für die wie entfesselten Wiesbadener: Aigner kommt nach unzureichender Klärungsaktion der Lilien im Strafraum zum Abschluss, schießt aber deutlich drüber.
7'

Blitztabelle

Weil Karlsruhe im Parallelspiel gegen Bielefeld zurückliegt, rückt Wehen - Stand jetzt - auf den Relegationsplatz vor.
5'

SCHÄFFLER! Wehen führt!

Sie erwischen den besseren Start und belohnen sich: Franke hat auf der linken Seite zu viel Platz, flankt punktgenau an die Fünfmeterraumgrenze, wo Schäffler seinen Bewacher abschüttelt und zum 1:0 vollstreckt!
5'

Manuel Schäffler

TOR!

0:1
Manuel Schäffler
3'

Zu schnell

Aigner wird rechts geschickt, stand aber hauchdünn im Abseits. Gut gesehen vom Assistenten.
1'

Erste Ecke

Der erste Eckball der Partie kommt von Wehen und von links. Die lange Variante trägt aber keine Früchte.
Anstoß

Los geht's

Wehen wird anstoßen und spielt im ersten Durchgang von rechts nach links.

Ab auf den Rasen

Die Mannschaften betreten den Rasen. Darmstadt spielt in den neuen blauweißen Heimtrikots, Wiesbaden hält in den neongelben Auswärtstrikots dagegen.

Und so startet Wiesbaden:

Lindner - Mockenhaupt, Gül, Röcker - Chato - Mrowca, Franke - Aigner - Kuhn, Dittgen - Schäffler

Die Darmstädter Startelf:

Schuhen - Bader, Dumic, Rapp, Holland - Kempe, Schnellhardt, Palsson, Paik - Platte, Dursun

Das Schiedsrichter-Gespann der Partie:

Markus Schmidt (SR), Nikolai Kimmeyer (SR-A. 1), Timo Klein (SR-A. 2), Mitja Stegemann (4. Offizieller), Sven Waschitzki (VA), Christian Fischer (VA-A).

Das sagt Rüdiger Rehm

"Karlsruhe hat uns nochmal eine Chance gegeben. Jetzt geht es darum, diese Chance zu nutzen und die Punkte gut zu machen. Am Ende zählt‘s. Für uns zählt in Darmstadt nur ein Sieg. Darauf sind wir fokussiert. Wir haben den Teamgeist und den Glauben."

Rückblick

Im Hinrundenduell retteten zehn Darmstädter (Rot für Victor Palsson in der 76. Minute) ein 0:0 in Wiesbaden.

Fünf Spiele sieglos

Wehen Wiesbaden ist seit fünf Spielen sieglos gegen Darmstadt (drei Remis, zwei Niederlagen), hat letztmals im Februar 2012 gegen die Lilien gewonnen (1:0-Auswärtssieg in der 3. Liga).

Letztes Gastspiel

Das letzte Wiesbadener Gastspiel am Böllenfalltor endete im November 2013 unentschieden (2:2), Marcel Heller war damals schon dabei und traf zum 1:0.

Fünf Remis für Titsch-Rivero

Marcel Titsch-Rivero traf in der 2. Bundesliga fünf Mal auf die Lilien und spielte stets unentschieden (vier Mal mit Heidenheim, einmal mit Wehen Wiesbaden).