Nächstes Spiel in
01T17S30M48S

WIE

0 : 6

(0 : 3)

FINAL

FCN

Alle Spiele
Spielende
90'

Fazit

Am Ende ist es ein hochverdienter Auswärtssieg für den 1. FC Nürnberg, der sich wichtige Punkte im Abstiegskampf sichert. Wiesbaden konnte nur in Halbzeit eins mithalten, dann war Nürnberg nicht mehr zu stoppen.
88'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Ajani
Marvin Ajani
86'

Schlussphase

Die letzten Minuten laufen - hier wird wohl nicht mehr viel passieren. Die Partie ist entschieden.
83'

Noch ein Tor

Die Partie ist bereits entschieden, dennoch gibt es noch ein Tor für Nürnberg. Ein langer Ball landet im Strafraum bei Zrelak, der Nürnberger nimmt den Ball gut an und versenkt ihn dann aus kurzer Distanz im Kasten.
83'

Adam Zrelák

TOR!

0:6
Adam Zrelák
81'

Margreitter zurück

Der Österreicher in Diensten des Club ist wieder auf dem Platz. Er musste zunächst behandelt werden, es geht aber weiter.
77'

Wechsel

sub
Adam Zrelák
Adam Zrelák
sub
Robin Hack
Robin Hack
76'

Angeschlagen

Mrowca kann nicht weitermachen, der Wiesbadener wird ausgewechselt.
75'

Wechsel

sub
Jakov Medic
Jakov Medic
sub
Sebastian Mrowca
Sebastian Mrowca
73'

Außennetzt

Die nächste Chance für Nürnberg! Lohkemper kommt rechts im Strafraum zum Abschluss, trifft aber nur das Außennetz.
73'

Wechsel auf beiden Seiten

Die Partie ist quasi bereits entschieden, beide Trainer nutzen nun die Gelegenheit für Wechsel.
72'

Wechsel

sub
Moritz Kuhn
Moritz Kuhn
sub
Stefan Aigner
Stefan Aigner
72'

Wechsel

sub
Marvin Ajani
Marvin Ajani
sub
Jeremias Lorch
Jeremias Lorch
71'

Wechsel

sub
Adam Gnezda Cerin
Adam Gnezda Cerin
sub
Hanno Behrens
Hanno Behrens
71'

Wechsel

sub
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
sub
Patrick Erras
Patrick Erras
71'

Wechsel

sub
Felix Lohkemper
Felix Lohkemper
sub
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
68'

Nackenschlag

Bitterer Spielverlauf für Wehen Wiesbaden, die Hausherren waren lange Zeit in der ersten Halbzeit gut dabei.
65'

Dreierpack

Jetzt wird es richtig deutlich hier: Behrens schickt Geis mit einem feinen Pass auf die Reise, Hack ist mitgelaufen und zur Stelle, um den Querpass von Geis ins Tor zu schieben. Dritter Treffer für Hack!
65'

Robin Hack

TOR!

0:5
Robin Hack
62'

Wechsel

sub
Michel Niemeyer
Michel Niemeyer
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
60'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
59'

Reingestochert

Der Eckball landet im Getümmel vor dem Kasten, am langen Pfosten ist Sörensen zur Stelle und spitzelt den Ball ins Tor der Gäste. Doppelpack für den Nürnberger.
58'

Asger Sørensen

TOR!

0:4
Asger Sørensen
57'

Riesenchance

Erneut wird Hack mit einem strammen Schuss gefährlich, Lindner lässt abklatschen, Dobedan vergibt den Nachschuss - es folgt eine Ecke.
56'

Aus der Distanz

Gül bekommt bei gut 30 Metern Torentfernung in zentraler Position den Ball und probiert es mit einem Hammer aus der Distanz - der Ball landet deutlich neben dem Kasten.
55'

Souverän

Die Nürnberger verteidigen hier weiterhin absolut souverän und lassen kaum gefährliche Szenen zu.
52'

Angeschlagen

Nürnbergs Sorg ist angeschlagen und muss ausgewechselt werden. Erster Wechsel beim Club .
52'

Wechsel

sub
Enrico Valentini
Enrico Valentini
sub
Oliver Sorg
Oliver Sorg
48'

Ausgeglichen

Es geht so weiter, wie es aufgehört hatte: Beide Teams begegnen sich spielerisch auf Augenhöhe. Wenngleich die Aufgabe für Wiesbaden ungleich schwerer ist.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Phillip Tietz
Phillip Tietz
sub
Benedikt Röcker
Benedikt Röcker
45'

Halbzeitfazit

Die Führung für Nürnberg ist nicht unverdient, aber etwas zu hoch. Wiesbaden war über weite Strecken der ersten Halbzeit gut dabei und suchte den Weg vor das Gästetor. Ihre Chancen eiskalt genutzt haben aber die Nürnberger.
Halbzeit
44'

Fast das 4:0

Ein langer Ball trudelt quer durch den Wiesbadener Strafraum zum langen Pfosten, Frey lauert zentral vor dem Tor und bekommt das Leder, probiert es dann aber mit einem Kunstschuss per Hacke und setzt den Ball neben den Kasten.
41'

Doppelschlag

Nürnberg legt direkt nach! Hack bekommt an der Strafraumgrenze völlig freistehend den Ball, dreht sich kurz und zieht dann ab. Lindner kann den Ball noch abfälschen, das Leder senkt sich aber in den Kasten, Behrens geht noch auf Nummer sicher und befördert den Ball per Kopf schlussendlich ins Tor.
41'

Robin Hack

TOR!

0:3
Robin Hack
38'

Nachgelegt

Nürnberg erarbeitet sich einen Eckball auf der rechten Seite. Geis bringt den Ball hoch vor das Tor, dort steigt Sörensen hoch und köpft den Ball links unten ins Tor - Lindner is machtlos. Es war erst die zweite Ecke für die Gäste, die ihre Chancen eiskalt nutzen bisher!
38'

Asger Sørensen

TOR!

0:2
Asger Sørensen
36'

Abstiegskampf pur

Beide Mannschaften schenken sich hier nichts, es geht raus und runter und es werden hitzige Zweikämpfe geboten - Abstiegskampf pur in Wiesbaden.
32'

Aus der Distanz

Nürnberg klärt eine Flanke zentral vor das Tor, dort lauert Lorch und zieht direkt ab, Mathenia reagiert erneut stark und bekommt noch die Fingerspitzen an das Leder. Gefährlicher Abschluss der Hausherren!
28'

Immer wieder Aigner

Der Wiesbadener macht viel Dampf auf der rechten Seite und probiert es immer wieder mit Flanken.
25'

Hoher Druck

Wehen probiert es hier immer weiter, Nürnberg gerät immer mehr unter Druck.
23'

Wieder gefährlich

Hohe Hereingaben sorgen immer wieder für Gefahr im Nürnberger Strafraum. Diesmal verlängert Schäffler per Kopf, Gül verpasst dann aber knapp am langen Pfosten.
19'

Fünfte Gelbe

Erras sieht seine fünfte Gelbe Karte und wird Nürnberg deshalb gegen Stuttgart fehlen.
19'

Gelbe Karte

yellowCard
Patrick Erras
Patrick Erras
17'

Gefährlich!

Die Hereingabe landet bei Gül, der den Kopf reinhält und das Tor knapp links verfehlt. Gefährliche Situation!
16'

Eckball

Wehen hat nun die Gelegenheit mit einem Eckball von links für Gefahr zu sorgen.
13'

Ausgeglichen

Trotz der Nürnberger Führung bleibt es hier ausgeglichen. Wehen hält weiter gut dagegen, Nürnberg hält dicht.
9'

Mathenia zur Stelle

Fast der Ausgleichstreffer! Aigner kommt nach einem guten Pass von Schäffler unbedrängt zum Abschluss aus gut 17 Metern - Mathenia reißt die Arme hoch und pariert zur Ecke!
7'

Flach ins Eck

Die Führung für Nürnberg! Frey bedient Hack mittig an der Strafraumgrenze, der Nürnberger dreht sich geschickt und zieht dann flach ab. Der Ball landet links unten im Tor!
7'

Robin Hack

TOR!

0:1
Robin Hack
6'

Anlaufen

Die Nürnberger reagieren nun auf den schwungvollen Beginn der Hausherren und laufen ihre Gegenspieler bereits weit in deren Hälfte an.
6'

Agiler Beginn

Die Hausherren suchen hier in den ersten Minuten direkt den Weg vor das Nürnberger Tor. Bisher hält die Club-Verteidigung aber Stand.
3'

Erster Freistoß

Wiesbaden bekommt auf dem linken Flügel einen Freistoß zugesprochen. Die Hereingabe landet am langen Pfosten bei Aigner, der Kopfball ist aber kein Problem für Mathenia.
1'

Der Ball rollt

Los geht's in Wiesbaden. Die Partie läuft.
Anstoß

So spielt Nürnberg

Mathenia - Sorg, Margreitter, Sørensen, Handwerker - Behrens, Erras, Geis - Dovedan, Hack - Frey

So spielt Wehen

Lindner - Mockenhaupt, Gül, Röcker - Lorch, Mrowca, Schwede - Aigner, Titsch-Rivero - Kyereh - Schäffler

Das Schiedsrichtergespann

Daniel Schlager (SR), Markus Sinn (SR-A. 1), Justus Zorn (SR-A. 2), Jonas Weickenmeier (4. Offizieller) Nicolas Winter (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Keller

"Wir wollen das Spiel natürlich gewinnen, wollen aber natürlich nicht ins offene Messer laufen. Es geht weiter darum, so wenig wie möglich Chancen zuzulassen und nach vorne mehr Mut und Entschlossenheit zu zeigen."

Das sagt Rehm

"Wir sind voll drin, wir sind voll da. Wir haben Rückstände aufgeholt, uns hat nichts umgeworfen und wir sind unseren Weg weiter gegangen. Wir werden alles raushauen."

Knöll und Dittgen gegen den Ex-Verein

Wehen Wiesbaden hat Törles Knöll im August 2019 aus Nürnberg ausgeliehen. Für die Franken traf Knöll letzte Saison in 16 Bundesliga-Spielen einmal, stand in dieser Saison am 3. Spieltag beim 2:3 in Sandhausen noch 45 Minuten für den Club auf dem Platz. Auch Max Dittgen hat eine FCN-Vergangenheit (Januar 2012 bis Sommer 2015 beim Club, 6 Zweitliga-Einsätze).

Charisteas rettete einen Punkt

Weitere Duelle gab es nur in der Zweitliga-Saison 2008/09: Daheim gewann Nürnberg 1:0 (Tor Christian Eigler), in der BRITA-Arena rettete Europameister Angelos Charisteas dem Club in der Nachspielzeit mit seinem Tor zum 2:2 einen Punkt. Der heutige Sportdirektor Christian Hock war damals noch Trainer beim SVWW.

Schlechte Erinnerungen ans Hinspiel für den Club

Das 0:2 im Hinrundenduell war die missglückte Heimpremiere von Jens Keller als FCN-Coach (zuvor 0:0 in Fürth), Wehen legte in beiden Hälften einen Blitzstart hin (0:1 Manuel Schäffler in der 4.Minute, 0:2 Daniel-Kofi Kyereh in der 48. Minute) und gewann souverän am Valznerweiher.

Spannung garantiert

In den bislang erst 3 Pflichtspielduellen zwischen Wehen Wiesbaden und dem Club war von allem etwas dabei: Einmal siegte der SVWW, einmal gewann Nürnberg und einmal wurden die Punkte geteilt.

Willkommen zur Partie Wiesbaden gegen Nürnberg

Hier gibt's die wichtigsten Infos zur Partie SV Wehen Wiesbaden gegen den 1. FC Nürnberg am 32. Spieltag der 2. Bundesliga.