Nächstes Spiel in
00T09S21M43S
Sportpark Ronhof | Thomas Sommer

SGF

2 : 2

(1 : 1)

FINAL

HSV

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

Was für eine packende Partie! Die Hamburger steigerten sich in der 2. Halbzeit stark, drehten zwischenzeitlich die Partie und stellten auf 2:1. Doch dann drückten die Fürther und wurden mit dem Lucky Punch in der 94. Minute noch mit dem 2:2 belohnt.
Spielende
90'
+ 4

Und da ist das Ding!

Havard Nielsen macht das Last-Minute-Remis. Die Hamburger können die Kugel nach eienr Ecke von rechts nicht klären, Nielsen steht bereit, sieht sich die Klärungsversuche in Ruhe an und drückt den Ball dann abgeklärt mit rechts halbhoch in die Maschen.
90'
+ 4

Havard Nielsen

TOR!

2:2
Havard Nielsen
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
1 %
MATCH FACTS powered by AWS
90'

Vier Minuten extra

Können die Fürther die Nachspielzeit noch zu einem 2:2 nutzen oder bringen die Hamburger das Spiel noch über die Runden?
90'

Wechsel

sub
Louis Schaub
Louis Schaub
sub
Joel Pohjanpalo
Joel Pohjanpalo
89'

Wechsel

sub
Martin Harnik
Martin Harnik
sub
Aaron Hunt
Aaron Hunt
88'

Hrgota aus dem Rückraum

Die Fürther kommen erneut über die linke Seite. Raum geht bis zur Grundlinie, dringt in den Strafraum ein. Er bedient den im Zentrum mitgelaufenen Hrgota, der direkt mit links abzieht. Heuer Fernandes kann den Ball aber festhalten.
87'

Wechsel

sub
Marvin Stefaniak
Marvin Stefaniak
sub
Jamie Leweling
Jamie Leweling
87'

Der HSV wackelt

Die Hamburger lassen sich im Moment tief in die eigene Hälfte drücken. Die Fürther bieten den Hanseaten nun zwar Raum für Konter, doch durch Ungenauigkeiten verlieren die Gäste die Kugel immer wieder in der eigenen Hälfte.
83'

Fürth rennt an

Das Kleeblatt gibt nicht auf. Über den schnellen Raum geht es links immer wieder nach vorne. Nielsen versucht es mit einem Schuss aus 16 Meter Torentfernung, er bleibt jedoch an mehreren Abwehrbeinen hängen.
82'

Gelbe Karte

yellowCard
Jamie Leweling
Jamie Leweling
79'

Vagnoman humpelt

Der Rechtsverteidiger der Hamburger bleibt nach einem Zweikampf liegen und kann nicht weitermachen. Van Drongelen ersetzt den Jungspund. Gestützt von Betreuern kann sich Vagnoman humpelnd zur Bank begeben.
79'

Wechsel

sub
Rick van Drongelen
Rick van Drongelen
sub
Josha Vagnoman
Josha Vagnoman
77'

Bemühte Hausherren

Die Fürther stecken nicht auf, wollen hier noch den Ausgleich. Raum tankt sich auf der linken Seite durch und dringt in hohem Tempo in den Strafraum ein. Seine scharfe, flache Hereingabe wird im Torraum gerade noch geklärt.
75'

Wechsel

sub
Hans Nunoo Sarpei
Hans Nunoo Sarpei
sub
Timothy Tillman
Timothy Tillman
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Paul Seguin
Paul Seguin
72'

Doppelchance HSV

Hunt versucht es erneut, dieses Mal mit einem Flachschuss aus 20 Metern Torentfernung. Burchert pariert den strammen Abschluss und lenkt ihn nach rechts. Dort holen sich die Hamburger die Kugel und bedienen Pohjanpalo, dessen Schuss aus kurzer Distanz erneut von Burchert pariert wird.
69'

Jatta mit links

Der Rechtsaußen ist nur schwer zu greifen für die Fürther. Mit Ball am Fuß dribbelt Jatta von rechts ins Zentrum und dringt in hohem Tempo in den Strafraum ein. Mit links zieht er ab, der Ball rauscht knapp über das linke Kreuzeck.
65'

Hunt ganz frech

Der Routinier sieht, dass Burchert etwas weit vor seinem Kasten steht und versucht es mit einem Heber aus gut 25 Metern Torentfernung. Der Keeper kann jedoch noch zurückeilen und die Kugel aus der Luft pflücken.
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Timo Letschert
Timo Letschert
64'

Wechsel

sub
David Kinsombi
David Kinsombi
sub
Jeremy Dudziak
Jeremy Dudziak
62'

Nun kontert der HSV

Die Ecke Fürths bringt nichts ein, die Hamburger nutzen die Situation aber und setzen zu einem schnellen Gegenangriff über Kittel an. Der Spielmacher bedient den rechts mitgelaufenen Pohjanpalo, der schnell den Abschluss sucht. Burchert bekommt die Beine schnell geschlossen und klärt zum Einwurf.
62'

Fürther Konter

Die Hausherren kommen durch einen aggressiven Einsatz von Leweling an die Kugel und laufen im Vier-gegen-zwei auf den Strafraum zu. Redondo bekommt links die Kugel und zieht 15 Meter vor dem Tor mit links ab. Letschert fälscht den Ball zur Ecke ab.
59'

Lange in der Luft

...ist eine Fürther Flanke von der rechten Seite. Heuer Fernandes macht sich ganz lang und kann die Kugel gerade noch vor einem heranrauschenden Franken klären.
57'

Fürther Doppelwechsel

Das Kleblatt bringt in Raum und Redondo zwei neue Spieler, die für frischen Wind bei den Franken sorgen sollen.
57'

Wechsel

sub
Kenny Redondo
Kenny Redondo
sub
Julian Green
Julian Green
57'

Wechsel

sub
David Raum
David Raum
sub
Maximilian Wittek
Maximilian Wittek
51'

Mehr Räume

Die Hamburger haben nun mehr Platz, da die Fürther nicht lockerlassen und den Ausgeleich wollen. Die Hanseaten kontern über Hunt, der rechts Jatta bedient. Seine Hereingabe nimmt Burchert auf. Pohjanpalo lauerte im Torraum.
48'

Dudziak eiskalt

Kittel bedient Hunt an der Strafraumkante. Der Routinier lässt den Ball gekonnt direkt zu Dudziak klatschen. Der Linksfuß lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt den Ball ins rechte Eck.
48'

Jeremy Dudziak

TOR!

1:2
Jeremy Dudziak
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
MATCH FACTS powered by AWS
48'

Hrgota versucht es

Doch die Fürtehr halten dagegen. Wittek kommt auf der linken Seite durch und flankt ins Zentrum. Hrgota schnappt sich den Ball und schießt mit rechts knapp am rechten Pfosten vorbei.
46'

Kittel macht Dampf

Der Zehner wurde soeben erst eingewechselt und sorgt für ordentlich Betrieb auf der linken Seite des HSV. Beachtenswert, was die Hamburger von der Bank alles nachlegen können.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
sub
Jairo Samperio
Jairo Samperio
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

Beide Teams agieren auf gutem Niveau, haben ordentlich Tempo im Spiel. Beide Teams erzielten ihre Treffer nach Flanken von der jeweiligen linken Seite. Zudem wurden beide Tore jeweils per Kopf erzielt.
Halbzeit
44'

Assistkönig Leibold

Die Vorlage zum 1:1 war bereits der 13. Assist in dieser Saison vom Hamburger Linksverteidiger.
41'

Pohjanpalo macht es

Leibold dreht im Strafraum eine Pirouette und setzt sich gegen Meyerhöfer durch. Der Linksverteidiger flankt zum zweiten Pfosten, wo sich Pohjanpalo durchsetzt und per Kopf zum 1:1 verwandelt.
41'

Joel Pohjanpalo

TOR!

1:1
Joel Pohjanpalo
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
MATCH FACTS powered by AWS
37'

Jairo scheitert

Die Hamburger kommen auf der rechten Seite bis zur Grundlinie. Vagnoman bedient Jairo, der in den Strafraum spielen will. Burchert ist allerdings dran. Der HSV drückt nach dem Rückstand nun wieder etwas mehr.
35'

Nielsen nickt ein

Wittek hat auf seiner linken Seite viel Platz und nutzt diesen zu einer butterweichen Hereingabe in den Strafraum. Nielsen setzt sich dort gegen Letschert im Luftkampf durch und platziert die Kugel per Kopf links oben ins Tor.
35'

Havard Nielsen

TOR!

1:0
Havard Nielsen
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
MATCH FACTS powered by AWS
33'

Vereinzelte Vorstöße

Die Hamburger haben aktuell kleinere Probleme, den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Im Aufbau kommen sie oft nicht an den anlaufenden Fürthern vorbei. Mit langen Bällen auf Jairo und Jatta haben sie allerdings mehrmals Erfolg gehabt, die Außenspieler wissen meist, was sie im letzten Drittel zu tun haben.
30'

Spannende Partie

Es geht nun hin und her bei beiden Mannschaften. Beide Teams wissen mit Tempo zu glänzen, im letzten Drittel mangelt es jedoch an Präzision. Vor allem die Hausherren kommen meist nicht in den Strafraum der Hamburger.
27'

Green unter die Mauer

Der US-Amerikaner versucht es mit einem frechen Freistoß unter der Mauer des HSV hindurch. Dem Ball manbgelt es aber deutlich an Schärfe, Heuer Fernandes kann die Kugel locker aufnehmen.
26'

Gelbe Karte

yellowCard
Jordan Beyer
Jordan Beyer
24'

Hamburg drückt

In Handball-Manier drücken die Gäste Fürth in den eigenen Strafraum. Die Hanseaten lassen den Ball gekonnt laufen, ein Pass wird zum Eckball geklärt. Letschert setzt sich bei diesem im Luftkampf durch, sein Kopfball geht jedoch weit über den Kasten.
22'

Die Fürther Antwort

Bei einem schnellen Angriff über die rechte Seite wird der agile Leweling in den Strafraum geschickt. Die Nummer 40 der Franken will den Ball ins Zentrum spielen, der Ball wird zur Ecke abgewehrt. Im Rückraum wären einige Mitspieler des Fürther Talents frei gewesen. Die folgende Ecek bringt nichts ein.
21'

Gelbe Karte

yellowCard
Jairo Samperio
Jairo Samperio
20'

Jairo vergibt das 1:0

Nach einer Fürther Ecke schaltet der HSV schnell auf Offensive um. Jairo Samperio ist auf links durchgestartet und wird mit einem hohen Ball in die Tiefe geschickt. Der Spanier dribbelt in den Strafraum und umkurvt den Keeper der Hausherren. Sein Abschluss kann auf der Linie zur Ecke geklärt werden. Die bislang größte Chance der Partie.
16'

Mutige Fürther

Nach einem etwas verhaltenem Beginn, machen beide Teams nun mehr Tempo. Die Hausherren wissen im Umschaltspiel zu gefallen, bieten dem Favoriten durchaus Paroli. Knapp 53 Prozent Ballbesitz für die Spielvereinigung.
12'

Letschert im Abseits

Leibold flankt von der linken Seite in den Strafraum der Franken, die etwas unsortiert wirken. Letschert kommt an die Kugel, setzt diese aber am Tor vorbei. Der aufgerückte Innenverteidiger stand zum Zeitpunkt der Hereingabe allerdings im Abseits.
10'

Hrgota versucht es

Der Schwede gibt den ersten Torschuss der Partie ab. Aber Heuer Fernandes ist zur Stelle und pariert den Schuss des Fürther Angreifers.
6'

Vagnoman tankt sich durch

Der Rechtsverteidiger der Hamburger bricht auf seienr Seite durch und lässt Wittek einfach stehen. Vagnoman dringt in den Strafraum der Fürther ein, seine flache Hereingabe schnappt sich aber der aufmerksame Fürther Keeper Burchert.
5'

Abwartende Hanseaten

Die Hamburger überlassen den Hausherren den Ball. Erobern sie die Kugel, spielen sie vorsichtig hinten herum, gehen in den ersten Minuten kein Risiko ein.
2'

Fürth mit dem Ball

In den Anfangsminuten halten die Hausherren die Kugel gut in den eigenen Reihen. Der HSV läuft die Franken ab der Mittellinie an.
Anstoß

Vier Neue

Auch beim HSV werden im Vergleich zum vergangenen Spieltag, als man am 7. März mit 2:1 gegen den SSV Jahn Regensburg gewinnen konnte, Wechsel vorgenommen. Trainer Dieter Hecking schickt Vagnoman, Dudziak, Jairo Samperio und Pohjanpalo statt van Drongelen, Moritz, Schaub und Harnik von Beginn an ins Rennen.

Fünf Änderungen

Im Vergleich zum 1:1 am 25. Spieltag (8. März), als Greuther Fürth in Kiel zu Gast war, ändert Coach Leitl sein Team auf fünf Positionen: Meyerhöfer, Jaeckel, Wittek, Green und Leweling starten statt Sauer, Bauer, Raum, Ernst und Redondo.

Die Startelf des HSV

Heuer Fernandes - Vagnoman, Beyer, Letschert, Leibold - Hunt, Fein, Dudziak - Jatta, Pohjanpalo, Jairo Samperio

So startet das Kleeblatt

Burchert - Meyerhöfer, Jaeckel, Calugiuri, Wittek - Tillman, Seguin, Green - Leweling, Nielsen. Hrgota

Das Schiedsrichtergespann:

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Thomas Stein (SR-A. 2), Jonas Weickenmeier (4. Offizieller), Patrick Alt (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A).

Das sagt Dieter Hecking:

"Wir fühlen uns wie nach einer Sommervorbereitung. Keiner weiß, wo er jetzt steht. Wir hoffen, dass wir auf den Punkt bereit sind und einen guten Start erwischen."

Das sagt Stefan Leitl:

"Es ist eine mentale Geschichte – wer kommt mit der Situation besser zurecht. Ich bin davon überzeugt, dass wir den Umständen entsprechen und in Anbetracht der Vorbereitung eine gute Mannschaft auf den Platz bringen werden, die auch ein gutes Spiel zeigen wird."

Hinterseer gut gegen Fürth

Lukas Hinterseer hat keines seiner sieben Zweitligaspiele gegen Fürth verloren (vier Siege, drei Remis) und in den letzten fünf Partien gegen das Kleeblatt sechsmal getroffen. 

Sons Siegtreffer

Den letzten und einzigen HSV-Auswärtssieg am Ronhof sicherte im Oktober 2012 in der Bundesliga das goldene Tor von Heung-Min Son.

Noch kein Tor

Fürth hat in der 2. Bundesliga noch kein Tor gegen den HSV erzielt (0:2 im Hinspiel, letzte Saison 0:0 und 0:1), der einzige Fürther Treffer in den letzten sechs Begegnungen war auch zu wenig: Im Relegationsrückspiel im Mai 2014 traf Stephan Fürstner, aber die SpVgg verpasste gegen den HSV wegen der Auswärtstorregel den Aufstieg in die Bundesliga (0:0 in Hamburg, 1:1 in Fürth).

Torarmut

Die acht Duelle in der jüngeren Vergangenheit waren extrem torarm, insgesamt fielen in diesen acht Partien nur neun Tore (sieben für den HSV, zwei für Fürth). 

HSV lange ungeschlagen

Der HSV ist seit acht Partien ungeschlagen gegen die SpVgg und die nur zwei Fürther Siege in 11 Pflichtspielduellen liegen weit, weit zurück: Vor 56 Jahren gewann Fürth im DFB-Pokal 2:1 gegen den HSV (April 1964) und setzte sich zudem 1929 auf dem Weg zum letzten seiner 3 Meistertitel im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft mit 2:0 gegen die Hamburger durch. 

Herzlich Willkommen...

im Matchcenter der Partie Fürth gegen Hamburg am 26. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Sportpark Ronhof|Thomas Sommer. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.