BWT-Stadion am Hardtwald

SVS

2 : 2

(1 : 1)

FINAL

STP

Alle Spiele

Fazit 

Sandhausen und St. Pauli trennen sich 2:2. Ein gerechtes Ergebnis. Die Sandhäuser machen zu wenig aus ihren Torchancen, die Gäste sind effektiv, verpassen am Ende aber auch den Lucky Punch. 
Spielende
90' + 5'

Ecke für den SVS

Es gibt noch mal einen Eckball für den SVS durch Paqarada, die nichts mehr einbringt. 
90' + 2'

Linsmayer an die Latte

Eine Flanke von der rechten Seite köpft Linsmayer an die Latte. Das wäre es für die Sandhäuser gewesen. Was für eine Gelegenheit.
90' + 2'

Knapp zwei Minuten noch

Die Schlussminuten laufen, vier Minuten Nachspielzeit sind fast rum. Sandhausen kommt nochmal.
88'

Riesenmöglichkeit für St. Pauli

Benatelli spielt einen langen Ball auf Miyaichi, der ist völlig frei durch, braucht dann etwas zu lange, spielt links rüber in den Fuß eines Sandhäusers. Er wollte Diamantakos anspielen. Diese Situation muss er besser ausspielen.
86'

Schlussphase

Aktuell sieht es nach einem Unentschieden aus. Beide Teams gehen kein großartiges Risiko.
87'
<- Philip Türpitz
-> Julius Biada
82'

Sandhausen mit mehr Möglichkeiten

6:4 Torschüsse aufs Tor für den SVS. 
78'

Diamantakos zum 2:2

Himmelmann schlägt den Ball lang auf die linke Seite zu Diamantakos, der setzt sich gegen Zhirov durch, marschiert auf Fraisl zu und trifft eiskalt zum 2:2!
78'

Dimitrios Diamantakos

TOR!

2 : 2
Dimitrios Diamantakos
75'
<- Denis Linsmayer
-> Robin Scheu
74'

Taschy artistisch

Zander flankt von rechts in den Sechzehner, Tashchy nimmt den Ball artistisch per Scherenschlag - drüber!
72'

Sandhausen kontert

Die Hausherren kontern über die halbrechte Spielfeldseite, Diekmeier ist durch, schießt aufs Tor, Himmelmann pariert gut. Ecke für den SVS. 
70'

Buballa drüber

Links im Sechzehner zieht Buballa ab, doch der Schiri pfeift. Sobota foult zuvor Taffertshofer.
68'
<- Boris Tashchy
-> Waldemar Sobota
67'

Biada und Paqarada in die Mauer

Die Sandhäuser bekommen einen Freistoß aus 17 Metern, Biada führt aus, schießt aber in die Mauer. Im zweiten Versuch trifft Paqarada ebenfalls nur die Mauer.
66'
substitutesLeo Østigård
64'

Scheu zum 2:1!

Die Hausherren haben eine Ecke, der Ball wird in den Rückraum rausgeköpft, da lauert Scheu, der den Ball kurios mit einem Aufsetzerschuss im Netz verwandelt. Der Ball geht über Himmelmanns Kopf ins Tor. 
63'

Robin Scheu

TOR!

2 : 1
Robin Scheu
59'

Wenig Fußball

Zurzeit wird wenig Fußball gespielt, viele Spieler liegen mit Verletzungen am Boden. Soeben werden Bouhaddouz und Lawrence gefoult.
57'
<- Finn Becker
-> Marvin Knoll
55'

Becker ersetzt Knoll

Es geht nicht weiter für Knoll, es kommt Becker aufs Feld.
55'

Knoll wird behandelt

Bei der Ecke ist Knoll involviert, er muss behandelt werden. Es sieht nicht gut aus. 
53'

Biada auf Bouhaddouz

Die Sandhäuser kombinieren gut, Bouhaddouz erhält den Ball von Biada. St. Pauli klärt zur Ecke, die Bouhaddouz über den Kasten köpft. Abstoß für die Hamburger. 
52'

Sandhausen überlegen

Die Sandhäuser bestimmen auch die Anfangsphase der zweiten Hälfte. Soeben versucht es Paqarada mit einem seiner vielen Standardsituationen, die Paulianer können den Freistoß aber entschärfen.
49'

Miyaichi wird behandelt

Der Japaner wird kurz behandelt, er wurde am Kopf getroffen, es geht weiter für ihn.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- James Lawrence
-> Matt Penney

Halbzeitfazit 

Pause in Sandhausen. Ein gerechtes 1:1-Unentschieden zur Pause zwischen dem SVS und St. Pauli. Die ersten 25 Minuten gehen klar an die Sandhäuser, danach kommt St. Pauli mit dem bilderbuchmäßigen Kontertor zum 1:0 durch Gyökeres besser ins Spiel. Die Gäste hatten durchaus die Chance, die Führung auszubauen, doch kurz vor der Pause gibt es Elfmeter für die Hausherren, Behrens gleicht aus.  
Halbzeit
45' + 1'

Behrens trifft - 1:1!

Der Sandhäuser verwandelt den Foulelfmeter hoch in die Mitte. Ausgleich für den SVS.
45'

Kevin Behrens

TOR!

1 : 1
Kevin Behrens
44'
substitutesMatt Penney
43'

Elfmeter für Sandhausen!

Taffertshofer spielt einen Lupferball auf Diekmeier, der rechts im Strafraum direkt in die Mitte legen will. Dabei trifft Penney Diekmeier mit gestrecktem Bein, es gibt Elfmeter für den SVS. Behrens schießt.
42'

Behrens foult Östigard

Der SVS-Stürmer trifft Östigard am rechten Oberschenkel, er sieht dafür seine fünfte Gelbe Karte. Die Paulianer sind jetzt deutlich besser in der Partie.
42'
substitutesKevin Behrens
37'

Abseits St. Pauli

Diamantakos spielt am Sechzehner auf Gyökeres, der will den Rückpass spielen, der Ball wird ins Aus geblockt. Das wäre gefährlich geworden. Zuvor steht aber Sobota sowieso im Abseits. 
33'

Biada!

Rechts im Sechzehner nimmt Biada den Ball aus spitzem Winkel Volley, schießt aber links am Kasten vorbei. 
31'

Sobota auf Miyaichi

Was eben nicht so gut klappte, funktioniert diesmal gut. Sobota schickt Miyaichi tief, dieser nimmt den Ball gut an und schießt mit links in die Arme von Fraisl. Vermutlich wäre es Abseits gewesen.
28'

Gyökeres zum 1:0!

Paqarada schießt Gyökeres an, Pauli kann kontern. Miyaichi schlägt von rechts aus der eigenen Hälfte einen wunderbaren Ball auf Gyökeres, der diesen im Sechzehner super annimmt und mit links eiskalt flach verwandelt. Ein überragender Konter.
28'

Viktor Gyökeres

TOR!

0 : 1
Viktor Gyökeres
25'

Sobota ins Aus

Der Pole läuft halbrechts in Richtung Grundlinie, will auf Miyaichi rauslegen, doch der läuft nicht mit. Der Ball rollt ins Aus - Abstoß.
24'
substitutesLeart Paqarada
23'

Biada schießt Behrens an

Wieder flankt Diekmeier gut rein, Behrens legt ab auf Biada, der schießt daraufhin diesen an. 
20'

Behrens im Abseits

Diekmeier schlägt eine scharfe Flanke rein, Bouhaddouz verlängert per Kopf auf Behrens, der knapp im Abseits steht. Er schießt Himmelmann an, ein Tor hätte nicht gezählt.
20'

Taffertshofer ins Aus

Der SVS-Mittelfeldmann läuft am Strafraum entlang, will Behrens bedienen, spielt den Ball aber ins Aus. Behrens läuft in die andere Richtung.
16'

Gyökeres mit dem Flachschuss

Der Offensivmann setzt sich gut gegen seinen Gegenspieler durch, läuft auf den Sechzehner zu, schließt aber mit der Innenseite ab, wodurch der Ball zu wenig Effet entwickelt. Kein Problem für Fraisl.
14'

Benatelli links vorbei!

Ansehnliche Kombination des FC St Pauli. Benatelli spielt Miyaichi im Sechzehner an, der legt rüber auf Knoll, der wieder Benatelli per Hacke einsetzt. Benatelli schießt links am Tor vorbei. 
12'

St. Pauli ohne Torschuss

4:0 Torschüsse, davon zwei aufs Tor für den SVS. Die Gäste sind noch ohne Gefahr. Zudem haben die Hausherren mehr Ballbesitz. 
10'

Doppelchance Sandhausen

Erst legt Biada links am Sechzehner auf Behrens ab, der halbhoch Himmelmann prüft. Danach kommt noch mal Bouhaddouz zum Abschluss, sein Ball rollt jedoch rechts am Tor vorbei. 
6'

Anfangsphase geht an den SVS

Die ersten fünf Minuten gehören den Hausherren. Sie sind das Team, das die offensiven Akzente setzt. Die Paulianer sind bislang unauffällig.
2'

Wieder Bouhaddouz!

Der SVS-Angreifer fackelt links Strafraum nicht lange, prüft Himmelmann per Flachschuss. Der Paulianer Torwart ist jedoch schnell unten, pariert den Ball. 

Erste Großchance Sandhausen  

Behrens spielt im Strafraum auf Bouhaddouz, der den Ball Volley mit links knapp am rechten Pfosten vorbeischießt. 
Anstoß

St. Pauli mit zwei Änderungen  

Chefcoach Luhukay muss zwei Wechsel vornehmen. Im Vergleich zum 3:1 gegen den VfL Osnabrück kommen Zander und Gyökeres für Ohlsson, der eine Gelb-Sperre absitzt sowie Veerman, der an einer ausgekugelten Schulter leidet.

SVS mit einer Änderung  

Im Vergleich zum 4:4 in Bochum gibt es einen Wechsel bei den Sandhäusern. Für Nauber kommt Kister in die Innenverteidigung.

St. Pauli startet mit dieser Elf  

Himmelmann - Zander, Östigard, Buballa, Penney - Benatelli - Miyaichi, Sobota, Knoll, Gyökeres - Diamantakos

Sandhausen startet mit dieser Elf

Fraisl - Diekmeier, Kister, Zhirov, Paqarada - Taffertshofer, Paurevic, Scheu - Biada - Bouhaddouz, Behrens

Das sagt Luhukay

"Wir wollen am Sonntag an die Erfolge aus den letzten beiden Spielen anknüpfen. Ich habe die Mannschaft gestern nach dem Training zusammengeholt und ihr gesagt, wie zufrieden ich mit den Trainingsleistungen in den letzten Tagen war."

Schiedsrichter

René Rohde (SR), Florian Lechner (SR-A 1), Viatcheslav Paltchikov (SR-A 2), Timo Klein (4. O.), Robert Kempter (VA), Tobias Schultes (VA-A)

Das sagt Koschinat

"Einige Umstellungen haben zu 100 Prozent gegriffen, der FC St. Pauli wird mit enormem Selbstvertrauen anreisen. Das ist ein Verein mit einer ganz eigenen Aura. Wir müssen uns darauf einstellen, dass eine breite Fan-Basis der Hamburger im Stadion sein wird. Die Breite und Spitze des Teams sind außergewöhnlich gut."

Luhukay kann Sandhausen

Jos Luhukay hat alle seine vier Zweitligaspiele gegen den SVS gewonnen: Neben dem Hinspielsieg mit St. Pauli feierte er im August 2016 mit dem VfB Stuttgart einen 2:1-Erfolg am Hardtwald und gewann 2012/13 mit der Hertha 1:0 und 6:1 gegen die Kurpfälzer. Jene 1:6-Heimpleite gegen Luhukays Hertha ist Sandhausens Rekordniederlage in der 2. Bundesliga.

Er weiß, wie!

St. Paulis Dimitrios Diamantakos traf in seinen letzten vier Partien gegen Sandhausen viermal (einmal für St. Pauli, 3-mal für Karlsruhe).

So lief das Hinspiel

Im Hinspiel der aktuellen Saison setzten sich die Kiezkicker mit 2:0 am Millerntor durch, Finn Becker erzielte sein bislang einziges Tor in 25 Zweitliga-Einsätzen und Viktor Gyökeres traf erstmals in der 2. Bundesliga.

Schon länger her

Der letzte Auswärtssieg in Sandhausen gelang am 19. März 2016; Lennart Thy und Marc Rzatkowski schossen die Tore zum 2:0-Erfolg unter Ewald Lienen. 

Aber:

Im Hardtwaldstadion hat St. Pauli aber letzte Saison eine üble 0:4-Klatsche kassiert, holte hier in den letzten drei Gastspielen nur einen Punkt bei 1:8 Toren.

Bilanz

Alle 15 Pflichtspielduelle zwischen Sandhausen und St. Pauli fanden in der 2. Bundesliga statt, die Kiezkicker liegen in der Bilanz knapp vorne (6 Siege St. Pauli, 5 Remis, 4 Siege SVS).

Herzlich Willkommen...

im Matchcenter der Partie Sandhausen gegen St. Pauli am 25. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im BWT-Stadion am Hardtwald. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.