AUE

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

KIE

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit

Die Kieler waren dominanter, hatten mehr Ballbesitz und zeigten sich vor dem Tor effizienter als die Auer, die weiterhin auf ihren ersten Sieg im Jahr 2020 warten.
Spielende
90'
+ 4

Daferner verpasst

Die Auer bekommen eine Ecke von rechts zugesprochen. Per Kopf wird der Ball an den rechten Pfosten befördert, Daferner ist dort vollkommen frei, tritt jedoch drei Meter vor dem Kasten über die Kugel - das war die Möglichkeit zum 2:2!
90'
+ 3

Freistoß Aue

Die Auer bekommen noch eine Gelegenheit nahe des Strafraums zugesprochen. Riese bringt die Kugel von links in den Sechzehner, zwei Schüsse werden jedoch erfolgreich von Kiel geblockt.
90'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Emmanuel Iyoha
Emmanuel Iyoha
90'

Drei Minuten extra

Gelingt Aue noch der Ausgleich in der Nachspielzeit?
87'

Hand bei Testroet

Die Auer haben eine Ecke. Riese bringt die Kugel scharf von links in den Strafraum. Testroet will die Kugel annehmen, dabei springt sie ihm aber an die Hand. Es gibt Freistoß und Zeitgewinn für Kiel.
85'

Wechsel

sub
Christoph Daferner
Christoph Daferner
sub
Louis Samson
Louis Samson
83'

Hochscheidt mit Mut

Der Mittelfeldmann geht früh drauf und holt sich den Ball von Lee. Hochscheidt fackelt nicht lange und versucht es mit einem Schuss aus über 20 Metern Torentfernung. Der Abschluss geht jedoch einige Meter am rechten Pfosten vorbei.
83'

Ausgeglichen

Sowohl die Kieler, als auch die Auer haben bislang zehn Torschüsse abgegeben. 
79'

Seo kommt

Van den Bergh, der das 1:0 der Kieler mustergültig vorbereitet hatte, humpelt vom Feld. Seo ersetzt ihn positionsgetreu als Linksverteidiger.
79'

Wechsel

sub
Young-Jae Seo
Young-Jae Seo
sub
Johannes van den Bergh
Johannes van den Bergh
78'

Wechsel

sub
Philipp Zulechner
Philipp Zulechner
sub
John-Patrick Strauß
John-Patrick Strauß
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Louis Samson
Louis Samson
75'

Griffiges Heimteam

Seit dem Anschlusstreffer legen die Auer eine bessere Zweikampfführung an den Tag. Zwar haben sie bislang weniger Duelle als Kiel gewonnen (43 Prozent), doch die Unterschiede in dieser Statistik-Kategorie waren schon gravierender.
70'

Der Anschlusstreffer

Nazarov macht es! Krüger wird auf rechts geschickt und flankt aus vollem Lauf zum zweiten Pfosten. Nazarov ist dort frei und jagt den Ball direkt aus der Luft links in die Ecke. Die Veilchen sind wieder im Spiel.
70'

Dimitrij Nazarov

TOR!

1:2
Dimitrij Nazarov
67'

Freistoß Hochscheidt

Der Mittelfeldmann hebt einen Ball aus 30 meter Torentfernung in den Strafraum, er sucht Testroet. Die Kieler können allerdings one Probleme klären.
67'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Thesker
Stefan Thesker
66'

Wechsel

sub
Finn Porath
Finn Porath
sub
Janni Serra
Janni Serra
64'

Wechsel

sub
Dimitrij Nazarov
Dimitrij Nazarov
sub
Clemens Fandrich
Clemens Fandrich
63'

Iyoha erhöht

Lee und Serra kombinieren sich mit einem Doppelpass in den Strafraum. Lee bedient daraufhin Iyoha, der sich um seinen Gegenspieler herumdreht und Samson durch die Beine schießt. Die Kugel rollt ins Netz.
63'

Emmanuel Iyoha

TOR!

0:2
Emmanuel Iyoha
58'

Viel im Mittelfeld

Die Sachsen und die Kieler neutralisieren sich im Zentrum. Aue versucht es immer wieder mit langen Bällen, doch die Präzision bei diesen fehlt noch.
53'

Ballsichere Störche

Die Gäste haben weiterhin mehr Ballbesitz, kommen auf 62 Prozent. 
48'

Engagierter Beginn

Die Veilchen kommen gut aus der Kabine, zeigen sich giftig in den Zweikämpfen.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Philipp Riese
Philipp Riese
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Kiel ist das dominantere team, hat mehr vom Spiel. Die besseren Chancen hatte aber eigentlich Aue. Nach einem tollen Pass von van den Bergh konnte Özcan das 1:0 erzielen. Aufgrund der größeren Spielanteile ist die Führung durchaus verdient für die Störche.
Halbzeit
44'

Gute Ballbewegung

Die Kieler lassen die Kugel nun gut durch die eigenen Reihen laufen, Aue ist nach dem Rückstand etwas passiver und wartet ab.
42'

Özcan ganz cool

Van den Bergh treibt den Ball weit in die Hälfte der Auer. Dann steckt er auf den links gestarteten Özcan durch, der im Strafraum ganz ruhig bleibt und die Kugel mit links flach ins rechte Eck schiebt.
42'

Salih Özcan

TOR!

0:1
Salih Özcan
40'

Özcan mit Wille

Der Mittelfeldmann dribbelt von links ins Zentrum und versucht es mit einem Abschluss aus 18 Metern Torentfernung. Sein Schuss geht jedoch weit über den Kasten der Veilchen.
38'

Fünf zu fünf

Beide Teams haben bislang fünf Torschüsse abgegeben. Mehr Gefahr strahlten aber die Schüsse der Auer aus.
35'

Hochscheidt mit links

Riese schickt den gestarteten Hochscheidt hinter die Abwehr. Als der Mittelfeldmann auf der linken Seite im Strafraum angelangt ist, zieht er schnell mit seinem linken Fuß ab. Der Flachschuss kommt scharf und präzise, Gelios kann ihn gerade noch zur Ecke klären.
33'

Lee und Serra verpassen

Özcan bringt eine Ecke scharf an den ersten Pfosten. Mühling verlängert die Kugel per Kopf an den ballfernen Pfosten. Dort verpassen es aber sowohl Lee, als auch Serra, den Ball im Tor unterzubringen, treffen nur das Außennetz.
33'

Wechsel

sub
Darko Todorovic
Darko Todorovic
sub
Phil Neumann
Phil Neumann
31'

Todorovic kommt

Der Rechtsverteidiger ersetzt Neumann, der sich bei einem zweikampf am rechten Sprunggelenk verletzt hat.
31'

Bessere Werte

Die Kieler gewinnen mehr Zweikämpfe (56 Prozent) und haben mehr Ballbesitz (57 Prozent). Die besseren Chancen hatte aber der FC Erzgebirge.
26'

Iyoha ohne Wucht

Der Offensivmann wird in den Strafraum geschickt und dreht sich mit Ball am Fuß ein, zwei Mal um die eigene Achse. Er verschafft sich so Platz und schließt mit links aus zwölf Metern Torentfernung ab. Der Schuss kommt aber flach und ohne Schärfe zum Keeper Männel, der die Kugel aufnimmt.
23'

Hochscheidt mit Schmerzen

Der Auer versucht es aus der Distanz mit einem Schuss, wird dabei aber von Ignjovski gestört. Der Mittelfeldmann fasst sich an den recten Knöchel, der ihm beim Schuss weggeknickt ist. Er kann aber wohl weitermachen.
22'

Gelbe Karte

yellowCard
Clemens Fandrich
Clemens Fandrich
19'

Krüger verzieht

Der Stürmer wird rechts in den Strafraum geschickt und zieht schnell ab. Sein Flachschuss geht knapp am linken Pfosten vorbei. Kiel hat mehr vom Spiel, doch Aue hat die besseren Chancen.
16'

Testroet mit Wucht

Der Stürmer versucht es erst mit einem direkten Freistoß, der in der Mauer landet. Dann lädt er nochmals voll durch, trifft den Ball satt. Gelios reißt die Arme nach oben und pariert den Weitschuss.
13'

Mehr vom Spiel

Die Gäste kommen zu Beginn auf mehr Ballbesitz: 59 Prozent der Zeit haben die Kieler den Ball in den eigenen Reihen.
9'

Mühling versucht es

Der Mittelfeldspieler hat 21 Meter vor dem Tor viel Platz und nutzt diesen zu einem Rechtsschuss. Die Kugel kommt kurz vor dem Tor nochmals auf, Männel hat aber keine großen Probleme mit dem Aufsetzer.
8'

Flotte Kombinationen

Während Aue es überwiegend mit langen Bällen versucht, zeigen die Kieler gefälliges Flachpassspiel. Im 4-3-3 der Gäste gibt es immer mehrere Anspielstationen für den ballführenden Spieler. Mühling und Özcan sind fleißig unterwegs und bieten sich immer wieder an.
5'

Krüger vergibt

Der Stürmer des FCE wird von Testroet in die Tiefe geschickt. Thesker ist eng am Angreifer dran und hindert ihn im Strafraum an einem scharfen wie platzieren Abschluss. Gelios nimmt die rollende Kugel sicher auf.
4'

Lange Bälle

Die Auer beginnen die Partie mit vielen hohen Bällen in die Tiefe. Die Stürmer Testroet und Krüger sollen die Bälle vorne festmachen und ihre nachrückenden Mitspieler bedienen.
Anstoß

Werner wechselt

Der Coach der Kieler wechselt auf zwei Positionen im Vergleich zum 2:1-Erfolg gegen den FC St. Pauli: Serra und Ignjovski starten statt Porath und Meffert.

Vier Wechsel

Im Vergleich zum 0:3 gegen den VfB Stuttgart gibt es vier Wechel bei den Veilchen. Samson, Rizzuto, Krüger und Testroet starten statt Gonther, Kempe, Nazarov und Daferner.

Die Startelf Aues

Männel - Mihojevic, Samson, Rasmussen - Strauß, Fandrich, Riese, Rizzuto - Hochscheidt - Testroet, Krüger

So spielt Kiel

Gelios - Neumann, Wahl, Thesker, van den Bergh - Mühling, Ignjovski, Özcan - Lee, Serra, Iyoha

Das sagt Werner

"Was Aue massiv auszeichnet, ist, dass es eine gewachsene Mannschaft ist, die klug verstärkt wurde, und sehr übers Kollektiv kommt. Sie sind zu Hause sehr erfolgreich, aber wir haben es auch auswärts oft sehr gut gemacht."

Das sagt Schuster

"Kiel ist eine extrem laufstarke Mannschaft, darüber hinaus sehr spielstark mit guten Automatismen im eigenen Spielaufbau. Wir müssen uns da schon etwas einfallen lassen."

Das Schiedsrichtergespann

Dr. Robert Kampka (SR), Christian Gittelmann (SR-A. 1), Julius Martenstein (SR-A. 2), Max Burda (4. Offizieller), Patrick Alt (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Für Mühlung läufts im Erzgebirgsstadion

Alexander Mühling war dreimal zu Gast in einem Zweitligaspiel in Aue, schoss in jeder dieser drei Partien ein Tor (zweimal für Kiel, einmal für Sandhausen).

Keine gute Bilanz im Erzgebirge

Kiel hat vier der sechs Gastspiele im Lößnitztal verloren, feierte seinen einzigen Sieg hier im September 2017 (3:0).

Schuster-Premiere im Hinspiel

Das Hinspiel war die Premiere von Dirk Schuster als Coach des FC Erzgebirge, Aue holte an der Förde ein 1:1, bei dem aber deutlich mehr drin war: Aue verspielte eine 1:0-Führung und Dimitrij Nazarov vergab auch noch einen Elfer. Nazarov war letzte Saison beim 2:1-Heimsieg gegen Kiel mit seinem Tor in der Nachspielzeit noch der Matchwinner.

Festung Erzgebirgsstadion

Aue ist als einzige Mannschaft zu Hause noch ungeschlagen, trifft jetzt aber auf die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Liga: Die Störche holten in ihren acht Gastspielen unter Ole Werner überragende 17 Punkte.

Machtwechsel?

Die Störche stehen dank des 2:1-Erfolgs gegen St. Pauli am Montagabend erstmals in dieser Saison in der Tabelle vor Aue (Rang 6 und 7). Während Kiel zuletzt zweimal gewonnen hat, gelang Aue 2020 noch nicht einmal ein Tor in drei Spielen.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Aue gegen Kiel am 22. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Erzgebirgsstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.