Nächstes Spiel in
04T06S09M07S
BWT-Stadion am Hardtwald

SVS

1 : 1

(1 : 0)

FINAL

HSV

Alle Spiele

Fazit

Der HSV war über weite Strecken das überlegene Team. Die Führung von Sandhausen kam überraschend. Doch die Hausherren setzten immer wieder gefährliche Konter und hielten das Spiel so bis zuletzt offen. Insgesamt geht das Ergebnis in Ordnung.
Spielende
90'

Behrens völlig frei!

Der HSV lässt sich auskontern. Nehrens geht völlig frei auf Heuer Fernandes zu, doch der Hamburger Keeper hält glänzend!
90'

Wieder Sandhausen!

Ein Kopfball von Paurevic geht knapp vorbei.
88'

Bouhaddouz!

Sandhausen kontert, doch der Stürmer scheitert mit seinem Schuss an Narey, der blockt.
86'

Aufregung

Kittel dringt in den Strafraum ein, schießt den Ball an die Hand von Zhirov, doch die Aktion wird wegen Abseits zurückgepfiffen.
83'

Hinterseer!

Nach einer Flanke von Jairo setzt Hinterseer zum Drehschuss an, scheitert jedoch an Fraisl, der stark pariert.
81'

Narey!

Ein ordentliches Pfund des Hamburger Rechtsverteidigers, das jedoch einige Meter vorbeifliegt.
79'

Behrens!

Jetzt kommen wieder die Hausherren: Behrens köpft nach einer Ecke vo Paqarada denkbar knapp vorbei.
78'
<- Philip Türpitz
-> Marlon Frey
75'

Der Ausgleich: Hinterseer!

Das hatte sich angedeutet: Harnik mit einer scharfen Hereingabe von links. Hinterseer setzt den Ball sehenswert mit der Hacke ins linke Eck.
75'

Lukas Hinterseer

TOR!

1 : 1
Lukas Hinterseer
74'

Was hat der HSV im Köcher?

Die Gäste drängen jetzt auf den Ausgleich!
73'
<- Jairo Samperio
-> Jeremy Dudziak
70'

Jatta zu schnell

Gute Kontermöglichkeit zum Ausgleich: Jatta geht mit langen Schritten nach vorne, legt sich den Ball aber dann zu weit vor.
67'

Entwarnung

Behrens ist wieder auf dem PLatz, läuft aber noch ein wenig unrund.
67'
<- Julius Biada
-> Besar Halimi
64'

Behrens am Boden

Der Sandhäuser Stürmer hat starke Schmerzen am Sprunggelenk, hat sich nach einem Kopfball vertreten. Das sieht nicht gut aus...
64'

Hamburg drängt jetzt

Gute Phase des HSV jetzt, die ordentlich Druck aufbauen.
59'

Gute Freistoßposition HSV

Dudziak wird rechts am Strafraum gelegt. Leibold probiert es direkt, zieht aber drüber!
60'
substitutesBesar Halimi
59'
<- Adrian Fein
-> Gideon Jung
59'
<- Sonny Kittel
-> Aaron Hunt
58'

Hecking reagiert

Doppelwechsel beim HSV: Kittel und Fein, die überraschend auf der Bank saßen, kommen für Jung und Hunt.
57'
substitutesBakery Jatta
53'

Jetzt mal der HSV

Jatta setzt sich zunächst schön bis zur Grundlinie durch, dann kommt Leibold zum Schuss. Er lupft den Ball an die Oberlatte!
49'

Die Riesenchance!

Behrens legt wunderbar mit der Brust auf Halimi ab, der frei vor Heuer Fernandes zum Schuss kommt, doch der Hamburger Schlussmann pariert sensationell.
49'

Jung am Boden

Der Hamburger Defensiv-Sepzialist hat einen Tritt abbekommen und muss erst einmal behandelt werden.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Der HSV war lange am Drücker und hatte mit Harnik und Dudziak richtig gute Chancen zur Führung. So kam das 1:0 durch Sandhausen nach einer Ecke sehr überraschend. Nach der Führung schien Hamburg dann ein wenig geschockt und ließ zwei weitere Sandhäuser Chancen zu.  
Halbzeit
44'

Bouhaddouz!

Ein Flugkopfball des SVS-Stürmers hätte hier beinahe zum 2:0 geführt. Drüber!
40'

Fast das 2:0!

Hamburg wohl noch geschockt: Halimi hat plötzlich die Chance mit einem Schuss auf 2:0 zu stellen, trifft den Ball im Sechzehner jedoch nicht richtig.
39'

Das Tor aus dem Nichts!

Der Hamburger Führungstreffer war längst überfällig, doch jetzt steht es plötzlich 1:0 für Sandhausen: Zhirov springt nach einer Ecke von Paqarada am höchsten und köpft aus neun Metern mustergültig in die rechte Ecke ein.
39'

Aleksandr Zhirov

TOR!

1 : 0
Aleksandr Zhirov
36'

Fast das Tor!

Jatta setzt sich toll auf der linken Seite an der Grundlinie durch und legt ab auf Harnik. Dessen Schuss wird von Linsmayer auf der Linie per Kopf geklärt.
34'

Taktischer Kniff

Halimi verfolgt Jung, der das Spiel des HSV von hinten aufbauen soll, auf Schritt und Tritt. Der HSV muss also vornehmlich über Außen aufbauen.
29'

Führung überfällig

Wieder der HSV am Drücker. Dudziak und Narey scheitern jedoch mit ihren Abschluss-Versuchen.
26'

Dudziak!

Starke Aktion von Dudziak, der mit einer Finte zunächst Linsmayer, dann noch zwei weitere Sandhäuser aussteigen lässt und am Sechzehner abzieht. Der Ball rauscht denkbar knapp am rechten Pfosten vorbei.
24'

Ecke HSV

Der Ball von Hunt gerät zu hoch. Da kommt keiner mehr dran.
22'

Wieder Hamburg!

Narey flankt zunächst gefährlich in den Fünfer, wo Nauber zunächst per Kopf klären kann. Anschließend scheitert auch Leibold mit seinem Schuss aus der zweiten Reihe. Hamburg erhöht jetzt aber die Schlagzahl.
19'

Jatta...

ist plötzlich recht frei im Strafraum, zögert aber etwas zu lange. Letztlich legt er ab auf Dudziak, dessen Schussversuch geblockt eird.
17'

Leibold!

Der Hamburger Außenverteidiger zieht aus 25 Metern ab - geblockt!
16'

Harnik!

Die beste Chance des Spiels: Nach einer Flanke von Leibold kommt Harnik am langen Pfosten zum Kopfball. Doch Fraisl kann den Ball aus kurzer Distanz halten.
15'

Es geht hin und her

Jetzt wieder Sandhausen: Behrens verpasst einen Chip nur um eine Fußlänge.
14'

HSV macht Druck

Jetzt geht es über Harnik nach vorne. Der Stürmer flankt binnen weniger Augenblicke gleich dreimal in die Box, jedes Mal wird der Ball von einem Sandhäuser geklärt.
11'

Sandhausen!

Linsmayer mit einem herrlichen Steilpass auf Behrens, der volley in den Fünfer flankt. Bouhaddouz ist in der Mitte einen Schritt zu spät. Sehr gute Aktion des SVS.
9'

Toller Ball

Hunt mir einem herausragenden Flugball auf Jatta in die Box. Der kann den Ball an der Torauslinie aber nicht kontrollieren.
8'

Nächster Abschluss

Hinterseer bedient Dudziak, der auf den Strafraum zuläuft und dann abzieht. Der Ball geht jedoch deutlich am rechten Pfiosten vorbei.
5'

Narey...

mit einer scharfen Flanke vor den Kasten der Sandhäuser. Keeper Fraisl ist zur Stelle und hält.
4'

Erstmals Sandhausen

Eine erste Flanke der Hausherren kann der HSV noch klären, dann setzt Bouhaddouz zum Fallrückzieher an. Heuer Fernandes hält sicher.

HSV macht es schnell

Hunt mit einem Steilpass in die Box, den Jatta aber nicht mehr erreichen kann.
Anstoß

So spielt der HSV:

Heuer Fernandes - Narey, Letschert, Ewerton, Leibold - Jung - Hunt, Dudziak - Jatta, Harnik - Hinterseer

So spielt Sandhausen:

Fraisl - Diekmeier, Nauber, Zhirov, Paqarada - Paurevic - Frey, Linsmayer - Halimi - Behrens, Bouhaddouz

Das sagt Hecking

"Wichtig ist, aus Niederlagen die richtigen Schlüsse zu ziehen. Wir fahren natürlich mit dem Ziel nach Sandhausen, drei Punkte holen zu wollen.  Es würde natürlich guttun, mal wieder als erstes in einem Spiel in Führung zu gehen. Aber mit den Qualitäten, die wir haben, können wir, wenn es anders kommen sollte, eine Partie auch drehen.  Es erwartet uns ein hochmotivierter Gegner. Sandhausen ist eine gute Zweitliga-Mannschaft. Wir haben in den vergangenen Spielen häufig genug gesehen, wie schwierig diese Spiele werden können."

Schiedsrichter

Deniz Aytekin (SR), Wolfgang Haslberger (SR-A. 1), Jochen Gschwendtner (SR-A. 2), Julius Martenstein (4. Offizieller), Alexander Sather (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Koschinat

" Wir können aktuell von einer guten Tendenz sprechen, die Mannschaft strebt nach dem Optimum . Wir müssen aber wahnsinnig viel investieren, um dem HSV Paroli bieten zu können. Sie werden über gezielte, klare Passstafetten versuchen den Gegner zu dominieren. Wir dürfen nicht nur defensiv denken, sondern brauchen auch eine mutige, aktive Spielidee.  Der HSV ist zu Beginn der Saison mit einer sehr hohen Selbstverständlichkeit aufgetreten. Sie hatten immer die Kontrolle über die Partie. Genau das ist ihnen in den letzten Wochen aber nicht so sehr gelungen."

Türpitz weiß, wie es geht

Nur ein Akteur im Sandhäuser Kader hat schon mal ein Zweitligaspiel gegen den HSV gewonnen: Philip Türpitz erlebte Anfang April 2019 einen ganz besonderen Moment, als er den 1. FC Magdeburg in der Nachspielzeit im Volksparkstadion zum 2:1-Auswärtssieg schoss.

Sandhausen liegt Hinterseer

Lukas Hinterseer traf im März 2018 noch für den VfL Bochum drei Mal beim 3:2-Auswärtssieg in Sandhausen, kommt insgesamt auf fünf Tore in sechs Spielen gegen den SVS.

Lasogga der Held

Das Rückspiel gewann der HSV daheim dank Lasogga-Doppelpack mit 2:1, Andrew Wooten hatte zwischenzeitlich per Elfmeter mit Sandhausens bislang einzigem Tor gegen den HSV ausgeglichen.

Erster Zweitliga-Sieg des Dinos

Das 3:0 am Hardtwald am 12. August 2018 war dabei ein historischer Sieg, es war Hamburgs erster Dreier in der 2. Bundesliga (nach der 0:3-Auftaktpleite gegen Kiel).

Hamburger Bilanz noch makellos

Letzte Saison trafen Sandhausen und der HSV erstmals in Pflichtspielen aufeinander - die Hamburger gewannen beide Duelle.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Sandhausen gegen Hamburg am 17. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im BWT-Stadion am Hardtwald. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.