Nächstes Spiel in
00T00S02M00S

KSC

1 : 5

(1 : 2)

FINAL

SGF

Alle Spiele

Fazit

Das 1:5 ist die höchste Niederlage der Karlsruher. Fürth war nach dem 2:1-Treffer die effektivere Mannschaft und geht hier verdient als Sieger vom Platz!
Spielende
90' + 2'

Leweling trifft wieder!

Der 18-Jährige trifft wie schon letzte Woche wieder! Mit einem perfekten Schlenzer vor dem Strafraum macht er das 5:1!
90' + 2'

Jamie Leweling

TOR!

1 : 5
Jamie Leweling
89'
<- Kenny Redondo
-> Sebastian Ernst
89'
<- Dominik Kother
-> Marc Lorenz
89'
substitutesPhilipp Hofmann
86'

Ecke KSC

Burchert fischt die Ecke von Lorenz im Strafraum aus der Luft.
86'
<- Maximilian Bauer
-> Paul Seguin
82'
substitutesDaniel Gordon
82'
substitutesJamie Leweling
80'
substitutesHans Nunoo Sarpei
78'
<- Jamie Leweling
-> Branimir Hrgota
78'

Nielsen macht den Deckel drauf!

Hrgota flankt den Ball von der rechten Seite an den zweiten Pfosten, wo Uphoff rauskommt und die Kugel nicht kontrollieren kann. Über Umwege landet der Ball bei Nielsen, der sich über links in den Strafraum kämpft und im Fallen ins lange Eck schiebt!
77'

Havard Nielsen

TOR!

1 : 4
Havard Nielsen
75'
<- Marvin Pourie
-> Manuel Stiefler
72'

Wanitzek versucht es

Der Schuss aus 20 Metern fliegt weit drüber.
71'
substitutesPaul Seguin
71'

Nächste Chance

Hrgota schickt Meyerhöfer rechts in den Strafraum. Dessen Querpass landet bei Nielsen, der Pisot anschießt!
65'
<- Lukas Grozurek
-> Christoph Kobald
64'

VAR: Das Tor zählt

Nach dem Treffer wird kurz überprüft, ob vorher gefoult wurde. Das ist nicht der Fall - das Tor zählt.
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungFoul bei Torerzielung?
EntscheidungTor
62'

Jaeckel mit dem 3:1!

Was für ein Tor des Verteidigers! Seguin bringt einen Freistoß aus dem rechten Mittelfeld an den Strafraum, wo Jaeckels Kopfball sich perfekt über Uphoff senkt und im Tor landet!
61'

Paul Jaeckel

TOR!

1 : 3
Paul Jaeckel
57'

Hrgota trifft - aber Abseits!

Der Fürther wird mit einem langen Ball in die Spitze geschickt und schiebt frei vor Uphoff ein. Das Tor wird aber abgepfiffen, da der Stürmer einen Schritt im Abseits stand.
56'

Karlsruhe macht Druck

Die Fürther werden immer wieder an den eigenen Strafraum gedrängt und stehen dort mächtig unter Druck.
53'
substitutesSebastian Ernst
52'
substitutesDamian Roßbach
51'

Knapp vorbei

Raum geht mit Tempo über die linke Seite und flankt dann in den Strafraum, wo Ernst knepp rechts vorbeiköpft!
49'

Fast der Ausgleich!

Hofmann geht frei in den Strafraum und sieht, dass Burchert weit aus seinem Tor steht. Der Heber über den Keeper landet auf dem Tor!
48'

Freistoß KSC

Lorenz schießt den Ball von der rechten Strafraumkante weit rechts vorbei.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Es ist ein attraktives Spiel im Wildpark! Die Fürther gehen mit einer Führung in die Pause, weil sie vor dem Tor einfach effektiver waren. Der KSC blieb bis zum Pausenpfiff zwar dran, verpasste aber die Möglichkeiten für den Ausgleich. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45' + 1'

Die Chance!

Mohr schickt Nielsen perfekt links in den Strafraum, der aus spitzem Winkel knapp rechts vorbeischießt!
44'
substitutesMarvin Wanitzek
42'

Der KSC bleibt dran!

Stiefler schickt Fink rechts in den Strafraum, dessen Querpass knapp von Hofmann vor dem Tor verpasst wird!
40'

Schneller Konter

Nielsen behauptet den Ball im Mittelfeld und verteilt die Kugel über die linke Seite auf Mohr, dessen Flanke aber beim Gegner landet.
38'

Wieder Hofmann

Thiede flankt von der rechten Seite in den Strafraum auf Hofmann, der in die Arme von Burchert köpft.
36'

Freistoß Fürth

Mohr flankt den Ball aus dem Mittelfeld in den Strafraum wo die Chance von Gordon geklärt wird.
29'

Mohr trifft zum 2:1!

Jaeckel dribbelt sich durch das Zentrum und spielt Ernst vor dem Strafraum an, der mit viel Übersicht Mohr links in den Strafraum schickt. Der Fürther zieht aus spitzem Winkel ab und trifft ins lange Eck zur erneuten Führung!
29'

Tobias Mohr

TOR!

1 : 2
Tobias Mohr
26'

Hofmann mit dem Ausgleich!

Die Fürther verlieren am eigenen Strafraum den Ball, wo Lorenz schnell schaltet und die Kugel ins Zentrum auf Hofmann flankt. Der Stürmer nimmt den Ball perfekt an und trifft trocken zum 1:1 aus kurzer Distanz!
26'

Philipp Hofmann

TOR!

1 : 1
Philipp Hofmann
22'

VAR: Das Tor zählt

Die Situation wurde kurz überprüft, ob Hrgota bei dem Treffer im Abseits stand. Das war nicht der Fall - es bleibt beim 1:0!
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
20'

Da ist das 1:0!

Raum zieht aus 20 Metern ab, Uphoff wird überrascht und kann den Schuss nur nach vorne auf Hrgota abwehren, der den Keeper umkurvt und locker zur Führung einschieben kann!
19'

Branimir Hrgota

TOR!

0 : 1
Branimir Hrgota
18'

Nächste Ecke KSC

Die Flanke von Lorenz wird abgewehrt.
16'

Gefährlicher Ball

Gordon will den Ball vor dem Strafraum wegschlagen, doch schießt ihn gefährlich hoch nach hinten, wo Nielsen lauert. Im Nachgehen kann der KSC-Verteidiger die Situation entschärfen.
14'
substitutesMarco Meyerhöfer
12'

Ecke KSC

Mavraj köpft die Hereingabe von der linken Seite im Strafraum weg.
8'

Hofmann zieht ab

Der Schuss aus der zweiten Reihe fliegt weit über das Tor.
7'

Fürth kombiniert

Die Gäste versuchen überwiegend durch das Mittelfeld vor das Tor zu kommen. Bisher steht die KSC-Defensive aber gut und lässt nichts zu.
3'

Erste Annäherung

Lorenz flankt den Ball aus dem rechten Mittelfeld links in den Strafraum, wo Hofmann über Umwege vor Burchert auftaucht. Die Chance wird im Gestocher vereitelt!

Fürth mit dem Anstoß

Die Gäste nutzen den Ballbesitz und schlagen die Kugel direkt in die Spitze, wo die Flanke geklärt wird.
Anstoß

Die Startelf von Fürth

Burchert - Meyerhöfer, Jaeckel, Mavraj, Raum - Sarpei, Ernst, Seguin, Hrgota, Mohr - Nielsen

Die Startelf von Karlsruhe

Uphoff - Thiede, Gordon, Pisot, Roßbach - Kobald, Wnitzek, Stiefler, Lorenz - Fink, Hofmann

Schiedsrichter

Sören Storks (SR), Philipp Hüwe (SR-A. 1), Manuel Bergmann (SR-A. 2), Tobias Reichel (4. Offizieller), Thorben Siewer (VA), Markus Wollenweber (VA-A)

Das sagt KSC-Coach Schwarz

"Wir haben jetzt noch zwei Heimspiele vor uns und wollen das Jahr 2019 mit dem Aufstieg und allem was war jetzt auch positiv abrunden.  Wichtig ist es einfach, die Spiele mit der gewissen Sorgfalt und Konzentration zu Ende zu spielen.  Fürth ist sehr spielstark, hat viel Erfahrung in der zweiten Liga. Oft entscheiden dann Kleinigkeiten, wer als Sieger vom Platz geht.  Unser Gegner ist meiner Meinung nach auswärts gerade nur statistisch nicht so gut."

Das sagt Fürth-Trainer Stefan Leitl

"Für uns war es wichtig, uns mit einem Sieg von den eigenen Zuschauern zu verabschieden, das hat natürlich gut getan. Es ist großes Engagement innerhalb der Mannschaft. Das Niveau wollen wir jetzt halten bis zum Spiel, um eine gute Leistung zu zeigen.  Die Mannschaft des KSC  ist sehr offensivstark und sehr diszipliniert in der Defensive. Deswegen wird es wie jedes andere Spiel sehr ausgeglichen und es werden Nuancen entscheiden."

Premiere für Hofmann?

Alois Schwartz hat als Trainer nur eins von acht Zweitligaspielen gegen Greuther Fürth gewonnen (2014 mit Sandhausen) und die letzten drei Duelle alle verloren – sein letztes Spiel gegen das Kleeblatt war eine 0:1-Derby-Pleite mit Nürnberg am 5. März 2017, die ihn den Job beim Club kostete.

Schwartz mit Nachholbedarf

Alois Schwartz hat als Trainer nur eins von acht Zweitligaspielen gegen Greuther Fürth gewonnen (2014 mit Sandhausen) und die letzten drei Duelle alle verloren – sein letztes Spiel gegen das Kleeblatt war eine 0:1-Derby-Pleite mit Nürnberg am 5. März 2017, die ihn den Job beim Club kostete.

Bilanz in Karlsruhe stimmt

Die SpVgg hat nur zwei der letzten sieben Gastspiele im Wildpark verloren (2-3-2) und die letzte Begegnung hier im Dezember 2016 mit 2:1 gewonnen.

Starke Heimserie der Badener

Karlsruhe ist seit fünf Spielen zu Hause ungeschlagen.

Kann Fürth seine Auswärtsmisere stoppen?

Das Kleeblatt gewann nur das erste Gastspiel der Saison (3:1 in St. Pauli am 2. August), blieb seitdem sieben Mal sieglos in der Fremde und schoss in vier der letzten fünf Auswärtspartien nicht einmal ein Tor.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Karlsruhe gegen Greuther Fürth am 17. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Wildparkstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.