Nächstes Spiel in
00T16S10M36S

KSC

3 : 3

(1 : 2)

FINAL

H96

Alle Spiele
Spielende
90' + 6'

Kurios

Weil Hannover schon drei Mal gewechselt hat, steht jetzt Elez im Kasten der Hannoveraner.
90' + 8'
<- Anton Fink
-> Marco Thiede
90' + 6'

Zieler muss runter

Der 96-Keeper erwischt Gordon mit der Faust im Magen und wird mit Ampelkarte vom Feld geschickt.
90' + 5'
substitutesRon-Robert Zieler
90' + 5'

Wahnsinn: Gordon mit dem Ausgleich!

Unfassbar: Nur Sekunden nach dem Tor flankt Stiefler, Fink legt ab auf Gordon und der netzt auzs kurzer Distanz ein - auch für ihn ein Doppelpack.
90' + 5'

Daniel Gordon

TOR!

3 : 3
Daniel Gordon
90' + 4'
<- Christoph Kobald
-> Kyoung-Rok Choi
90' + 4'

Weydandt in der Nachspielzeit!

Das hatte sich nicht gerade angeduetet: Joker Hanssonn, gerade ein paar Sekunden im Spiel, schlenzt eine perfekte Flanke von rechts auf den Kopf von Weydandt, der per Kopf den Doppelpack schnürt.
90' + 3'

Hendrik Weydandt

TOR!

2 : 3
Hendrik Weydandt
90' + 3'
<- Emil Hansson
-> Marvin Ducksch
90' + 1'

Wanitzek!

Mit einem driekten Freistoß bringt Wanitzek Zieler noch einmal gehörog in Bedrängnis. Das war knapp!
90'

Nachspielzeit

Es gibt fünf Minuten Nachschlag.
89'

Noch einmal Ecke Hannover

Ducksch bringt den Ball auf den langen Pfosten. Keine Gefahr.
86'
<- Marvin Bakalorz
-> Cedric Teuchert
83'

Artistisch

Hofmann versucht sich im Sechzehner per Fallrückzieher. Der Ball geht rechts daneben. Dennoch: Der KSC ist dem Führungstreffer näher.
81'

Choi!

Der Koreaner ist sehr stark heute und bringt Hannover mit einem Fernschuss in Gefahr.
79'
substitutesMarvin Wanitzek
77'

Gordon per Kopf!

Der Ausgleich war erzwungen: Nach einer langen Flanke von Thiede kommt Gordon am Fünfer zum Kopfball und nickt das Ding unter die Latte!
76'

Daniel Gordon

TOR!

2 : 2
Daniel Gordon
75'

Ecke Lorenz

Choi kommt aus der zweiten Reihe zum Schuss, Hannover kann aber blocken.
76'
substitutesRon-Robert Zieler
75'

Was geht hier noch?

Der KSC wirft alles rein. Es gibt noch eine Ecke...
74'

Viele Fouls...

unterbrechen jetzt den Spielfluss.
73'
substitutesPhilipp Hofmann
69'

Stendera muss runter

Für ihn kommt Haraguchi in die Partie.
70'
<- Genki Haraguchi
-> Marc Stendera
69'

KSC reagiert

Für den defensiven Mittelfeldspieler Groiß kommt Stürmer Pourie.
70'
<- Marvin Pourie
-> Alexander Groiß
68'

Stendera am Boden

Der Hannoveraner liegt nach einem Zweikampf mit Thiede am Boden. Es scheint für ihn nicht weiterzugehen.
66'

Elez...

sieht nach taktischem Foul gegen Hofmann Gelb.
65'
substitutesJosip Elez
63'

Weydandt...

probiert es aus 20 Metern, der Ball rutscht ihm aber über den Schlappen.
63'

Es wird ruppig

Jetzt sieht ein KSC-Torwarttrainer Markus Miller wegen Meckerns die Gelbe Karte.
58'

H96 kontert

Über Weydant und Ducksch geht es schnell in Richtung KSC-Tor. Letzterer schließt dann aus der Distanz etwas zu überhastet ab.
53'

Jetzt mal Hannover

Teuchert mit einem Flachschuss vom linken Strafraumeck. Zu zentral und deshalb kein Problem für Uphoff.
52'

KSC bissig

Choi attackiert Zieler, der sich viel Zeit mit dem Ball lässt. Das wäre beinahe nach hinten losgegangen.
47'
substitutesAlexander Groiß
47'

Choi!

Der KSC kommt richtig gut aus der Pause. Nach längerem Ballbesitz schließt Choi aus der zweiten Reihe ab. Zieler lenkt den Ball zur Ecke. Die bringt dann jedoch keine Gefahr
Beginn zweite Hälfte
45' + 2'

Halbzeitfazit

Eine tolle Partie in dieser ersten Hälfte, bei der es bisweilen hin und her ging. Der KSC hatte ein leichtes Chancenübergewicht nach dem frühen Ausgleich. Doch Hannover ging letztlich durch den zweiten Elfmeter in dieser Partie kurz vor der Pause in Führung. Das verspricht insgesamt sehr viel für die zweite Hälfte, wo es sich noch in alle Richtungen entwickeln kann.
Halbzeit
43'

Ducksch verwandelt!

Auch dieser Elfmeter ist nicht abzuwehren: Der hoch agile Ducksch hämmert den Ball mit einem satten Schuss links ins Eck.
43'

Marvin Ducksch

TOR!

1 : 2
Marvin Ducksch
40'

Nächster Elfmeter!

Roßbach schubst Ducksch von hinten im Strafraum. Auch hier zeigt Winkmann sofort auf den Punkt!
40'

Freistoß H96

Ducksch bringt die Flanke auf den langen Pfosten, wo Elez lauert. Zu spitz, der Winkel: Der Kopfball geht ans Außennetz.
38'

Zu schwach

Weydandt zieht mit langen Schritten auf das KSC-Tor, dann kommt aber nur ein "Schüsschen" heraus. Den hält Uphoff im Schlaf.
35'

Gelb mit Folgen

Die erste Gelbe Karte ist auch gleich eine mit Folgen für Hannover-Kapitän Waldemar Anton. Es ist seine fünfte und nach diesem Foul im Mittelfeld muss er am kommenden 12. Spieltag gegen Sandhausen zuschauen.
36'
substitutesWaldemar Anton
35'

Ducksch verpasst

Nach flacher Heringabe von rechts schlägt Ducksch am Sechzehner ein Luftloch. Das hätte sonst gefährlich werden können.
31'

Weydandt angeschlagen

Bei einem Foul am Gegner hat sich Hendrik Weydandt an der Schulter wehgetan. Es geht nach kurzer Behandlung aber weiter für den Stürmer.
28'

Enreute Chance!

Lorenz flankt von links auf den Fünfer, wo Hofmann, bedrängt von mehreren Hannoveranern, nicht wirklich den Schlappen unter den Ball bekommt. So ist es kein Problem für Zieleer.
27'

Munteres Spiel

Es geht hin und her. Dennoch hat der KSC ein leichtes Chancenübergewicht bisher.
24'

Ducksch präsent

Marvin Ducksch sorgt bei Hannover für Alarm, zieht jetzt wieder in die KSC-Box, doch Thiede kann letztlich klären.
21'

Wieder Karlsruhe

Die Gäste weiterhin am Drücker: Diesmal schießt Lorenz vom linken Strafraumeck - etwa fünf Meter flach am rechten Pfosten vorbei.
20'

Hofmann!

Der KSC Stürmer sorgt binnen einer Minute gleich zweimal für Gefahr. Erst mit einem satten Schuss aus knapp 30 Meter und schließlich noch mit einem Kopfball, den er nur knapp drüber setzt!
19'

Riskant

Nach einem unsauberen Rückpass von Pisot kann Uphoff den Ball nicht kontrollieren. Ducksch kommt an den Ball, kann das Spielgerät letztlich aber nicht kontrollieren.
19'

Hannover!

Ducksch wird jetzt von Teuchert in den Strafraum geschickt. Der 96-Stürmer will gerade bschließen, doch im letzten Moment kann Gordon klären.
16'

Gastgeber gut im Spiel

Nach dem frühen Tor der Gäste ist der KSC jetzt gut im Spiel und übernimmt aktuell die Zügel.
13'

Gefährlich!

Eine Flanke von Choi wird plötzlich sehr gefährlich für den Kasten von Ron-Robert Ziele. Der H96-Schlussmann klärt gerade noch, bevor der Ball im kurzen Eck eingeschlagen wäre.
11'

KSC kontert

Über Lorenz und Choi geht es schnell nach vorne, doch die Hannoverander können den Koreaner schließlich stellen.
8'

Wanitzek eiskalt!

Besser kann man einen Elfmeter nicht schießen: Wanitzek hämmert den Ball links oben ins Eck. Zieler ahnt die Ecke, hat aber keine Chance.
8'

Marvin Wanitzek

TOR!

1 : 1
Marvin Wanitzek
8'

Elfmeter für den KSC!

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Choi kommt im Strafraum zum Schuss und trifft Franke an der Hand. Schiri Winkmann entscheidet sofort auf Elfmeter!
5'

Weydant trifft!

Und schon klingelt es: Teuchert mit einem tollem Steckpass auf Weydant, der im Strafraum frei vor Uphoff steht, die Nerven behält und einschiebt.
6'

Hendrik Weydandt

TOR!

0 : 1
Hendrik Weydandt
3'

Ducksch!

Erste Chance für Hannover: Ducksch nimmt vom Strafraumeck Maß und hämmert das Leder knapp am langen Pfosten vorbei. Das war knapp!
Anstoß

So spielt der KSC:

Uphoff - Thiede, Pisot, Gordon, Roßbach - Groiß - Choi, Stiefler, Wanitzek, Lorenz - Hofmann

So spielt Hannover:

Zieler - Korb, Franke, Elez, Albornoz - Anton - Prib, Stendera - Ducksch, Weydandt, Teuchert

Das sagt Schwarz:

"Hannover steht in der Auswärtstabelle auf Platz zwei und zu Hause auf Platz 18. Die Mannschaft hat sicher einen anderen Anspruch und deshalb kommt Samstag ein harter Bocken auf uns zu, aber da freuen wir uns auch drauf. Wir müssen unsere Stärken auf den Platz bringen, vor heimischer Kulisse und wenn wir alles abrufen was wir können, dann sind wir auch schwer zu schlagen."

Das Schiedsrichter-Team

Guido Winkmann (SR), Andreas Steffens (SR-A 1), Tobias Schultes (SR-A 2), Asmir Osmanagic (4. O.), Thorben Siewer (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)

Das sagt Slomka:

"Nach zehn Spieltagen haben wir zu wenig Punkte und sind natürlich enttäuscht. Es gilt jetzt nicht zu träumen, sondern daran zu arbeiten, dass es besser wird. Wir treffen auf eine robuste, laufstarke und körperlich sehr präsente Mannschaft. "

Slomka und der KSC

Mirko Slomka war vom 22. Dezember 2016 bis 4. April 2017 Trainer in Karlsruhe, nach dreieinhalb Monaten musste er wieder gehen.

Acht aus elf

Hannover hat acht der letzten elf Duelle gegen den KSC gewonnen, der letzte Sieg war ein 6:0 im Wildpark im August 2018. Da trafen beide im DFB-Pokal noch als Erst- bzw. Drittligist aufeinander und Hendrik Weydandt erzielte als Joker seine ersten beiden Profitore.

Karlsruher Remis-Serie

Karlsruhe hat zuletzt erstmals überhaupt innerhalb einer Saison in der 2. Bundesliga vier Mal in Folge unentschieden gespielt, aber gegen Hannover teilten die Badener nur vier Mal in 35 Pflichtspielbegegnungen die Punkte (elf Siege KSC, 20 Siege H96), im Wildpark datiert das letzte Remis zwischen beiden Teams aus dem Jahr 1966.

Auswärtsstarke Niedersachsen

In der Liga läuft es auswärts deutlich besser als zu Hause: Alle drei Saisonsiege fuhr H96 in der Fremde ein, ist in der Auswärtstabelle Zweiter und in der Heimtabelle Letzter!

Rache ist süß

Hannover will Revanche: Vor 76 Tagen verloren die Niedersachsen im DFB-Pokal 0:2 im Wildpark (12. August; Lukas Grozurek und Marvin Wanitzek trafen für den KSC).  
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Karlsruhe gegen Hannover am 11. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Wildparkstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.