Nächstes Spiel in
02T06S30M54S

AUE

4 : 3

(0 : 0)

FINAL

FCN

Alle Spiele

Männel hält!

Frey scheiter vom Punkt an Männel! Der Keeper hält den Sieg fest!

Männel hält!

Frey scheiter vom Punkt an Männel! Der Keeper hält den Sieg fest!
Spielende
90' + 8'

Elfmeter für Nürnberg!

Lohkemper wird im Strafraum zu Fall gebracht, was ist hier los?
90' + 9'
substitutesMartin Männel
90' + 9'
substitutesMarko Mihojevic
90' + 6'
<- Dennis Kempe
-> Pascal Testroet
90' + 5'

Krüger mit dem 4:3!

Der Joker köpft nach einer Flanke von der rechten aus kurzer Distanz zum wichtigen Führungstreffer!
90' + 4'

Florian Krüger

TOR!

4 : 3
Florian Krüger
90' + 3'
substitutesLukas Mühl
90' + 2'

Geis mit dem 3:3!

Der Nürnberger verwandelt den Elfmeter sicher zum 3:3! Vorausgegangen war ein Foulspiel von Testroet an Frey.
90' + 2'

Johannes Geis

TOR!

3 : 3
Johannes Geis
90' + 1'
substitutesPascal Testroet
88'

Das ist das 3:2!

Wieder geht Aue in Führung! Hochscheidt setzt sich rechts im Strafraum gegen zwei Mann durch und bringt den Ball einfach mal in die Mitte. Mihojevic steht am langen Pfosten komplett frei und muss nur noch einschieben!
88'
<- Philipp Zulechner
-> Jan Hochscheidt
87'
<- Felix Lohkemper
-> Robin Hack
86'

Marko Mihojevic

TOR!

3 : 2
Marko Mihojevic
86'

Was geht hier noch?

Nutzt Aue die Überzahl noch mal aus und trifft zum Sieg?
81'
<- Florian Krüger
-> Tom Baumgart
79'

Geis mit dem 2:2!

Was ist hier los? Jetzt schlägt der Club zurück. Geis zieht aus 20 Metern ab, der Ball wird unhaltbar ins Tor abgefälscht!
78'

Johannes Geis

TOR!

2 : 2
Johannes Geis
77'
<- Sebastian Kerk
-> Lukas Jäger
76'

Aue dreht das Spiel!

Rizzuto flankt von der linken Seite an den Elfmeterpunkt auf Hochscheidt, der Zeit hat den Ball anzunehmen und aus kurzer Distanz zum 2:1 trifft!
75'

Jan Hochscheidt

TOR!

2 : 1
Jan Hochscheidt
73'

Langer Ball

Sorg flankt den Ball aus dem rechten Halbfeld perfekt in den Lauf auf Frey, der die Kugel in die Arme von Männel legt.
71'

Hochscheidt mit der Chance

Der Offensivspieler geht mit Tempo links in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab! Lukse wehrt den Schuss im letzten Moment ab!
68'

Hack versucht es

Der Schuss aus der zweiten Reihe fliegt knapp über das Tor.
65'

Wie reagiert der Club?

Die Nürnberger müssen jetzt in Unterzahl beweisen, dass sie weiter oben mitspielen wollen.
64'
<- Lukas Mühl
-> Nikola Dovedan
62'

Der Ausgleich!

Nazarov verwandelt den fälligen Handelfmeter sicher! Sörensen verhinderte vorher ein Tor von Hochscheidt mit der Hand auf der Linie!
62'

Dimitrij Nazarov

TOR!

1 : 1
Dimitrij Nazarov
61'

Kaum noch gefährlich

Die Erzgebirgler kommen nicht mehr vor das Tor der Gäste und scheinen jetzt an ihre Grenzen zu stoßen.
61'

Kaum noch gefährlich

Die Erzgebirgler kommen nicht mehr vor das Tor der Gäste und scheinen jetzt an ihre Grenzen zu stoßen.
61'
substitutesAsger Sørensen
56'

Fast das 2:0!

Behrens staubt einen Abpraller ins Tor ab, Schiedsrichter Schlager entscheidet aber nach kurzer Überprüfung auf Abseits.
52'

Da ist das 1:0!

Der Club geht in Führung! Handwerker erobert den Ball im Spielaufbau der Veilchen auf der linken Seite und hebt die Kugel an den kurzen Pfosten auf Frey. Der Stürmer nimmt den Ball im Lauf mit und trifft aus kurzer Distanz zum 1:0!
51'

Michael Frey

TOR!

0 : 1
Michael Frey
51'

Gute Chance

Baumgart setzt sich an der rechten Grundlinie durch und bringt den Ball scharf in die Mitte. Der Pass findet aber keinen Abnehmer.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Beide Mannschaften tun sich noch sehr schwer. Die bisher erspielten Chancen auf beiden Seiten sind eindeutig zu wenig, um hier drei Punkte zu holen. Die Nürnberger Aluminiumtreffer waren die besten Möglichkeiten im ersten Durchgang. Wie reagieren die Trainer in der Pause? Auf beiden Seiten ist defintiv noch Luft nach oben!
Halbzeit
44'

Wieder an die Latte!

Geis spielt Hack von der linken Seite am Sechzehner an, der direkt abzieht! Der Schuss fliegt ans linke Lattenkreuz!
40'

Freistoß Nürnberg

Handewerker bringt den Ball aus dem linken Halbfeld an die rechte Grundlinie, wo Dovedan die Kugel absichert. Die Flanke im Anschluss verfehlt Frey nur knapp.
34'

Hochscheidt im Strafraum

Der Auer wird mit einem hohen Ball im Strafraum bedient, Sörensen passt aber auf und klärt die Situation im letzten Moment.
33'

Die Chance!

Hack wird vor dem Sechzehner angespielt und geht mit Tempo nach rechts in den Strafraum. Aus spitzem Winkel zieht der Nürnberger ab, Männel pariert den Ball stark!
30'

Schnelles Umschaltspiel

Hack gewinnt den Ball in der eigenen Hälfte und schaltet schnell um. Behrens empfängt den Querpass an der linken Strafraumkante, die Flanke wird aber von Rizzuto abgeblockt.
24'

Kalig mit der Flanke

Der Außenverteidiger der Hausherren hat über rechts Platz und flankt in den Strafraum. Lukse ist zur Stelle und fischt den Ball im Fünfer aus der Luft.
21'
substitutesAsger Sørensen
19'

Latte!

Handwerker hat über die linke Seite viel Platz und geht bis zur Grundlinie. Die Flanke in die Mitte senkt sich gefährlich auf den Querbalken und kann dann geklärt werden!
18'

Frey versucht es

Der Stürmer fängt den Ball vor dem Strafraum ab und schießt von der linken Seite drauf. Der Schuss fliegt aber ohne Gefahr links am Tor vorbei.
15'

Freistoß Aue

Rieses Schuss aus 18 Metern vor dem Tor landet in der Mauer und wird zur Ecke geklärt, die keine Chance mit sich bringt.
12'

Knapp vorbei!

Jäger erobert früh den Ball vor dem Strafraum der Veilchen und schickt Behrens über rechts in den Strafraum. Behrens Flanke in die Mitte verpasst Frey nur knapp!
8'

Erste Ecke Nürnberg

Handwerkers Ecke von der linken Seite wird an den Strafraum geklärt. Die Direktabnahme von Geis landet auf der Tribüne.
5'

Hohe Bälle

Der Rasen ist nass, es regnet sehr stark in Aue. Die Hausherren agieren vor allem mit langen Bällen in die Spitze. Nazarov schickt Testroet per Heber in den Strafraum, Lukse ist aber rechtzeitig zur Stelle und entschärft die Situation.
2'

Aue macht direkt Druck

Hochscheidt wird vor dem Strafraum bedient und schickt Rizzuto links in den Strafraum, der aber knapp im Abseits steht.
Anstoß

So startet Nürnberg

Lukse - Sorg, Sörensen, Margreitter, Handwerker - Jäger - Dovedan, Behrens, Geis, Hack - Frey

Die Startelf von Aue

Männel - Mihojevic, Kalig, Gonther, Rizzuto - Fandrich, Riese - Baumgart, Nazarov, Hochscheidt - Testroet

Schiedsrichter

Daniel Schlager (SR) / Arno Blos (SR-A. 1) / Jonas Weickenmeier (SR-A. 2) / Tim Skorczyk (4. Offizieller) / Markus Schmidt (VA) / Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Canadi

"Erzgebirge Aue hat einen klaren Plan. Die letzten Spiele haben gezeigt, dass sie Qualitäten haben. Sie hauen gegen den Ball alles rein, haben Geduld nach vorne und auch einige kreative Spieler."

Das sagt Schuster

"Wir haben mit Nürnberg eine Mannschaft vor der Brust, die uns alles abverlangen wird. Sie haben einen sehr gut besetzten Kader. In den letzten Wochen haben sie viele Punkte gesammelt. Sie sind sehr effizient, kaltschnäuzig und haben vorne viel Qualität. Wir haben aber ebenfalls viel Selbstvertrauen. Ich erwarte ein absolut intensives Spiel."

Unbesiegbarer Schuster

Dirk Schuster hat als Trainer in der 2. Bundesliga noch nie gegen den Club verloren (mit Darmstadt ein Sieg und zwei Remis).

Club-Tore garantiert

Nürnberg hat in jedem der neun Pflichtspielduelle gegen Aue mindestens einmal getroffen.

Vielversprechende Premiere

Neben dem 3:1 vor vor Jahren punktete Aue nur im September 2003 im ersten Aufeinandertreffen überhaupt gegen den Club, spielte damals zu Hause in der 2. Bundesliga nach einem 1:3-Rückstand noch 3:3.

Klare Sache beim letzten Duell

Im Rückspiel am 2. Februar 2018 revanchierte sich der Club und schoss Aue 4:1 ab (u. a. erzielte Patrick Erras sein bis heute letztes Pflichtspieltor) – es war Nürnbergs siebter Sieg in den letzten acht Duellen gegen die Sachsen!

Auer Erfolg im Erzgebirge

Einziges Erfolgserlebnis der Erzgebirgler war der 3:1-Heimsieg beim letzten FCN-Gastspiel im Lößnitztal am 26. August 2017. Robin Lenk war damals Interimscoach bei den Veilchen, die Tore für Aue erzielten Wydra, Nazarov und Köpke, Kevin Möhwald gelang kurz vor Schluss nur noch das 1:3.

Starke Bilanz gegen Aue

Nürnberg hat nur eins von neun Pflichtspielen gegen den FCE verloren und schon sieben Mal gegen Aue gewonnen.

Herzlich willkommen im Matchcenter der Partie

Aue gegen Nürnberg am 10. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2019/20 im Erzgebirgsstadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.