Nächstes Spiel in
00T11S25M26S
RheinEnergieSTADION

KOE

3 : 5

(0 : 3)

FINAL

REG

Alle Spiele

Hector und Lehmann gemeinsam

Der alte und der neue FC-Kapitän stemmen die Schale zusammen hoch. Die Akteure skandieren: "Erste Bundesliga, wir sind wieder da!"

Meisterfeierlichkeiten

Vor dem eigenen Publikum wird Köln in wenigen Augenblicken die Meisterschale der 2. Bundesliga erreicht. Nach und nach nehmen die Spieler bereits ihre Medaillen entgegen.

Fazit

In einem spektakulären Spiel setzt sich der SSV Jahn 5:3 beim FC durch. Zur Pause steht es bereits 3:0 für die Gäste gegen dezimierte Domstädter. In Durchgang zwei legen die Hausherren dann mit zehn Mann zu, erst trifft Hector zum 1:3, dann erhöht aber schon Adamyan mit seinem zweiten Tor des Nachmittags auf 4:1. Erneut Hector und Joker Modeste schaffen den Anschluss, aber in der 90. Minute macht Föhrenbach alles klar.
Spielende
90' + 1'

Drei Minuten drauf

Es gibt 180 Sekunden Nachspielzeit.
90' + 1'

Fallrückzieher Modeste

Nach einer Flanke probiert es der Torjäger artistisch - ein Stück neben den linken Pfosten.
90'

Horn vorne - Föhrenbach trifft

Bei einem FC-Freistoß geht der Torwart mit nach vorne, aber Regensburg klärt. Über eine Station landet das Rund dann bei Jonas Föhrenbach, der links Meter macht und schließlich abschließt - links ins Tor.
90'

Jonas Föhrenbach

TOR!

3 : 5
Jonas Föhrenbach
89'

Freistoß Schaub

Der Mittelfeldspieler hebt den ruhenden Ball in die Gefahrenzone - kein Problem für Pentke.
88'
substitutesMarco Grüttner
88'
<- Jonas Nietfeld
-> Sargis Adamyan
85'

Pfosten!

Sebastian Freis bietet sich die Gelegenheit, aus acht Metern trifft der ehemalige Kölner abgefälscht an den kurzen Pfosten.
82'

Nächste Sperre

Auch Drexler fehlt den Domstädtern am letzten Spieltag wegen seiner fünften Gelben Karte.
82'

Nächste Sperre

Auch Drexler fehlt den Domstädtern am letzten Spieltag wegen seiner fünften Gelben Karte.
83'
substitutesDominick Drexler
81'

Modeste aus der Distanz

Anthony Modeste probiert es aus einiger Entfernung - neben den rechten Pfosten.
77'

Modeste per Volley

Vom rechten Flügel flankt Drexler, auf Höhe des zweiten Pfostens kommt Joker Modeste frei zum Abschluss - und netzt neben dem langen Pfosten ein.
76'

Anthony Modeste

TOR!

3 : 4
Anthony Modeste
76'

Fast der Anschluss

Schaub hebt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld vorne rein, Hector köpft - Pentke pariert stark.
73'

Hector schnürt den Doppelpack

Drexler und Terodde kombinieren sich stark in den Strafraum, wo der Führende der Torschützenliste vor dem gegnerischen Keeper Pentke nach links ablegt - Hector muss dort nur noch einschieben.
73'

Jonas Hector

TOR!

2 : 4
Jonas Hector
71'
substitutesAnthony Modeste
69'

Grüttner!

Aus halbrechter Position bietet sich dem Stürmer die Möglichkeit, mit einem Flachschuss scheitert der Kapitän der Gäste an Horn.
68'
<- Anthony Modeste
-> Florian Kainz
68'

Adamyan per Heber

Eine Flanke von halbrechts landet halblinks im Strafraum bei Adamyan, der das Spielgerät mit der Brust stark annimmt und sehenswert über Horn hinweg ins Netz hebt. Doppelpack.
68'

Sargis Adamyan

TOR!

1 : 4
Sargis Adamyan
66'

Hector köpft ein

Eckball Schaub von der linken Seite, Kopfball Hector aus sieben Metern - und der Ball landet neben dem langen Pfosten im Tor.
65'
<- Sebastian Freis
-> Andreas Geipl
65'

Schmitz zieht ab

Aus halbrechter Position hält der Außenverteidiger drauf, Pentke lenkt den Ball um den langen Pfosten.
65'

Schmitz zieht ab

Aus halbrechter Position hält der Außenverteidiger drauf, Pentke lenkt den Ball um den langen Pfosten.
65'

Jonas Hector

TOR!

1 : 3
Jonas Hector
62'

Beinahe das vierte Tor

Saller flankt von rechts, vorne drin wirft sich Grüttner in die Hereingabe - haarscharf neben den kurzen Pfosten.
57'

Gelbsperre

Jorge Mere fehlt dem FC nach seiner fünften Gelben Karte in dieser Saison nächste Woche in Magdeburg.
56'
substitutesJorge Meré
56'

Alles unter Kontrolle

Gegen dezimierte Geißböcke lässt der Jahn gar nichts zu.
52'
<- Adrian Fein
-> Sebastian Stolze
50'

Novum?

Mit drei oder mehr Toren Unterschied verlor Köln in dieser Saison zu Hause noch nicht. Die höchste Heimniederlage war ein 3:5 am 5. Spieltag gegen Paderborn - den aktuellen Tabellenzweiten.
49'
substitutesHamadi Al Ghaddioui
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Simon Terodde
-> Marcel Risse
45'
<- Matthias Lehmann
-> Marco Höger

Halbzeitfazit

Der SSV Jahn Regensburg führt verdient - wenn in der Höhe auch glücklich - beim 1. FC Köln. Die ersten beiden großen Chancen hat dabei Cordoba, der in den Anfangsminuten gleich zweimal aus vielversprechender Position scheitert. Ein kurioses Czichos-Eigentor sorgt in der 7. Minute dann für das 1:0. Adamyan erhöht in der 34. Minute auf 2:0, Al Ghaddioui in der Nachspielzeit per Foulelfmeter auf 3:0. Dem Strafstoß geht ein Cordoba-Foul voraus, für das der Torjäger die Rote Karte sieht.
Halbzeit
45' + 4'

Al Ghaddioui verwandelt

Der Gefoulte schießt flach nach links, Horn springt in die andere Ecke.
45' + 5'

Hamadi Al Ghaddioui

TOR!

0 : 3
Hamadi Al Ghaddioui
45' + 4'

Elfmeter für Regensburg

Der Jahn bekommt wegen Cordobas Aktion einen Strafstoß.
45' + 2'

Platzverweis für Cordoba

Der Angreifer tritt gegen Al Ghaddioui nach und muss runter.
45' + 3'
substitutesJhon Cordoba
45' + 1'
substitutesJonas Hector
45'

120 Sekunden drauf

Zwei Minuten Nachspielzeit im ersten Durchgang.
44'
substitutesMarco Höger
38'

Schmitz!

Auf der rechten Außenbahn wirft Benno Schmitz ein, Louis Schaub legt direkt auf den Einwerfer ab, der rechts in die Gefahrenzone einzieht. Mit dem linken Fuß haut der Rechtsverteidiger drauf - knapp neben den langen Pfosten.
35'

14. Saisontor

Adamyan markierte bereits Treffer Nummer 14. Drei Tore in drei Spielen lautet seine jüngste Bilanz.
34'

Adamyan staubt ab

Rechts im Strafraum setzt sich Stolze gegen Hector und Kainz durch und schießt flach mit links an den kurzen Pfosten. Der Abpraller landet halblinks im Sechzehner bei Adamyan, der nur noch einschieben muss.
34'

Sargis Adamyan

TOR!

0 : 2
Sargis Adamyan
31'

Kopfball Drexler

Dominick Drexler bietet sich halbrechts die Gelegenheit - weit drüber.
28'

Gastgeber mit viel Ballbesitz

Die Pawlak-Elf sucht vorne nach sich öffnenden Räumen. Die Mannschaft von Coach Beierlorzer verteidigt aber kompakt.
20'

Das muss das 2:0 sein!

Ecke SSV von der linken Seite und Sargis Adamyan kommt aus kurzer Distanz per Hacke frei zum Schuss. Timo Horn pariert mit einer Hand, aber direkt vor die Füße von Adamyan - der befördert die Kugel über das Tor.
18'

Grüttner!

Eine Flanke von rechts landet im Strafraum halblinks bei Marco Grüttner - der köpft knapp neben den rechten Pfosten.
15'

Fast der Ausgleich!

18 Meter vor dem Kasten hebt Schaub die Kugel Richtung Zentrum über einen Gegenspieler und zieht per Volley mit links ab - haarscharf neben den langen Winkel. Starke Szene.
13'

Cordoba weit drüber

Aus der Mitte probiert es der Stürmer einfach mal - ein gutes Stück über das Tor.
7'

Rafael Czichos

EIGENTOR!

0 : 1
Rafael Czichos
7'

Geipl-Ecke - und Tor!

Einen Eckball von der rechten Seite hebt Geipl mit dem rechten Fuß an den kurzen Pfosten. Dort behindern sich Czichos und Torwart Horn und das Spielgerät landet vom Innenverteidiger im Netz.
4'

Nächste große Möglichkeit

Nach einer Kainz-Flanke von links kann Cordoba den Ball im Strafraum mit der Brust annehmen und aus zwölf Metern halblinker Position abschließen - den flachen Versuch pariert Pentke im Kasten der Gäste. Die Hausherren könnten durchaus schon vorne liegen.
3'

Gleich die Riesenchance

Nach einem Pass von der linken Seite taucht Jhon Cordoba frei vor dem Tor auf, seinen Flachschuss befördert der Torjäger ein Stück neben den langen Pfosten. Da war schon die Führung drin.
2'

Die Farben

Köln agiert in Weiß mit roten Akzenten, Regensburg in Schwarz mit ebenfalls roten Akzenten.
Anstoß

Verabschiedung von Lehmann

Vor dem Anpfiff wird der ehemalige Kapitän der Geißböcke gefeiert. 2012 schloss sich Matthias Lehmann dem Team an, zog mit ihm als Spielführer unter anderem in die Europa League ein.

Bewölkter Himmel...

...bei 14 Grad Celsius.

Vier Neue beim Jahn

Hinsichtlich des 1:3 gegen Aue am vergangenen Sonntag kehrt Philipp Pentke für Andre Weis ins Tor zurück. Außerdem laufen Asger Sörensen, Andreas Geipl und Sebastian Stolze auf, dafür machen Marcel Correia, Adrian Fein und der gesperrte Jann George Platz.

FC unverändert

Interimstrainer Andre Pawlak setzt auf die gleiche Elf wie beim 4:0 in Fürth am letzten Montag.

So spielt Regensburg

Pentke - Saller, Nachreiner, Sörensen, Föhrenbach - Geipl, Thalhammer - Stolze, Adamyan - Al Ghaddioui, Grüttner

So spielt Köln

T. Horn - Schmitz, Mere, Czichos, Hector - Höger - Drexler, Schaub - Risse, Kainz - Cordoba

Das sagt FC-Trainer Pawlak:

"Ich freue mich total auf das Spiel. Das ist für mich das absolute Highlight meiner Laufbahn: Bei einem Heimspiel mit dem FC die Zweitliga-Meisterschaft zu feiern. Wir gehen das Heimspiel professionell an und wollen unbedingt gewinnen. Die Jungs werden voll motiviert sein."

Schiedsrichter:

Dr. Robert Kampka (SR), Tobias Endriß (SR-A. 1), Bastian Börner (SR-A. 2), Marcel Gasteier (4. Offizieller)

Vorwoche

Der 1. FC Köln machte am vergangenen Montag den Aufstieg in die Bundesliga perfekt: Nach einem souveränen 4:0-Auswärtssiegs in Fürth durften die Feierlichkeiten beginnen. Jahn Regensburg unterlag derweil am Sonntag mit 1:3 gegen Erzgebirge Aue.

Hinspiel

Am 16. Spieltag war Dominick Drexler beim 3:1-Auswärtssieg der Man of the Match: Drexler bereitete das frühe 1:0 von Simon Terodde vor und schnürte dann selbst seinen einzigen Doppelpack in dieser Saison. Der Jahn konnte zwischenzeitlich durch Sargis Adamyan verkürzen, kurz vor Schluss sah Marcel Correia noch Rot.

Erfolglos

Jahn Regensburg hat noch nie gegen den FC gepunktet: Alle drei Pflichtspielduelle gegen Köln gingen verloren.

Aufstieg und Titel perfekt

Kölns sechste Bundesliga-Aufstieg nach 2000, 2003, 2005, 2008 und 2014 ist perfekt – anders als nach den letzten 2 Abstiegen gelang diesmal die direkte Rückkehr. Auch die vierte Zweitliga-Meisterschaft nach 2000, 2005 und 2014 ist bereits sicher.

Herzlich willkommen!

Am 33. und vorletzten Spieltag der Saison 2018/19 in der 2. Bundesliga hat der 1. FC Köln den SSV Jahn Regensburg zu Gast. Anpfiff der Partie im RheinEnergieSTADION ist am Sonntag um 15.30 Uhr. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.