Nächstes Spiel in
05T04S28M42S
SCHAUINSLAND-REISEN-ARENA

MSV

2 : 2

(1 : 1)

FINAL

DSC

Alle Spiele

Fazit

Der MSV Duisburg hat nach der Pause alles gegeben und war insbesondere nach der Roten Karte von Behrendt drückend überlegen, muss sich am Ende allerdings mit einem Zähler begnügen. Das könnte in der Endabrechnung zu wenig sein, um noch die Klasse zu halten.
Spielende
90' + 2'
substitutesKevin Wolze
90'

Wolze schießt drüber

Nielsen legt den Ball im Strafraum per Hacke für Wolze vor. Der will die Kugel ins lange Eck befördern, doch knapp vorbei.
87'

Schlussoffensive

Der MSV wirft alles nach vorne. Nielsen scheitert mit einem Schuss aus 13 Metern an Ortega. Der Bielefelder Keeper hat sich dabei weh getan und wird behandelt, kann aber weitermachen.
83'
substitutesJonathan Clauss
82'

Kopfball Iljutcenko

Duisburg wirft alles nach vorne. Wolze flankt von links in den Strafraum, Iljutcenko kommt zum Kopfball, setzt ihn aber weit über das Tor hinweg.
81'
substitutesReinhold Yabo
80'
<- Ahmet Engin
-> Gerrit Nauber
79'

Stoppelkamp hat Platz

Am Strafraum erhält Stoppelkamp viel Platz und schießt aus zentraler Position aufs rechte Toreck. Ortega fliegt und pflückt den Ball runter.
76'

Wolze im Abseits

Schnellhardt spielt einen guten Pass nach dem nächsten in die Spitze. Diesmal findet er Wolze, der links im Strafraum frei steht. Wolze schießt, scheitert an Ortega und sieht dann, dass die Fahne des Assistenten oben war.
73'

Clauss verletzt

Clauss verletzt sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers, er rutscht weg und muss behandelt werden. Bielefeld hat schon drei Mal gewechselt, daher beißt Clauss auf die Zähne.
69'
<- Amos Pieper
-> Patrick Weihrauch
69'
<- Stephan Salger
-> Nils Seufert
69'

Wolze verwandelt den Freistoß

Zusätzlich zur Roten Karte gibt es den Freistoß für Duisburg und Wolze macht es! Der Linksverteidiger platziert den Ball genau unten rechts in die Ecke, Ortega schaut hinterher. Es steht 2:2.
68'

Kevin Wolze

TOR!

2 : 2
Kevin Wolze
68'

Notbremse von Behrendt

Iljutcenko wird von Schnellhardt in Richtung Tor geschickt, Behrendt kommt mit der Grätsche zu spät und stoppt den MSV-Stürmer als letzter Mann unfair. Dafür sieht er die Rote Karte.
67'
substitutesBrian Behrendt
64'
<- Reinhold Yabo
-> Cedric Brunner
62'

Voglsammer verwandelt

Wiedwald ahnt die Ecke und ist dran am Ball, aber kann den Treffer nicht verhindert. Voglsammer schnürt vom Elfmeterpunkt den Doppelpack und Bielefeld führt wieder.
61'
<- Joseph Gyau
-> Boris Tashchy
61'

Andreas Voglsammer

TOR!

1 : 2
Andreas Voglsammer
60'
substitutesAndreas Wiegel
60'

Elfmeter für Bielefeld

Klos geht im Duell mit Bomheuer zu Boden. Es gibt Elfmeter für Bielefeld.
59'
substitutesDustin Bomheuer
59'

Bielefeld wirkt sicherer

Vielleicht liegt es daran, dass es für Bielefeld nicht mehr um so viel geht wie für Duisburg, dass die Arminia ballsicherer wirkt und ruhiger agiert. Der MSV ist in den entscheidenden Szene zu hektisch.
53'

Hitzige Phase

Auf beiden Seite eine Gelbe Karte: Erst trifft Lucoqui seinen Gegenspieler mit dem Ellbogen, dann grätscht Nauber Börner um.
52'
substitutesGerrit Nauber
51'
substitutesAnderson Lucoqui
48'

Wiedwald rettet

Nauber spielt einen zu kurzen Rückpass Richtung Torwart, Klos geht dazwischen, doch Wiedwald ist zur Stelle und rettet, bevor der Arminia-Stürmer abziehen kann.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Tim Albutat
-> Cauly Oliveira Souza

Halbzeit-Fazit

Bielefeld war in den ersten 20 Minuten die tonangebende Mannschaft, dann traf der MSV aus dem Nichts und wurde fortan deutlich besser. Inzwischen ist es ein Spiel auf Augenhöhe.
Halbzeit
44'

Arminia kontert

Die Gäste versuchen es weiter über Konter, doch spielen dabei bisweilen zu unkonzentriert. Daher ergeben sich keine Chancen.
39'

Iljutcenko probiert's

Lupfer über die Abwehr von Tashchy und Iljutcenko nimmt den Ball aus der Drehung volley. Anspruchsvoller Versuch, aber Ortega kann parieren.
35'

MSV nun gleichwertig

Die Zebras haben sich den Ausgleich mittlerweile verdient und sind gleichwertig. Bielefeld wird passiver.
29'

Glück für Stoppelkamp

Nach einem Freistoß scheitert Hajri per Kopf an Ortega. Den folgenden Konter unterbindet Stoppelkamp mit einem harten Foul. Da hat er Glück, dass er nur Gelb sieht.
28'
substitutesMoritz Stoppelkamp
28'

Klos zieht ab

Nauber kann nicht gut klären, Klos nimmt die Kugel vor dem Strafraum an und zieht ab. Der Ball fliegt knapp über die Latte hinweg, Wiedwald wäre aber wohl da gewesen.
25'

Neuer Mut beim MSV

Der Ausgleich hat Duisburg beflügelt. Der MSV spielt nun mutiger Richtung Tor. Der letzte Pass kommt aber noch nicht an.
21'

Überraschender Ausgleich

Alles sprach für ein zweites Tor von Bielefeld, doch jetzt gleicht Duisburg aus. Hajri passt auf Stoppelkamp, dessen Schussversuch von halbrechts landet am langen Pfosten und da ist Iljutcenko mit der Grätsche zur Stelle. Das Spiel ist wieder offen.
20'

Stanislav Iljutcenko

TOR!

1 : 1
Stanislav Iljutcenko
17'
substitutesCedric Brunner
17'

Pfosten!

Bielefeld ist drückend überlegen! Diesmal ist es Clauss, der rechts im Strafraum zu viel Platz hat und den Ball an den rechten Pfosten schießt. Das zweite Tor für die Arminia liegt in der Luft.
14'

Erst Weihrauch, dann Voglsammer

Über links wird Weihrauch in den Strafraum geschickt. Zweimal täuscht er an und schießt dann mit dem Außenrist. Wiedwald ist da. Der MSV-Keeper pariert kurz darauf auch einen Schlenzer von Voglsammer.
14'

Foul von Hajri

Lucoqui steigt hoch zum Kopfball, wird im Sprung von Hajri gerempelt und fällt zu Boden. Er kann aber weitermachen.
10'

Kopfball Klos

Bielefeld kommt nun ins Rollen. Der Ball läuft durch die eigenen Reihen, die Flanke kommt von rechts und Klos köpft über das Tor.
7'

Voglsammer vollendet

Nielsen spielt vor dem Strafraum einen Fehlpass und Bielefeld kontert eiskalt. Brunner erobert den Ball, Klos wird über rechts geschickt, passt von der Grundlinie scharf in den Strafraum und Voglsammer schießt aus zehn Metern zur Führung ein.
7'

Andreas Voglsammer

TOR!

0 : 1
Andreas Voglsammer
7'

Lucoqui geschickt

Der MSV im Angriff, Tashchy geht aber etwas übermütig gegen Lucoqui zu Werke und der Verteidiger sichert sich geschickt einen Freistoß.
3'

MSV in Ballbesitz

Die Gastgeber haben zunächst Zeit, das Spiel aufzubauen. Bielefeld agiert abwartend.
Anstoß

Es kann losgehen

Die Teams betreten den Platz. Für die Gastgeber geht es heute um alles, ein Sieg muss her, sonst ist der Klassenerhalt kaum noch zu schaffen. Bielefeld ist derweil gerettet und kann befreit aufspielen.

Zwei Wechsel

Beide Teams wechseln im Vergleich zur Vorwoche zwei Mal: Beim MSV kommen Hajri und Tashchy für Wiegel und Albutat in die Mannschaft, Bielefeld läuft mit Lucoqui und Seufert anstelle von Hartherz und Yabo auf.

So spielt Duisburg

Wiedwald - Hajri, Bomheuer, Nauber, Wolze - Schnellhardt - Cauly, Nielsen, Tashchy, Stoppelkamp - Iljutcenko

So spielt Bielefeld

Ortega - Brunner, Behrendt, Börner, Lucoqui - Prietl - Clauss, Weihrauch, Seufert, Voglsammer - Klos

Das sagt Neuhaus:

"Das wird eine der letzten Chancen für Duisburg im Abstiegskampf. Doch wir müssen uns auf unsere eigene Leistung und unsere eigenen Aufgaben konzentrieren. Das nächste Spiel ist immer das wichtigste und da nehme ich auch keine Rücksicht darauf, ob eine mögliche Gelbsperre droht. Die Mannschaft von der ich am meisten überzeugt bin, die spielt am Ende auch."

Das sagt Lieberknecht:

"Arminia ist nicht mehr zu dem Spiel in der Hinrunde und im Pokal zu vergleichen. Sie haben eine andere Spielidee. Zudem haben sie ein sehr gutes Positionsspiel. Wir haben in dieser Woche versucht, uns darauf vorzubereiten. Jeder weiß, ein Sieg tut am Montag schon gut. "

Schiedsrichter

Michael Bacher (SR), Tobias Fritsch (SR-A. 1), Johannes Huber (SR-A. 2), Dominik Jolk (4. Offizieller)

Zeit für ein Tor

In 60 Zweitligaspielen hat Fabian Schnellhardt noch nie getroffen, gehörte aber im Pokalspiel in dieser Saison in Bielefeld zu den Torschützen.

Gut für Bielefeld

Was die Heimspiele betrifft, sieht die Bilanz aber ganz anders aus: An der Wedau hat Duisburg seit fast zwölf Jahren nicht mehr gegen Bielefeld gewonnen! Den letzten Heimsieg gegen die Arminia gab es im September 2007 noch zu gemeinsamen Erstligazeiten (3:0), seitdem holte Duisburg in 5 Heimspielen gegen Bielefeld nur noch drei Unentschieden und verlor zweimal.

Auch im Pokal erfolgreich

Unter anderem feierte der MSV in dieser Saison schon zwei Siege in Bielefeld: Am 31. Oktober 2018 setzten sich die Zebras im DFB-Pokal mit 3:0 auf der Alm durch (Tore: Schnellhardt, Verhoek, Oliveira Souza), gute drei Wochen später siegten sie in der Liga 1:0 bei der Arminia (Tor Ahmet Engin).

Lieber auswärts?

Duisburg hat drei der letzten vier Pflichtspiele gegen die Arminia gewonnen – diese drei Siege gab es aber alle auswärts.

Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie

Duisburg gegen Bielefeld am 31. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2018/19 in der SCHAUINSLAND-REISEN-ARENA. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.