Nächstes Spiel in
00T14S42M50S

SCP

3 : 1

(0 : 0)

FINAL

FCI

Alle Spiele
Spielende
90' + 3'

Viel geht nicht mehr

Die Paderborner wollen die Sieg jetzt verwalten, lange ist nicht mehr zu spielen.
88'

Klement!

Vor dem Strafraum schlenzt Klement den Ball auf das Tor, Tschauner pariert den Schuss glänzend!
85'

Das 3:1 für Paderborn!

Jetzt stimmt es hinten gar nicht mehr bei den Schanzern.Pröger legt vor dem Strafraum auf Vasiliadis, der direkt auf Antwi-Adjei durchsteckt. Der Paderborner bleibt vor Tschauner cool und bringt hier wohl die Entscheidung!
85'

Christopher Antwi-Adjej

TOR!

3 : 1
Christopher Antwi-Adjej
84'
<- Klaus Gjasula
-> Sven Michel
84'

Die Chance zum 2:2!

Kittel scheitert aus kurzer Distanz an Zingerle! Das hätte der Ausgleich sein können!
79'
<- Babacar Guèye
-> Bernard Tekpetey
78'
<- Stefan Kutschke
-> Konstantin Kerschbaumer
77'

Die Führung für den SC!

Das Tor entsteht nach einem Einwurf von der linken Seite. Klement zieht in die Mitte und passt den Ball in den Strafraum, wo Antwi-Adjei schneller schaltet als Gaus und den Ball an Tschauner vorbeischiebt!
77'

Christopher Antwi-Adjej

TOR!

2 : 1
Christopher Antwi-Adjej
76'

Der Ausgleich!

Klement macht das stark: Vor dem Strafraum behauptet er den Ball, dreht sich ein Mal und schießt den Ball rechts unten flach ins Tor! Das 1:1 wie aus dem Nichts!
76'
<- Cenk Sahin
-> Sonny Kittel
75'

Philipp Klement

TOR!

1 : 1
Philipp Klement
72'
<- Phil Neumann
-> Björn Paulsen
71'

Freistoß Paderborn

Klement bringt einen Freistoß von der rechten Seite scharf vor das Tor. Tekpetey trifft den Ball nicht richtig und köpft knapp vorbei.
70'
substitutesMarcel Gaus
66'
<- Kai Pröger
-> Ben Zolinski
66'

Konterchance

Kittel schickt Pledl über die rechte Seite, doch Strohdiek passt auf und stellt Kerschbaumer, bevor dieser vor dem Tor zum Abschluss kommen kann.
60'

Paderborn kommt

Die Hausherren bleiben vom Rückstand noch unbeeindruckt und suchen weiter die Lücken vorne. Die Angriffe werden aber zu unpräzise ausgespielt.
57'

Paulsen!

Pledl spielt den Ball von der rechten Seite scharf vor den Strafraum auf Paulsen. Dessen Direktabnahme fliegt knapp links am Tor vorbei!
54'

Da ist das 1:0!

Pledl schießt einen Freistoß vor dem Strafraum in die Mauer, doch Träsch kommt mit dem Nachschuss durch. Im Gewühl vor dem Strafraum scheitert erst Lezcano an Zingerle, doch Kerschbaumer setzt sich durch und schiebt den Ball über die Linie!
52'

Konstantin Kerschbaumer

TOR!

0 : 1
Konstantin Kerschbaumer
47'

Lezcano!

Pledl flankt den Ball von der rechten Seite auf Kittel, der im Strafraum direkt auf Lezcano weiterleitet. Der Schuss aus kurzer Distanz wird von Zingerle stark pariert!
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Das 0:0 zur Pause geht durchaus in Ordnung. Zwei Großchancen gab es im ersten Durchgang auf beiden Seiten. Die Schanzer verkaufen sich hier aber sehr gut und machen mehr für die Offensive. Gleich geht's weiter!
Halbzeit
43'

Ingolstadt macht Druck

Die Schanzer erobern immer wieder in der gegnerischen Hälfte früh den Ball und kommen zu Chancen, die aber nicht gut ausgespielt werden.
37'

Wieder Klement

Auch der Freistoß zentral links am Strafraum ist zu ungefährlich und fliegt ans Außennetz.
35'

Freistoß Klement

Die Flanke von der rechten Seite segelt ins linke Toraus.
33'

Nächster Angriff

Pledl schickt Lezcano rechts in den Strafraum. Der Querpass des Stürmers an der Grundlinie wird aber abgefangen.
29'

Kittel!

Das war knapp! Pledl flankt mit viel Übersicht in den Strafraum auf Kittel, der sich stark absetzt und frei vor dem Tor an Zingerle scheitert!
28'

Freistoß Ingolstadt

Pledls Flanke von der rechten Seite wird von Zingerle im Strafraum geklärt.
25'

Michel!

Das war stark herausgespielt: Michel marschiert in hohem Tempo durch das Mittelfeld und spielt einen Doppelpass mit Antwi-Adjei vor dem Strafraum. Der Schuss im Strafraum fliegt nur ganz knapp rechts vorbei!
22'

Freistoß Paderborn

Klement haut den Ball aus 30 Metern direkt drauf. Der Schuss ist aber zu zentral und wird von Tschauner weggefaustet.
21'
substitutesBenedikt Gimber
20'

Guter Angriff

Antwi-Adjei sprintet über die rechte Seite und bringt den Ball scharf in die Mitte. Paulsen köpft den Ball im letzten Moment aus der Gefahrenzone!
19'

Guter Start

Die Schanzer sind besser ins Spiel gekommen und arbeiten mehr nach vorne. Nur die Abschlüsse vor dem Tor sind noch zu ungenau.
16'

Tekpetey startet

Der Paderborner setzt sich stark über die linke Seite durch und wird erst vor dem Tor von Mavraj gestoppt.
9'

Paulsen mit der Chance!

Kerschbaumer legt den Ball am Strafraum quer auf Kittel, der direkt auf Paulsen weiterleitet. Der Schuss des Rechtsverteidigers von links fliegt weit drüber.
8'

Fast das 1:0!

Strohdiek verlängert eine Ecke auf Tekpetey, der am langen Pfosten frei zum Abschluss kommt! Der Schuss wird im letzten Moment geblockt!
6'

Nächste gute Chance

Diesmal steigt Paulsen nach einem Eckball im Strafraum am höchsten und köpft aber in die Arme von Zingerle.
4'

Ecke Ingolstadt

Kittels Hereingabe von der linken Seite wird von Zingerle im Fünfer weggefaustet.
3'

Kittel!

Am Strafraum nimmt Kittel den Ball direkt aus der Luft! Zingerle pariert den Schuss stark!
2'

Ingolstadt mit dem Anstoß

Die Gäste nutzen den Ballbesitz und schlagen die Kugel nach vorne auf Pledl, der den Ball fest macht.
Anstoß

Die Startelf von Paderborn

Zingerle - Dräger, Schonlau, Strohdiek, Collins - Vasiliadis, Klement - Antwi-Adjej, Tekpetey - Zolinski, Michel

Die Startelf von Ingolstadt

Tschauner - Paulsen, Kotzke, Mavraj, Gaus - Träsch - Kerschbaumer, Gimber - Pledl, Lezcano, Kittel

Die Schiedsrichter

Harm Osmers (SR) / Mike Pickel (SR-A. 1) / Mitja Stegemann (SR-A. 2) / Dominik Jolk (4. Offizieller)

Bilanz spricht für SCP

Ingolstadt hat nur zwei von elf Pflichtspielen gegen den SC Paderborn gewonnen und der letzte Sieg liegt auch schon sieben Jahre zurück (September 2012, 3:1 auswärts). Die letzten vier Duelle hat alle Paderborn gewonnen.

Rückblick

Im Hinspiel setzte sich der SCP durch zwei geniale Freistoßtore von Philipp Klement bei einem Gegentor von Konstantin Kerschbaumer mit 2:1 im Audi Sportpark durch, sechs Wochen zuvor siegte Paderborn im DFB-Pokal daheim ebenfalls mit 2:1 (Doppelpack Uwe Hünemeier, Sonny Kittel gelang nur noch der Anschlusstreffer).

Wiedersehen mit Krauße

Robin Krauße war einer der Leistungsträger beim Paderborner Aufstieg, wechselte im August nach Ingolstadt und ist jetzt bei der Rückkehr in die Benteler-Arena nur Zuschauer (Gelb-Rot zuletzt in Berlin).

Herzlich willkommen

Am Sonntag um 13.30 Uhr muss der SC Paderborn gegen den FC Ingolstadt ran. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.