Spielpläne zur Saison 2019/2020 in
11T19S09M04S

KIE

5 : 1

(2 : 1)

FINAL

AUE

Tickets
Alle Spiele

Fazit

Die Kieler blieben nach dem Anschlusstreffer der Auer im zweiten Durchgang unbeeindruckt und setzten ihr Spiel durch. Folgerichtig erhöhten die Störche das Ergebnis bis auf 5:1 und gehen verdient als Sieger vom Platz.
Spielende
Reguläre Spielzeit beendet
87'
<- Arne Sicker
-> Johannes van den Bergh
86'

Seydel mit dem 5:1!

Das war wohl die erste richtige Aktion des neuen Kielers auf dem Platz: Nach einer Ecke fälscht Seydel den Ball mit dem Rücken ab und trifft zum 5:1!
85'

Aaron Seydel

TOR!

5 : 1
Aaron Seydel
84'
<- Aaron Seydel
-> Mathias Honsak
84'
<- Noah Awuku
-> Masaya Okugawa
80'

Schussversuch

Iyoha zieht links am Strafraum ab. Der Schuss ist aber zu schwach und wird von Reimann aufgenommen.
80'
<- Louis Samson
-> Jan Hochscheidt
76'

Das 4:1 für Kiel!

Das dürfte die Entscheidung gewesen sein. Honsak marschiert über die linke Seite und spielt am Strafraum mit viel Übersicht Okugawa in die Mitte, der komplett frei nur noch einschieben muss!
75'

Masaya Okugawa

TOR!

4 : 1
Masaya Okugawa
73'
<- Florian Krüger
-> Pascal Testroet
72'

Schwierige Ecke

Hochscheidt flankt von der rechten Seite in die Mitte. Der Wind ist aber zu stark und macht den Ball ungefährlich.
70'
substitutesMasaya Okugawa
66'

Ecke Aue

Die kurz ausgeführte Ecke von der rechten Seite landet bei Kusic im Strafraum, der den Ball ins Toraus befördert.
63'

Honsak mit der Chance!

Der Stürmer zieht rechts am Strafraum in die Mitte und schießt von dort aus nur knapp drüber!
61'
<- Philipp Zulechner
-> Ole Käuper
58'

Die nächste Möglichkeit!

Honzak schickt Okugawa rechts in den Strafraum. Der Abschluss des Stürmers ist aber zu schwach und wird von Männel locker aufgenommen.
55'

Benes mit dem 3:1!

Ein starkes Tor von Benes! Vor dem Strafraum setzt sich der Kieler gegen Käuper durch, lässt Wydra auch noch stehen und trifft aus kurzer Distanz zum 3:1 für die Störche!
54'

László Benes

TOR!

3 : 1
László Benes
53'

Iyoha versucht es

Der Distanzschuss fliegt weit drüber.
49'

Okugawa über rechts

Die Flanke von der rechten Seite wird von Wydra im Strafraum geklärt.
48'

Aue motiviert

Die Gäste laufen zu Beginn des zweiten Durchgangs jeden Ball mit Tempo an und spielen schnell nach vorne.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Kiel legte stark los und führte schon früh mit 2:0. Bis zum Anschlusstreffer durch Hochscheidt fand Aue kaum statt. Danach kamen die Veilchen deutlich besser ins Spiel und machen das Spiel im zweiten Durchgang wieder spannend. Gleich geht’s weiter!
Halbzeit
43'

Wieder Latte!

Benes zieht an der linken Strafraumkante ab und trifft die Oberkante der Latte!
41'

Honsak!

Okugawa hebt den Ball von der rechten Seite gefährlich in den Strafraum. Honsak fliegt am zweiten Pfosten nur Zentimeter an der Hereingabe vorbei!
39'

Aue kommt

Seit dem Anschlusstreffer sind die Veilchen besser im Spiel und spielen die Angriffe jetzt vermehrt über die Flügel. Außerdem stellen sie früh zu unterbinden das Kieler Aufbauspiel.
35'

Distanzschuss!

Iyoah zieht aus der zweiten Reihe ab: Der Schuss mit links fliegt aber weit über das Tor.
34'

Knapp vorbei!

Mühling empfängt vor dem Strafraum den Ball, dreht auf und zieht ab! Die Kugel fliegt knapp links am Tor vorbei!
32'

Ecke Kiel

Wieder tritt Benes eine scharfe Ecke in den Fünfer, diesmal können die Gäste den Ball entschärfen.
26'

Hochscheidt mit dem Anschluss!

Ein Tor aus dem Nichts! Wahl wehrt eine Hereingabe von Kusic an den Strafraum ab, wo Hochscheidt steht und den Ball perfekt zum 1:2 in die Maschen schießt!
26'

Jan Hochscheidt

TOR!

2 : 1
Jan Hochscheidt
25'

Zu ungenau

Die Gäste haben noch immer nicht ins Spiel gefunden. Viele Pässe aus der eigenen Hälfte landen sofort wieder beim Gegner. Nach vorne geht noch gar nichts.
20'

Das war knapp!

Van den Bergh bringt eine Flanke von der linken Seite in den Strafraum, wo Männel den Ball auf Honsak abwehrt. Der Abpraller fliegt knapp links am Pfosten vorbei!
17'

Zu windig

Eine Ecke von Benes wird vom starken Wind ins Aus befördert.
14'

Schnelles Umschaltspiel

Lee erobert links im Mittelfeld den Ball und schickt Honsak auf die Reise. Die Hereingabe des Stürmers in den Strafraum findet aber keinen Abnehmer.
13'
substitutesJohn-Patrick Strauß
12'

Fängt sich Aue?

Die Gäste kamen bisher noch nicht gefährlich vor das Kieler Tor. Kommt jetzt die Antwort der Veilchen?
10'

Benes erhöht auf 2:0!

Die Kieler setzen Aue früh in der eigenen Hälfte unter Druck und erobern so den Ball im Mittelfeld. Benes marschiert auf das Tor zu, wird nicht angegriffen und schießt platziert am Strafraum das 2:0 für die Störche!
9'

László Benes

TOR!

2 : 0
László Benes
8'

Latte!

Honsak prüft Männel aus der zweiten Reihe: Der Keeper der Gäste lenkt den Schuss noch an den Querbalken. Die daraus resultierende Ecke bringt keine Chance mit sich.
7'

Da ist das 1:0!

Die Störche gehen hier früh in Führung! Benes zieht einen Freistoß von der rechten Seite scharf in den Fünfer, wo Honsak am höchsten springt und zur Führung köpft!
6'

Mathias Honsak

TOR!

1 : 0
Mathias Honsak
3'

Erste Chance Kiel!

Okugawa schickt Honsak rechts in den Strafraum, der aus spitzem Winkel abzieht. Der Ball fliegt knapp links am Tor vorbei!

Aue mit dem Anstoß

Die Gäste nutzen den Ballbesitz aus und suchen direkt die Stürmer in der Spitze. Die Kieler laufen den Ball schnell an und setzen so die Veilchen unter Druck.
Anstoß

Die Startelf von Aue

Männel - Kalig, Wydra, Kusic - Strauß, Käuper, Riese, Herrmann - Testroet, Hochscheidt, Iyoha

Die Startelf von Kiel

Reimann - Dehm, Thesker, Wahl, van den Bergh - Karazor - Mühling, Benes - Honsak, Lee, Okugawa

Die Schiedsrichter

Tobias Reichel (SR) / Asmir Osmanagic (SR-A. 1) / Tobias Endriß (SR-A. 2) / Daniel Riehl (4. Offizieller)

Das sagt Daniel Meyer

"Kiel zählt zu den spannendsten Mannschaften in dieser Saison. Sie sind eine Ballbesitzmannschaft, ähnlich wie wir. Es ist eine große Herausforderung für uns, das auswärts zu lösen."

Das sagt Kiel-Trainer Walter:

"Aue macht es gut. Sie bauen ebenfalls von hinten stark auf. Ich erwarte ein spannendes Spiel. Es geht darum, im Kollektiv zu verteidigen und vorne Torchancen zu erspielen."

Rückblick

Im Hinspiel lag Kiel lange vorne (0:1 Alexander Mühling in der 41. Minute), aber in der Schlussphase drehte Aue die Partie: Joker Emmanuel Iyoha traf kurz nach seiner Einwechslung zum Ausgleich (72.) und gegen dezimierte Störche (Gelb-Rot Kingsley Schindler in der 84.) schoss mit Dimitrij Nazarov erneut ein Joker in der Nachspielzeit das 2:1-Siegtor. Für die Veilchen war es der erste Sieg gegen Kiel seit acht Jahren.

Kein Sieg in Kiel

An der Förde hat Aue noch nie gewonnen: In fünf Pflichtspielen bei Holstein Kiel holte Aue nur zwei Punkte. Einen davon sammelten die Erzgebirgler letzte Saison, als sie nach 0:2-Rückstand durch einen Doppelpack des jetzt schwer verletzten Malcolm Cacutalua ausglichen.

Vorsicht vor Mühling

Alexander Mühling hat in drei seiner letzten vier Spiele gegen Aue getroffen.

Herzlich willkommen

Holstein Kiel trifft am Freitag u 18.30 Uhr auf den FC Erzgebirge Aue. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.