Nächstes Spiel in
00T10S45M12S

FCI

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

KOE

Alle Spiele

Fazit

Der 1. FC Köln setzt sich beim FC Ingolstadt durch. Zur Pause liegen die Kölner dank eines Modeste-Foulelfmeters etwas glücklich in Front, in Halbzeit zwei legt Drexler in der 59. Minute mit einem Volleyschuss nach Geis-Eckball nach. Lange fällt Ingolstadt dann nicht viel ein, erst in der Nachspielzeit gelingt Paulsen der Anschluss - mehr geht aber nicht mehr.
Spielende
90' + 4'
substitutesFlorian Kainz
90' + 3'

Vier Minuten Nachspielzeit

120 Sekunden davon verbleiben den Hausherren noch.
90' + 2'
substitutesLouis Schaub
90' + 2'

Anschlusstor Paulsen

Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld kann Rafael Czichos den Ball halbrechts in seinem Strafraum nicht klären und Björn Paulsen zieht mit dem linken Fuß ab - flach links ins Tor. Sein erster Treffer. Geht jetzt ncoh etwas?
90' + 1'

Björn Paulsen

TOR!

1 : 2
Björn Paulsen
90'

Viel Applaus für Modeste

Die Fans feiern den 1:0-Torschützen bei seiner Auswechslung.
89'
<- Simon Terodde
-> Anthony Modeste
86'

Nochmal Lezcano

Aus der Drehung und zentraler Position schießt der Angreifer mit dem rechten Fuß von außerhalb des Sechzehners rechts über das Tor.
84'
<- Louis Schaub
-> Dominick Drexler
82'
<- Cenk Sahin
-> Thomas Pledl
82'

Großchance für Modeste

Links zieht Drexler in den Strafraum ein, passt auf die andere Seite am gegnerischen Torwart Tschauner vorbei zu Modeste, der aus kurzer Distanz bedrängt neben den kurzen Pfosten schießt. Das hätte durchaus das dritte Tor der Gäste sein können, das zweite für den Stürmer.
81'

Geis in den Nachmittagshimmel

Aus fast 30 Metern halbrechter Position zieht der Defensivmann mit rechts und vollem Risiko ab - weit über das Tor.
78'

Keller-Elf will noch

Die Gastgeber suchen immer wieder den Weg in den gegnerischen Strafraum, nur zu vielversprechenden Abschlüssen kommen die Oberbayern nicht.
77'
<- Lasse Sobiech
-> Jhon Cordoba
76'

"Kumm loss mer fiere"...

...hallt es aus dem Gästeblock - komm, lass uns feiern! Bei wahrscheinlich drei Siegen in der Englischen Woche der Anfang-Mannen, unter anderem zwei Auswärtserfolgen, und Tabellenplatz eins eine verständliche Devise.
76'
<- Stefan Kutschke
-> Almog Cohen
73'

Freistoß - keine Gefahr

Aus 24 Metern halblinker Position trifft Pledl mit dem rechten Fuß nur in die Mauer.
72'

Gute Freistoßposition...

...nachdem Höger Levzcano einige Meter vor dem eigenen Strafraum foulte.
69'

Was geht noch?

Die Ingolstädter verzagen an den kompakten Reihen des Gegners. Vor allem gegen die letzte Kette verlieren die Schanzer Duell um Duell.
68'

Konter

Modeste schickt von links auf dem anderen Flügel Drexler auf die Reise, der flankt - findet aber keinen Mitspieler.
67'
<- Marcel Gaus
-> Sonny Kittel
65'
substitutesSonny Kittel
63'

Vier Punkte...

...beträgt der Vorsprung der Geißböcke an der Tabellenspitze Stand jetzt. Der HSV spielt gegen Fürth aber erst am Montagabend.
60'

Drexler per Volley

Ecke Johannes Geis von der rechten Seite, hinter dem zweiten Pfosten schießt Dominick Drexler mit rechts ein.
59'

Dominick Drexler

TOR!

0 : 2
Dominick Drexler
55'

Nächste Otavio-Flanke

Links lässt der Abwehrmann Gegenspieler Clemens mit zwei Übersteigern stehen und gibt den Ball an den Fünfmeterraum - Geißböcke-Schlussmann Horn pflückt den problemlos aus der Luft.
51'

Freistoß Pledl

Aus dem rechten Halbfeld schlägt der Offensivmann die Kugel mit dem rechten Fuß in die Gefahrenzone, findet aber keinen Abnehmer in den eigenen Farben.
50'

Otavio flankt

Von links gibt der Außenverteidiger den Ball vorne rein, Pledl verlängert per Hacke - kurz vor dem eigenen Tor bereinigt Czichos die Situation.
50'

Tolle Stimmung

Aus dem Gästeblock ist jetzt die Vereinshymne zu hören, die Anhänger feuern ihre Mannen weiter lautstark an.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Der 1. FC Köln führt in einem weitestgehend ausgeglichenen Spiel. Beide Clubs verzeichnen ähnlich viele Spielanteile, ein Foul von Kotzke an Cordoba führt zu einem Elfmeter für Köln und die Gelegenheit lässt sich Torjäger Modeste in der 40. Minute nicht entgehen.
Halbzeit
45' + 1'

120 Sekunden noch

Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit in Durchgang eins.
45'

Vier Spiele - vier Tore

Etwas mehr als 100 Minuten hat Modeste seit seiner Rückkehr jetzt für den FC gespielt - und dabei vier Treffer markiert.
42'
substitutesMarco Höger
41'
substitutesMergim Mavraj
41'

Modeste eiskalt

Der Stürmer schießt mit dem rechten Fuß flach nach rechts, Tschauner ist in die andere Ecke unterwegs.
40'

Elfmeter für Köln

Kotzke hält Cordoba und es gibt Strafstoß.
40'

Anthony Modeste

TOR!

0 : 1
Anthony Modeste
39'
substitutesJonatan Kotzke
37'

Modeste trifft den Ball nicht

Von rechts passt Clemens flach in den Strafraum, weder Freund noch Feind kommen drann - und Modeste ist überrascht, lässt das Rund im Rückraum ebenfalls passieren.
37'

Lezcano ganz knapp vorbei

Von rechts zieht der Stürmer aus spitzem Winkel ab - haarscharf neben den langen Pfosten.
33'

Kopfball Cohen

Paulsen flankt von rechts, im Sechzehner schließt Cohen per Kopf ab - bekommt in Rücklage aber keinen Druck hinter den Ball.
32'

Kainz aus der Distanz

Von der linken Seite zieht der Österreicher in die Mitte und mit rechts dann wuchtig ab - über die Latte.
30'

Behandlungspause

Pledl liegt am Boden, es scheint aber weiterzugehen.
29'

Hector elegant

Einen halbhohen Pass verlängert Jonas Hector in der eigenen Hälfte mit der Hacke, sein Zuspiel kommt auch an. Sehenswert.
26'

Cohen!

Große Möglichkeit: Nach einem Pass von rechts bietet sich dem zentralen Mittelfeldmann mit dem linken Fuß aus elf Metern die Chance - drüber. Da war mehr drin.
25'

Umkämpfte Duelle

Die Kontrahenten schenken sich hier nichts.
18'

Kittel drüber

Aus 21 Metern halbrechter Position hält Sonny Kittel mit links drauf - links über und neben das Tor.
17'

Hin und her

Beide Mannschaften wollen das Führungstor, beide investieren im Angriff gleich etwas.
16'
substitutesJorge Meré
15'

Gelegenheit für Pledl

Halbrechts legt Dario Lezcano auf seinen Offensivkollegen ab und Thomas Pledl probiert es angeschnitten mit dem linken Fuß - etwas neben den langen Pfosten.
11'

Erneut über rechts

Erneut über Clemens: Der rechte Mittelfeldspieler flankt an den ersten Pfosten, Tschauner pflückt das Spielgerät vor Modeste aus der Luft.
10'

Clemens-Flanke zu ungenau

Von der rechten Außenbahn hebt der Flügelspieler den Ball in die Gefahrenzone - etwas zu weit.
6'

Erste Chance

Von der linken Seite und Florian Kainz gelangt der Ball ins Zentrum zu Jhon Cordoba, der von außerhalb des Strafraums mit dem rechten Fuß abschließt - FCI-Torwart Philipp Tschauner pariert.
5'

Ingolstadt mit Vorwärtsdrang

Die Hausherren richten den Blick gleich nach vorne.
4'

Kölner feiern Karneval

Lautstark intonieren die mitgereisten Auswärtsfans am Karnevalswochenende Karnevalslieder.
3'

Die Farben

Der FC Ingolstadt spielt - zu Hause ungewohnt - in grauer Spielkleidung mit grünen Akzenten, der 1. FC Köln in Weiß mit schmalem rotem Bruststreifen.
Anstoß

Elf Grad Celsius...

...bei bewölktem Himmel.

Modeste von Beginn an

Der Torjäger läuft erstmals seit seiner Wiederkehr von Anfang an auf. Außerdem ersetzt hinsichtlich des 1:0 im Nachholspiel in Aue unter der Woche Christian Clemens auf der rechten Seite Marcel Risse.

Ein Neuer beim FCI

Im Vergleich zum 0:1 am letzten Samstag spielt Rückkehrer Almog Cohen im Mittelfeld für Konstantin Kerschbaumer.

So beginnt Köln

T. Horn - Czichos, Mere, Hector - Clemens, Geis, Kainz - Höger, Drexler - Modeste, Cordoba

So startet Ingolstadt

Tschauner - Paulsen, Kotzke, Mavraj, Otavio - Krauße - Cohen, Träsch - Pledl, Kittel - Leczano

Das sagt Markus Anfang

"Ingolstadt hat mehr Qualität als der Tabellenstand zeigt. Wir haben bisher nicht Karneval gefeiert, das ist in Köln auch nicht immer einfach. Aber wir haben noch viel Arbeit vor uns und wollen die Englische Woche positiv abschließen. Ingolstadt hat quirlige, aggressive und schnelle Spieler. Ihre individuelle Qualität, besonders offensiv, ist sehr hoch. Wir müssen über Leidenschaft und Kampf ins Spiel finden."

Das sagt Jens Keller

"Gegen Köln muss man geschlossen verteidigen. Wir müssen uns gegen ihre Wucht wehren, aggressiv und kompakt in der Defensive agieren. Köln ist hochverdient vorne. Ich denke, wir haben mindestens genau so viel Druck. Fest steht: Wir wollen gewinnen. Der kommende Gegner hat wahnsinnige individuelle Qualität. Aber wir wollen unser Spiel spielen, auch gegen diese Mannschaft."

Das Schiedsrichtergespann

Florian Heft (SR) / Franz Bokop (SR-A.1) / Fynn Kohn (SR-A 2) / Timo Klein (4. Offizieller)

FCI-Coach Jens Keller...

...war zwei Jahre ein Geißbock, stand 55 Mal in der Bundesliga für die Rheinländer auf dem Platz.

Mergim Mavraj...

...spielte von Sommer 2014 bis Ende 2016 für den FC, bestritt 43 Bundesliga-Spiele für das Team.

Modeste kann Ingolstadt

Zwischen 2015 und 2017 trafen beide Clubs viermal in der Bundesliga aufeinander, es gab drei Remis und ein Kölner 2:1. Alle sechs Bundesliga-Tore gegen Ingolstadt schoss Anthony Modeste.

Im Hinspiel...

...saß der inzwischen entlassene Alexander Nouri erstmals auf der Schanzer Trainerbank, durfte nach Sonny Kittels 1:0 von einem perfekten Einstand träumen - dann schoss Simon Terodde die Geißböcke mit zwei späten Toren (70. und 85. Minute) doch noch zum Sieg.

Noch ohne Heimsieg

Folglich gelang dem FCI noch nie ein Erfolg zu Hause gegen den FC (zuletzt drei Remis und im Mai 2013 eine Niederlage).

Angstgegner

Ingolstadt hat nur eins seiner neun Pflichtspiele gegen Köln gewonnen: Im November 2013 reichte ein Tor von Moritz Hartmann zum 1:0-Auswärtssieg in der 2. Bundesliga.

Herzlich willkommen

Der FC Ingolstadt empfängt am 24. Spieltag den 1. FC Köln. Alle Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker.