Nächstes Spiel in
00T02S27M50S
Millerntor-Stadion

STP

1 : 0

(0 : 0)

FINAL

FCI

Tickets
Alle Spiele
90' + 5'

Fazit

Ein hart umkämpfter, letztlich aber verdienter Sieg für den FC St. Pauli. Die Hamburger waren vor allem nach der Pause das bessere Team, hatten mehr und bessere Chancen. Und sie hatten Alex Meier. Der Oldie nutzte seine Gelegenheit eiskalt. St. Pauli bleibt damit im Aufstiegsrennen voll dabei.
Spielende
90' + 4'
substitutesWaldemar Sobota
90' + 3'

Schneider verpasst

Zweikampf im linken Mittelfeld. Irgendwie kommt der Ball in die Mitte, keiner ist bei Schneider, nur Tschauner kommt rausgerannt. Schneider schießt sofort - und verfehlt das leere Tor ganz knapp.
90' + 1'

Gelb-Rot für Röcher

Der Ingolstädter mit einem absichtlichen Handspiel. Er hatte schon Gelb, jetzt muss er runter. Für Ingolstadt bereits der fünfte Feldverweis in dieser Saison.
90' + 1'
substitutesThorsten Röcher
89'

Auf das Netz

Stefan Kutschke kommt nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld aus 14 Metern zum Kopfball - das Leder fällt oben aufs Tornetz.
87'

Volle Pulle

Ingolstadt wirft alles nach vorne, aggiert vor allem mit langen Bällen. Die Hamburger stemmen sich mit Mann und Maus dagegen, fangen hinten alles ab - und kontern immer wieder viel versprechend.
86'
substitutesRyo Miyaichi
85'
<- Ryo Miyaichi
-> Mats Møller Dæhli
84'
substitutesCenk Sahin
81'

Knapp verfehlt

Ecke Ingolstadt von rechts. Am Fünfer kommt Kutschke mit dem Hinterkopf dran - doch das Leder streicht knapp am Tor vorbei.
81'
<- Florian Carstens
-> Ersin Zehir
79'

Nicht bestraft

Knoll will im Laufduell zum Torwart spielen, trifft den Ball aber nicht voll. So rennt ihm Lezcano davon. Doch hinten ist noch ein Paulianer und kann klären.
78'

Meilenweit

Kotzke haut aus 40 Metern drauf - und auch mindestens so weit daneben.
77'

Mehr Offensive

Jens Keller wirft alles nach vorne. Mit Stefan Kutschke kommt ein zweiter Stürmer.
76'
<- Stefan Kutschke
-> Konstantin Kerschbaumer
74'
<- Jan-Marc Schneider
-> Christopher Buchtmann
72'
substitutesThorsten Röcher
72'
<- Thorsten Röcher
-> Sonny Kittel
72'

Knapp drüber

Die erste gute Chance für den FCI nach der Pause. Otavio passt zu Sonny Kittel. Der legt sich den Ball 20 Meter halblinks vor dem Tor zurecht und schlenzt dann auf den rechten Winkel. Doch das Leder streicht knapp über die Latte.
69'

Abgeblockt

Pauli über rechts. Möller Dähli bringt den Ball in die Mitte, wo Meier lauert. Ein Ingolstädter wehrt  nach vorne weg. Und aus dem Rückraum kommt Zehir frei zum Schuss - ballert einen Ingolstädter ab.
67'
<- Cenk Sahin
-> Thomas Pledl
65'

Effektiver Meier

Alex Meier hat erst 25 Ballkontakte in diesem Spiel. Aber er hat schon zwei Mal aufs Tor geschossen, keiner auf dem Platz öfter. Und er hat das 1:0 erzielt.
63'
substitutesDaniel Buballa
60'

Pauli vorne

Die Gastgeber sind jetzt klar die bessere Mannschaft. St. Pauli beherrscht die Partie nach der Pause, Ingolstadt kommt kaum nach vorne.
58'

Überragender Meier

36 Jahre ist Alex Meier schon alt - und doch ist er noch genauso torgefährlich wie eh und je. Das 1:0 war bereits sein vierter Treffer für St. Pauli, im fünften Spiel und beim vierten Startelfeinsatz.
58'
substitutesChristopher Buchtmann
55'

Toooor - Meier macht das 1:0

Da ist der alte Mann am genau richtigen Ort und macht das 1:0. Freistoß Pauli an der Mittellinie. Knoll führt schnell aus auf Buballa auf der linken Seite, der passt flach in die Mitte. Und am langen Pfosten steht Meier, drückt gleich aus elf Metern ab - und trifft genau links unten zum 1:0.
54'

Alexander Meier

TOR!

1 : 0
Alexander Meier
52'

Hoogma im Pech

Die erste gute Gelegenheit für die Paulianer im zweiten Durchgang. Ecke von rechst, Tschauner kann die Flanke nicht greifen. Meier bringt ihn wieder rein, dann springt Hoogma das Leder aufs Knie und von dort aus fünf Metern aufs Tor. Aber Tschauner ist wieder da und hat ihn.
51'

Zweikampfstark

Die Gäste gehen weiterhin beherzt zu Werke. Ingolstadt gewinnt 57 Prozent der Duelle.
50'

Offenes Spiel

Beide Mannschaften begegnen sich jetzt auf Augenhöhe, es geht rauf und runter. Torchancen springen allerdings immer noch nicht dabei raus.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Noch nicht viel los am Millerntor. Die ersten 30 Minuten war Ingolstadt das spielbestimmende Team, drückte St. Pauli hinten rein ohne aber wirklich gefährlich zu werden. In der letzten Viertelstunde wurden die Hamburger dann offensiver, aber bis auf Alex Meiers Kopfball kam auch nichts dabei rum.
Halbzeit
45'
substitutesMarvin Knoll
43'

In die Arme

Da ist sie, die erste gute Chance für den FC St. Pauli. Flanke von links. In der Mitte kommt Alex Meier im Rückwärtslauf und bedrängt von Mavraj aus fünf Metern zum Kopfball. Aber er kriegt keinen Druck dahinter und kann das Ding auch nicht platzieren. So köpft er den Ball Tschauner direkt in die Arme.
42'

Stark überlaufen

Möller Dähli überrennt rechts seinen Gegenspieler. Er legt den Ball links am Ingolstädter vorbei, rennt dann selbst rechts um ihn herum. Seine Flanke kommt aber nicht an.
39'

Scharf rein

Freistoß für St. Pauli rechts neben dem Strafraum, etwa zwei Meter vor der Grundlinie. Knoll bringt das Leder flach, scharf in die Mitte. Doch am kurzen Pfosten steht Lezcano und kann das Ding klären.
37'

Foul von Lezcano

Der Ball wird titschend ans Fünfereck gespielt. Lezcano rennt hin, rempelt Hoogma weg. Dann ist Himmelmann da und faustet. Aber es gibt Freistoß für die Hausherren, das war ein Foul von Lezcano.
33'

Misraten

Buballa wird links am Strafraumeck in den Lauf gespielt. Er will gleich scharf in die Mitte flanken. Doch der Pass ist viel zu scharf, mehr ein Torschuss - und der geht weit am Tor vorbei.
28'

Kein Durchkommen

Lezcano wird kurz vor der Strafraumgrenze angespielt. Mit dem Rücken zum Tor nimmt er das Leder an, will sich dann durchdribbel. Doch da sind vier Paulianer. Lezcano wurschtelt sich zwar irgendwie durch, verliert das Leder am Ende aber doch.
25'

Noch kein Torschuss

Die Gastgeber kommen selten nach vorne und überhaupt nicht zum Abschluss. Noch nicht ein Torschuss von St. Pauli. Die Schanzer haben immerhin schon zwei Mal auf die Kiste geschossen.
19'

Zu ungenau

Pauli kontert über links. Sobota marschiert die Linie herunter, bricht dann ab und passt in die Mitte. Der Ball ist aber zu ungenau, ein Ingolstädter kann ihn abfangen.
13'

Starke Ingolstädter

Die Gäste sind weiterhin das aktivere Team. Ingolstadt spielt nach vorne, will die frühe Führung. St. Pauli kommt kaum aus der eigenen Hälfte.
9'

Flachschuss

Ingolstadt macht es schnell. Träsch legt quer nach links zu Otavio. Der marschiert noch gut 20 Meter, haut dann mit links aus 20 Metern auf die Kiste. Der Ball kommt flach unten links aufs Eck. Himmelmann ist aber da.
5'

Nicht ungefährlich

Starker langer Ball beim FCI hoch in den Strafraum. Am Elfer legt Lezcano das Leder mit dem Kopf zurück. Aber Kerschbaumer kommt nicht dran, weil ein Paulianer klärt.
3'

Ingolstadt macht Druck

Die Gäste sind die auffälligere Mannschaft in den ersten Minuten. Ingolstadt stört früh, setzt die Hamburger unter Druck.
2'

Erste Ecke

Die Gäste bekommen die erste Ecke. Doch die Flanke ist eine leichte Beute für Himmelmann.
Anstoß

Nur ein Tausch

Ingolstadts Coach Jens Keller hingegen wechselt nur auf einer Position. Mavraj kehrt in die Innenverteidigung zurück.

Drei Wechsel

Beim FC St. Pauli kommen gleich drei neue Spieler in die Startelf. Hoogma in der Innenverteidigung sowie Zehir und Sobota dürfen im Mittelfeld ran.

So spielt Ingolstadt

Die Aufstellung der Gäste: Tschauner - Paulsen, Kotzke, Mavraj, Otavio - Krauße, Kerschbaumer, Träsch - Pledl, Lezcano, Kittel

So spielt St. Pauli

Die Aufstellung der Gastgeber: Himmelmann - Zander, Hoogma, Avevor, Buballa - Buchtmann, Zehir - Sobota, Knoll, Möller Daehli - Meier

Das sagt der St. Pauli-Coach

Markus Kauczinski: "Die Woche nach der Niederlage war natürlich von Aufarbeitung geprägt. Die Mannschaft hat gut gearbeitet. In unserer Kritik und Analyse haben wir auch kein Blatt vor den Mund genommen und gehen voller Vorfreude in die Partie. Wir wissen um die schwere Aufgabe und wollen ein guter, unbequemer Gegner sein. Wir wissen, dass wir uns steigern und eine bessere Leistung abliefern müssen und dass wir kompakter stehen müssen."

Das Schiedsrichtergespann

René Rohde (SR) / Marcel Unger (SR-A. 1) / Florian Lechner (SR-A. 2) / Robert Wessel (4. Offizieller)

Das sagt der Schanzer-Trainer

Jens Keller: " Die Partie am Samstag ist natürlich eine sehr wichtige für uns. Wir wollen unbedingt drei Punkte holen und die Schwächen von St. Pauli ausnutzen."

Ohne Cohen, mit Mavraj

Der FC Ingolstadt wird gegen den FC St. Pauli wieder auf die Dienste von Mergim Mavraj zurückgreifen können. Das erklärte Trainer Jens Keller. Almog Cohen wird hingegen nicht zur Verfügung stehen. 

Gegen den Ex

Markus Kauczinski übernahm im Juli 2016 die Nachfolge von Ralph Hasenhüttl in Ingolstadt, nach nur 2 Punkten in 10 Bundesliga-Spielen musste er Anfang November 2016 schon wieder gehen.

Durststrecke

St. Pauli hat keins seiner letzten 4 Heimspiele gegen den FCI gewonnen (neben dem 0:4 noch 3 Remis), der letzte Heimsieg gegen die Schanzer gelang im Juli 2011 (2:0, Doppelpack Fabian Boll).

Folgt Nummer 3?

Sonny Kittel traf bei jenem 4:0-Auswärtssieg doppelt – es war einer von 2 Doppelpacks in seiner Karriere, der andere gelang ihm gerade eben am letzten Wochenende beim 2:1 gegen Bochum.

Rekord

An das letzte Heimspiel gegen den FC Ingolstadt denken sie beim Kiezklub aber gar nicht gern zurück: Am 16. September 2017 kassierte St. Pauli eine 0:4-Heimschlappe gegen die Schanzer, verlor in seinen 474 Heimspielen in der 2. Bundesliga nie höher (0:4 auch 2015 gegen Nürnberg und 2014 gegen Karlsruhe).

Minimalistisch

St. Pauli hat die letzten beiden Spiele gegen den FCI jeweils 1:0 gewonnen (beide auswärts) und feierte insgesamt in den 13 Pflichtspielduellen (alle in der 2. Bundesliga) doppelt so viele Siege (6) wie die Schanzer (3).  

Trend vs. Platzierung

Es ist ein Duell Aufstiegskandidat gegen Abstiegskandidat, aber: St. Pauli hat 3 der 4 Spiele nach der Winterpause verloren, Ingolstadt hingegen gewann 3 seiner 4 Partien im neuen Jahr.  

Herzlich Willkommen ...

... im Matchcenter der Partie St. Pauli gegen Ingolstadt am 23. Spieltag der 2. Bundesliga-Saison 2018/19 im Millerntor-Stadion. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.