Nächstes Spiel in
00T05S59M10S

AUE

0 : 0

(0 : 0)

FINAL

MSV

Alle Spiele
90' + 4'

Fazit

Ein letztlich leistungsgerechtes Ergebnis zwischen zwei Mannschaften, die eine kämpferisch gute, spielerisch aber verbesserungsfähige Leistung geliefert haben. Dennoch hatten beide zwei, drei gute Chancen, das entscheidende Tor zu erzielen. Duisburg bleibt durch das Remis Tabellenletzter.
Spielende
90' + 4'
<- Ahmet Engin
-> Cauly Oliveira Souza
90' + 2'
<- Tim Albutat
-> Havard Nielsen
90' + 1'
substitutesFabian Kalig
90' + 1'

Souza verfehlt

Pech für den MSV, da haben sie die große Chancen auf den Sieg. Stoppelkamp haut aus 18 Metern mit links drauf. Ein tückischer Aufsetzer, den Männel nur zur Seite abwehren kann. Souza ist da, will das Leder ins leere Tor drücken. Aber er ist schon fast auf der Grundlinie, zwei Meter rechts vom Tor - und sein Ball rollt parallel zur Grundlinie am Tor vorbei.
90' + 1'

Vier Minuten oben drauf

Die Nachspielzeit läuft.
87'

Rot für Fröde

Was für ein Foul. Fröde grätscht mit gestrecktem Bein und offener Sohle Hochscheid an der Außenlinie in der gegnerischen Hälfte weg. Schiri Aytekin zeigt sofort Rot.
86'
substitutesLukas Fröde
86'

Nazarov vergibt das Riesending

Wie kann er den nicht machen? Aue über links, Krüger geht durch bis auf die Grundlinie, spielt zurück in die Mitte. Da ist Nazarov, er ist schon einen Tick zu weit, nimmt den Ball aber dennoch und schießt aufs leere Tor - aber über die Kiste. Das hätte das 1:0 sein müssen.
84'

Wydra gesperrt

Wydra sieht nach einem Foul an Souza die gelbe Karte. Es ist seine Fünfte, damit ist er kommende Woche gesperrt.
83'
substitutesDominik Wydra
80'
<- Dimitrij Nazarov
-> Pascal Testroet
80'

Hochscheidt scheitert an Wiedwald

Jetzt haben die Erzgebirgler mal wieder eine Chance. Hochscheidt drückt im Fallen aus 14 Metern ab. Der Ball kommt flach und scharf. Aber Wiedwald hat ihn.
77'

Links vorbei

Duisburg wird immer besser, erspielt sich mehrere Chancen. Nielsen probiert es mit links vom rechten Strafraumeck. Vorbel.
75'
<- John Verhoek
-> Stanislav Iljutcenko
74'
<- Tom Baumgart
-> Robert Herrmann
74'
<- Florian Krüger
-> Emmanuel Iyoha
72'

Voll daneben

Kalig schießt aus 30 Metern zentral auf die Kiste. Der geht aber zehn Meter vorbei.
70'

Keiner da

Aue über rechts, Fandrich spielt scharf in die Mitte. Doch Iyoha kommt an den Ball nicht dran.
67'

Riesending für Fröde

Die beste Chance des Spiels. Freistoß für den MSV rund 30 Meter vor dem Tor. Wolze chippt das Leder aufs rechte Fünfereck. Nielsen köpft den Ball in die Mitte - und da nimmt Fröde das Leder aus zwölf Metern per Seitfallzieher volley mit rechts aus der Luft. Der kommt genau links oben auf die Kiste - doch Männel fliegt heran und pariert überragend.
61'

Iyoha kommt nicht zum Schuss

Der Stürmer wird im Strafraum, rund 14 Meter vor dem Tor, angespielt. Er geht ins Dribbling gegen zwei, muss abdrehen, steht mit dem Rücken zum Tor, dreht sich noch einmal - doch zum Schuss kommt er nicht. Dann ist die Chance vertan.
60'

Duisburg wird besser

Die Zebras haben sich von der Auer Umklammerung befreit, spielen jetzt selbst wieder vermehrt nach vorne. So ist es wieder ein offeneres Spiel.
52'

Starker Lauf

Duisburg kontert über die linke Seite. Oliveira Souza marschiert vom eigenen Strafraum aus die Linie herunter, schüttelt seinen Gegenspieler ab und rennt tief in die gegnerische Hälfte. Schließlich wird er von Fandrich per Foul gestoppt.
50'

Aue drückt

Die Erzgebirgler machen da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört haben: sie spielen druckvoll nach vorne. Duisburg stellt sich sogar noch tiefer hinten rein.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeitfazit

Aue ist bemüht, spielt nach vorne, Duisburg steht hinten drin und kontert. Viele Höhepunkte sehen die Fans im Erzgebirgstadion nicht, die wenigen Chancen werden nicht genutzt. Dennoch ist Aue besser und gefährlicher, die Zebras können sich gerade im Mittelfeld oft nur mit Notfouls helfen.
45'

Stoppelkamp drüber

Freistoß MSV im Mittelfeld. Der Ball wird in den Strafraum gechippt, ein Duisburger legt mit der Brust ab und Stoppelkamp nimmt das Leder aus 14 Metern mit links in Bauchhöhe aus der Drehung volley - zwei Meter über das Tor.
Halbzeit
44'

Weit vorbei

Hochscheidt wird zentral 30 Meter vor dem Tor angespielt. Er zieht gleich ab - und haut den Ball weit rechts am Gehäuse vorbei.
41'

Alles über rechts

Duisburg spielt immer wieder nach Schema F. Praktisch jeder Angriff geht über rechts. Da außen wird Stoppelkamp gesucht, der versucht sich durchzusetzen und zu flanken. Viel herum ist dabei noch nicht gekommen, auch wenn Stoppelkamp ein gutes Spiel macht.
40'

Iyoha trifft ihn nicht

Aue über rechts, Rizzuto flankt. In der Mitte ist Iyoha ganz frei, will den Ball aus sieben Metern volley nehmen - tritt aber am Leder vorbei.
36'

Riese aus der Distanz

Der Mittelfeldmann der Auer zieht von rechts in die Mitte, haut dann mit links aus 25 Metern auf die Kiste. Das Leder streicht links unten an der Kiste vorbei.
34'

Nächste Chance für den MSV

Ein Einwurf auf der linken Seite, dann ein Lupfer in die Spitze und schon kommt Souza aus 16 Metern halblinks zum Schuss. Kusic hat den Fuß noch dran, so wird es eine Bogenlampe, die Männel problemlos fangen kann.
31'

So gerade noch gestoppt

Das hätte die Riesenchance für den MSV werden können. Die Zebras kommen über rechts, Stoppelkamp flankt etwa an den Elfer. Da lauert Iljutcenko auf den Ball, hätte eine super Einschussmöglichkeit. Aber Wydra grätscht und ist mit dem Fuß gerade noch vor dem Duisburger am Ball, verhindert so die Chance.
30'

Links vorbei

Schöner Pass auf Iyoha links in den Strafraum. Der Stürmer schüttelt seinen Gegenspieler ab, wird aber recht weit abgedrängt, haut dann auf Höhe des Fünfers aus spitzem Winkel aufs Tor. Und hämmert das Leder links vorbei über die Kiste.
25'
substitutesCalogero Rizzuto
24'

Guter Freistoß

Robert Herrmann zirkelt den Freistoß mit links aus 22 Metern über die Mauer. Das Ding setzt auf, wird dadurch tückisch. Doch Wiedwald ist rechts unten im Eck, muss zwar nachgreifen, hat ihn dann aber sicher.
23'

Taktisches Foul

Das war fast schon eine Notbremse. Hochscheidt geht an Bomheuer mit Tempo vorbei, ist durch auf dem Weg zum Tor. Der Duisburger greift mit beiden Händen zu, reißt Bomheuer an der Schulter zu Boden. Da noch zwei Duisburger in der Nähe sind, gibt es nur Gelb und Freistoß aus 22 Metern.
22'
substitutesDustin Bomheuer
20'
substitutesMoritz Stoppelkamp
18'

Männel mit dem Fehler

Der MSV kontert über rechts. Stoppelkamp flankt, der Ball setzt auf. Männel ist da, will sich den Ball greifen, lässt selbigen aber fallen. Nielsen reagiert sofort, schiebt den Ball im Fallen aufs Tor. Aber nun ist Männel zur Stelle und greift zu.
15'

Wiedwald muss retten

Flanke Aue von rechts. In der Mitte lauern zwei Auer. Aber Wiedwald ist raus und faustet das Leder weg.
12'

Gute Flanke

Die bisher beste Chance des Spiels. Aue über links, Iyoha flankt mit links an den Fünfer. Da steigt Hochscheidt hoch und köpft. Doch der Ball ist einen Tick zu hoch. Hochscheidt kommt nur mit dem oberen Teil der Stirn dran - und das Leder streicht über die Latte.
10'

Abgeblockt

Aue kontert über rechts. Der Ball kommt in die Mitte, wird von Testroet zurückgelegt auf Riese. Und der zieht gleich aus 18 Metern voll ab. Doch Stoppelkamp geht mit dem Fuß voraus dazwischen, blockt den Schuss ab.
8'

Ungefährlich

Freistoß für den MSV im rechten Halbfeld. Fröde spielt den Ball hüfthoch an den Elfer. Doch kein Mitspieler sprintet da rein, so kann sich Männel das Leder problemlos schnappen.
6'

Flanke kommt nicht an

Aue über rechts. Hochscheidt spielt halbhoch scharf in die Mitte, doch der Ball kommt nicht bei Iyoha an.
2'

Offensive Veilchen

Die Gastgeber beginnen stürmisch, setzen sich gleich in der Duisburger Hälfte fest. Zum Torschuss kommen sie aber zunächst nicht.
Anstoß

Nur ein Neuer

Bei Erzgebirge Aue kommt nur ein Neuer in die Startelf. Kalig ersetzt Cacutalua in der Abwehr.

Drei Wechsel

MSV-Coach Torsten Lieberknecht hat seine Mannschaft auf drei Positionen geändert. Wolze, Schnellhardt und Stoppelkamp kommen neu ins Team.

Die Aufstellung des MSV

Wiedwald - Wiedel, Bomheuer, Nauber, Wolze - Fröde - Schnellhardt, Souza, Nielsen, Stoppelkamp - Iljutcenko

So spielt Aue

Männel - Kalig, Wydra, Kusic - Rizzuto, Fandrich, Riese, Herrmann - Hochscheidt - Testroet, Iyoha

Das sagt der MSV-Trainer

Torsten Lieberknecht: "Ich möchte hier nicht nur irgendetwas retten. Ich bin mir sicher, wenn wir diese Prüfung überstehen, dann haben wir hier mit dem Club alles richtig gemacht und dann möchte ich in Zukunft etwas mit dem MSV erreichen. Meine Mannschaft arbeitet tagtäglich daran, diese Situation zu meistern. Ihr könnt mir glauben, dass keiner hier ist, der die weiße Fahne schon hissen möchte."

Das Schiedsrichtergespann

Deniz Aytekin (SR) / Eduard Beitinger (SR-A. 1) / Thomas Stein (SR-A. 2) / Dr. Riem Hussein (4. Offizieller)

Torsten Lieberknecht...

hat als Trainer keines seiner zehn Zweitligaspiele gegen Aue verloren (4 Siege, 6 Remis mit Braunschweig), kassierte gegen die Erzgebirgler in 14 Pflichtspielen nur eine Niederlage 2010 in der 3. Liga.

Aue...

hat in dieser Saison nur einmal zwei Spiele in Folge gewonnen, das gelang in der Hinrunde gegen St. Pauli und Duisburg. Jetzt haben die Veilchen wieder einen Dreier gegen St. Pauli vorgelegt…

Zu Hause nicht einfach

Aue hat vier der letzten sechs Heimspiele gegen die Zebras verloren und in den letzten drei Heimpartien gegen Duisburg nur einen Zähler gesammelt. Letzter Auer Heimsieg gegen den MSV war ein 1:0 im September 2010, Jan Hochscheidt erzielte damals das goldene Tor.  

Duisburg meist besser

Vor dem Hinspielsieg hatten die Erzgebirgler aus den letzten sieben Duellen gegen den MSV nur einen einzigen Punkt geholt!

So lief das Hinspiel

Aue geriet im Hinspiel an der Wedau durch einen von Kevin Wolze verwandelten Elfmeter kurz vor der Pause in Rückstand. Kurz nach der Pause gab es dann Strafstoß für Aue (Pascal Testroet traf) und in der 84. Minute sorgte Mario Kvesic mit seinem einzigen Saisontor für den umjubelten Auswärtssieg beim Angstgegner:

Herzlich Willkommen

Am 23. Spieltag der 2. Bundesliga 2018/19 empfängt der FC Erzgebirge Aue den MSV Duisburg im Erzgebirgsstadion. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match.