Die ersten Clubs haben schon ihre neuen Outfits präsentiert - © DFL Deutsche Fußball Liga
Die ersten Clubs haben schon ihre neuen Outfits präsentiert - © DFL Deutsche Fußball Liga
2. Bundesliga

2. Bundesliga: Die Trikots der Saison 2020/21

In welchen Trikots laufen die Clubs der 2. Bundesliga in der Saison 2020/21 auf? Im Laufe der nächsten Wochen werden die Teams nach und nach ihre neuen Outfits präsentieren - und die wichtigsten Infos gibt es dann hier im Überblick!

>>> Die neuen Trikots der Bundesliga im Überblick

Hinweis: Dieser Artikel wird stets mit den neuen Trikots der Vereine aktualisiert.

Fortuna Düsseldorf

Erstmals in der Historie wurde Fortuna-Mitgliedern die Möglichkeit gegeben, das Heimtrikot der Saison 2020/2021 mitzugestalten. Durch mehr als 12.500 Stimmen sorgten die Fans dafür, dass sie das Heimtrikot 2020/21 zu ihrem Trikot haben werden lassen. In Anlehnung an die Mitgestaltung der Mitglieder erscheint das neue Heimtrikot unter dem Motto "#EuerHeimtrikot". Die Mitglieder stimmten für den Kernwert "Heimat" und die Grundfarbe Rot. Im oberen Brustbereich verfügt das Shirt über einen Verlauf in einen Dunkelrot-Ton. Ergänzend zu der Grundfarbe Rot besitzt das Trikot weiße farbliche Akzente. Die Ärmelbündchen, Schultern und der V-Ausschnitt sind in Weiß abgesetzt. Einen besonderen Stellenwert des neuen Heimtrikots nimmt das Düsseldorfer Stadtwappen ein, welches den thematischen Aufhänger bildet. Dieses ist in stilisierter Form auf der Vorderseite, im Nackenbereich sowie im Inneren des Shirts eingebracht.

>>> Zum Fanshop von Fortuna Düsseldorf

Das neue Trikot von Fortuna Düsseldorf durften die Fans selbst gestalten - Fortuna Düsseldorf

SC Paderborn

Relativ viel Veränderung gibt es bei den Trikots des SC Paderborn. Das Blau, das sich in der letzten Saison fast über die gesamte Vorderseite zog, findet sich nur noch an einzelnen Elementen wie dem Kragen, dem Logo oder der Rückennummer. Ansonsten kommt das Jersey fast komplett in schwarz mit grauen Längs- und Querelementen daher. Beim Auswärtstrikot ist der neongelbe Ton von 2019/20 nun einem rot-gelb-gestreiften Trikot gewichen, was die Farben der Stadt Paderborn repräsentiert.

>>> Zum Fanshop des SC Paderborn

Die neuen Trikots von Bundesliga-Absteiger SC Paderborn - SC Paderborn

1. FC Heidenheim

Zur Spielzeit 2020/21 tauscht der 1. FC Heidenheim 1846 auf seinem Heimtrikot die bisherigen Längsstreifen gegen Querstreifen. Insgesamt ist das neue Trikot noch mehr in Rot gehalten als in der Vorsaison. Durch die weißen Querstreifen und die stilechten FCH Akzente in Blau sind auf dem neuen Heimtrikot erneut alle drei FCH Vereinsfarben präsent. Ergänzt wird das neue Dress mit dem FCH Wappen auf der linken Brust sowie dem edlen Nackenprint #NurDerFCH. Zum neuen Heimtrikot trägt die Mannschaft von Frank Schmidt wie gewohnt rote Hosen und rote Stutzen.

>>> Zum Fanshop des 1. FC Heidenheim

Das Heimtrikot des 1. FC Heidenheim für die Saison 2020/21 - 1. FC Heidenheim

SV Darmstadt 98

Für die Saison 2020/21 bringt der SV Darmstadt 98 ein echtes Retro-Design und einen wahren Lilien-Klassiker zurück – die altbekannten, asymmetrischen, diagonalen Streifen.

>>> Zum Fanshop des SV Darmstadt 98

Das neue Heim- und Auswärtstrikot des SV Darmstadt 98 - Darmstadt 98

FC St. Pauli

Der FC St. Pauli spielt in der kommenden Saison in braun-creme-braun am Millerntor und Creme-braun-creme in der Fremde. Das Ganze so schlicht wie möglich. Zuletzt gingen die Kiezkicker 1998 in dieser Farbkombination in ein Spiel.

>>> Zum Fanshop des FC St. Pauli

So gekleidet geht der FC St. Pauli in die neue Saison - FC St. Pauli

VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück setzt zu Hause auf Lila-Weiß und auswärts auf Schwarz. Das Design des Heimtrikots ist modern, auffällig und bringt einige, klassische Elemente aus den wilden 90er Jahren zurück.

>>> Zum Fanshop des VfL Osnabrück

- VfL Osnabrück

SpVgg Greuther Fürth

Der raue, fast pixelige Blockstreifen-Look verbindet auf dem Heim-Trikot der SpVgg Greuther Fürth Tradition und Moderne, verleiht dem klassischen Style einen wilden Touch. Dazu grüne Bund-Applikationen an Kragen und Ärmeln sowie eine cleane weiße Rückseite, auf der der grüne Vereinsname sowie der Schriftzug "Fußball auf Fränkisch" prangt. Ganz in grün in fremden Stadien – aber nicht schlicht und langweilig, sondern mit einem Brust-Muster, das an ein Kaleidoskop erinnert. Ausrüster PUMA hat Dreiecke in verschiedenen Grün-Tönen harmonisch über die Auswärts-Trikotfront verteilt, Ärmel und Schultern kommen im knalligen Kleeblatt-Grün, Kragen und Ärmelbund sind weiß abgesetzt.

>>> Zum Fanshop der SpVgg Greuther Fürth

Grün ist in der kommenden Saison Trumpf bei der SpVgg Greuther Fürth - DFL Deutsche Fußball Liga

Hannover 96

Die Farbe des Heimtrikots von Hannover 96 dürfte keine Überraschung sein. Dennoch bietet es eine Neuheit - es handelt sich nämlich um ein ganz besonderes Rot. "Gefühlt haben wir beim Heimtrikot in der Vergangenheit nun alle Rot-Töne einmal komplett durchgespielt. Im Austausch mit den Fanclubs, aber natürlich auch aus Sicht des Alleinstellungsmerkmals und der Wiedererkennung wird das Heimtrikot von Hannover 96 in Zukunft genau in diesem Rot-Ton gestaltet", sagt Josip Grbavac, Bereichsleiter Marketing bei Hannover 96. "Es ist unser Rot – und daran soll man uns immer sofort erkennen".

Ein sattes Grün dominiert den Grundton des Auswärtstrikots. Die Besonderheit dabei ist: Durch weitere unterschiedliche Grün-Töne in unterschiedlichen Formen entsteht ein softer, verspielter Camouflage-Look. Dieser Stil ist auch im dritten Trikotset, dem Ausweichjersey, zu sehen. Das Auswärtstrikot (klassischer Rundhalsausschnitt) wird durch eine grüne Hose und schwarze Stutzen ergänzt. Das Ausweichtrikot (Rundhalsausschnitt mit einem kleinen V-Ausschnitt vorne) bleibt bei der Hose und den Stutzen komplett in Grau.

>>> Zum Fanshop von Hannover 96

In diesen Trikots spielt Hannover 96 in der Saison 2020/21 - /