Für Jannik Dehm endete der Test gegen Sheffield Wednesday mit einer Schienbeinfraktur - © imago images / Holsteinoffice
Für Jannik Dehm endete der Test gegen Sheffield Wednesday mit einer Schienbeinfraktur - © imago images / Holsteinoffice
2. Bundesliga

Bitter für Holstein Kiel: Jannik Dehm erleidet Schienbeinfraktur

Kiel - Jannik Dehm von Holstein Kiel hat sich im Testspiel gegen Sheffield Wednesday eine Fraktur des linken Schienbeins zugezogen. Der Rechtsverteidiger prallte mit Sam Hutchinson zusammen und wurde nach minutenlanger Behandlung mit einem Tapeverband um die linke Wade vom Platz getragen und ins Krankenhaus gebracht.

Die Diagnose kam kurz nach dem Abpfiff: Schienbeinbruch. Dehm wird der KSV monatelang fehlen. Die 2:3-Niederlage gegen die Engländer geriet da eine Woche vor dem Start der 2. Bundesliga zur Nebensache.