Lukas Hinterseer jubelt in Zukunft für den Hamburger SV - © Juergen Schwarz/Bongarts/Getty Images
Lukas Hinterseer jubelt in Zukunft für den Hamburger SV - © Juergen Schwarz/Bongarts/Getty Images
2. Bundesliga

Lukas Hinterseer wechselt vom VfL Bochum zum Hamburger SV

Hamburger - Der Hamburger SV verpflichtet Lukas Hinterseer vom VfL Bochum. Der 28-jährige unterschreibt bei den Rothosen einen Zweijahresvertrag.

Der Hamburger SV hat den nächsten Neuzugang für die kommende Saison 2019/20 verpflichtet: Mittelstürmer Lukas Hinterseer wechselt ablösefrei vom VfL Bochum an die Elbe. Der 28-jährige Österreicher absolvierte am Donnerstagnachmittag seinen Medizincheck im UKE Athleticum, anschließend unterzeichnete er im Volksparkstadion einen Zweijahresvertrag bis 2021. Mit dem 1,92 Meter großen Angreifer sichert sich der HSV einen der Top-Torjäger der 2. Liga.

Hinterseer stand in der abgelaufenen Saison 31-mal in der Startelf der Bochumer und avancierte mit 18 Treffern und neun Vorlagen zum drittbesten Scorer der 2. Bundesliga. Vor seinem zweijährigen Engagement in Bochum (2017-19) lief er für den FC Ingolstadt (2014-17) in der 1. und 2. Bundesliga auf und blickt nun der Aufgabe in Hamburg mit Vorfreude entgegen: „Ich habe mich aus voller Überzeugung für den Schritt zum HSV entschieden. Für mich ist es etwas Besonderes, für diesen Club zu spielen und ich freue mich schon jetzt auf die neue Saison.“

Quelle: hsv.de