Alex Meier hat getroffen - der Oldie feiert das 1:0 - © Martin Rose/Bongarts/Getty Images
Alex Meier hat getroffen - der Oldie feiert das 1:0 - © Martin Rose/Bongarts/Getty Images
2. Bundesliga

St. Pauli mit Arbeitssieg gegen Ingolstadt

Hamburg - "Fußball-Gott" Alexander Meier hat den FC St. Pauli in der 2. Bundesliga wieder auf Kurs gebracht. Der im Winter zu seinem Ex-Club heimgekehrte Torjäger schoss die Hamburger zum 1:0 (0:0)-Sieg gegen den FC Ingolstadt. Nach zwei Niederlagen nähert sich der Kiezclub wieder den Aufstiegsrängen und steht jetzt einen Punkt hinter Union Berlin auf dem Relegationsplatz.

>>> Anmelden, tippen und gewinnen - alle Infos zur Tippspiel-Sonderwertung

Der FC Ingolstadt erlitt nach drei Siegen in den vorangegangenen vier Partien wieder einen empfindlichen Rückschlag. Die Mannschaft von Trainer Jens Keller, die Thorsten Röcher mit Gelb-Rot in der Nachspielzeit verlor (90.+1), liegt weiter auf dem Abstiegsrelegationsplatz.

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Sonny Kittel kann sich gegen Marvin Knoll durchsetzen - Martin Rose/Bongarts/Getty Images

Mit seinem vierten Tor im fünften Spiel für den FC St. Pauli sicherte Meier (54.) den Gastgebern vor 29.546 Zuschauern am ausverkauften Millerntor bereits den zweiten Heimsieg quasi im Alleingang. Schon beim 3:2 gegen Union Berlin hatte der Ex-Frankfurter zweimal getroffen.

>>> Etwas verpasst? #STPFCI im Liveticker nachlesen!

Nach zerfahrenem Beginn setzten die Gäste die Hamburger mit hohem Pressing unter Druck und erarbeiteten sich die größeren Spielanteile. Klare Chancen sprangen allerdings nicht heraus. St. Pauli wurde kurz vor der Halbzeit etwas aktiver, ohne jedoch das Ingolstädter Tor in Gefahr zu bringen.

SID

>>> Schema, Aufstellungen und Statistiken

Daniel Buballa blockt den Ball gegen Mergim Mavraj - Martin Rose/Bongarts/Getty Images