Svante Ingelsson bleibt in der 2. Bundesliga - © Sven Sonntag via www.imago-images.de/imago images/Picture Point
Svante Ingelsson bleibt in der 2. Bundesliga - © Sven Sonntag via www.imago-images.de/imago images/Picture Point
2. Bundesliga

Der FC Hansa Rostock verpflichtet Svante Ingelsson

Svante Ingelsson wechselt vom italienischen Erstligisten Udinese Calcio zum FC Hansa Rostock. Bei der Kogge unterschrieb der zentrale Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2023 mit Option.

>>> Der offizielle Transfermarkt

Ingelsson lief schon 2020/21 auf Leihbasis für den SC Paderborn in der 2. Bundesliga auf, dabei absolvierte ehemalige U-Nationalspieler Schwedens 34 Pflichtspiele.

"Mit seinen gerade mal 23 Jahren kann Svante bereits internationale Erfahrungen auf höchstem Niveau vorweisen. Er ist ein sehr dynamischer, laufstarker und robuster Spieler, der im Mittelfeld variabel einsetzbar ist und zudem einen über eine ausgezeichnete Spielintelligenz verfügt", sagte Martin Pieckenhagen, Rostocks Vorstand Sport.

Ingelsson erklärte: "Ich freue mich, die große skandinavische Tradition bei Hansa fortsetzen zu können und in die Fußstapfen so namhafter Spieler wie Peter Wibran, Magnus Arvidssson oder Markus Lantz zu treten".