Neu in Köln: Birger Verstraete - © imago images / Belga
Neu in Köln: Birger Verstraete - © imago images / Belga
2. Bundesliga

Der 1. FC Köln verstärkt sich mit Birger Verstraete

Köln - Der 1. FC Köln hat den zentralen Mittelfeldspieler Birger Verstraete verpflichtet. Der 25-jährige Belgier wechselt vom belgischen Erstligisten KAA Gent zum FC und unterschreibt einen Vierjahresvertrag.

>>> Alle News zum 1. FC Köln

Verstraete absolvierte in seiner Karriere 143 Pflichtspiele, in denen er sieben Tore erzielte. Nachdem er die belgischen Nachwuchsauswahlteams durchlaufen hatte, kam er zudem einmal für die A-Nationalmannschaft zum Einsatz.

"Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen war mir klar, dass ich den Schritt nach Köln unbedingt gehen möchte. Ich bin sicher, dass ich gut hierher passe", sagte Verstraete.

Kölns Geschäftsführer Armin Veh äußerte: "Birger ist ein intelligenter, dynamischer und robuster Spieler mit sehr gutem Passspiel, der in der Mittelfeldzentrale sowohl auf der Sechs als auch auf der Acht zu Hause ist. Er war absoluter Stammspieler in Gent und kann uns mit seiner Qualität und Erfahrung sofort weiterhelfen, ohne schon am Ende seiner Entwicklung zu sein."

>>> Offizieller Transfermarkt: Alle Wechsel der 2. Bundesliga

Quelle: fc.de