Benjamin Goller wechselt zum 1. FC Nürnberg - © IMAGO/nordphoto GmbH / Kokenge/IMAGO/Nordphoto
Benjamin Goller wechselt zum 1. FC Nürnberg - © IMAGO/nordphoto GmbH / Kokenge/IMAGO/Nordphoto
2. Bundesliga

Benjamin Goller wechselt zum 1. FC Nürnberg

whatsappmailcopy-link

Der nächste Nürnberger Neuzugang ist fix. Vom Bundesligisten SV Werder Bremen wechselt Benjamin Goller mit sofortiger Wirkung zum 1. FC Nürnberg.

Zehn Bundesligaspiele und 51 Zweitligapartien hat der 23-Jährige bereits absolviert. Für den FC Schalke 04 lief der Angreifer in der Saison 2018/19 in der Gruppenphase der Champions League auf.

Dieter Hecking, Vorstand Sport des FCN: "Benjamin hat bei seinen vorhergehenden Stationen seine Fähigkeiten immer wieder aufblitzen lassen. Jetzt soll er bei uns seinen nächsten Entwicklungsschritt machen."

"Benjamin Goller kann auf dem Flügel eingesetzt werden und passt mit seiner Geschwindigkeit und intensiven Spielweise gut zu uns. Neben seinen Erfahrungen in der Bundesliga hat er in Darmstadt und Karlsruhe bereits in der 2. Bundesliga gespielt und weiß daher worauf es bei uns ankommt. Wir freuen uns, dass er mit uns ein neues Kapitel seiner Karriere aufschlägt“, so Olaf Rebbe, Sportdirektor des Club.

Benjamin Goller: "Ich habe mich bewusst für den Schritt nach Nürnberg entschieden. Die Gespräche mit Dieter Hecking, Olaf Rebbe und Markus Weinzierl haben mich vom Weg des FCN überzeugt. Darüber hinaus kann ich mich sehr gut mit den Zielen des 1. FC Nürnberg identifizieren."

Quelle: fcn.de