Bundesliga-Liveticker zum 33. Spieltag

19.05. 16:30
19.05. 16:30
20.05. 11:00
20.05. 11:00
20.05. 11:00
20.05. 18:30
21.05. 11:30
21.05. 11:30
21.05. 11:30
90'
+ 7
vs

Fazit

Der FCN war über 90 Minuten äußerst engagiert, hatte alles versucht und wollte mit einem Dreier den Klassenverbleib sichern. Im Angriffsdrittel agierten die Hausherren aber nicht zielstrebig und präzise genug, Rostock verteidigte sicher und machte mit dem Punkt den eigenen Klassenverbleib sicher.
90'
+ 7
vs

Fazit

Heft pfeift die Partie kurz ab. Es sah lange so aus, als würde der Ball hier heute nicht in ein Tor finden. Kaiserslautern näherte sich der Führung an, aber waren schlussendlich nicht zwingend genug. Die Karlsruher bewiesen ihre Effizienz und konnten mit ihren einzigen beiden echten Torchancen den Derby-Sieg klarmachen.
whistle
2 - 0

Spielende

whistle
0 - 0

Spielende

90'
+ 6
vs

Nebel sichert den Derbysieg

Nach einem Missverständnis zwischen Bünning und Hercher schaltet Nebel blitzschnell und erobert den Ball. Der 20-Jährige stürmt alleine auf das Tor von Luthe zu und überlüpft den FCK-Keeper. Das ist der Derby-Sieg für den KSC!
90'
+ 5
2 - 0

Paul Nebel

TOR!

2:0
Paul Nebel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
90'
+ 4
vs

Gordon geht vom Platz

Daniel Gordon verlässt als Vereinigende das letzte Mal den Rasen. Das gesamte Stadion erhebt sich, der Verteidiger hat Tränen in den Augen.
90'
+ 4
1 - 0

Wechsel

89'
vs

Handwerker!

Der Linksverteidiger tankt sich auf seiner linken Seite durch und bringt den Ball flach in den Torraum. Rostock unterbindet einen Abschluss, der Ball landet wieder bei Handwerker, der direkt mit rechts abzieht. Der Schuss geht aber weit drüber.
whistle
3 - 3

Spielende

87'
vs

Tempelmann!

Wieder versucht es der Kapitän aus der Distanz, der Schuss geht knapp rechts am Kasten vorbei.
90'
+ 2
vs

Vier Minuten Nachspielzeit

Fällt in diesem verrückten Spiel noch ein weiterer Treffer?
90'
vs

TOOOR! Beier belohnt die Gäste!

Hannover wirft alles nach vorne und trifft zum 3:3! Kunze spielt Beier an, der wieder auf den Mittelfeldspieler klatschen lässt, der dann wieder in den Lauf des Angreifers chippt. Beier lässt die Kugel einmal auftropfen und trifft dann per sattem Halbvolley aus 18 Metern ins linke Eck.
89'
3 - 3
Maximilian Beier
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
camera-photo
vs

Derby-Held

Zivzivadze feiert seinen Blitztreffer gegen den FCK
82'
vs

Weydandt hat den Ausgleich auf dem Fuß!

Es bleibt ein extrem unterhaltsames Spiel! Eine Kopfballverlängerung von Besuschkow landet beim eingewechselten Angreifer, der die Kugel aber volley aus sechs Metern über das Tor setzt.
77'
vs

TOOOR! Dreimal ist Ginczeks Recht!

Jetzt hat der Joker sein Tor! Hennings verarbeitet eine Flanke von der rechten Seite mit dem Rücken zum Tor und legt auf Klaus ab, der die Kugel zu Ginczek spitzelt. Der hat diesmal die Ruhe im Abschluss und setzt den Ball aus acht Metern mit der Innenseite rechts in die Maschen.
72'
vs

Kein Abseits - Treffer zählt!

Zivzivadze stand beim Schussversuch von Gondorf nicht in der verbotenen Zone. Der KSC führt!
77'
3 - 2
Daniel Ginczek
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
19 %
70'
0 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
76'
vs

Wieder Ginczek!

Nach einer Zimmermann-Ecke von links kommt der Angreifer zum Kopfball, den er aber knapp links vorbeisetzt.
71'
vs

1:0 ?

Der gerade eingewechselte Zivzivadze stochert den Ball über die Linie, doch der Unparteiische entscheidet auf Abseits. Der VAR schaltet sich ein und prüft den Treffer.
70'
1 - 0
Budu Zivzivadze
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
56 %
camera-photo
vs

Roßbachs Treffer

... wurde wegen Abseits wieder aberkannt.
73'
vs

WAS FÜR EINE GRÄTSCHE!

Nach einem starken Pass von Zimmermann läuft Ginczek völlig frei auf Zieler zu und will diesen noch umspielen. Dehm kommt mit dem Mute der Verzweiflung angerauscht und grätscht den Ball mit ganz viel Risiko ab. Der Ball springt nach der sauberen Aktion sogar noch an den Fuß von Ginczek. Abstoß 96!
71'
2 - 2
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
63'
vs

Redondo direkt gefährlich

Der gerade eingewechselte Redondo bedient Opoku von der linken Außenbahn mit einer flachen Hereingabe. Opoku wird noch entscheidend von Franke gestört und setzt die Kugel hauchdünn neben den rechten Pfosten.
67'
vs

Taktisches Foul

Klaus stoppt einen Konter, in dem er Teuchert zu Fall bringt und sieht dafür die Gelbe Karte.
61'
vs

Duah!

Der Stürmer wird rechts in den Strafraum geschickt, aus spitzem Winkel schließt der Angreifer ab. Kolke ist aber im kurzen Eck und hat die Kugel sicher.
66'
vs

Erneut die Gäste!

Schaub spielt Köhn halblinks im Sechzehner an, der den Ball nicht ganz sauber mitnimmt und deshalb relativ weit nach außen getragen wird. Den Abschluss aus spitzem Winkel pariert Kastenmeier dann stark.
60'
vs

Gersbeck ohne Chance

Klement probiert es mit dem Kunstschuss, von der linken Seite, der Balll senkt sich sehr spät. Franke klärt auf der Linie vor Boyd und für seinen geschlagenen Keeper.
63'
vs

Teuchert verpasst die Führung

Nielsen setzt sich am Sechzehner gut durch und hat das Auge für Teuchert, der halblinks im Sechzehner auftaucht, aber mit links knapp rechts am Tor vorbeischießt.
camera-photo
vs

Düsseldorf feiert den Doppelpacker

Felix Klaus durfte schon zwei Treffer bejubeln.
camera-photo
vs

Klaus und der Ball außerhalb des Sechzehners

Wegen der Kollision mit Castrop landete der Keeper samt Ball außerhalb des Strafraums. Der folgende Treffer wurde wegen Abseits aberkannt.
52'
vs

TOOOR! Perfekter Konter der Fortuna!

Nach einer Hannoveraner Ecke geht es schnell in die andere Richtung! Appelkamp schickt Gavory links in die Tiefe und der will im Zentrum Kownacki flach bedienen. Der Pole kommt nicht heran, aber am langen Pfosten ist Klaus mitgelaufen und schiebt aus sieben Metern problemlos ein.
52'
2 - 2
Felix Klaus
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
85 %
whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 4
0 - 0

Wechsel

whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

whistle
1 - 2

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 7
vs

Halbzeit-Fazit

Der FCN hat mehr vom Spiel, kommt gegen die gut organisierte Abwehr der Rostocker aber nur selten in gefährliche Räume. Rostock kontert ab und an und strahlt bei Standards große Gefahr aus. Die Chancen der Kogge waren die besseren, das 0:0 ist aber gerecht.
whistle
0 - 0

Halbzeit

45'
+ 4
vs

Halbzeit-Fazit

Es ist Halbzeit in Karlsruhe. Beide Teams können durchatmen, es war ein kräftezehrender erster Durchgang mit wenig klaren Torchancen. Die Lauterer kamen hier noch häufiger vor das Tor der Hausherren, fanden jedoch zu keinen guten Abschlüssen.
45'
+ 4
vs

Roßbach mit dem 1:0 – oder doch nicht?

Hansa hat den Freistoß nahe der Strafraumbegrenzung. Pröger zieht ab, der Schuss wird abgefälscht und landet vor den Füßen von Roßbach, der aus kurzer Distanz einschießt. Wegen Abseits wird das Tor aber zurückgenommen.
whistle
0 - 0

Halbzeit

45'
+ 4
0 - 1
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
45'
+ 1
vs

Klaus mit dem Ball in der Hand – außerhalb des Strafraums?

Der Keeper springt einem hohen Ball der Rostocker entgegen, kracht an der Strafraumlinie mit Castrop zusammen und landet samt Ball außerhalb des Sechzehner. Es gibt Freistoß für Rostock.
45'
+ 3
vs

Halbzeit-Fazit:

Die Fortuna hat zwar deutlich mehr Ballbesitz, aber sowohl nach Torschüssen (7:6 für Düsseldorf) als auch nach xGoals-Werten (0,84:0:72 für Hannover) ist es ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften zeigen sich effizient im Abschluss und sorgen für beste Unterhaltung.
whistle
1 - 2

Halbzeit

41'
vs

Dicke Chance zum 3:1!

Schaub zieht mit Tempo Richtung Düsseldorfer Sechzehner und wird von gleich drei Fortunen attackiert. Der Österreicher behält den Überblick und spitzel den Ball nach links zu Köhn, der aus halblinker Position aber freistehend an Kastenmeier scheitert.
camera-photo
vs

Dropkick ins Glück!

Louis Schaub erzielt das zwischenzeitliche 2:0 für die Gäste.
36'
vs

Nielsen mit viel Armeinsatz

Der Norweger nimmt im Kopfballduell die Ellenbogen zur Hilfe und wird verwarnt.
35'
vs

Kownacki fast mit dem Ausgleich!

Gavory bringt eine Ecke von der linken Seite in die Mitte. Kownacki steigt hoch und köpft aufs rechte Eck. Zieler ist geschlagen, aber Teuchert klärt kurz vor der Linie.
30'
vs

TOOOR! Die Fortuna ist wieder dran!

Düsseldorf spielt eine Ecke von der linken Seite kurz aus und Zimmermann bringt die Kugel vom linken Sechzehnereck scharf in die Mitte. Von Klarer springt der Ball zu Klaus, der die Kugel mit unglaublich viel Wucht aus acht Metern unter die Latte nagelt.
30'
1 - 2
Felix Klaus
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
24'
vs

Den muss er doch machen!

Auf der rechten Rostocker Seite kommt Pröger durch und flankt flach in den Strafraum. Im Torraum ist Hinterseer frei, aber der schwingt sein rechtes Schussbein über die Kugel.
24'
vs

Zwei Tore für dreifache Wahrscheinlichkeit

Im Vergleich zum Anpfiff hat sich die Siegwahrscheinlichkeit der Gäste fast verdreifacht.
camera-photo
vs

Umkämpftes Derby

Es ist ein hitziges Süd-West-Derby mit bisher wenig Chancen
23'
vs

Pröger!

Die Rostocker greifen schnell durchs Zentrum an. Pröger dribbelt in Richtung des Nürnberger Strafraums, verzögert den Abschluss und macht sich so etwas Platz. Er zieht mit rechts aus 18 Metern ab, Klaus wischt das Rund aus der rechten oberen Ecke.
21'
vs

TOOOR! Schaub schließt trocken ab!

Die Gäste kontern eiskalt! Kunze mit einer robusten Balleroberung im Mittelfeld und dann geht es schnell. Teuchert schickt Schaub halblinks in den Tiefe und der nagelt den Ball aus zehn Metern per Dropkick ins kurze Eck. Kastenmeier hat keine Zeit, zu reagieren.
21'
0 - 2
Louis Schaub
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
29 %
camera-photo
vs

Umkämpfte Partie

Man merkt beiden Teams an, dass es um was geht. Sowohl die Nürnberger, als auch der FCH können heute den Klassenverbleib – beim richtigen Ergebnis – sichern.
17'
vs

Fröling!

Hansa kommt links durch. Van Drongelen flankt flach in den Strafraum, Hinterseer legt in den Rückraum zu Fröling. Der zieht mit links ab, Klaus ist schnell in der rechten Ecke und kann den Einschlag verhindern.
15'
vs

Auswärts-Teuchert schlägt wieder zu

Für den Hannoveraner war es das neunte Auswärtstor in dieser Saison - in der Fremde ist er gleichauf mit Robert Glatzel vom HSV der erfolgreichste Knipser. Insgesamt ist es sein 14. Saisontor - in seinen vorherigen sechs Zweitliga-Spielzeiten gelangen ihm nie mehr als sechs Tore!
12'
vs

TOOOOR! Teuchert mit einem starken Abschluss!

Die Gäste gehen in Führung - und das war stark gespielt. Köhn lässt halblinks im Sechzehner Zimmermann stehen und spielt flach zurück auf Teuchert, der sich die Kugel mit dem ersten Kontakt an Klarer vorbeilegt und dann aus neun Metern präzise rechts unten ins Eck trifft.
12'
0 - 1
Cedric Teuchert
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
1'
vs

Was für ein Start!

Klaus schickt Zimmermann sofort nach dem Anpfiff auf rechts steil und der flankt aus vollem Lauf ins Zentrum, wo Kownacki nur eine Fußspitze zu spät kommt. Sonst hätte es nach 15 Sekunden schon geklingelt.
whistle
0 - 0

Anstoß

whistle
0 - 0

Anstoß

whistle
0 - 0

Anstoß

vs

Duell um den Klassenverbleib

Einer von beiden wird heute nach Abpfiff den sicheren Klassenerhalt feiern. Nürnberg wäre mit einem Sieg gerettet, Rostock reicht dafür schon ein Remis.
vs

Schleimer für Nürnberger

Einzige Umstellung beim Club: Lukas Schleimer rückt wie im letzten Heimspiel gegen Kaiserslautern wieder in die Startelf, verdrängt Fabian Nürnberger.
vs

Rostocker Rekord

Alois Schwartz lässt zum fünften Mal in Folge dieselbe Startelf beginnen - so viel Konstanz gab es in Hansas Historie in der 2. Bundesliga zuvor noch nie!
vs

FCK tauscht vier Mal

FCK-Trainer Schuster tauscht auf vier Positionen. Für Zuck und Bormuth beginnen heute Durm und Bünning. Für Opoku und Hercher starten Lobinger und Hanslik.
vs

Drei Änderungen bei Karlsruhe

Im Vergleich zum vergangenen Wochenende haben die Karlsruher ihre Startaufstellung auf drei Positionen verändert. In der Abwehr rotieren Gordon und Jung für Kobald und Thiede in die erste Elf. Anstatt Jensen beginnt heute Choi.
vs

Zwei Fehlende

Bei den Gästen fehlt neben dem gelb-gesperrten Phil Neumann auch Julian Börner, die Defensive muss umgebaut werden. Youngster Yannik Lührs kommt zu seinem vierten Zweitliga-Einsatz (beim letzten am 29. Spieltag in Bielefeld sah er Rot), Sei Muroya rückt erstmals seit dem 28. Spieltag in die Startelf.
vs

Thioune tauscht zwei Mal

Zwei Wechsel gibt es bei den Gastgebern nach der Nullnummer am Millerntor: Nicolas Gavory und Youngster Elione Fernandes Neto kommen neu in die Mannschaft, Daniel Ginczek und Jordy de Wijs gehen auf die Bank.
vs

Kaiserslautern startet so

Luthe - Zimmer, Tomiak, Bünning, Durm - Rapp, Niehues - Klement, Hanslik - Lobinger, Boyd
vs

So beginnt der KSC

Gersbeck - Jung, Franke, Gordon, Brosinski - Gondorf - Wanitzek, Choi - Nebel - Kaufmann, Schleusener
vs

So beginnt die Kogge:

Kolke - Malone, van Drongelen, Roßbach - Neidhart, Fröde, Dressel, Schumacher - Pröger, Hinterseer, Fröling
vs

So startet der Club:

Klaus - Castrop, Lawrence, Horn, Brown - Flick - Tempelmann, Schleimer - Möller Daehli - Duah, Lohkemper
vs

Die Startelf von Hannover

Zieler - Muroya, Lührs, Arrey-Mbi - Dehm, Besuschkow, Kunze, Köhn - Schaub - Nielsen, Teuchert
vs

So startet die Fortuna

Kastenmeier - Zimmermann, Hoffmann, Klarer, Gavory - Oberdorf, Neto - Klaus, Appelkamp, Iyoha - Kownacki
90'
+ 7
vs

Fazit

Fürth war heute über weite Phasen der Partie besser als der HSV, die Hausherren waren vor dem gegnerischen Tor aber abgezockter und im Angriffsdrittel in den entscheidenden Momenten einfach präziser. Ein letztendlich verdienter Erfolg für die Hamburger.
whistle
2 - 1

Spielende

90'
+ 5
vs

Grobes Foulspiel Abiama

Der Angreifer muss nach seinem harten Einsteigen nun ebenfalls vorzeitig vom Platz.
90'
+ 4
2 - 1
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKeine Rote Karte
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungRote Karte
88'
vs

Das ging flott

Innerhalb von 120 Sekunden bekommt Jatta zwei Mal die Gelbe Karte – und muss vom Feld! Damit fehlt er kommende Woche zum abschließenden Spieltag.
camera-photo
vs

Das 2:0

Benes schiebt ein. Der Zwei-Tore-Vorsprung wurde soeben aber schon verkürzt.
84'
vs

Petkov!

Die Hamburger kriegen den Ball einfach nicht aus dem Strafraum raus und Petkov bleibt im Gewühl ruhig, dribbelt erfolgreich und kommt mit links zum Schuss. Nix zu machen für Heuer Fernandes.
84'
2 - 1
Lukas Petkov
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
79'
vs

Glatzel!

Der Stürmer spekuliert auf einen zu kurzen Kopfball Griesbecks, zündet den Turbo und wird belohnt: Er kommt im Sechzehner an die Kugel und hebt sie über den Gästekeeper. Der Ball springt an den linken Pfosten.
69'
vs

Benes hat Glück

Der Hamburger schießt das Rund halb nach rechts, Linde kommt beinahe ran. Aber der Ball ist drin, die Hamburger stellen auf 2:0.
69'
2 - 0
László Bénes
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
66'
1 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
67'
vs

Elfmeter für Hamburg!

Glatzel wird in die Tiefe geschickt und kann in den Strafraum laufen. Dort wird der Stürmer dann von Itter zu Fall gebracht. Strafstoß HSV.
61'
vs

Kittel!

Der Zehner der Hamburger versucht es aus 18 Metern zentraler Position. Er schlenzt den Ball aber gut einen Meter links am Kasten vorbei.
camera-photo
vs

Das 1:0

Muheim zündet mit links die Rakete zur Führung.
whistle
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 5
1 - 0

Wechsel

45'
+ 5
vs

Halbzeit-Fazit

Die Hamburger tun sich ein wenig schwer gegen die Fürther, die gut dagegenhalten. Die Rothosen sind im Rennen um den zweiten Platz zum Siegen verdammt, sind aber dank ihrem Treffer zum 1:0 auf bestem Weg dazu.
whistle
1 - 0

Halbzeit

camera-photo
vs

Verdienter Jubel

Miro Muheim freut sich zu Recht über sein Traumtor zum 1:0 für den Hamburger SV.
35'
vs

Green zieht ab

Der US-Amerikaner versucht es von außerhalb des Strafraums, sein Rechtsschuss wird von Heuer Fernandes rechts unten aus der Ecke gewischt.
32'
1 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
32'
vs

Dompe!

Der Linksaußen wird auf seiner Seite in die Tiefe geschickt, kann in den Strafraum eindringen und hat viel zeit zu überlegen - zu viel? Er zieht mit rechts ab, scheitert im kurzen Eck aber an Linde.
27'
1 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
27'
vs

Was ein Tor!

Der erste Abschluss aufs Tor ist direkt drin. Muheim zieht am linken Sechzehnereck mit links direkt ab und jagt den Ball in die linke, kurze Ecke. Oben schlägt's ein, da gibt es nichts zu halten.
27'
1 - 0
Miro Muheim
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
25'
vs

Ache!

Green setzt sich auf der rechten Seite durch und flankt dann in den Torraum. Dort ist Ache und springt herbei. Der Angreifer trifft den Ball nicht richtig und verpasst so die erste dicke Möglichkeit für die Gäste.
whistle
0 - 0

Anstoß

vs

Ache und Itter starten

Bei den Gästen fehlt Oussama Haddadi, für den Tunesier rückt Luca Itter ins Team. Zudem bekommt Ragnar Ache den Vorzug vor Lukas Petkov.
vs

Unveränderter HSV

Nach der 5:1-Gala in Regensburg hat Tim Walter keinerlei Veranlassung, irgendetwas umzustellen. Er lässt dieselbe Startelf beginnen - Laszlo Benes wäre nach Gelb-Sperre wieder einsatzbereit, sitzt aber erst einmal auf der Bank.
vs

Verlieren verboten

Wenn der HSV heute verliert, stünde nach Darmstadt auch Heidenheim als Aufsteiger in die Bundesliga fest und die Hamburger hätten selbst den Relegationsplatz noch nicht sicher. Bei einem Sieg wäre der HSV mindestens Dritter und hätte am letzten Spieltag noch ein Fernduell mit Heidenheim um Platz zwei (HSV in Sandhausen, Heidenheim in Regensburg).
vs

Die Fürther Startelf

Linde - Griesbeck, Jung, Itter - Meyerhöfer, Hrgota, Christiansen, Green, John - Ache, Sieb
vs

So geht es der HSV an

Heuer Fernandes - Heyer, Schonlau, David, Muheim - Reis, Meffert, Kittel - Jatta, Glatzel, Dompe
90'
+ 5
vs

Fazit

Es war ein hartes Stück Arbeit, doch am Ende fährt Heidenheim den hochverdienten Sieg ein und könnte heute abend "auf dem Sofa" den Aufstieg feiern, vorausgesetzt, der HSV verliert gegen Fürth. Sandhausen steht nach der 19. Saisonniederlage vorzeitig als erster Absteiger fest.
whistle
1 - 0

Spielende

90'
+ 6
vs

Ende in Braunschweig!

Für den Jahn geht es höchstwahrscheinlich in die dritte Liga, trotz des Sieges. Aber auch Braunschweig ist noch nicht gerettet, könnte am letzten Spieltag noch auf den Relegationsplatz abrutschen. Keines der beiden Teams dürfte mit dem Spieltag zufrieden sein.
90'
+ 4
vs

Fazit

Bielefeld hätte zur Halbzeit eigentlich höher als 2:1 führen müssen. Somit war der Ausgleich durch Conteh (58.) eher glücklich, aber der SCP verdiente sich den Punkt durch eine engagierte Leistung im zweiten Durchgang und hätte beinahe noch den Lucky Punch gesetzt, aber der eingewechselte Srbeny traf nur den Pfosten (89.). Für den SCP ist damit der Aufstiegstraum endgültig geplatzt, die Arminia hat den Relegationsrang 16 nach menschlichem Ermessen sicher.
whistle
1 - 2

Spielende

90'
+ 3
1 - 0