12.04. 18:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 13:30
13.04. 16:30
14.04. 13:30
14.04. 15:30

Highlights

90'
+ 6

Fazit

Schluss in der MHPArena: Der VfB Stuttgart hat RB Leipzig am 19. Spieltag mit 5:2 (2:1) verdient bezwungen und sich damit für die 1:5-Hinspielniederlage revanchiert. Aufseiten der Schwaben war Deniz Undav mit einem Dreierpack (30.,56., 75.) der überragende Mann. Enzo Millot (25.) und Jamie Leweling (48.) trafen ebenfalls bei den Hausherren. Für die Gäste erzielten Benjamin Sesko (32.) und Loïs Openda (55.) die Tore.
Spielende
90'
+ 4

Stuttgart hat den Ball

Die Gastgeber halten die Kugel in den eigenen Reihen. Hier passiert nicht mehr viel.
90'
+ 1

Fünf Minuten...

...beträgt die Nachspielzeit.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jamie Leweling
Jamie Leweling33,62km/h
2.
Josha Vagnoman
Josha Vagnoman33,50km/h
85'

Comeback für Orban

Nach einer mehrmonatigen Verletzungspause steht RB Leipzigs Kapitän Orban wieder auf dem Feld. Zumindest für ein paar Minuten.
84'

Schlussphase läuft

Es sieht danach aus, als könnten die Leipziger noch was anrichten. Stuttgart hat alles im Griff.
79'

VfB klar besser

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die xGoals sprechen für sich. Stuttgart hat an diesem Nachmittag größte Möglichkeiten, und nutzt fünf davon auch.
xGoals
5
2,78
0,49
2
Tore
75'

UNDAV ZUM DRITTEN!

Der Mittelstürmer trifft erneut! Die Hausherren führen einen Freistoß in zentraler Position schnell aus. Stiller gibt den Ball halbrechts zu Undav. Leipzig verschläft die Situation. Undav kommt aus neun Metern zum Abschluss. Blaswich wehrt mit dem linken Oberschenkel ab. Undav ist wieder am Ball und vollstreckt mit dem zweiten Versuch rechts unten zum 5:2! Dreierpack Undav!
75'
Deniz Undav
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
11,53 m
70'

Anton wird verwarnt

Der Verteidiger wirft den Ball beim Leipziger Einwurf ins Feld. Jablonski zückt Gelb.
camera-photo

Der Doppelpacker

Hier bejubelt Undav seinen ersten Treffer.
68'

Doppelwechsel

Einer auf den Außen mit Henrichs für den gelb-vorbelasteten Baumgartner und einer im Zentrum mit Kampl für Seiwald.
63'

Stuttgarter Sieg rückt näher

Nach dem Doppelpack von Undav ist die Siegwahrscheinlichkeit der Gastgeber von rund 67 Prozent auf 88 Prozent gestiegen. Es sieht vieles danach aus, als könnte sich der VfB für die 1:5-Hinspielniederlage revanchieren.
61'

Siegwahrscheinlichkeit

information
Siegwahrscheinlichkeit
Mit diesem Match Fact werden wesentliche Veränderungen der Siegwahrscheinlichkeit beider Teams während des Spielverlaufs dokumentiert. Der Wert basiert auf dem tatsächlichen Spielgeschehen und bezieht bereits bestehende Match Facts wie Expected Goals, Skill und Standard-Gefahr mit ein.
55'
66,6 %
Jetzt
88,2 %
60'

Gegentorflut

Erstmals in dieser Saison kassiert RBL in einem Pflichtspiel mehr als drei Gegentore.
57'

Undav mit dem Doppelpack!

Diesmal läuft es umgekehrt, Stuttgart kontert ein Leipziger Tor umgehend: Der VfB führt eine Ecke kurz aus. Stiller und Führich spielen den Doppelpass. Führichs Halbfeldflanke findet dann Undav an der Kante des Fünfers. Der Mittelstürmer köpft völlig frei zum 4:2 ein.
56'
Deniz Undav
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
7,08 m
55'

Openda aus dem Nichts!

Schlager befreit sich an der rechten Außenbahn aus dem Druck und spielt zu Baumgartner, der wiederum zu Seiwald weiterleitet. Der frühere Salzburger sieht, dass sich Openda halblinks auf den Weg macht. Mit einem langen Ball bedient Seiwald Openda, der sich auf den Strafraum zubewegt und von Rouault nicht gestoppt werden kann. Mit einem traumhaften Rechtsschuss lässt der Belgier das Netz zappeln. 2:3!
55'
Loïs Openda
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
19,17 m
53'

Erlösung

Mit dem 22. Torschuss in dieser Spielzeit erzielte Jamie Leweling endlich sein erstes Saisontor in der Bundesliga und damit auch das erste im VfB-Trikot.
48'

3:1 - Stuttgart wieder zwei Tore vorne

Diesmal macht es Leweling besser: Simakan kommt gegen Führich nicht in den Zweikampf und kann die Flanke somit nicht unterbinden. Vagnoman köpft dem Ball von rechts im Sechzehner in den Fünfer, wo Leweling in der Luft den Fuß hinhält und oben einnetzt!
48'
Jamie Leweling
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
43 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
5,09 m
46'

Der Ball rollt wieder!

Der zweite Durchgang läuft.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 6

Halbzeit-Fazit

Der VfB Stuttgart führt zur Pause hochverdient mit 2:1 gegen RB Leipzig. 11:1 Torschüsse und 1,5 zu 0,3 xGoals sprechen eine deutliche Sprache. Die Schwaben müssten höher führen.
Halbzeit
45'
+ 3

Leweling hat das 3:1 auf dem Fuß!

Mittelstädt will von links scharf reinflanken, Raum blockt den Ball direkt vor den Schlappen von Leweling. Stuttgarts Offensivmann knallt das Leder per Dropkick aus sieben Metern rechts neben das Tor.
45'
+ 1

Fünf Minuten...

...lässt Jablonski nachspielen.
camera-photo

Mittelstädt wird von Baumgartner gepresst

Hier kommt der Leipziger ohne Foul aus.
45'

Dominanter VfB

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Leipzig ist mit dem Ergebnis ebenfalls sehr gut bedient, der VfB ist das klar bessere Team (9:1 Torschüsse, 1,2:0,4 xGoals).
xGoals
2
1,26
0,38
1
Tore
43'

Baumgartner sieht Gelb

Ein rüdes Foul des Österreichers gegen Stiller, der nun behandelt werden muss. Baumgartner ist mit Gelb gut bedient.
41'

Vagnoman!!!

Der VfB drängt auf das dritte Tor: Vagnoman wackelt Raum aus und zimmert den Ball um Haaresbreite über den Kasten.
39'

Torjäger Undav

Undav markierte sein zehntes Saisontor und ist damit der erfolgreichste deutsche Spieler in der Bundesliga.
39'

In der Luft verbessert

RBL kommt nun bereits auf sieben Kopfballtore in dieser Saison, das ist schon eines mehr als im kompletten Spieljahr 2022/23.
37'

Wieder Mittelstädt!

Führich leitet einen Querpass von Vagnoman sehenswert nach links weiter. An der Strafraumkante fackelt dann Mittelstädt keine Sekunde und zieht ab. Blaswich macht die Beine zu und hält die Kugel im Nachfassen fest.
36'

Der erste Torschuss sitzt

Seskos Kopfballtor war der allererste Abschluss für die Gäste. Stuttgarts Führung ist insgesamt das gefährlichere Team.
Torschüsse
2neben das Tor
4auf das Tor
0neben das Tor
1auf das Tor
33'

Sesko nickt ihn ein!

Anschlusstreffer für die Sachsen! Raums Ecke fliegt perfekt zwischen Zagadou und Anton auf den Kopf von Sesko, der die Kugel von der Kante des Fünfers zentral einnickt. Da sind die Stuttgarter nicht richtig postiert.
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
6,34 m
30'

Stuttgart spielt sich in einen Rausch!

Da fällt das nächste Tor für den VfB! Simakans Fehlpass landet bei Rouault, der spielt weiter zu Führich, und der wiederum zu Undav. Undav will rechts rausspielen zu Leweling, trifft dabei aber die Hacke von Raum. Dadurch springt ihm die Kugel wieder vor die Füße. Mit dem ersten Kontakt nimmt Undav aus 18 Metern zentral vor dem Tor Maß und netzt links unten zum 2:0!
30'
Deniz Undav
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
88,2 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
18,96 m
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Jamie Leweling
Jamie Leweling33,62km/h
2.
Josha Vagnoman
Josha Vagnoman33,50km/h
3.
Benjamin Šeško
Benjamin Šeško32,40km/h
29'

Millot in Blaswichs Arme

Der Torschütze zieht aus 22 Metern ab, der Leipziger Keeper hat keine Mühe.
27'

Ligahöchstwert

Zum siebten Mal gab es Strafstoß für den VfB in dieser Saison, das ist alleiniger Ligahöchstwert. Vier der sieben Elfmeter wurden verwandelt.
camera-photo

Millot vom Punkt

Eiskalt ins linke Eck.
25'

Millot bleibt cool - 1:0 VfB!

Die Führung für die Hausherren: Mittelfeldspieler Millot verlädt Blaswich und platziert den Ball in der linken Ecke.
25'
Enzo Millot
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
Schussgeschwindigkeit
information
Schussgeschwindigkeit
Die Schussgeschwindigkeit beschreibt immer das maximale Tempo in km/h, die ein Ball beim Schuss aufs Tor erreicht. Die Distanz wird dabei vom Punkt des Schusses zum Mittelpunkt des Tores hin gemessen.
88,02 km/h
Torentfernung
information
Torentfernung
Die Torentfernung wird zum Zeitpunkt des Schusses gemessen - von der Position des Balles bis zur Tormitte.
11 m
24'

Elfmeter!

Jablonski sagt Handspiel und zeigt auf den Punkt. Simakans Arm ist über Kopfhöhe abgespreizt. Das reicht dem Referee für einen Strafstoß.
23'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
23'

Jablonski geht raus

Der Schiedsrichter begibt sich in die Review Area.
23'

Handspiel reklamiert

Die Schwaben wollen ein Handspiel von Simakan gesehen haben. Zagadou hatte ihm zuvor aus kurzer Distanz an den abgespreizten Arm geköpft. Wirklich Sicht auf das Spielgerät hatte der Leipziger nicht.
22'

Mittelstädt!

Simakan fälscht den Schuss des Linksverteidigers mit der Hacke über das Tor ab. Ecke VfB.
17'

Mit Dreierkette

Der VfB stellte heute taktisch um und spielt mit Dreierkette (Rouault, Zagadou und Anton), das gab es bei den Schwaben zuletzt am 12. Spieltag beim 2:1-Sieg in Frankfurt.
16'

Gelb für Simakan - mit Folgen

Der Franzose steigt Anton auf den rechten Fuß. Es ist die fünfte Gelbe für den Verteidiger. Damit fehlt er im Heimspiel gegen Union Berlin.
14'

Weiter geht's!

Es gibt Schiedsrichterball. Stuttgart hat die Kugel zurück.
14'

Unterbrechung

Schiedsrichter Jablonski unterbricht die Partie aufgrund von Fanprotesten.
12'

Wacher VfB

Die Hausherren gehen aggressiv drauf - sowohl im Pressing als auch im Gegenpressing. Leipzig tut sich schwer, sauber von hinten rauszuspielen.
7'

Sesko entschärft, Führich aus der Distanz

Stuttgart führt die Ecke kurz aus, Leipzigs Mittelstürmer Sesko köpft eine Flanke anschließend aus dem Strafraum weg. Von weit draußen probiert sich dann Führich. Blaswich hält den Ball fest.
6'

Führich zieht die Ecke

Stuttgarts Nummer 27 hat zunächst Schnelligkeitsvorteile gegenüber Baumgart, doch Simakan kommt dazu und blockt den Ball zur Ecke.
6'

Schlager sieht früh Gelb

Taktisches Foul des Österreichers gegen Millot, der auf dem Weg in Richtung Strafraum war.
4'

Mittelstädt dazwischen

RBL marschiert mit Baumgartner durch die Mitte, der gibt dann rechts raus zum mitlaufenden Simakan. Leipzigs Franzose sucht im Zentrum Abnehmer Sesko, doch Mittelstädt versperrt den Passweg.
1'

Der Ball rollt!

Leipzig stößt in seinem Auswärtsdress an. Stuttgart spielt in seiner Heimkluft.
Anstoß
0:35
camera-professional-play-symbol

Erinnerungstag im deutschen Fußball

Seit 20 Jahren beteiligen sich die DFL sowie die Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga am "Erinnerungstag im deutschen Fußball" im Zusammenspiel mit der Initiative "!Nie Wieder". Durch den Erinnerungstag rund um den 19. und 20. Spieltag wird auch aus aktuellem Anlass das Thema Antisemitismus in den Vordergrund gerückt.

Baumgartner für Simons

Auch bei Leipzig fehlt ein Dauerbrenner gelbgesperrt, Xavi Simons verpasst erstmals ein Bundesliga-Spiel, nachdem er in allen vorherigen Saisonspielen immer in der Startelf gestanden hatte. Ihn ersetzt Christoph Baumgartner, die einzige Änderung in der Leipziger Startelf gegenüber der Vorwoche.

Rouault für Karazor

Anthony Rouault ersetzt beim VfB den gelbgesperrten Atakan Karazor, der zuvor in allen 21 Pflichtspielen der Schwaben in dieser Saison in der Startelf gestanden hatte. Für Rouault ist es der erste Einsatz von Beginn an seit Anfang November, als er beim 0:2 in Heidenheim am 10. Spieltag in der Startelf gestanden hatte. Es ist die einzige Änderung in der Stuttgarter Startelf gegenüber der Vorwoche.
0:05
camera-professional-play-symbol

Kadercomeback für Kapitän Orban

So spielt Leipzig

Blaswich - Simakan, Klostermann, Lukeba, Raum - Baumgartner, Seiwald, Schlager, Olmo - Openda, Sesko

So spielt Stuttgart

Nübel - Vagnoman, Anton, Zagadou, Mittelstädt - Leweling, Rouault, Stiller, Führich - Millot, Undav
0:10
camera-professional-play-symbol

Sonniger Spieltag in Stuttgart

Sie fehlen RBL

Amadou Haidara (Afrika-Cup), Xavi Simons (Gelbsperre)

Sie fehlen dem VfB

Lilian Egloff (Aufbautraining), Serhou Guirassy (Afrika-Cup), Hiroki Ito, Wooyeong Jeong (beide Asienmeisterschaft), Atakan Karazor (Gelbsperre), Nikolas Nartey (Knorpelschaden), Silas (Afrika-Cup)

Das sagt Marco Rose

"Die Stuttgarter haben eine klare Idee. Sie spielen mit viel Überzeugung und haben außerordentliche Spieler im Kader. Sie sind gut im Umschaltspiel und stehen zurecht momentan genau dort, wo sie stehen. Ich erwarte morgen ein Duell auf Augenhöhe gegen einen sehr starken Gegner – wir brauchen eine Top-Leistung gegen Stuttgart."

Das Schiedsrichtergespann:

Sven Jablonski (SR), Sascha Thielert (SR-A. 1), Lasse Koslowski (SR-A. 2), Florian Badstübner (4. Offizieller), Dr. Felix Brych (VA), Mark Borsch (VA-A)

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Leipzig ist eine absolute Topmannschaft, wie wir im Hinspiel feststellen mussten. Sie haben brutale Wucht und Power auf dem Platz; sind schnell und athletisch. Trotzdem trauen wir uns zu, sie zu Hause zu ärgern. Da haben wir richtig Lust drauf. Wir brauchen zwei Halbzeiten auf Augenhöhe. Wenn wir das schaffen, können wir was Zählbares mitnehmen. Dass es tough wird, wissen wir."
3:23
camera-professional-play-symbol

Guirassy und Keïta auf Thiams Spuren

Gegen den Ex-Club

Sebastian Hoeneß war von 2014 bis 2017 Jugendtrainer bei RB Leipzig.

Durch die Mitte

Der VfB leitete 71 Prozent aller Saisontore durch das Spielfeldzentrum ein, Leipzig 70 Prozent (zweit- und dritthöchster Anteil).

Standard

38 Prozent der Gegentreffer von RB Leipzig resultierten aus ruhenden Bällen, dieser Anteil ist einzig beim FC Augsburg noch etwas höher – Stuttgart erzielte aber nur 13 Prozent der eigenen Tore nach Standards (geringster Anteil).

Gedreht

Das Hinspiel in Leipzig gewann RBL mit 5:1 nach einem 0:1-Pausenrückstand.

Gern gegen den VfB

RB Leipzig hat keines von elf Bundesliga-Spielen gegen Stuttgart verloren (neun Siege, zwei Remis).

Abschlussfreude

In diesem Jahr gab Stuttgart 33 Torschüsse ab und traf nur mit einem davon ins Tor. Zwölf Torschüsse von Deniz Undav im Jahr 2024 sind Ligabestwert, mehrmals scheiterte er nur ganz knapp.

Schwer vermisst

Der VfB verlor alle vier Saisonspiele ohne Serhou Guirassy.

Stuttgarter Festung

Stuttgart gewann sieben der bisherigen neun Heimspiele dieser Bundesliga-Saison.

Schwach gestartet

Beide Teams verloren die ersten beiden Spiele des Jahres 2024, behaupteten aber die Tabellenplätze 3 und 4.
2:00
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Willkommen zu Stuttgart gegen Leipzig!

Hier gibt's bald die wichtigsten Infos zum Duell VfB Stuttgart gegen RB Leipzig am 19. Spieltag der Saison 2023/24.