Highlights

camera-photo

Kann es auch mit dem Kopf: Christopher Nkunku

90'
+ 5

Fazit

RB Leipzig erarbeitet sich ein verdientes 1:1 beim 1. FSV Mainz 05. Zurecht war Mainz dank Ingvartsen mit einer Führung in die Pause gegangen, der zweite Durchgang gehörte aber weitgehend RBL. Nkunku avancierte einmal mehr - trotz Unentschieden - zum "Matchwinner".
Spielende
90'
+ 1

Vier Minuten drauf

Gelingt einem in der Nachspielzeit noch der Sieg?
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Timo Werner
Timo Werner 33,77km/h
2.
Delano Burgzorg
Delano Burgzorg 33,30km/h
3.
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai 33,24km/h
87'

Nkunku-Premiere

Erstmals war der französische Nationalakteur bei seinem 38. Bundesliga-Treffer per Kopf erfolgreich.
86'

Noch ein Wechsel

Fulgini nimmt die Rolle von 1:0-Vorlagengeber Stach ein.
86'

Wechsel

sub
Angelo Fulgini
Angelo Fulgini
sub
Anton Stach
Anton Stach
83'

Werner vorbei

Eine Direktabnahme aus der Distanz setzt der Mann mit der Rückennummer elf neben das Tor.
82'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
83%
%
Emil Forsberg
12 Mal unter Gegnerdruck
Emil Forsberg
82'

Svensson tauscht

Bell ersetzt Fernandes.
82'

Wechsel

sub
Stefan Bell
Stefan Bell
sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
81'

Schon das siebte Ligator...

...in dieser Saison für Nkunku. Halstenberg mit seinem Vorlagendebüt im neuen Spieljahr zu einem Treffer.
80'

Nkunku per Kopf!

Halstenberg gibt von der linekn Außenbahn ins Zentrum, wo sein Mitspieler für ihn ungewöhnlich mit einem Kopfball ins kurze Eck erfolgreich ist.
80'

Christopher Nkunku

TOR!

1 : 1
Christopher Nkunku
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
19 %
79'

Poulsen kommt

Der Torjäger kommt, Forsberg geht.
79'

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
77'

Forsberg schwach

Den fälligen Freistoß flankt der schwedische Nationalspieler weit über Freund und Feind hinweg.
77'

Verwarnung für Hack

Erst die zweite Gelbe der Begegnung.
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Alexander Hack
Alexander Hack
camera-photo

Spieler des Spiels? Robin Zentner immer wieder stark

73'

Rose reagiert

Kampl und Silva kommen für Schlager und Szoboszlai.
73'

Wechsel

sub
André Silva
André Silva
sub
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
73'

Wechsel

sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
sub
Xaver Schlager
Xaver Schlager
70'

Es spielen fast nur noch die Rose-Mannen

Kurz vor der Schlussphase nähert sich RBL dem Ausgleich...
65'

Doppelwechsel

Svensson bringt Barreiro und Burgzorg für den auffälligen Lee und Torschütze Ingvartsen.
65'

Wechsel

sub
Delano Burgzorg
Delano Burgzorg
sub
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
65'

Wechsel

sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
63'

Erste Gelbe Karte

Forsberg legt Onisiwo taktisch.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Emil Forsberg
Emil Forsberg
62'

Den muss Werner machen

Frei vor Zentner scheitert der Nationalstürmer innerhalb des Strafraums am Tormann.
62'

Nkunku!

Henrichs setzt seinen Kollegen halbrechts in der Gefahrenzone in Szene, mit seinem Flachschuss findet der im glänzend parierenden Zentner seinen Meister.
camera-photo

Der Ingvartsen-Treffer

53'

Abseitstreffer

Halstenberg schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld vom Flügel an den langen Pfosten, wo sein Teamkollege per Volley einnetzt - ausgerechnet gegen seinen Ex-Club. Das vermeintliche Tor zählt wegen einer Abseitsposition Orbans allerdings nicht.
53'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
51'

Ingvartsen nicht nur offensiv gut

information
Ingvartsen nicht nur offensiv gut
Der Däne überzeugt ebenfalls durch sein Passspiel.
Pass Effizienz
1.74
1.97
Marcus Ingvartsen
Abdou Diallo
1.4
1.32
Jae-sung Lee
Emil Forsberg
1.37
0.87
Edimilson Fernandes
Marcel Halstenberg
47'

Freistoß aus dem Halbfeld

Fernandes gibt das Spielgerät von rechts nach vorne, wo ein Kontrahent die Situation bereinigt.
46'

Der Ball rollt wieder

Die Leipziger kommen personell unverändert aus der Kabine, bei den Hausherren nimmt da Costa den Platz vom unter Oberschenkelproblemen leidenden Kapitän Widmer ein.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Ingvartsen beim Torjubel

45'
+ 2

Halbzeitfazit

Der 1. FSV Mainz 05 geht mit einem verdienten 1:0 in die Pause. Nach gutem Start von RB Leipzig inklusive Haidara-Kopfball ans Aluminium drehte Mainz auf, die beste Chance nutzte kurz vor dem Halbzeitpfiff Ingvartsen nach klasse Stach-Vorarbeit.
45'
+ 1

Wechsel

sub
Danny da Costa
Danny da Costa
sub
Silvan Widmer
Silvan Widmer
45'
+ 1

Der erste Saisontreffer...

...für Ingvartsen, die zweite Vorlage für Stach.
Halbzeit
45'

Da ist die Führung!

Stach setzt rechts im Strafraum Ingvartsen in Szene, der mit rechts wuchtig flach ins lange Eck abzieht.
45'

Marcus Ingvartsen

TOR!

1 : 0
Marcus Ingvartsen
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
43'

Nkunku sucht Forsberg

Nach feinem Dribbling schickt der Superstar seinen Offensivkollegen, dem lediglich wenig für eine vielversprechende Gelegenheit fehlt.
42'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
42'

Stürmer gegen Innenverteidiger

Auf der einen Seite entscheidet Onisiwo die meisten Duelle für sich, auf der anderen Diallo.
gewonnene Zweikämpfe
9
8
Karim Onisiwo Abdou Diallo
40'

Sachsen anscheinend überrascht

Mit der FSV-Dominanz muss RB erstmal umgehen.
37'

Nun liegt Haidara

Nach einem Foul von Kohr.
35'

Stach schießt vorbei

Aus halbrechter Lage verfehlt der WM-Anwärter sein Ziel sowohl horizontal als auch vertikal.
34'

Schlager mit Schmerzen

Der Box-to-Box Spieler richtet sich aber schnell wieder auf.
camera-photo

Onisiwo und Co. plötzlich sehr aktiv

31'

Die Mainzer drücken jetzt

Nach etwas mehr als einer halben Stunde gab es gute Chancen auf beiden Seiten. Nach Simakans Kopfball an den Pfosten übernahmen die Rheinhessen, bei denen Onisiwo und Lee nicht viel fehlte - Blaswich jedoch je stark reagierte.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai 33,24km/h
2.
Timo Werner
Timo Werner 31,88km/h
3.
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo 31,68km/h
29'

Leistung unter Gegnerdruck

90%
%
Benjamin Henrichs
10 Mal unter Gegnerdruck
Benjamin Henrichs
26'

5:5...

...steht es nach Abschlüssen bereits.
Schüsse
3 am Tor vorbei
2 auf das Tor
5 am Tor vorbei
0 auf das Tor
25'

Möglichkeit für Lee

Aus spitzem Winkel haut der offensive Mittelfeldakteur innerhalb des Sechzehners mit links flach auf das kurze Eck, Blaswich wehrt mit einem Fuß ab.
23'

Onisiwo!

Rechts macht der Angreifer Alarm, zieht Richtung Mitte und mit dem linken Fuß flach auf das kurze Eck ab - Blaswich pariert.
21'

Kopfball Ingvartsen

Aaron flankt aus dem linken Halbfeld vor das Tor, wo sein Mitspieler die Kugel etwas neben den langen Pfosten befördert.
18'

Pfosten!

Nkunku gibt den Ball von links vorne rein, wo Haidara gegen den Laufweg von Schlussmann Zentner links ans Aluminium nickt.
17'

Etwas mehr als eine Viertelstunde rum

Mehr Ballbesitz verbuchen die Leipziger, das aber auch dem Matchplan des 1. FSV entsprechend.
16'

Werner neben das Tor

Eine Halstenberg-Flanke vom linken Flügel bekommt der Stürmer nicht Richtung Kasten geköpft, sondern in Rückenlage ein Stück neben den kurzen Pfosten.
camera-photo

Haidara gegen Stach im Stil des Bundesliga-Logos

13'

70 Prozent der Spielanteile...

...gehen in den ersten Minuten an RBL.
Ballbesitz
3367
8'

Werner benötigt einen Moment

Es dürfte für den Torjäger aber zumindest erstmal weitergehen.
7'

Erste Torschüsse

Leipzig beginnt auch als Gast mit Offensivdrang.
3'

Erste Ecke

Aaron flankt von der rechten Seite, Gulacsi-Vertreter Blaswich pflückt den Ball aus der Luft.
1'

Auf gehts!

Der 1. FSV Mainz 05 spielt in seinen Teamfarben Rot und Weiß, RB Leipzig ganz in Schwarz mit roten Akzenten auf der Spielkleidung.
Anstoß

Gedenkminute für Hülß

Die Mainzer Clublegende verstarb am Freitag im Alter von 84 Jahren.

Chance für Ingvartsen

Für Marcus Ingvartsen ist es erst sein 3. Einsatz in dieser Bundesliga-Saison. Zuvor spielte der Däne nur am 2. Spieltag bei Union (Startelf) und am 7. Spieltag gegen Hertha (als Joker).

Diallo darf mal wieder ran

Abdou Diallo saß in den vergangenen drei Pflichtspielen nur komplett auf der Bank. Heute kommt der Ex-Mainzer zu seinem erst vierten Einsatz für RB Leipzig (je zwei in der Bundesliga und Champions League).

Blaswich ersetzt Gulacsi

Im RBL-Kasten steht heute Janis Blaswich. Für den 31-jährigen Keeper ist es erst sein drittes Bundesliga-Spiel; zuvor kam er in dieser Saison nur am 3. (1:2 bei Union) und 4. Spieltag (2:0 gegen Wolfsburg) zum Einsatz.

Mainz mit vier Wechseln

FSV-Trainer Bo Svensson verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (1:2-Niederlage in Freiburg) auf vier Positionen: Hack, Lee, Ingvartsen und Fernandes spielen für Bell, Barreiro, da Costa (alle auf der Bank) und Burkhardt (nicht im Kader).
0:11
camera-professional-play-symbol

Timo Werner bei der Platzbegehung

Das ist die Leipziger Startelf:

Blaswich - Henrichs, Orban, Diallo, Halstenberg - Haidara, Schlager - Szoboszlai, Forsberg - Werner, Nkunku

So beginnt der FSV:

Zentner - Widmer, Hack, Caci - Fernandes, Stach, Kohr, Aaron - Lee, Ingvartsen - Onisiwo
0:05
camera-professional-play-symbol

Blick ins Mainzer Stadion

0:20
camera-professional-play-symbol

"Sky Next Generation" beim Klassiker

Kreuzbandriss bei Gulacsi

RBL-Cheftrainer Marco Rose muss neben seinem Keeper Peter Gulacsi (Kreuzbandriss) weiterhin auf Lukas Klostermann (Sprunggelenkverletzung), Konrad Laimer (Sprunggelenkverletzung) und Dani Olmo (Knieverletzung) verzichten.

Ein Ausfall bei den "05ern"

Cheftrainer Bo Svensson kann nicht auf Marlon Mustapha (Muskelprellung am Oberschenkel) zurückgreifen.

Das Schiedsrichtergespann

Dr. Felix Brych (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Sven Waschitzki-Günther (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Mike Pickel (VA-A)

Das sagt Bo Svensson

"Wir wissen, was zu tun ist. Das sichert uns aber trotzdem keine Punkte gegen Leipzig, die eine absolute Top-Mannschaft sind. Das sind Spiele, in denen man sehr viel richtig machen muss, um eine Chance zu haben. Die Latte liegt sehr hoch, aber wir werden alles geben, um sie vor Probleme zu stellen. Wir müssen den Glauben an die eigenen Stärken mitbringen."

Das sagt Marco Rose

"Beim 1. FSV Mainz 05 wird tolle Arbeit geleistet. Sie haben einen richtig guten Kader zusammengestellt mit physisch unglaublich starken Spielern. Uns wird ein hohes Maß an Aggressivität erwarten - dafür steht Mainz 05 auch."

Makellose Bilanz für Rose

Marco Rose gewann als Trainer fünf seiner sechs Bundesliga-Partien gegen seinen Ex-Verein (65 Bundesliga-Spiele, drei Tore für Mainz), darunter alle drei in Mainz (zwei mit Mönchengladbach, eines mit Dortmund).

Platzt bei Silva der Knoten?

Der in dieser Bundesliga-Saison noch torlose Andre Silva schnürte im letzten Spiel gegen den FSV (beim 4:1-Heimsieg im Januar dieses Jahres) seinen einzigen Bundesliga-Doppelpack für die Sachsen.

Die Balance stimmt nicht

RBL erzielte auswärts nur zwei Tore (die zweitwenigsten), kassierte aber zehn Gegentore (die zweitmeisten).
6:29
camera-professional-play-symbol

Bundesliga Match Facts: "Leistung unter Gegnerdruck“ und "Siegwahrscheinlichkeit"

Zwei Klatschen in Serie

Die vergangenen drei Auswärtspartien verlor Leipzig alle, die jüngsten beiden sogar deutlich (0:4 in Frankfurt und zuletzt 0:3 in Mönchengladbach).

Leipzig bislang auswärtsschwach

In der Heimtabelle ist Leipzig Erster (zehn Punkte, 11:2 Tore), in der Auswärtstabelle hingegen Vorletzter (nur ein Punkt).

Die Effizienz stimmt nicht

Zu Hause resultierte aus 41 Mainzer Torschüssen nur ein Treffer, auswärts aus 66 deren 7.

Ladehemmung der 05er

Der FSV erzielte zu Hause nur ein Tor, so wenige wie kein anderes Team.

Es klemmt im eigenen Stadion

Mainz 05 holte nur zwei seiner elf Punkte dieser Bundesliga-Saison zu Hause. Der Anteil von 18 Prozent ist der niedrigste der Bundesliga.

Besonderes Spiel für Svensson

Der 3:2-Heimerfolg gegen die Sachsen am 23. Januar 2021 war der erste FSV-Sieg unter Bo Svensson (in dessen viertem Bundesliga-Spiel).

Gelingt der dritte Mainzer Streich?

Mainz gewann die vergangenen beiden Heimspiele gegen Leipzig.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FSV Mainz 05 gegen RB Leipzig am 9. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.