Highlights

90'
+ 1

Fazit

Leipzig war in allen Belangen überlegen. Mit starkem Gegenpressing und hohem Tempo ließen die Sachsenb den Polen kaum Luft zum Atmen. Das Ergebnis hätte gar noch höher ausfallen müssen.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Amadou Haidara
Amadou Haidara 34,24km/h
2.
Christopher Antwi-Adjej
Christopher Antwi-Adjej 34,19km/h
3.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 34,18km/h
85'

Das nächste Tor!

Nkunku macht den Deckel drauf! Der Franzose wird von Forsberg überragend in die Tiefe geschickt. Die Nummer 18 dringt rechts in den Strafraum ein und schießt dann mit rechts flach ins linke Eck. Toller Angriff Leipzigs.
85'

Christopher Nkunku

TOR!

4 : 0
Christopher Nkunku
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
35 %
83'

Wechsel

sub
Hugo Novoa
Hugo Novoa
sub
Timo Werner
Timo Werner
78'

Etwas weniger Tempo

Die Leipziger nehmen den Fuß nun ein bisschen vom Gas, bleiben in der Defensive aber weiterhin hellwach.
74'

Nkunku geht zu Boden

Der Franzose fällt nach einem Laufduell im Strafraum auf den Boden. Es gibt nicht den dritten Strafstoß der Partie.
73'

Wechsel

sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
sub
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
73'

Wechsel

sub
David Raum
David Raum
sub
Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg
73'

Wechsel

sub
Amadou Haidara
Amadou Haidara
sub
Xaver Schlager
Xaver Schlager
71'

Werner vergibt das 4:0

Der Stürmer dribbelt sich durch den Bochumer Strafraum, die Gäste geben Geleitschutz. An der linken Torraumgrenze zieht Werner ab, aber Riemann pariert den Rechtsschuss.
69'

Holtmann versucht es

Stöger schickt den schnellen Außenspieler links auf die Reise. Holtmann fackelt auch nicht lange und versucht es aus der Distanz. Gulacsi hält den Ball ganz locker.
64'

Nkunku verschießt!

Der Leipziger schießt nun nicht flach nach links, sondern hoch nach rechts. Der Ball geht aber an den rechten Außenpfosten.
63'

Der nächste Strafstoß

Halstenberg wird im Strafraum der Bochumer von Losilla am Fuß getroffen. Somit gibt es erneut Strafstoß für Leipzig.
61'

Szoboszlai!

Die Nummer 17 dribbelt sich durch die Bochumer Reihen und kommt dann aus 18 Metern Entfernung zum Abschluss. Der wuchtige Rechtsschuss wird von Riemann zur Ecke geklärt.
60'

Wechsel

sub
Benjamin Henrichs
Benjamin Henrichs
sub
Mohamed Simakan
Mohamed Simakan
55'

Werner will's wissen

War das 1:0 schon das 100. Pflichtspiel-Tor vom Stürmer für Leipzig, legte er mit dem 3:0 gleich Treffer Nummer 101 nach.
53'

Werner legt nach

Die Nummer 11 macht es in richtiger Mittelstürmer-Manier: Silva wird von Kampl hinter die Abwehr geschickt. Der Portugiese dringt in den Strafraum ein und schießt die Kugel an den rechten Pfosten. Von dort springt der Ball nach links zu Werner, der dort abstaubt und die Führung noch komfortabler gestaltet.
53'

Timo Werner

TOR!

3 : 0
Timo Werner
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
75 %
50'

Werner zieht ab

Der Nationalspieler sucht schnell den Abschluss, aber Riemann ist zur Stelle.
46'

Ganz starker Szoboszlai

Der Ungar kann sich unter Raum-, Zeit- und Gegnerdruck immer wieder erfolgreich lösen und kurbelt das Leipziger Spiel so immer wieder immens an.
46'

Leistung unter Gegnerdruck

74%
%
Dominik Szoboszlai
19 Mal unter Gegnerdruck
Dominik Szoboszlai
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Leipzig ist komplett dominant. Mehr Ballbesitz, tolle Kombinationen, schnelle Angriffe - der VfL weiß nicht, wie ihm geschieht. Mit einem sehenswerten Rechtsschuss erzielte Timo Werner das 1:0, Christopher Nkunku legte vom Punkt nach. Die Bochumer haben noch keinen einzigen Schuss abgegeben.
45'
+ 2

Wechsel

sub
Kevin Stöger
Kevin Stöger
sub
Jacek Góralski
Jacek Góralski
45'
+ 2

Wechsel

sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
sub
Jannes Horn
Jannes Horn
45'
+ 2

Wechsel

sub
Philipp Hofmann
Philipp Hofmann
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
Halbzeit
42'

Noch kein Abschluss

Die Gäste haben noch keinen einzigen Schuss abgegeben.
40'

Simakan gibt Gas

Der gelernte Innenverteidiger, heute auf der rechten Abwehrseite, macht ordentlich Dampf und ist vom VfL nur schwer zu bremsen.
Schnellster Spieler (km/h)
32.84
31.6
Mohamed Simakan Gerrit Holtmann
camera-photo

Das 2:0

Nkunku lässt es sich nicht nehmen und trifft eiskalt vom Punkt.
35'

Wechsel

sub
Erhan Mašović
Erhan Mašović
sub
Danilo Soares
Danilo Soares
33'

Keine Entlastung

Die Gäste kommen kaum in Ballbesitz. Und falls doch, können sie die Kugel nicht lange in den eigenen Reihen halten. Die Leipziger haben hier alles im Griff.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Mohamed Simakan
Mohamed Simakan 32,84km/h
2.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 32,38km/h
3.
André Silva
André Silva 31,82km/h
28'

Bochum liegt Nkunku

Auch in seinem dritten Spiel gegen den VfL gelang dem Franzosen ein Tor, er traf insgesamt schon vier Mal gegen die Bochumer
26'

Szoboszlai!

Der Ungar kommt rechts im Strafraum zum Schuss. Mit rechts knallt Szoboszlai auf Zuspiel von Nkunku drauf. Riemann reißt die Fäuste nach oben und pariert gerade noch.
23'

Der ist drin!

Unten links scheppert es: Nkunku stellt auf 2:0 für die Sachsen.
23'

Christopher Nkunku

TOR!

2 : 0
Christopher Nkunku
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
22'

Elfmeter für Leipzig!

Die Leipziger kombinieren sich stark durch die Bochumer Hälfte. Nkunku wird in den Strafraum geschickt, Horn kommt zu spät und bringt den Franzosen zu Fall.
22'

Gelbe Karte

yellowCard
Jannes Horn
Jannes Horn
camera-photo

Der Torschütze

Leipzigs deutscher Nationalspieler hat wieder zugeschlagen.
19'

Gelbe Karte

yellowCard
Danilo Soares
Danilo Soares
17'

Die Serie ist gerissen

Nach fünf torlosen Partien darf sich Timo Werner über sein zweites Tor diese Bundesliga-Spielzeit freuen, zuvor hatte er am 2. Spieltag ebenfalls zu Hause gegen Köln getroffen
15'

Werner macht's!

Schlager spielt im Fallen einen überragenden Pass in den Rücken der Bochumer Abwehr. Werner startet durch, dringt in den Sechzehner ein und verwandelt die Kugel rechts oben im Knick zum 1:0!
15'

Timo Werner

TOR!

1 : 0
Timo Werner
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
49 %
camera-photo

Starker Beginn

Die variablen Leipziger sind überlegen.
10'

Deutliche Überlegenheit

Die Hausherren kommen in den ersten zehn Minuten auf 76 Prozent Ballbesitz. Bochum hat hier noch nicht viel zu melden.
Ballbesitz in Prozent
7624
6'

Werner!

Szoboszlai spielt einen guten Ball in die Spitze zu Silva. Der Stürmer legt nach links an zu Werner in den Strafraum. Die Nummer 11 zieht schnell mit rechts ab und trifft den rechten Außenpfosten.
6'

Hohes Anlaufen

Die Bochumer setzen die Leipziger früh bei deren Spielaufbau unter Druck.
3'

Werner versucht es

Schlager spielt einen guten Flugball nach links in die Tiefe für Werner. Der dringt in den Strafraum ein und schließt mit links ab. Oermann klärt zur Ecke.
Anstoß
3:00
camera-professional-play-symbol

Leistung unter Gegnerdruck als neuer Match Fact

Stöger auf der Bank

Wie beim VfL zuvor nur Keeper Riemann und Kapitän Losilla hatte Kevin Stöger diese Saison noch keine Minute verpasst, doch im ersten Spiel unter Thomas Letsch bleibt ihm zunächst nur die Bank.
0:08
camera-professional-play-symbol

Die VfL-Profis bei der Platzbegehung

Raum erstmals auf der Bank

Bei RB gibt es vier Änderungen im Vergleich zur letzten Partie vor der Länderspielpause, u. a. muss Nationalspieler David Raum erstmals diese Bundesliga-Saison auf der Bank Platz nehmen. Für ihn rückt Marcel Halstenberg in Team, zudem spielen noch Simakan, Schlager und Werner anstelle von Henrichs, Haidara und Forsberg.
0:24
camera-professional-play-symbol

Im Tunnel mit Raum und Szoboszlai

Neue VfL-Taktik?

Personell ändert Neu-Coach Thomas Letsch beim VfL eher wenig, so spielen heute nur Jannes Horn (erster Saisoneinsatz) und Jacek Goralski anstelle von Kevin Stöger und Philipp Hofmann. Allerdings scheint er taktisch von der Viererabwehrkette abzurücken und heute eher eine 3-4-1-2-Formation aufbieten.

Die Bochumer Startelf

Riemann - Gamboa, Oermann, Ordets, Soares - Goralski, Losilla, Horn - Osterhage, Holtmann - Zoller

So beginnt Leipzig

Gulacsi - Simakan, Orban, Gvardiol, Halstenberg - Schlager, Kampl - Szoboszlai, Nkunku - Werner, Silva

Die Schiedsrichter

Florian Badstübner (SR), Markus Schüller (SR-A. 1), Philipp Hüwe (SR-A. 2), Wolfgang Haslberger (4. Offizieller), Johann Pfeifer (VA), Markus Sinn (VA-A)

Das sagt Thomas Letsch

"RB Leipzig ist vom Kader für mich nach dem FC Bayern München die zweitbeste Mannschaft der Bundesliga. Wir wissen, was auf uns zukommt. Leipzig ist eine Mannschaft mit sehr, sehr hoher Qualität. Im Endeffekt müssen wir uns aber auf uns fokussieren und das vermeintliche individuelle Defizit mit mannschaftlicher Geschlossenheit ausgleichen."

Das sagt Marco Rose

"Bochum hat hohes Tempo über die Flügel. Sie haben eine Mannschaft, die sich bislang unter Wert geschlagen geben musste. Bochum wird versuchen aus Umschaltsituationen Tore zu erzielen. Was bedeutet, dass wir unsere Offensivaktionen gut absichern müssen. Sie haben gute Fußballer in ihren Reihen, da müssen wir vorbereitet sein und dagegenhalten."

Diese Bochumer fehlen

Takuma Asano (Knieverletzung), Paul Grave (Schulterverletzung), Dominique Heintz (Muskelverletzung)

Diese Leipziger fehlen

Lukas Klostermann (Sprunggelenkverletzung), Konrad Laimer (Sprunggelenkverletzung), Dani Olmo (Knieverletzung), Yussuf Poulsen (Infekt)

So könnte Leipzig spielen

Gulacsi - Simakan, Orban, Diallo, Raum - Haidara, Schlager - Szoboszlai, Forsberg - Werner, Nkunku

So könnte Bochum spielen

Riemann - Gamboa, Ordets, Oermann, Soares - Losilla, Osterhage - Zoller, Stöger, Holtmann - Hofmann

Die Bilanz spricht für die Sachsen

Leipzig gewann alle sieben Pflichtspiele gegen Bochum. Bei den beiden Bundesliga-Siegen gegen den VfL blieben die Sachsen jeweils ohne Gegentor.

Wann schießt RBL das erste Kontertor?

Leipzig erzielte seit dem Aufstieg 2016 im Schnitt mehr als zehn Kontertore pro Saison – in der laufenden Spielzeit gelang noch keines.

Startet der Ruhrpott-Club wieder eine Serie?

2021/22 holte Bochum vom 8. bis zum 15. Spieltag aus acht Partien 16 Punkte und kletterte damit aus dem Tabellenkeller.

VfL will die ersten Auswärtszähler einfahren

Bochum wiederum ist das einzige Team, das auswärts noch ohne Punktgewinn ist.

Zuhause läuft es besser

Leipzig holte sieben seiner acht Punkte dieser Bundesliga-Saison zu Hause. Die vergangenen beiden Heimspiele wurden zu null gewonnen.

Neuer Impuls auf beiden Seiten

Leipzig und Bochum waren die ersten Bundesligisten, die in dieser Saison eine Veränderung auf dem Trainerposten vornahmen. Marco Rose ersetzte Domenico Tedesco bei RBL, Heiko Butscher interimsweise Thomas Reis beim VfL.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie RB Leipzig gegen VfL Bochum 1848 am 8. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.