Highlights

camera-photo

BVB gewinnt das Revierderby

90'
+ 5

Fazit

Borussia Dortmund gewinnt das 99. Revierderby der Bundesliga dank klarer Überlegenheit in allen Belangen verdient. Die Geduld wurde durch das goldene Tor von Youssoufa Moukoko belohnt. Überschattet wird der Sieg aber von der Verletzung von BVB-Kapitän Marco Reus.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Carl Henrik Jordan Larsson
Carl Henrik Jordan Larsson 33,67km/h
2.
Karim-David Adeyemi
Karim-David Adeyemi 33,62km/h
3.
Donyell Malen
Donyell Malen 33,51km/h
89'

Was geht hier noch?

Kann Schalke noch einmal ausgleichen?
85'

Gelbe Karte

yellowCard
Emre Can
Emre Can
84'

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
84'

Wechsel

sub
Emre Can
Emre Can
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Karim Adeyemi
Karim Adeyemi
81'

Reyna

Fast das 2:0: Reyna nach einem Konter mit einem Schlenzer – nur Millimeter am Tor der Schalker vorbei.
81'

Wechsel

sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
sub
Tom Krauß
Tom Krauß
79'

Moukoko sticht!

Und da ist die Kugel im Netz: Wolf hat viel Platz zum Flanken. Am Fünfer springt Moukoko höher als Yoshida und nickt den Ball ein!
79'

Youssoufa Moukoko

TOR!

1 : 0
Youssoufa Moukoko
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
47 %
76'

Kramer macht hinten zu

Mit Kral kommt ein defensiver Akteur für den offensiven Außenspieler Bülter. Mit einem Punkt ist Schalke hier natürlich gut bedient.
76'

Wechsel

sub
Alex Kral
Alex Kral
sub
Marius Bülter
Marius Bülter
75'

Bellingham!

Nächste Chance für den BVB. Bellingham befördert das Spielgerät aber Richtung Stadiondach.
71'

Zweikampfmonster Hummels

Mats Hummels ist der zweikampfstärkste Spieler auf dem Platz; er entschied hervorragende 85 Prozent seiner Duelle für sich.
66'

Moukoko!

Kaum im Spiel und schon die Riesenchance für Moukoko: Der Joker wird mustergültig von Meunier bedient und zieht ansatzlos im Strafraum ab. Glanzparade von Schwolow!
64'

Frische Kräfte

Adeyemi und Moukoko sollen für mehr Konsequenz beim BVB sorgen. Malen und Modeste hatten beide gute Chancen, müssen nun aber weichen.
64'

Wechsel

sub
Karim Adeyemi
Karim Adeyemi
sub
Donyell Malen
Donyell Malen
64'

BVB müsste führen

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
xGoals
0
1,5
0,08
0
64'

Wechsel

sub
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
sub
Anthony Modeste
Anthony Modeste
63'

Erste S04-Ecke

Modeste klärt die Hereingabe von Mohr per Kopf.
62'

Erster Schalker Torschuss!

Karaman zieht ab. Schlotterbeck kann den Ball blocken.
60'

Nächste Chance

Nach Flanke von Brandt setzt Reyna zum Kopfball an. Mohr kann den Ball gerade noch abfälschen.
58'

Schalke reagiert

Zwei frische Stürmer mit Polter und Karaman für die bislang wirkungslosen Larsson und Terodde.
58'

Wechsel

sub
Sebastian Polter
Sebastian Polter
sub
Simon Terodde
Simon Terodde
58'

Wechsel

sub
Kenan Karaman
Kenan Karaman
sub
Jordan Larsson
Jordan Larsson
55'

Mit Gewalt

Schlotterbeck versucht es mit dem Kopf durch die Wand und bleibt an der Schalker Verteidigung hängen, dann hat Meunier noch einmal die Chance aus der Distanz. Der Ball geht einige Meter links am Tor vorbei.
53'

Schalke scheitert an sich selbst

Endlich mal eine aussichtsreiche Position für Schalke zum Flanken, dann rennt Terodde Hummels im Strafraum um. Offensiv-Foul!
51'

BVB weiter enorm druckvoll

Die Partie geht genauso weiter, wie sie in der ersten Hälfte aufgehört hat.
47'

Aktivposten Malen

Malen ist enorm auffällig, lässt jetzt abermals mehrere Schalker aussteigen. Sein Schuss ist dann aber zu unplatziert. Schwolow pariert!
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeitfazit

Ballbesitz, Torschüsse, Ecken, xGoals, Chancen: Alle Statistiken sprechen klar für Dortmund in diesem hoch intensiv geführten Derby. Schalke ist noch ohne jeden Torschuss, kann sich bisher aber immerhin auf die Defensive verlassen. Das Spiel wird – zumindest von Dortmunder Seite – von einer mutmaßlich schweren Verletzung von Marco Reus überschattet.
Halbzeit
45'
+ 3

Noch einmal Freistoß Schalke

Von links bringt Mohr die Kugel auf den langen Pfosten – vorbei an Freund und Feind!
45'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Anthony Modeste
Anthony Modeste
45'
+ 1

Das Tor liegt in der Luft

Nach einer Ecke steigt Modeste am höchsten und köpft nur knapp am langen Pfosten vorbei!
45'

Wolf!

Schlotterbeck mit einem Steilpass auf Wolf, der im Strafraum flach aus der Drehung abzieht. Zu zentral. Schwolow kann den Ball deshalb parieren.
44'

Reyna!

Der BVB-Joker tankt sich in die Box, will dann aber zu Modeste ablegen. Van den Berg geht erfolgreich dazwischen. Da hätte er auch selbst abziehen können.
41'

Es geht zur Sache

Fouls
3
6
40'

Wiederholtes Foul

Nach dem dritten Foul wird Simon Terodde nun verwarnt von Schiedsrichter Dr. Felix Brych.
39'

Gelbe Karte

yellowCard
Simon Terodde
Simon Terodde
35'

Gefahr

Brandt tankt sich bis zur Grundlinie durch und bringt den Ball in die Mitte. Allein ein Mitspieler ist nicht mitgelaufen.
33'

Erste gute Chance

Jetzt ist Schwolow erstmals gefordert: Bellingham bringt nach Malen-Flanke einen scharfen Kopfball auf den Schalker Kasten. Der Keeper pariert sensationell!
32'

Wechsel

sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
sub
Marco Reus
Marco Reus
31'

Es geht nicht weiter

Marco Reus muss mit der Trage vom Platz gebracht werden. Gute Besserung an dieser Stelle, aber leider kommen hier allzu viele Erinnerungen hoch bezüglich der Verletzungshistorie des Dortmunder Spielmachers. Reyna wird ihn ersetzen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Carl Henrik Jordan Larsson
Carl Henrik Jordan Larsson 33,67km/h
2.
Julian Brandt
Julian Brandt 31,95km/h
3.
Donyell Malen
Donyell Malen 31,87km/h
28'

Sorgen um Reus!

Der BVB-Kapitän liegt nach einem eigentlich harmlosen Zweikampf am Boden, ist mit dem Sprunggelenk umgeknickt. Das sieht leider alles andere als gut aus.
26'

Versemmelt

Brandt mit einem Querpass auf Malen, der aber ein Luftloch schlägt. Wäre am Strafraum eine gute Abschlussposition gewesen.
22'

Erstes Fazit

Eine intensive Partie, die Dortmund dominiert. Klare Chancen gab es bis jetzt aber noch nicht.
21'

Freistoß BVB

Reus bringt den Ball von der Außenlinie scharf herein, doch die Schalker können jäh klären.
20'

Taktisches Foul

Jetzt die erste Verwarnung des Spiels für van den Berg, der Malen nur per Trikotziehen stoppen kann.
20'

Gelbe Karte

yellowCard
Sepp van den Berg
Sepp van den Berg
19'

Aufregung

Larsson wird steil geschickt, läuft alleine auf Meyer zu und wird vom BVB-Keeper gelegt. Aber: Der Schalker stand beim Zuspiel im Abseits. Alle Diskussionen erübrigen sich damit.
18'

Schalke zu ungenau

Bisher kommen nur 56 Prozent der Schalker Pässe bei den Mitspielern an.
camera-photo

Bellingham im Duell mit Drexler

15'

Jetzt mal Schalke

Erster Vorstoß der Gäste nach knapp einer Viertelstunde. An der Strafraumkante ist der Ball aber wieder verloren.
12'

Malen dribbelt

Der BVB-Stürmer mit sehenswerten Übersteigern Richtung Box: Doch am Ende können ihn die Königsblauen stellen.
12'

Intensive Partie

Zweikämpfe in den Grauzonen dominieren die Partie aktuell.
9'

Doppel-Ecke

Brandt bringt den Ball in den Fünfer, die Schalker können zu einer weiteren Ecke klären. Diese kann Bellingham mit seinem Kopf aber nicht auf den Kasten bringen.
9'

BVB mit viel Spielkontrolle

Ballbesitz
6931
7'

Außennetz!

Meunier dringt über die rechte Seite nach vorne und bedient am zweiten Pfosten Malen, der das Spielgerät an das Außennetz hämmert. Wäre aber sowieso Abseits gewesen.
5'

Gleich hitzig

Özcan und Malen bekommen bei frühen Schalker Fouls im Mittelfeld gleich mal zu spüren, dass das hier kein gewöhnliches Spiel ist.
2'

Erster Abschluss

Reus bedient den aufgerückten Wolf auf der linken Seite. Der zieht ab – und holt eine Ecke heraus. Die bleibt aber ungefährlich.
Anstoß

Schalke unverändert

S04-Trainer Frank Kramer schickt die gleiche Startelf aufs Feld, die am letzten Spieltag den 3:1-Heimsieg gegen Bochum gefeiert hat. Erstmals in dieser Saison setzt Kramer damit zweimal in Folge auf die gleiche Anfangsformation.

Jubiläen

Marco Reus bestreitet heute sein 250. Bundesliga-Spiel für Borussia Dortmund (110 Tore). Jude Bellingham bestreitet heute sein 100. Pflichtspiel für Borussia Dortmund; der 19-Jährige ist der jüngste Spieler der BVB-Geschichte, der diese Marke knackt! Für Mats Hummels ist es bereits sein 20. Revierderby in der Bundesliga nur fünf Spieler (Weidenfeller, Fichtel, Zorc, Reuter und Thon) haben mehr auf ihrem Konto. Auf Schalker Seite hat dagegen kein einziger Spieler aus der Startelf Revierderby-Erfahrung.

BVB mit vier Wechseln

BVB-Coach Edin Terzic verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (1:2-Niederlage in der Champions League bei Manchester City) auf vier Positionen: Brandt, Malen, Schlotterbeck und Wolf spielen für Can, Reyna, Süle (alle auf der Bank) und Guerreiro (angeschlagen nicht im Kader).

So spielt Schalke

Schwolow - Matriciani, van den Berg, Yoshida, Mohr - Flick, Krauß - Larsson, Drexler, Bülter - Terodde

So spielt Dortmund

Meyer - Meunier, Hummels, Schlotterbeck, Wolf - Bellingham, Özcan - Brandt, Reus, Malen - Modeste
0:04
camera-professional-play-symbol

Hereinspaziert!

3:04
camera-professional-play-symbol

Legendäre Revierderby-Momente

Zwei Schalker fehlen

Cedric Brunner (muskuläre Probleme), Marcin Kaminski (Risswunde in der Wade)

Diese Dortmunder verpassen das Derby

Jamie Bynoe-Gittens (Schulterverletzung), Mahoud Dahoud (Schulterverletzung), Sebastien Haller (Hodentumor), Gregor Kobel (Muskelfaserriss), Mateu Morey (Knieverletzung)

Das sagt Edin Terzic

"Es ist ein ganz besonders Spiel. Wir freuen uns brutal darauf. Es ist das Derby. Wir werden alles raushauen, um dieses Spiel zu gewinnen."

Das Schiedsrichter-Gespann

Dr. Felix Brych (SR), Stefan Lupp (SR-A. 1), Robert Kempter (SR-A. 2), Daniel Schlager (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Arno Blos (VA-A)

Das sagt Frank Kramer

"Wichtig ist, dass wir mutig und aktiv sind. Die Favoritenrolle ist verteilt. Wir wollen den Gegner beschäftigen, ihm die Tiefe nehmen und im Zentrum aggressiv dagegenhalten. Und wir wollen immer selbst unsere Chance suchen."
3:02
camera-professional-play-symbol

BVB in der Taktik-Analyse

2:34
camera-professional-play-symbol

Das Revierderby: Ein Spiel wie kein anderes

99. Duell

Zum 99. Mal stehen sich beide Vereine in der Bundesliga gegenüber (36 BVB-Siege, 30 Remis, 32 S04-Siege). Von den letzten drei Derbys fanden wegen Corona zwei ohne Zuschauer statt, eines vor gerade mal 300.

BVB gewann zuletzt dreimal

Dortmund gewann die vergangenen drei Spiele gegen Schalke. Vier Derbysiege in Folge gelangen den Borussen zuletzt in den 60er Jahren (von 1964 bis 1967 sogar deren acht). In den letzten vier Derbys erzielten die Königsblauen nicht einmal ein Tor (0:0, 0:4, 0:3 und zuletzt wieder 0:4) – eine so lange Torflaute war ihnen gegen Dortmund noch nie widerfahren.
2:33
camera-professional-play-symbol

Latza will mit seinem Herzensverein Schalke den Derbysieg

Was für und gegen ein 0:0 spricht

In der Bundesliga-Geschichte endete keine andere Paarung so oft 0:0 wie das Derby zwischen Dortmund und Schalke (elf-mal). Borussia Dortmund spielte allerdings seit 99 Bundesliga-Partien nicht mehr 0:0. In der Historie gab es nur sechs längere derartige Serien.

Schalke auf Rang 12

Nach dem ersten Saisonsieg gegen Bochum liegt Schalke auf Rang 12 – es ist die beste Platzierung der Königsblauen seit der Saison 2019/20, die sie auf exakt jenem Platz beendeten.

Auf Augenhöhe

Offensiv sind der BVB und Schalke auf Augenhöhe; beide erzielten je acht Tore.

Reus gegen Schalke

Marco Reus spielte mit dem BVB elfmal gegen Schalke, erzielte dabei aber nur ein Tor, und das ist schon mehr als sieben Jahre her (im Februar 2015 bei einem 3:0-Heimsieg).

Wichtiger Hummels

In Mats Hummels‘ 422 Minuten Einsatzzeit dieser Bundesliga-Saison mussten die Borussen nur ein Gegentor hinnehmen, in den 118 Minuten ohne ihn sechs.

Polters Premiere

Sebastian Polter erzielte gegen Bochum sein erstes Tor für Schalke. Vergangene Saison hatte er für Bochum in den beiden Spielen gegen Dortmund getroffen (jeweils zum 1:0).
1:29
camera-professional-play-symbol

Die 5 unwahrscheinlichsten Tore von Dortmund und Schalke 2022/23

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen FC Schalke 04 am 7. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.