Highlights

90'
+ 1

Schlussfazit

Der BVB war bemüht, doch unkreativ im eigenen Ballbesitz. Leipzig konterte stark und gewann das Duell gegen den amtierenden Vizemeister zurecht mit 3:0.
Spielende
90'

Gelbe Karte für Raum

Der Linksverteidiger holt sich nochmal den gelben Karton ab. Daraufhin gibt es Ecke für Dortmund, die bringt nichts ein.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Timo Werner
Timo Werner 35,47km/h
2.
Niklas Süle
Niklas Süle 34,59km/h
3.
Marius Wolf
Marius Wolf 34,50km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
David Raum
David Raum
87'

Terzic wechselt defensiv

Nachdem der BVB doch viel der defensiven Stabilität aufgegeben hatte, wechselt Edin Terzic nun defensiv und bringt Can für Modeste. Ein deutliches Zeichen, was die restlichen drei regulären Spielminuten angeht.
87'

Wechsel

sub
Emre Can
Emre Can
sub
Anthony Modeste
Anthony Modeste
85'

Doppelwechsel Leipzig

Kampl und Silva kommen auf den Platz. Laimer und Werner gehen dafür runter.
85'

Wechsel

sub
André Silva
André Silva
sub
Timo Werner
Timo Werner
85'

Wechsel

sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
84'

Haidara zum Dritten!

Die Leipziger sind hier einfach stärker in den Umschaltmomenten. Szoboszlai holt sich einen Ball von Meunier und spielt sofort Nkunku in der Spitze an. Der steckt durch für Werner - und frei vor Meyer schiebt der Nationalspieler dann nochmal quer auf den mitgelaufenen Haidara. Der muss nur noch ins leere Tor einschieben.
84'

Amadou Haidara

TOR!

3 : 0
Amadou Haidara
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
92 %
82'

Wenig Torgefahr

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Es bleibt dabei, dass beide Teams sich nicht um Torchancen reißen. Die Leipziger erarbeiten sich Schritt für Schritt ihre zwei-Tore-Führung, die Dortmunder hatten seit Modestes Abschluss keine gute Chance mehr.
xGoals
2
1,38
0,65
0
Tore
79'

Henrichs zieht ab

Leipzig bekommt eine Ecke auf der linken Seite. Szoboszlai bringt die an den langen Pfosten, da zieht Henrichs ab, doch Reus blockt zur Ecke von der anderen Seite. Die bringt Szoboszlai wieder lang, doch der Schussversuch ist harmlos. Dortmund kontert, aber wird von einem Orban-Foul gestoppt.
camera-photo
77'

Doppelwechsel Leipzig

Das Heimteam tauscht doppelt. Josko Gvardiol kommt für Abdou Diallo in die Innenverteidigung. Amadou Haidara übernimmt für Emil Forsberg im Zentrum.
77'

Wechsel

sub
Amadou Haidara
Amadou Haidara
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
77'

Wechsel

sub
Joško Gvardiol
Joško Gvardiol
sub
Abdou Diallo
Abdou Diallo
76'

Ecke BVB

Debütant Njinmah holt eine Ecke raus, die bringt Reyna rein, doch ohne Ertrag. Njinmah holt dann den zweiten Ball, Dortmund baut aber neu auf.
75'

Gelb für Laimer

Der Österreicher bügelt einen eigenen Stellungsfehler wieder aus und foult Reus im Umschalten, dafür sieht er Gelb.
75'

Gelbe Karte

yellowCard
Konrad Laimer
Konrad Laimer
73'

Werner!

Ein langer Ball der Leipziger rutscht Meunier durch, deshalb kommt Werner dahinter in die Tiefe. Der Abschluss landet aber links am Außennetz.
71'

BVB mit zwei Mittelstürmern

Die Dortmunder agieren jetzt in einer Art 4-2-4 mit Bellingham und Reyna in der Zentrale.
69'

Dortmund tauscht

Auch der BVB wechselt. Terzic bringt Youngster Justin Nijmah für Salih Özcan. Der Stürmer ist derzeit von Werder Bremen an den BVB verliehen und spielt eigentlich bei der U23.
69'

Wechsel

sub
Justin Njinmah
Justin Njinmah
sub
Salih Özcan
Salih Özcan
68'

Wechsel Leipzig

Die Hausherren müssen wechseln, weil Simakan angeschlagen auf dem Boden sitzt. Benjamin Henrichs kommt für die rechte Defensivseite ins Spiel. Simakan bereitete zwei Torchancen - unter anderem das 2:0 - direkt vor und machte bisher ein gutes Spiel.
68'

Wechsel

sub
Benjamin Henrichs
Benjamin Henrichs
sub
Mohamed Simakan
Mohamed Simakan
66'

Schlagabtausch im Mittelfeld

Immer wieder geht es hin und her, Abschlüsse derzeit Fehlanzeige. Die Leipziger kommen näher an den Strafraum der Gäste.
63'

MODESTE!

Reyna startet links tief und flankt an den Elfmeterpunkt, dort wartet Modeste und hat eigentlich einen freien Abschluss - was für eine Position! Doch den Volley setzt der Stürmer übers Leipziger Tor. Beste Dortmunder Chance des Spiels.
61'

Werner!

Die Leipziger haben durch Reus' Fernschuss offenbar einen Weckruf erfahren, wollen jetzt auch selbst mehr. Laimer dribbelt durchs Zentrum und schickt Werner nach rechts, der bedrängt abschließt. Meyer pariert.
60'

Diallo!

Der fällige Freistoß wird in Richtung Tor geschlagen, alle rutschen am Ball vorbei. Am langen Pfosten kommt dann Diallo ran, zielt aber unter Druck nur ans Außennetz.
59'

Doppelwechsel BVB

Die Gäste tauschen doppelt. Reyna und Moukoko kommen rein, Brandt und Wolf gehen runter.
59'

Wechsel

sub
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
59'

Wechsel

sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
sub
Marius Wolf
Marius Wolf
58'

Gelb für Meunier

Der Belgier stoppt einen Leipziger Angriff rustikal, trifft Raum hart am Knie. Dafür bekommt er Gelb.
58'

Gelbe Karte

yellowCard
Thomas Meunier
Thomas Meunier
57'

Dortmund kommt...

...jetzt immer wieder bis an den Strafraum, doch ohne Torgefahr. Reus jetzt mal mit einem Fernschuss nach Eckball von Brandt aus der zweiten Reihe, doch der geht weit vorbei. Keine Gefahr.
54'

Nkunku!

Das Leipziger Pressing ist stark, doch die Umschaltaktionen funktionierten zunächst nicht. Jetzt kommt Nkunku mal in die Tiefe, kann das hohe Anspiel hinter der Abwehrkette aber nicht kontrollieren - er hätte zentral frei vor dem Tor gestanden.
51'

BVB jetzt mal

Süle überspielt mit Meunier das erste Pressing, doch dann muss er verlagern - das ist dann insgesamt zu langsam von Dortmund und die Leipziger stehen wieder stabil. Links ein Fehlpass, den zweiten Ball spielt Bellingham dann tief, aber Gulacsi ist vor Modeste am Ball.
48'

BVB startet engagiert

Die Dortmunder wollen ihre schwache erste Hälfte ausgleichen und starten engagiert und aggressiv, geben dabei direkt einen Freistoß an die Leipziger, doch aus dem Halbfeld spielen die den Ball kurz weiter. In die Nähe der Strafräume ging es bisher nicht.
46'

Weiter gehts

In Leipzig läuft das Spiel wieder. Es gab keine Wechsel.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Torjubel

Dominik Szoboszlai bejubelt seinen zweiten Scorer beim Tor zum 2:0.
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Die Dortmunder haben den Ball häufiger am Fuß, von Spielkontrolle kann aber eigentlich nicht die Rede sein. Selbst kommt man kaum an den Strafraum und die Leipziger kontern dann wunderbar aus. Der Halbzeitstand ist zwar etwas zu hoch, doch die Leipziger Effektivität macht dann halt den echten Unterschied. Die Gastgeber sind das bessere Team und führen verdient.
Halbzeit
45'

Szoboszlai erhöht!

Na wenn die Topchance nicht reicht, macht Szoboszlai es halt mit nem Sonntagsschuss! Der Ungar zieht aus der zweiten Reihe mittig ab, ein Strahl rechts oben in den Winkel. Das war nicht haltbar für Meyer. Wieder kam die Vorarbeit von Simakan.
45'

Dominik Szoboszlai

TOR!

2 : 0
Dominik Szoboszlai
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
44'

Topchance Werner!

Aus dem ruhigen Spiel schickt Simakan Werner in die Tiefe, doch der schießt im Eins gegen Eins mit Meyer links am Tor vorbei.
43'

Erster Abschluss der Gäste!

Die Dortmunder mit ihrem ersten Torschuss. Nico Schlotterbeck kommt nach einer Ecke von Brandt zum Kopfball. Doch da fehlt der Druck auf dem Ball - der geht am langen Pfosten vorbei ins Toraus.
40'

Dortmund bemüht, Leipzig schneller

Die Dortmunder wollen immer wieder ruhig spielen, sich rauskombinieren, doch die Pässe sind oft zu unsauber. Leipzig nutzt mit hohem Tempo dann die Kontersituationen und sorgt für Torgefahr. Die große Chance war aber auf beiden Seiten nicht dabei.
36'

Fernschuss Raum, Klärung Diallo

Nach einer Ecke bringt Raum einen Ball aus 20 Metern aufs Tor. Eigentlich ein ordentlicher Abschluss, doch Leipzigs Diallo wollte den wohl scharf machen, blockte dabei aber den Schuss weit übers Tor. Der Ex-Dortmunder spielt heute eigentlich im anderen Team.
34'

Keine Abschlüsse

Die Leipziger kamen zwar noch in zwei Kontersituationen, doch Abschlüsse gab es nach dem Kopfballtor von Orban und Szoboszlais Versuch in der 9. Minute keine mehr. Dortmund hat noch gar nicht geschossen.
Torschüsse
0 neben das Tor
2 aufs Tor
0 neben das Tor
0 aufs Tor
33'

Wieder RB!

Die Leipziger starten wieder einen Konter, wieder läuft Werner tief. Doch den Querpass auf Szoboszlai grätscht Wolf herausragend ab, spielt sogar noch den Leipziger an, um Abstoß zu bekommen - doch Werner stand im Abseits, das wurde sowieso abgepfiffen.
30'

Konterspiel

Erst kommen die Hausherren zum Gegenschlag über Werner, doch die Flanke findet keinen Abnehmer. Weil Meunier und Meyer sich falsch verstehen, wurde es zwar trotzdem etwas gefährlich, doch nicht durch Leipzig. Kurz darauf kontern die Dortmunder - doch auch hier findet ein Pass nicht den Abnehmer Modeste.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Timo Werner
Timo Werner 35,47km/h
2.
Niklas Süle
Niklas Süle 34,59km/h
3.
Konrad Laimer
Konrad Laimer 33,75km/h
28'

Zweikampfmonster Bellingham

Immer wieder starten Dortmunds Offensivaktionen bei einem Ballgewinn von Jude Bellingham im Mittelfeld. Starke 13 Duelle hat er bisher gewonnen.
gewonnene Zweikämpfe
8
13
Abdou Diallo Jude Bellingham
25'

Laimer kurz raus, aber es geht weiter

Konrad Laimer musste da kurz behandelt werden, doch nach kurzer Pause geht es weiter. Zuvor war Timo Werner ins Abseits gelaufen.
22'

Aufregerszenen

Bellingham eroberte sich einen Ball im Mittelfeld, im Zweikampf kam er dann zu Fall. Im direkten Konter der Leipziger fiel dann Werner gegen Özcan im Strafraum - doch Jablonski blieb ruhig und entschied beide Male auf Weiterspielen.
20'

Standards BVB

Die Ecke von Brandt wird zum Einwurf geblockt. Mit Hilfe von Meunier probieren sie, sich in den Strafraum zu kombinieren, doch der Ball geht verloren.
19'

BVB am Strafraum

Die Dortmunder werden jetzt mal echt gefährlich. Im Zusammenspiel mit Wolf kommt Meunier hinter die erste Pressinglinie, doch dann geht der Ball verloren. Modeste holt sich die Kugel wieder und diesmal geht Wolf rechts in die Tiefe - die Flanke wird geblockt, immerhin eine Ecke.
16'

BVB hat mehr vom Spiel

Die Spielkontrolle der Gäste lässt sich auch am Ballbesitz bemessen. Der BVB hat das Rund häufiger am Fuß.
Ballbesitz (%)
4060
13'

Ruhiges Spiel

Das Spiel hat sich etwas abgekühlt. Dortmund kontrolliert den Ball jetzt etwas besser. Die Leipziger kommen nach einem Ballgewinn dann aber nicht in Umschaltsituationen.
camera-photo

Torjäger Orban

Willi Orban erzielte sein 2. Bundesliga-Saisontor, ist damit neben Nkunku der einzige Leipziger, der mehr als einen Treffer auf dem Konto hat.
10'

Wieder ein frühes Tor

3 seiner nunmehr 7 Bundesliga-Saisontore erzielte Leipzig in den ersten 10 Minuten. Für den BVB war es das früheste Gegentor dieser Spielzeit.
9'

Szoboszlai!

Wieder Leipzig - Werner weicht rechts neben den Strafraum aus und flankt an den langen Pfosten. Dort war Dominik Szoboszlai frei. Sein Direktschuss wird aber von Keeper Meyer pariert.
7'

Direkt wieder die Hausherren!

Das Tor beflügelte zunächst ruhigere Leipziger, die jetzt aber direkt wieder in den Strafraum kommen. Werner und nach Zuspiel Nkunku dribbeln sich aber fest. Der Dortmunder Konter über Reus wird schnell gesetoppt.
6'

Tor für Leipzig!

Eigentlich waren die Dortmunder hier am Drücker, doch dann kommt Leipzig mal zum Konter. Werner holt gegen Süle eine Ecke raus, die bringt Szoboszlai in den Strafraum. Die Flanke kommt an den Elferpunkt, wo Willi Orban sich frei gelaufen hatte und den Ball auf Brusthöhe per Kopf aufs Tor bringt - der ist drin.
6'

Willi Orban

TOR!

1 : 0
Willi Orban
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
4'

Neue Formation bei Leipzig

Marco Rose wechselt nur zwei Mal, schiebt aber einiges rum. Im 4-2-3-1 spielt Szoboszlai als Linksaußen, Nkunku beginnt rechts. Forsberg auf der Zehn hinter Werner.
2'

Erste Ecke

Diallo kann einen Pass nicht sauber annehmen und sofort ist Wolf da, presst und kann den Ball spielen - über Diallo geht der ins Toraus. Doch die Ecke wird nicht gefährlich, obwohl der BVB den zweiten Ball gewinnt.
1'

Anpfiff

Los geht's! Der BVB stößt an. Leipzig spielt in den roten Heimshirts, Dortmund in den schwarzen Auswärtstrikots.
Anstoß

Premiere für Süle

Niklas Süle steht erstmals in der Bundesliga in Dortmunds Startelf. In Pokal und Champions League hatte er schon von Beginn an gespielt.

Bundesliga-Comeback gegen den Ex-Verein

Abdou Diallo kommt zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz seit dem 4. Mai 2019 (damals für Dortmund in Bremen). Unter der Woche hatte er für Leipzig schon in der Champions League gespielt.

Bundesliga-Debüt für Meyer

Nach seinem Champions-League-Debüt unter der Woche kommt Alexander Meyer nun auch zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz.

Eine Änderung beim BVB

Einzige Änderung beim BVB gegenüber dem Champions-League-Spiel: Wolf kommt für Hazard ins Team.
0:12
camera-professional-play-symbol

Beim BVB ist alles vorbereitet

Röse ändert nicht viel

Gegenüber der Champions-League-Niederlage gegen Donetsk gibt es nur 2 Änderungen in Leipzigs Startelf: Forsberg und Raum spielen anstelle von Silva und Halstenberg. Für Forsberg ist es der erste Startelfeinsatz dieser Bundesliga-Saison.

Aufstellung des BVB

Meyer - Meunier, Süle, Schlotterbeck, Guerreiro - Özcan, Bellingham - Wolf, Reus, Brandt - Modeste

So spielt Leipzig

Gulacsi - Simakan, Orban, Diallo, Raum - Laimer, Schlager - Nkunku, Forsberg, Szoboszlai - Werner
0:12
camera-professional-play-symbol

Gutes Wetter in Leipzig

Leipzigs Ausfälle

Lukas Klostermann (Syndesmoseverletzung), Dani Olmo (Teilruptur des Innenbandes), Yussuf Poulsen (Aufbautraining nach Muskelfaseriss)

Diese Spieler fehlen dem BVB

Mahmoud Dahoud (Schulterverletzung), Jamie Bynoe-Gittens (Schulterverletzung), Sebastien Haller (Hodentumor), Gregor Kobel (Muskelfaserriss), Mateu Morey (Knie-OP)
3:27
camera-professional-play-symbol

Taktik-Analyse: BVB mit neuer Stabilität

Das Schiedsrichtergespann

Sven Jablonski (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Marcel Pelgrim (SR-A. 2), Frank Willenborg (4. Offizieller), Pascal Müller (VA), Arno Blos (VA-A)

Das sagt Edin Terzic:

"Es gilt, den Fokus auf uns zu lenken und zu gucken, was wir gut gemacht haben. Wir haben es geschafft, gut zu verteidigen und mit viel Energie gegen den Ball zu verteidigen."

Das sagt Marco Rose:

"Wir wollen mit viel Energie und Power die Stimmung umkehren und Ergebnisse holen. Das wird die erste Aufgabe sein. Wir sind ab sofort ein Team und wollen gemeinsam erfolgreich sein."

Dortmunds mögliche Aufstellung

Meyer - Meunier, Hummels, Schlotterbeck, Guerreiro - Bellingham, Özcan - Brandt, Reus, Reyna - Modeste

So könnte Leipzig spielen

Gulacsi - Simakan, Orban, Gvardiol - Henrichs, Laimer, Kampl, Raum - Szoboszlai - Nkunku, Werner
1:02
camera-professional-play-symbol

Trainerwechsel bei Leipzig

Maue Offensivausbeute

Acht Tore nach fünf Spieltagen sind Dortmunds schwächste Ausbeute seit acht Jahren.

Wieder ein 1:0?

Drei seiner vier Saisonsiege gelangen Dortmund mit dem knappsten aller Ergebnisse, mit 1:0.

Heimstärke

Leipzig verlor im Kalenderjahr 2022 nur eines seiner zehn Bundesliga-Heimspiele, im April gegen Union Berlin (zudem sechs Siege und drei Remis).

Hinten steht die Null

Der BVB spielte schon dreimal zu Null; das ist gleichauf mit Freiburg Bundesliga-Bestwert. In der vergangenen Saison spielten die Dortmunder erst in Runde 22 (!) zum 3. Mal zu null.

Starke Defensive

Vergangene Saison lautete Dortmunds Torverhältnis nach fünf Spieltagen 17:11, aktuell 8:4. Mit nur vier Gegentreffern stellt der BVB hinter dem FC Bayern (drei) die zweitbeste Defensive der Bundesliga.

Guter Saisonstart

Borussia Dortmund gewann vier der ersten fünf Spiele dieser Bundesliga-Saison und hat damit zwölf Punkte auf dem Konto, genauso viele wie zum gleichen Zeitpunkt der vergangenen beiden Spielzeiten.

Viele Gegentore

Leipzig kassierte schon neun Gegentore, so viele wie nie zuvor nach fünf Spieltagen einer Bundesliga-Saison.

Hohe Niederlage

Das jüngste 0:4 in Frankfurt war die höchste Niederlage in Leipzigs Bundesliga-Geschichte (neben einem weiteren 0:4 anno 2017 bei der TSG Hoffenheim).

Fehlstart

Nach fünf Spieltagen hat Leipzig lediglich fünf Punkte auf dem Konto, startete damit wie in der vergangenen Spielzeit (damals gar nur vier Zähler nach fünf Runden) erneut nicht besonders gut.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie RB Leipzig gegen Borussia Dortmund am 6. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.