Bilanz

Union Berlin und 1899 Hoffenheim trafen bislang nur in sechs Pflichtspielen aufeinander, seit der Saison 2019/20 war dies in der Bundesliga der Fall. Die ersten beiden Duelle entschied die TSG für sich (auswärts mit 2:0 und zu Hause mit 4:0), danach blieb Union aber jeweils ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Die letzte Partie gegen 1899 entschied der Hoffenheimer Grischa Prömel: am 15. Januar 2022 traf er zum 2:1-Heimsieg der Eisernen.

Herren der Lüfte

Union und 1899 sind sehr offensivstark in der Luft, die Eisernen trafen von allen Mannschaften am häufigsten per Kopf (achtmal), damit hat Union fast schon seinen Wert der kompletten Vorsaison erreicht (10, das war auch schon überdurchschnittlich). Hoffenheim war in dieser Saison sechsmal per Kopf erfolgreich, belegt gemeinsam mit Werder Bremen den 2. Platz im Ranking.

Angriff über Außen

Hoffenheim erzielte von allen Teams die meisten Tore nach Flanken aus dem Spiel (7) – Union folgt im Ranking gleich hinter 1899, die Köpenicker trafen wie der 1. FC Köln sechsmal nach Flanken.

Letztes Jahr besser

1899 hat acht Punkte weniger auf dem Konto (18) als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison (26).

Sand im Getriebe

In den letzten neun Bundesliga-Partien ging die TSG nur einmal als Sieger vom Platz (am 10. Spieltag gab es ein 3:0 beim derzeitigen Schlusslicht Schalke), die letzten drei Spiele wurden alle verloren.

Hinrunden-Rekord

Mit acht Siegen hat Union bereits einen neuen Hinrunden-Rekord in der Bundesliga aufgestellt, bei den Punkten liegt dieser bei 28 (aus der Saison 2020/21) – den Eisernen fehlen also noch zwei Zähler aus zwei Spielen, um auch hier einen neuen Rekord zu realisieren.

Starkes Jahr mit schwachem Finish

Union holte aus den letzten drei Bundesliga-Partien nur einen Punkt, spielt insgesamt aber eine fantastische Saison, war 2022/23 immer in der Top-5 der Tabelle zu finden.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Union Berlin gegen TSG Hoffenheim am 16. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.