Highlights

90'
+ 7

Fazit

Das Spiel ist vorbei. Nach einer schwachen ersten Hälfte kämpfte sich Union zurück und erarbeitete sich über eine wahre Flut an Eckbällen zwei Tore. Zum Abschluss setzte man dann noch den Schlusspunkt. Hoffenheim startete gut, fand im zweiten Durchgang aber gar nicht mehr statt.
Spielende
90'
+ 6

TOR FCU!

Und hintenraus dann noch der dritte Streich für Union. Alle Hoffenheimer stehen am Unioner Strafraum, dann kontern die Hausherren und Leweling schließt ab.
90'
+ 6

Jamie Leweling

TOR!

3 : 1
Jamie Leweling
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
21 %
90'
+ 4

Hoffenheim nochmal

Nach dem Freistoß setzt sich Hoffenheim nochmal am Union-Sechzehner fest. Sie wollen den Ausgleich, doch es gibt keine nennenswerten Abschlüsse mehr. Ein Leweling-Konterlauf beendet die Druckphase der Gäste.
90'
+ 2

Gelb für Seguin

Der Mittelfeldmann foult einen Hoffenheim am Strafraum und sieht dafür gelb.
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Paul Seguin
Paul Seguin
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 34,52km/h
2.
Robert Skov
Robert Skov 33,10km/h
3.
Theoson-Jordan Siebatcheu
Theoson-Jordan Siebatcheu 32,09km/h
89'

TOR FCU!

Wieder eine Ecke - und wieder Danilho Doekhi! Trimmel flankt von links, wieder steigt der Innenverteidiger mittig am Fünfer am höchsten - nahezu deckungsgleich mit dem ersten Treffer.
89'

Danilho Doekhi

TOR!

2 : 1
Danilho Doekhi
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
88'

Doppelwechsel Union

Urs Fischer will hier noch den Sieg holen und bringt zwei frische Kräfte. Jamie Leweling und Levin Öztunali ersetzen Sheraldo Becker und Janik Haberer.
88'

Wechsel

sub
Jamie Leweling
Jamie Leweling
sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
88'

Wechsel

sub
Levin Öztunali
Levin Öztunali
sub
Janik Haberer
Janik Haberer
85'

Freistoß TSG

Wieder ein Standard der Hoffenheimer. Doch Geigers hoher Ball in den Strafraum wird von Rönnow abgefangen.
82'

Ecke TSG

Berlin macht hier immer wieder Druck, aktuell gibt es aber keine nennenswerten Abschlüsse. Hoffenheim hat weiterhin große Probleme, sich zu befreien. Jetzt holen Skov und Dolberg mal einen Eckball heraus. Doch die wird abgefangen. Geigers Fernschussversuch wird geblockt.
77'

Wechsel Hoffenheim

Und Kabak kommt auch nicht zurück - Ermin Bicakcic ersetzt den angeschlagenen Innenverteidiger.
77'

Wechsel

sub
Ermin Bičakčić
Ermin Bičakčić
sub
Ozan Kabak
Ozan Kabak
76'

Behrens!

Fast der Doppelschlag von Union. Trimmel läuft von rechts an und flankt, zentral kommt Behrens zum Kopfball, vorbei. Dort fehlte Ozan Kabak, der eben behandelt werden musste und noch nicht zurück auf dem Platz ist.
73'

TOR FCU!

Erst kommt Gießelmann zu einem freien Kopfball, den Baumann noch bockstark pariert. Doch bei der folgenden Ecke klingelt es dann. Trimmel flankt in die Mitte, dort steigt Doekhi am höchsten und netzt per Kopf ein.
73'

Danilho Doekhi

TOR!

1 : 1
Danilho Doekhi
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
71'

Union schießt und schießt

Die TSG Hoffenheim hat in der zweiten Halbzeit noch keinen einzigen Schuss abgegeben. Währenddessen feuert Union einen Ball nach dem anderen in Richtung Oliver Baumann, doch parieren musste er erst einmal. Die meisten gehen vorbei.
Torschüsse
14 neben das Tor
1 aufs Tor
4 neben das Tor
4 aufs Tor
69'

Trimmel

Becker flankt von links, den klärt Kabak nach rechts raus. Gießelmann bringt dann den Ball nochmal rein - am zweiten Pfosten kommt Trimmel zum Kopfball, zieht jedoch am Tor vorbei.
67'

Wechsel

sub
Kasper Dolberg
Kasper Dolberg
sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
66'

Breitenreiter legt nach

Auch André Breitenreiter sieht dieses Problem und tauscht doppelt. Kasper Dolberg und Andrej Kramaric sollen offensive Entlastung bringen. Tom Bischof und Ihlas Bebou gehen runter.
66'

Wechsel

sub
Andrej Kramarić
Andrej Kramarić
sub
Tom Bischof
Tom Bischof
65'

TSG ohne Entlastung

Hoffenheim kann sich gar nicht mehr hinten rausspielen. Jeder Angriffsversuch versackt ab der Mittellinie - zweite Bälle landen konsequent bei Union.
63'

Doppelwechsel Union

Urs Fischer legt zum ersten Mal nach. Kevin Behrens ersetzt den glücklosen Jordan. Außerdem kommt Paul Seguin für Genki Haraguchi ins Zentrum.
63'

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Jordan
Jordan
63'

Wechsel

sub
Paul Seguin
Paul Seguin
sub
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
61'

Freistoß Gießelmann

Den Standard von halblinks flankt Gießelmann nach rechts, doch auch hier ist Hoffenheim zuerst am Ball. Khediras Fernschuss misslingt.
60'

Freistoß Trimmel

Union kommt hauptsächlich über Standards in den Strafraum. Diesmal flankt Trimmel von der rechten Seitenlinie, doch erneut wird der Ball abgefangen. Auch Haberers Fernschuss-Versuch wird geblockt. Dann wird Haraguchi gefoult und es gibt noch einen Freistoß.
57'

Becker

Jetzt wieder Union. Becker und Haberer kombinieren sich links durch, am Ende zieht Becker ab, Kabak blockt zum Eckball. Die Trimmel-Flanke findet aber keinen Abnehmer. Nicht beim ersten und auch nicht beim zweiten Mal.
56'

Trimmel!

Becker flankt von links, am zweiten Pfosten ist Trimmel dann ganz frei. Den halbhohen Ball bringt der Kapitän aber nicht aufs Tor.
54'

Beide mit voller Intensität

Beide Teams geben sich hier gar nichts, laufen sehr viel und intensiv. Auch auf dem Platz gleichen sie sich mittlerweile wieder aus. Nur die Anzeigentafel sieht einen Gewinner.
Laufdistanz (km)
71.5
71.3
51'

Fünfte Ecke

Wieder Trimmel. Jetzt fängt Baumann die Kugel aus der Luft, die Ecken-Flut hat ein Ende.
50'

Ecken drei und vier

Wieder Trimmel. Die Flanke wird von einem Verteidiger zum erneuten Eckball geköpft. Jetzt wieder Gießelmann - wieder von rechts. Erneut kommt der erstmal nicht an. Gießelmann bringt den zweiten Ball auf Knoche, der köpft Bebou an - und nochmal Ecke.
49'

Nochmal Eckball

Diesmal Trimmel, geklärt - aus dem Rückraum zieht dann Haberer ab! Baumann pariert den guten Abschluss, wieder Ecke - diesmal jetzt von rechts.
48'

Ecke Union

Gießelmann flankt von links. Nsoki klärt, Gießelmann macht dann den Ball aber nochmal scharf. Haraguchi flankt ins Zentrum, dort schließt Knoche ab - geblockt, wieder Ecke.
47'

FCU macht Druck

Union geht direkt gut drauf, doch Trimmels Flanke segelt durch den Strafraum. Die zweite Flanke von Haraguchi landet dann im Gesicht von Kaderabek - und von da im Toraus. Ecke Union.
46'

Weiter geht's

Diesmal hat Union Anstoß - die zweite Hälfte beginnt.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo

Tor gemacht

...später ist er dann der Held, weil er den Elfmeter durch seinen Treffer wieder gut macht, Jordan aber gar nicht verwandelt hatte.
camera-photo

Elfer verschuldet

Hier ist Ihlas Bebou noch der Pechvogel, der den Elfmeter verschuldet...
45'
+ 5

Halbzeit

Pause an der alten Försterei. Haberer musste eben noch behandelt werden, dann geht es in die Kabine. Hoffenheim tut mehr fürs Spiel und hat sich die Führung erarbeitet, auch wenn Union durch den Elfmeter natürlich die beste Chance hatte.
Halbzeit
45'
+ 3

Gelb für Kabak

Kabak foult Haberer im Unioner Konter. Zu hart - dafür sieht er Gelb.
45'
+ 3

Gelbe Karte

yellowCard
Ozan Kabak
Ozan Kabak
45'
+ 2

Gelb für Gießelmann

Hoffenheim attackiert über rechts, Gießelmann foult dann den durchgebrochenen Skov. Dafür sieht er Gelb.
45'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
45'

Nachspielzeit

Es gibt vier Minuten obendrauf.
43'

TOR TSG!

Bischof leitet einen Konter ein, Geiger schickt dann stark Skov rechts in die Tiefe. Der steckt für Bebou in den Strafraum und der Saisondebütant trifft sehenswert aus dem vollen Lauf. 1:0!
43'

Ihlas Bebou

TOR!

0 : 1
Ihlas Bebou
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
42'

Wechsel Hoffenheim

Es geht doch nicht weiter für Akpoguma. André Breitenreiter bringt Pavel Kaderabek für Kevin Akpoguma auf den Platz. Ein positionsgetreuer Wechsel.
42'

Wechsel

sub
Pavel Kadeřábek
Pavel Kadeřábek
sub
Kevin Akpoguma
Kevin Akpoguma
41'

Skov!

Die TSG wuselt sich durch, am Ende kommt Skov zum Abschluss, erwischt im Stolpern aber den Ball nicht richtig. Keine Probleme bei der Parade von Rönnow.
38'

Kurz Pause

Verletzungsunterbrechung in Berlin. Akpoguma muss am Bein behandelt werden. Nach etwa einer Minute Pause geht es dann aber weiter. Auch Akpoguma läuft wieder in Richtung Seitenlinie, um zurück aufs Feld zu kommen.
35'

Umschalt-Spiel

Beide Mannschaft stehen jetzt defensiv etwas solider und lauern auf die Umschalt-Momente. Weil aber beide Teams wenig Risiko gehen, laufen auch die Konter alle ins Leere.
31'

Skov

Der Däne zieht von rechts ins Zentrum und haut drauf, aber Rönnow pariert gut. Findet sogar seinen Kapitän Trimmel, der einen Konter startet. Der verpufft aber schnell.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 34,52km/h
2.
Theoson-Jordan Siebatcheu
Theoson-Jordan Siebatcheu 32,09km/h
3.
Kevin  Akpoguma
Kevin Akpoguma 31,60km/h
28'

Freistoß TSG

Gute Freistoßposition für die Hoffenheimer. Robert Skov tritt von halbrechts an und zieht den Ball super aufs Tor, aber Rönnow pariert stark!
25'

Jordan verschießt!

Der Stürmer tritt an, trifft aber nur den Außenpfosten. Oliver Baumann wäre aber auch in der richtigen Ecke gewesen und hätte möglicherweise pariert.
24'

Elfer Union!

Eine Freistoßflanke wäre auf dem Kopf von Knoche gelandet, doch vorher ist Bebous Hand dran - es gibt Elfmeter.
camera-photo
21'

Nochmal Union!

Jetzt geht es hier hin und her. Erst will Hoffenheim kontern, wird aber abgefangen - dann kontert Union. Becker legt ins Zentrum, dort kann Baumgartner nicht klären - Haberer schließt ab, trifft aber nur den Österreicher. Auch Gießelmanns Fernschuss bleibt hängen.
20'

Jordan

Union attackiert über links, Haberer schickt Gießelmann in die Tiefe. Der flankt auf Jordan, doch aus spitzem Winkel bekommt der keinen Schuss hin. Zentral kommt dann Becker nicht mehr ran.
17'

Union mit zwei Chancen

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Der FCU schließt nochmal per Trimmel-Kopfball ab, doch auch der verfehlt das Tor.
xGoals
0
0,24
0,58
0
Tore
14'

Ruhiges Spiel

Jetzt zieht sich die TSG etwas weiter zurück, Union ist am Ball, weiß aber wenig damit anzufangen. Immer wieder geht der Ball von Gießelmann über Doekhi und Knoche zu Jaeckel und dann wieder zurück. Aber ohne Vorstoß.
11'

Hoffenheim besser im Spiel

Die TSG Hoffenheim hat hier deutlich mehr vom Spiel und stößt immer wieder vor. Mit Bischof hatte man bereits eine Topchance. Union bisher abseits eines Konters blass.
Ballbesitz (%)
3367
8'

Bischof!

Top-Chance für den Youngster! Bebou und Baumgartner arbeiten links Angelino frei, der dann ins Zentrum flankt. Bischof steht frei vor Rönnow, aber schießt deutlich vorbei.
7'

Becker

Erster Vorstoß der Hausherren, Trimmel flankt von rechts in Richtung Elfmeterpunkt. Da nimmt Sheraldo Becker die Flanke volley, doch zieht übers Tor.
5'

Ecke TSG

Ein Fernschuss vom rechten Strafraumeck Skovs wird geblockt und landet im Toraus. Geiger tritt zur Ecke an. Da sind mehrere Hoffenheimer dran, dann schießt Bebou - wieder Ecke. Der zweite Versuch fliegt über alle Köpfe hinweg.
4'

TSG dominant

Die Hoffenheimer sind hier zu Beginn die aktivere Mannschaft. Erst stößt Skov auf links vor, dann Angelino auf rechts - doch bisher ohne nennenswerten Abschluss.
1'

Los geht's

Jahresauftakt in der alten Försterei! Union spielt im heimischen rot-weiß, die TSG Hoffenheim tritt in blau an. Die Gäste stoßen an.
Anstoß

Schweigeminute für Pelé

Vor Spielbeginn stehen die Teams am Mittelkreis und Gedenken an die verstorbene Fußball-Legende Pelé.

Oldie-Rekord Trimmel

Der bald 36-jährige Christopher Trimmel löst Christian Gentner als ältesten Spieler in Unions Bundesliga-Historie ab.

Saison- und Startelf-Debüt bei Hoffenheim

Ihlas Bebou gibt nach langer Verletzung sein Saisondebüt und steht sofort in der ersten Elf. Der 17-jährige Tom Bischof steht zum ersten Mal in seiner Karriere in der Bundesliga-Startelf.

Drei Neue bei der TSG

Hoffenheim tauscht auf drei Positionen. Nsoki beginnt statt Vogt in der Abwehr. Youngster Tom Bischof spielt statt Kramaric. Außerdem ersetzt Bebou den gewechselten Rutter.

Fünf Wechsel bei Union

Der FCU tauscht gleich fünf Mal im Vergleich zur 1:4-Pleite gegen Freiburg vor der WM-Pause. Rönnow ersetzt Grill im Tor. Der gesperrte Leite wird von Jaeckel vertreten. Khedira kehrt nach Sperre für Seguin zurück in die Startelf. Gießelmann ersetzt den gewechselten Ryerson. Im Sturm spielt außerdem Jordan statt Behrens.
0:14
camera-professional-play-symbol

Berliner Warm-Up

So spielt Hoffenheim

Baumann - Akpoguma, Kabak, Nsoki - Skov, Geiger, Stiller, Angelino - Bischof - Bebou, Baumgartner

Aufstellung von Union Berlin

Rönnow - Jaeckel, Knoche, Doekhi - Trimmel, Haraguchi, Khedira, Haberer, Gießelmann - Becker, Jordan
0:12
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung TSG

Das Schiedsrichtergespann

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Patrick Ittrich (4. Offizieller), Christian Dingert (VA), Markus Häcker (VA-A)

Das sagt Urs Fischer

"In erster Linie gilt es die Basics abzurufen. Dann machst du schon sehr viel richtig. Die TSG ist wirklich eine sehr spielstarke Mannschaft, die immer wieder versucht spielerische Lösungen zu finden und dementsprechend auch lockt. Sie spielen wirklich gut in die Halbräume und überladen das Zentrum. Dann versuchen sie immer wieder über die Seiten zu kommen und zu flanken. Ich glaube, es ist die Mannschaft mit den meisten Flanken in der Liga. Sie haben schnelle Spieler und suchen den direkten Weg. Für die Aufgabe muss du 90 Minuten ans Maximum gehen."

Das sagt Andre Breitenreiter

"Ich erwarte ein intensives Spiel. Die Atmosphäre an der Alten Försterei ist immer emotional. Wir müssen einen kühlen Kopf bewahren und dürfen uns keine einfachen Ballverluste leisten. Dennoch wollen wir mutig agieren, das ist unser Spielstil. Union "Berlin ist sehr effektiv, da müssen wir im Gegenpressing aufpassen. Wir sind gut darauf vorbereitet und wollen mit unserer Qualität im Team etwas Zählbares aus Berlin mitnehmen."

Diese Kraichgauer fehlen

Jacob Bruun Larsen (Reha nach Leisten-OP), Grischa Prömel (Reha nach Knöchelbruch)

Diese Köpenicker fehlen

Diogo Leite (Rotsperre), Sven Michel (Trainingsrückstand nach grippalem Infekt), Jerome Roussillon (Trainingsrückstand), Andras Schäfer (Trainingsrückstand), Morten Thorsby (Magen-OP)

So könnte die TSG spielen

Baumann - Kabak, Vogt, Nsoki - Skov, Geiger, Stiller, Angelino - Baumgartner - Kramaric, Dolberg

So könnte Union spielen

Rönnow - Jaeckel, Knoche, Doekhi - Trimmel, Haraguchi, Khedira, Haberer, Gießelmann - Becker, Jordan
0:30
camera-professional-play-symbol

Endlich ist die Bundesliga zurück!

Bilanz

Union Berlin und 1899 Hoffenheim trafen bislang nur in sechs Pflichtspielen aufeinander, seit der Saison 2019/20 war dies in der Bundesliga der Fall. Die ersten beiden Duelle entschied die TSG für sich (auswärts mit 2:0 und zu Hause mit 4:0), danach blieb Union aber jeweils ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Die letzte Partie gegen 1899 entschied der Hoffenheimer Grischa Prömel: am 15. Januar 2022 traf er zum 2:1-Heimsieg der Eisernen.

Herren der Lüfte

Union und 1899 sind sehr offensivstark in der Luft, die Eisernen trafen von allen Mannschaften am häufigsten per Kopf (achtmal), damit hat Union fast schon seinen Wert der kompletten Vorsaison erreicht (10, das war auch schon überdurchschnittlich). Hoffenheim war in dieser Saison sechsmal per Kopf erfolgreich, belegt gemeinsam mit Werder Bremen den 2. Platz im Ranking.

Angriff über Außen

Hoffenheim erzielte von allen Teams die meisten Tore nach Flanken aus dem Spiel (7) – Union folgt im Ranking gleich hinter 1899, die Köpenicker trafen wie der 1. FC Köln sechsmal nach Flanken.

Letztes Jahr besser

1899 hat acht Punkte weniger auf dem Konto (18) als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison (26).

Sand im Getriebe

In den letzten neun Bundesliga-Partien ging die TSG nur einmal als Sieger vom Platz (am 10. Spieltag gab es ein 3:0 beim derzeitigen Schlusslicht Schalke), die letzten drei Spiele wurden alle verloren.

Hinrunden-Rekord

Mit acht Siegen hat Union bereits einen neuen Hinrunden-Rekord in der Bundesliga aufgestellt, bei den Punkten liegt dieser bei 28 (aus der Saison 2020/21) – den Eisernen fehlen also noch zwei Zähler aus zwei Spielen, um auch hier einen neuen Rekord zu realisieren.

Starkes Jahr mit schwachem Finish

Union holte aus den letzten drei Bundesliga-Partien nur einen Punkt, spielt insgesamt aber eine fantastische Saison, war 2022/23 immer in der Top-5 der Tabelle zu finden.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Union Berlin gegen TSG Hoffenheim am 16. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.