Highlights

90'
+ 5

Fazit

Das Spiel ist vorbei. Leipzig gewinnt hier mit 2:1 in Bremen. Aufgrund einer stärkeren zweiten Halbzeit geht dieser Sieg in Ordnung. Der Schlussspurt Werders hätte aber auch einen Punktgewinn verdient gehabt. Sie schnürten ihre Gäste zuletzt komplett hinten ein.
Spielende
90'
+ 3

Schmidt flankt

Der neue Mann flankt ins Zentrum, Stage steigt zum Kopfball hoch, Blaswich faustet den Ball aber vorher raus. Nach dem Einwurf foult Burke einen Leipziger - kurze Ruhepause für Leipzig.
90'
+ 2

Werders Flanken

Die Bremer bringen hier Flanke um Flanke in den Leipziger Strafraum. Meist gewinnen die Leipziger Kolosse in der Abwehr das Kopfballduell. Entlastung findet Leipzig gar keine mehr.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Vier Minuten gibt es extra. Füllkrug hätte gerne einen Strafstoß im Zweikampf mit Halstenberg bekommen, es geht aber weiter.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
David Raum
David Raum 33,62km/h
2.
Romano Schmid
Romano Schmid 33,39km/h
3.
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai 33,11km/h
89'

Füllkrug!

Eine Flanke von rechts segelt in den Strafraum, der Neu-Nationalspieler steigt in die Luft und köpft aufs rechte Toreck, aber Blaswich sammelt den Ball auf.
88'

Olmo

Der Spanier kommt in die Tiefe und läuft auf Pavlenka zu, aber Niklas Schmidt grätscht im letzten Moment rein und klärt den Ball.
86'

Bremen geht All-In

Die Leipziger haben gerade auf Fünferkette umgestellt, agieren jetzt im 5-3-2. Ole Werner wirft zwei neue Stürmer dagegen. Eren Dinkci und Oliver Burke kommtn für LV Anthony Jung und ZM Romano Schmid.
86'

Wechsel

sub
Eren Dinkçi
Eren Dinkçi
sub
Anthony Jung
Anthony Jung
86'

Wechsel

sub
Oliver Burke
Oliver Burke
sub
Romano Schmid
Romano Schmid
camera-photo

Vorübergehender Jubel

Die Freude dürfte vergangen sein. Bei seinem Traumtor konnte Jubilär Christian Groß aber sehr glücklich jubeln.
84'

Doppelwechsel Leipzig

Auch die Sachsen tauschen noch. Zwei Wechsel. Poulsen ersetzt Silva. Halstenberg ersetzt Szoboszlai. Möglicherweise geht das mit einer Systemumstellung einher.
83'

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
André Silva
André Silva
83'

Wechsel

sub
Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg
sub
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
81'

Gelb für Stark, Wechsel Werder

Niklas stark räumt Nkunku ab, weil der an ihm vorbei gekommen ist. Für die Verhinderung des aussichtsreichen Angriffs sieht er Gelb. Kurz vorher kam Niklas Schmidt für Amos Pieper auf den Platz.
81'

Gelbe Karte

yellowCard
Niklas Stark
Niklas Stark
camera-photo

2:1 von Schlager

Der Leipziger Mittelfeldspieler bejubelt seinen Führungstreffer zum 2:1.
80'

Wechsel

sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
sub
Amos Pieper
Amos Pieper
77'

Wechsel bei den Sachsen

Kevin Kampl kommt für den gelbvorbelasteten Amadou Haidara auf die Sechser-Position.
76'

Wechsel

sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
sub
Amadou Haidara
Amadou Haidara
76'

Füllkrug!

Seine 15 Minuten sind angebrochen. Direkt bringt er eine Friedl-Flanke per Kopf aufs Tor, aber Blaswich pariert noch vor der Torlinie.
74'

Szoboszlai! SILVA!

Die Leipziger kontern Werder an. Zunächst kann Friedl noch den Ball gegen Nkunku rausspitzeln, Szoboszlai kommt aber rechts trotzdem zum Abschluss. Pavlenka pariert und lässt an den langen Pfosten abtropfen. Da steht Andre Silva, kann den Ball volley aber nicht mehr aufs Tor bringen - Abstoß Werder.
72'

Doppelwechsel Werder, Wechsel Leipzig

Jens Stage und Nicolai Rapp kommen bei Werder auf den Platz. Dafür gegen Torschütze Groß und Bittencourt vom Platz. Bei Leipzig ersetzt zudem Dani Olmo Emil Forsberg.
72'

Wechsel

sub
Dani Olmo
Dani Olmo
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
71'

Wechsel

sub
Jens Stage
Jens Stage
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
71'

Wechsel

sub
Nicolai Rapp
Nicolai Rapp
sub
Christian Groß
Christian Groß
71'

TOR für Leipzig!

Xaver Schlager bekommt einen Pass in den Lauf, setzt sich im Körperduell gegen Pieper durch und zieht ab - der Ball schlägt rechts im Netz ein. Silva ließ sich zuvor fallen, wurde von Forsberg angespielt und steckte per Hackenverlängerung für Schlager durch.
71'

Xaver Schlager

TOR!

1 : 2
Xaver Schlager
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
69'

Henrichs!

Der Rechtsverteidiger spielt Szoboszlai an, der spielt auf Forsberg und kommt wieder an den Ball. Dann geht es wieder zu Henrichs, der zieht aus etwa elf Metern halbrechter Position ab, trifft aber nicht.
67'

Verletzungspause

Marco Friedl musste hier behandelt werden. Er läuft aber selbstständig vom Platz, dann geht es weiter. Jetzt ist Friedl zurück auf dem Feld. Mit seiner Grätsche verhindert er auch direkt wieder einen Angriff.
65'

Freistoß aus 17 Metern

Schlager dribbelt sich jetzt mal ins Zentrum und wird da von Friedl zu Boden gebracht. Der ruhende Ball liegt zentral 17 Meter vor dem Tor. Nkunku tritt an, zieht den Ball a<ber weit über das Tor.
63'

Friedl gegen Szoboszlai

Der Leipziger zieht auf den Strafraum zu, doch Friedl klärt stark gegen Szoboszlai. Die Sachsen finden aktuell kein Durchkommen, Werders Hintermannschaft steht sehr sicher.
60'

Freistoß Werder

Ducksch bringt einen ruhenden Ball aus dem rechten Halbfeld ins Zentrum, findet aber keinen Kopf eines Mitspielers.
57'

TOR für Bremen!

Christian Groß - was für ein Traumtor! Einen Einwurf von links nimmt er an und spielt sich per Doppelpass die Strafraumkante entlang. Von da zieht er ab und der Ball dreht sich in den langen Winkel rechts oben ins Tor.
56'

Christian Groß

TOR!

1 : 1
Christian Groß
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
55'

Gelb für Forsberg

Mitchell Weiser nimmt einen langen Ball von Blaswich an und will kontern, Forsberg trifft ihn dann und verhindert den guten Angriff - Gelb.
55'

Gelbe Karte

yellowCard
Emil Forsberg
Emil Forsberg
52'

Nkunku!

Eine Spielverlagerung von Schlager landet bei henrichs. Der steckt für Szoboszlai in den Strafraum. Die Hackenweiterleitung geht schief, der Ball kommt aber wieder zu ihm. Dann legt er quer auf Nkunku, der vom rechten Fünfer-Eck abzieht... aber das Tor verfehlt.
50'

Schmid auf Ducksch

Romano Schmid lässt sich weit nach außen treiben und flankt dann von der Seitenlinie und etwa 40 Metern in die Tiefe. Blaswich fängt den Ball vor Ducksch aus der Luft.
48'

Ecke Leipzig

Dominik Szoboszlai bringt den ersten Schuss in der zweiten Hälfte an - der wird aber zur Ecke geblockt. Der Ungar selbst geht nach rechts raus. Willi Orban kommt per Kopf ran, sein Versuch geht aber über das Tor.
46'

Weiter geht's!

Die Mannschaften sind zurück auf dem Platz. Ducksch führt den Anstoß für Werder aus. Beide Teams bleiben unverändert.
Beginn zweite Hälfte
camera-photo
45'
+ 1

Halbzeit

Nkunku scheitert nochmal an Pavlenka, dann ist hier Pause. Bremen startete mutig, wurde aber direkt von Leipzig zurückgedrängt. Im Laufe der Halbzeit arbeitete Bremen sich aber immer besser ins Spiel und hatte ebenfalls schon gute Abschlüsse. Ein ausgeglichenes Spiel bis hierhin.
Halbzeit
43'

Ausgeglichenes Chancenverhältnis

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Die Bremer werden hier immer besser - die expected Goals zeigen, dass Bremen hier ähnlich gute Chancen hatte wie Leipzig. Andre Silva war bisher einfach effizienter.
xGoals
0
0,41
0,41
1
Tore
42'

Bittencourt!

Nach einem Einwurf dribbelt sich Bittencourt gegen Orban durch und zieht mit links ab. Blaswich pariert gut.
41'

Marco Friedl!

Bittencourt will einen langen Ball von Leipzig zu einem eigenen Mitspieler zurück köpfen, der Ball fliegt aber in den freien Raum. David Raum sprintet durch und will zum Ball gehen. Friedl grätscht aber geistesgegenwärtig dazwischen und klärt den Ball - Klasse Aktion!
39'

Jung!

Eine Flanke landet bei Anthony Jung, der zieht aus der Luft ab, trifft noch den Knöchel von Benjamin Henrichs - auf der Linie ist Blaswich aber gut positioniert und fängt den Ball auf.
camera-photo

Silvas Treffer

Andre Silva schließt ab, Amos Pieper grätscht ins Leere und Jiri Pavlenka kommt nicht mehr an den Abschluss des Portugiesen ran. 1:0 für Leipzig.
37'

Werder-Freistoß

Ducksch schlägt einen Freistoß aus dem Halbfeld ins Zentrum, doch der Ball wird geblockt. Auch sein zweiter Versuch landet wieder auf dem Kopf eines Roten. Bremen sichert über Pavlenka den Ballbesitz.
34'

Leistung unter Gegnerdruck - Andre Silva

Andre Silva erzielte nicht nur das Tor, er setzt sich auch immer wieder stark in Drucksituationen durch. Elf Mal wurde er von Bremen gepresst, dabei konnte er in 73 Prozent der Fälle den Ballbesitz behaupten.
33'

Leistung unter Gegnerdruck

information
Leistung unter Gegnerdruck
Dieser Match Fact untersucht, wie erfolgreich Spieler unter Druck agieren. Der Anteil "Gelöster Situationen" gibt dabei prozentual an, wie häufig sich ein Akteur durch Dribbling, Pass, Torabschluss oder ein gezogenes Foul aus Gegnerdruck befreit hat. (edited)
73%
%
André Silva
11 Mal unter Gegnerdruck
André Silva
32'

Ecke Leipzig

Silva lässt sich wieder etwas fallen und verlagert nach links zu Forsberg. Der läuft alleine die Abwehrkette an und steckt ähnlich wie vor dem Tor nach links, doch Schlagers Schuss wird geblockt. Die Raum-Eckenflanke landet mal wieder auf Füllkrugs Kopf.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 32,60km/h
2.
David Raum
David Raum 32,13km/h
3.
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai 32,12km/h
29'

Verpasste Chance

Füllkrug wird steil angespielt und steckt für Bittencourt nach rechts durch. Der Achter flankt ins Zentrum, Orban klärt aber vor Ducksch. Guter Angriff.
28'

Dominantes Leipzig

Die Gäste sind hier das klar ballsichere Team. Sie dominieren die Kugel. Zuletzt spielte sich aber auch Werder immer wieder gut nach vorne.
Ballbesitz (%)
3466
25'

Freistoß Leipzig

Die Sachsen dürften wieder von links einen Standard treten. Szoboszlai bringt den Ball rein, aber wieder ist bei Füllkrugs Kopf Schluss.
camera-photo

Werder-Spezialist Silva

Andre Silva erzielte in seinen fünf Bundesliga-Spielen gegen Werder Bremen jeweils ein Tor.
22'

FÜLLKRUG!

Was für eine Topchance! Ducksch schlägt den Freistoß nach links in den Strafraum. Da läuft Pieper entlang und köpft ins Zentrum. Füllkrug steht vier Meter vor dem Tor frei, aber trifft mit seinem Abschluss nur Blaswich. Das hätte es sein müssen für Werder.
21'

Gelb für Haidara

Im Luftzweikampf gegen Bittencourt trifft Haidara seinen Gegenspieler mit dem Arm im Kopf-/Halsbereich. Dafür sieht er Gelb.
21'

Gelbe Karte

yellowCard
Amadou Haidara
Amadou Haidara
18'

Trubel am Strafraum

Es gibt eine kleine Diskussionsrunde, weil es ein unsanftes Foul an der Seitenlinie gab. Raum tritt am Ende einen Freistoß aus etwa 25 Metern von links ins Zentrum, da klärt aber Ducksch vor allen Leipzigern.
15'

Nkunku in die Tiefe

Silva lässt sich aus der Spitze fallen, wird angespielt und schickt Nkunku an den Strafraum. Der ist schneller als sein Bremer Gegenspieler, aber Pavlenka kommt gut raus und klärt die Situation.
13'

TOR für Leipzig!

Andre Silva macht's. Henrichs erobert einen Ball gegen Jung. Über Forsberg schaltet Leipzig dann um. Der Schwede zieht mittig in Richtung Strafraum und steckt dann nach links, wo sich Silva abgesetzt hat. Der netzt kalt ein - 1:0 für Leipzig.
13'

André Silva

TOR!

0 : 1
André Silva
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
11'

Werder

Bremen kann sich lösen. Schmid setzt per Flugball Weiser rechts in Szene. Nach einem Doppelpass mit Bittencourt foult Weiser jedoch Raum - Freistoß für Leipzig.
9'

Offensive vorbei

Die Bremer Anfangsoffensive ist schnell wieder rum. Nach etwa fünf Minuten nahm Leipzig das Heft in die Hand und drückt Bremen immer weiter rein. Werder kommt nicht zum Umschalten. Jetzt muss Leipzig zwar mal etwas tiefer aufbauen, Pressinggefahr herrscht aber kaum.
6'

Nochmal Ecke

Diesmal darf Raum von links antreten. Füllkrug köpft den Ball aus dem Zentrum. Szoboszlai haut dann aus der zweiten Reihe drauf, verfehlt das Tor aber deutlich.
5'

Ecke Leipzig

Forsberg kombinierte sich in den Strafraum, aber Stark klärte vor einem Schuss zur Ecke. Die Flanke von Szoboszlai bleibt schon am ersten Pfosten an einem Bremer hängen.
3'

Bremen offensiv

Für Werder geht es hier richtig gut los. Viel Ballkontrolle und Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte. Leipzig will dann schnell Umschalten, bisher beide noch ohne Abschlüsse.
1'

Anstoß

Los geht's in Bremen. Werder spielt im heimischen Grün. Leipzig tritt in roten Trikots an.
Anstoß

Startelf-Chance für Forsberg

Emil Forsberg steht erstmals seit dem elften Spieltag wieder in der Bundesliga-Startelf; an den vergangenen drei Bundesliga-Spieltagen hatte der Schwede zweimal als Joker gespielt.

Jubiläum für Groß

Christian Groß bestreitet heute sein 50. Bundesliga-Spiel (alle für Werder Bremen).
0:14
camera-professional-play-symbol

Blick ins Bremer Stadion

Bremen wechselt drei Mal

Werder-Trainer Ole Werner verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (1:6-Niederlage bei den Bayern) auf drei Positionen: Stark, Schmid und Füllkrug spielen für Burke (auf der Bank), Gruev und Veljkovic (beide nicht im Kader).

Vier Änderungen bei Leipzig

RB-Coach Marco Rose nimmt in seiner Startelf vier Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (3:1-Heimsieg gegen Freiburg) vor: Henrichs, Raum, Forsberg und Haidara spielen für Halstenberg, Kampl, Olmo (alle auf der Bank) und Simakan (nicht im Kader).

So spielt Leipzig

Blaswich - Henrichs, Orban, Gvardiol, Raum - Schlager, Haidara - Szoboszlai, Forsberg - Silva, Nkunku

Aufstellung von Bremen

Pavlenka - Pieper, Stark, Friedl - Weiser, Schmid, Groß, Bittencourt, Jung - Füllkrug, Ducksch
0:12
camera-professional-play-symbol

Alles vorbereitet

Zwei fixe Ausfälle bei RBL

Peter Gulacsi (Kreuzbandriss) und Timo Werner (Syndesmoseriss) fallen definitiv aus.

Werders Personallage

Felix Agu (Patellasehnenprobleme), Jean-Manuel Mbom (Achillessehnenriss) und Milos Veljkovic (Schmerzen an der Achillessehne) werden gegen Leipzig fehlen.

Das sagt Marco Rose

"Wenn du im Weserstadion nicht auf den Punkt da bist, können die dich schon auch auffressen - mit der Art und Weise wie sie Fußball interpretieren, Fußball kämpfen, Fußball arbeiten, Fußball spielen. Bis zur letzten Minute eine Mannschaft, die hintenraus sehr viele Tore gemacht hat und viele Punkte hintenraus geholt hat. Wir haben die Chance, mit einem positiven Ergebnis auf den Plätzen zu überwintern, auf denen wir uns sehen. Das muss Motivation genug sein. Wir wollen gewinnen."

Das Schiedsrichter-Gespann

Dr. Matthias Jöllenbeck (SR), Dr. Martin Thomsen (SR-A. 1), Jonas Weickenmeier (SR-A. 2), Marcel Unger (4. Offizieller), Sascha Stegemann (VA), Christian Gittelmann (VA-A)

Das sagt Ole Werner

"Die Mannschaft hat eine gute Entwicklung genommen, sind in guter Form. Es wird ein schwieriges Spiel aber wir konzentrieren uns auf uns und werden sehen ob wir was mitnehmen können."

Leipzigs mögliche Startelf

Blaswich - Halstenberg, Klostermann, Orban, Raum - Kampl, Schlager - Szoboszlai, Forsberg - Silva, Nkunku

So könnte Bremen beginnen

Pavlenka - Pieper, Stark, Friedl - Weiser, Gruev, Jung - Schmid, Bittencourt - Füllkrug, Ducksch

Letztes Duell

Das letzte Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams war das DFB-Pokal-Halbfinale am 30. April 2021: RBL siegte in Bremen nach Verlängerung mit 2:1, Emil Forsberg traf dabei in der 120. Minute.

Klare Sache

Die letzten vier Bundesliga Spiele gegen Bremen gewann Leipzig alle und kassierte dabei nur einen Gegentreffer (12:1 Tore).

Angstgegner

Werder hat gegen keinen aktuellen Bundesligisten eine schlechtere Bilanz als gegen RB Leipzig, von zehn Bundesliga-Duellen wurden sieben verloren (bei zwei Siegen und einem Remis).

Duell der Top-Torschützen

Christopher Nkunku (zwölf Tore) trifft auf Niclas Füllkrug (zehn).

Jetzt geht es auch in der Fremde

RB Leipzig feierte im letzten Gastspiel bei 1899 Hoffenheim endlich den ersten Auswärtssieg in der Bundesliga seit April. Seit fünf Pflichtspielen in fremden Stadien ist Leipzig momentan ungeschlagen.

Heimstark

Bremen gewann die letzten beiden Heimspiele gegen Hertha und Schalke. Drei Bundesliga-Heimsiege nacheinander schaffte Werder letztmals im März/April 2019 unter Florian Kohfeldt.

Zuletzt bittere Packung

Werder kassierte in München die höchste Niederlage unter Ole Werner.

Stark in Form

RB Leipzig ist wettbewerbsübergreifend seit zwölf Partien ungeschlagen (10 Siege, 2 Remis). In der Bundesliga feierten die Sachsen unter der Woche mit dem 3:1 gegen Freiburg den dritten Sieg in Folge und kletterten damit auf Rang 5, ihre beste Platzierung dieser Saison.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SV Werder Bremen gegen RB Leipzig am 15. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.