Highlights

90'
+ 1

Freiburg gewinnt zum Auftakt

Nach einer schwächeren ersten Hälfte hatte sich der SC Freiburg richtig war vorgenommen. Vier Tore setzten die Freiburger ins Tor des FCA - fünf sogar, wenn man Sallais Abseitstor mitzählt. Das wurde sehr deutlich.
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Mads Pedersen
Mads Pedersen 32,55km/h
2.
Ermedin Demirovic
Ermedin Demirovic 32,39km/h
3.
Wooyeong Jeong
Wooyeong Jeong 31,90km/h
88'

Klare Sache

Das Spiel läuft so vor sich hin. Augsburg möchte nochmal was machen, Freiburg verteidigt aber alles konsequent weg. Eigene Vorstöße vom SCF gibt es kaum noch.
camera-photo

Matthias Ginter ganz romantisch

Die Story von Ginter ist eine romantische. Bereits bei seinem Debüt-Spiel für den SCF traf er gegen den FC Augsburg - bei seinem Comeback-Spiel wiederholt er diese Geschichte.
84'

Wechsel

sub
Hugo Siquet
Hugo Siquet
sub
Kiliann Sildillia
Kiliann Sildillia
82'

Abschluss Augsburg

Der FCA möchte nochmal. Pepi kommt aus einer nach rechts versetzten Position zum Abschluss, doch der Ball geht übers Tor. Robert Gumny kommt rein, übernimmt den rechten Flügel. Pedersen rückt für den ausgewechselten Iago auf links.
82'

Wechsel

sub
Robert Gumny
Robert Gumny
sub
Iago
Iago
81'

Doppelwechsel Freiburg

Zwei Torschützen verlassen die Partie: Woo-Yeong Jeong kommt für Ritsu Doan auf den Platz. Youngster Noah Weißhaupt übernimmt den Platz von Mittelfeldregisseur Vincenzo Grifo.
81'

Wechsel

sub
Noah Weißhaupt
Noah Weißhaupt
sub
Vincenzo Grifo
Vincenzo Grifo
81'

Wechsel

sub
Wooyeong Jeong
Wooyeong Jeong
sub
Ritsu Dōan
Ritsu Dōan
78'

Noch ein Neuer trifft

Beim SC Freiburg fällt das nächste Tor - und wieder ist es ein Neuankömmling. Ein langer Ball auf Doan findet im zweiten Anlauf wieder den Japaner, Petersen bereitete vor. Aus 16 Metern zieht er mit links ab und setzt den Ball rechts unten ins Netz.
78'

Ritsu Dōan

TOR!

0 : 4
Ritsu Dōan
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
76'

Wechsel in Augsburg

Pepi kommt für Rexhbecaj, das dürfte nun offensiver aussehen bei den Augsburgern. Beim SCF kommt Petersen für Torschütze Gregoritsch. Abseits-Torschütze Sallai geht raus für Kyereh und wird von Trainer Streich an der Seitenlinie aufgemuntert.
76'

Wechsel

sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
sub
Roland Sallai
Roland Sallai
76'

Wechsel

sub
Nils Petersen
Nils Petersen
sub
Michael Gregoritsch
Michael Gregoritsch
75'

Wechsel

sub
Ricardo Pepi
Ricardo Pepi
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
74'

Das Spiel wird ruhiger.

Das Spiel beruhigt sich jetzt wieder. Beide Teams bereiten aber Wechsel vor - wir werden sehen, was diese bringen können.
70'

Freistoß in die Mauer

Ein Augsburger Freistoß von halbrechts trifft in der Mauer Gregoritsch, der mit dem Kopf klärt und dann liegen bleibt. Dankert unterbricht. Aus dem Schiedsrichterball, den der FCA bekommt, können die Augsburger keinen Vorteil ziehen.
67'

Freiburger Effektivität

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
Der SC Freiburg ist die bessere Mannschaft und führt verdient - aus 0,91 expected Goals drei Tore zu erzielen, ist aber eine starke Leistung. Ihre drei Treffer kommen aus kombinierten 0,20 expected Goals. Der Sport-Club ist einfach effektiver als der FCA.
xGoals
0
0,6
0,91
3
Goals
64'

Mal wieder Augsburg

Der FCA kommt zur ersten besseren Chance. Pedersen dribbelt sich von rechts ins Mittelfeld und spielt quer auf Iago, der zum Abschluss kommt. Der Schuss wird aber von Freiburgs Sildillia geblockt - Ecke. Die bringt nichts ein.
camera-photo

Gregoritsch jubelt nicht

Keinen Jubel gab es vom Ex-Augsburger Michael Gregoritsch. Bei seinem Comeback traf er nicht einmal 30 Sekunden nach der Pause zur 0:1-Führung.
61'

Jetzt aber das 0:3!

Matthias Ginter kommt gut zurück zu seinem Sport-Club. Einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Grifo legt Gregoritsch in den Rückraum ab. Dort macht Ginter sich ganz lang, zieht ab und schießt lang rechts in den Winkel. Kategorie: Traumtor.
61'

Matthias Ginter

TOR!

0 : 3
Matthias Ginter
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
59'

Dreifachwechsel FCA

Der FCA wechselt dreifach. Niederlechner kommt für Demirovic in den Sturm. Jensen geht für Hahn in die Doppelspitze. Mads Pedersen übernimmt die rechte Seite von Caligiuri.
59'

Wechsel

sub
Florian Niederlechner
Florian Niederlechner
sub
Ermedin Demirović
Ermedin Demirović
59'

Wechsel

sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
sub
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
59'

Wechsel

sub
Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
sub
André Hahn
André Hahn
58'

FCA meldet sich anwesend

Nach der Halbzeit nun auch der FCA mit seiner ersten Aktion. Demirovic trägt den Ball an den Freiburger Sechzehner, legt zurück und Caligiuri kommt zum Abschluss. Ungefährlich, den nimmt Flekken einfach auf.
56'

VAR: Kein Freiburger 0:3

Das dritte Freiburger Tor geht wieder zurück. Beim Schuss von Roland Sallai stand Sildillia im Abseits, der den Schuss von Sallai noch abfälschte.
55'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
55'

Sallais Doppelchance erhöht zum 0:3!

Erst dribbelt Roland Sallai auf der rechten Seite an und schießt dann am Tor vorbei. Dann macht er es besser: Bei einer Ecke von Vincenzo Grifo zieht Sallai aus dem Rückraum ab und setzt den Ball mit links ins linke untere Toreck - 0:3 für den Sport-Club.
51'

Wieder gefährlich

Und schon kommt der SCF zur nächsten Chance. Ritsu Doan dribbelt im rechten Halbraum an und spielt zu Gregoritsch in die Spitze. Gouweleuuw kommt gerade noch dazwischen, sodass Gikiewicz den Ball aufsammeln kann. Da hätte es fast nochmal geklingelt.
50'

Nicht mehr torlos

Zur Halbzeit hatten wir das einzige Spiel ohne Tore - das hat sich der SC Freiburg wohl persönlich genommen.
48'

Doppelpack Freiburg!

Und wieder der SC Freiburg! Nach Wiederanpfiff holt Ritsu Doan den Ball und einen Freistoß heraus. Den Freistoß von rechts aus circa 25 Metern setzt Grifo mit dem rechten lang ins linke obere Toreck. Beide Tore mit 4% Wahrscheinlichkeit - das ist konsequent von den Freiburgern!
48'

Vincenzo Grifo

TOR!

0 : 2
Vincenzo Grifo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
46'

Rasanter Start - Freiburg trifft!

Das ging schnell! Lienharts langer Ball nach dem Anstoß wird von Sildillia scharf gemacht, ins Zentrum geflankt und Gregoritsch läuft frei durch, um den Ball einzuköpfen - keine 30 Sekunden nach der Halbzeit!
46'

Michael Gregoritsch

TOR!

0 : 1
Michael Gregoritsch
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
18 %
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Eine Halbzeit mit Potenzial

Die erste Halbzeit dieser Bundesliga-Saison geht zu Ende. Beide Mannschaften konnten dem Spiel nicht ihren Stempel aufdrücken. Möglichkeiten gab es links wie rechts, aber die starken Chancen wurden nicht herausgespielt. Bezeichnend: Beide Teams beenden die Halbzeit mit weniger als 0,5 expected Goals.
Halbzeit
45'
+ 3

Mit Eggesteins Abschluss in die Pause!

Der SC Freiburg geht nochmal - Rechts ist Doan offen, zieht nach innen und schließt ab. Augsburgs Uduokhai blockt den Schuss. Eggestein überläuft jedoch außen und sammelt den Abpraller ein. Sein Schuss geht knapp links am Tor vorbei - viel fehlte nicht.
45'
+ 2

Wieder Maier

Der FCA jetzt wieder im Spiel - Arne Maier kommt aus der Ferne zum Abschluss. Flach ins Eck - aber Flekken ist rechtzeitig unten und nimmt den Ball in seinen Armen auf.
45'

Nachspielzeit 3 Minuten

Es wird nachgespielt - die drei Minuten, die Dankert behandelt wurde, gibt es in der ersten Hälfte obendrauf.
43'

Hoch und Weit

Die langen Bälle fliegen von der einen Seite auf die andere. Flekkens Ball landet in den Armen von Gikiewicz. Einer von letzerem dann wieder in Flekkens Armen. Wenn ein Kurzpassspiel funktioniert, dann meist über Freiburgs Grifo, der aber auch tief in die eigene Hälfte zurück muss, um an den Ball zu kommen.
40'

Schuss Maier!

Der FCA kommt jetzt mal über rechts - wieder Iago, der die Seite gewechselt hat. Nach viel Hin- und Her-Gespiele zieht Arne Maier aus der zweiten Reihe ab. Stürmer Gregoritsch blockt im eigenen Strafraum zur Ecke. Die erste geht wieder ins Toraus. Stürmerfoul bei der Zweiten.
38'

Jetzt mal Augsburg

Bei einem Entlastungsangriff flankt Rexhbecaj von der linken Seitenlinie an den Sechzehner, wo Demirovic aus der Drehung abzieht - keine Gefahr für Flekkens Tor.
36'

Freiburg mehr am Ball

Der SC Freiburg startete etwas inaktiver, doch seit der Verletzungspause von Dankert kommen sie besser ins Spiel. Der FCA muss nun mehr gegen den Ball arbeiten.
Ballbesitz (%)
4852
33'

Doppelchance Freiburg

Der SC Freiburg kommt jetzt über rechts, Ritsu Doan dribbelt neben dem Strafraum an. Seine Flanke findet keinen Abnehmer, der zweite Ball landet bei Günter. Dessen Weitschuss geht raus zur Ecke. Die Ecke führt Günter selbst aus - und wieder kommt ein zweiter Ball zum Linksverteidiger. Vom rechten Strafraum-Eck trifft er nur den Außenpfosten.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ermedin Demirovic
Ermedin Demirovic 32,39km/h
2.
Iago
Iago 31,43km/h
3.
Arne Maier
Arne Maier 29,74km/h
29'

Erste Parade Gikiewicz!

Eine Flanke von Ritsu Doan verlängert Michael Gregoritsch per Kopf an den langen Pfosten. Dort kommt Vincenzo Grifo zum Kopfball - der wäre unter der Latte eingeschlagen, aber Gikiewicz pariert zur Ecke. Die bringt nichts ein.
26'

Spiel geht weiter

Dankert steht wieder, das Spiel geht weiter. Die zwei bis drei Minuten Unterbrechung wird es wohl am Ende obendrauf geben.
23'

SR-Verletzung

Bei einem Zusammenprall mit Christian Günter verletzt sich Schiedsrichter Bastian Dankert. Die Wade macht zu, er braucht Behandlung. Gute Besserung an den Unparteiischen!
21'

Spiel im Mittelfeld

Viel passiert nicht. Ein langer Ball aus Augsburgs Hälfte landet in Flekkens Armen, Grifo bleibt mit einem Steckpass hängen, wieder ein langer Ball von Augsburg.
17'

Großchance Freiburg!

Der Ex-Augsburger Gregoritsch bekommt seine erste Topchance serviert. Grifo steckt einen Ball durch, Gregoritsch tanzt Gouweleuuw aus, zieht aber deutlich übers Tor.
camera-photo
15'

2:2 Schüsse, wenig Gefahr

Die Torschüsse geben ein gutes Bild auf das Spiel: Beide hatten schon Abschlüsse, es ist ein ausgeglichenes Spiel. Echte Torgefahr gibt es aber von niemandem.
Torschüsse
2 neben das Tor
0 auf das Tor
2 neben das Tor
0 auf das Tor
11'

Wieder Caligiuri!

Der Flügelspieler dribbelt rechts an, schlägt einen Haken zurück und zieht mit Links ab - schöne Flugkurve, doch der Ball segelt knapp am Winkel vorbei.
9'

SCF kommt jetzt

Erster kleiner Aufreger im Augsburg-Strafraum. Ein Freiburger Angriff läuft über Grifo, bei dessen Flanke kommt Doan zentral zu Fall, doch kein Foulspiel. Im Gegenpressing gibt es dann den Pfiff gegen Eggestein.
8'

Chancenarmer Beginn

Bis auf Caligiuris Halbchance gibt es keine wirklichen Abschlüsse bisher. Augsburg probiert es häufig über Linksverteidiger Iago. Freiburg bemüht sich des variablen Spiels, besonders die Flügel mit Grifo und Doan sind dabei gefragt. Bisher beidseitig ohne Erfolg.
5'

Chance FCA!

Es wird zum ersten Mal heiß. Maier verlängert einen Einwurf Iagos ins Zentrum, dort klärt SCF-Kapitän Günter nur ungenügend. Ein Schuss aus der Drehung von Caligiuri landet aber deutlich neben dem Tor.
4'

Augsburg mit Spielkontrolle

Der FC Augsburg startet mit mehr Aktionen am Ball. Eine Flanke Iagos wird von Lienhart abgefangen.
1'

FCA stößt an

Der Augsburger Kapitän Jefffrey Gouweleuuw gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich dafür, den Anstoß auszuführen. Der FCA spielt im heimischen Rot-Weiß-Grün, Freiburg tritt in den weißen Ausweichtrikots an.
Anstoß
camera-professional-play-symbol

Der FCA läuft ein!

Ein Blick ins Augsburger Wohnzimmer.
0:09
camera-professional-play-symbol

Entspannte Platzbegehung

Der Sport-Club ist in der Fuggerstadt angekommen.

Drei Neuzugänge in der FCA-Startelf

Bei den Augsburgern stehen mit Elvis Rexhbecaj (VfL Wolfsburg), Ermedin Demirovic (SC Freiburg) und Maximilian Bauer (Greuther Fürth) drei Neuzugänge in der Startelf.

Zwei Änderungen beim SC

SCF-Trainer Christian Streich nimmt in seiner Startelf zwei Wechsel im Vergleich zum letzten Pflichtspiel (2:1-Sieg nach Verlängerung im DFB-Pokal in Kaiserslautern) vor: Roland Sallai und Kiliann Sildillia spielen für Wooyeong Jeong (auf der Bank) und Lukas Kübler (nicht im Kader).

Augsburg unverändert

FCA-Coach Enrico Maaßen schickt die gleiche Anfangsformation aufs Feld, die auch in der 1. Runde des DFB-Pokals (4:0-Sieg in Lohne) am Start war.

So startet Freiburg

Flekken - Sildillia, Ginter, Lienhart, Günter - Eggestein, Höfler - Doan, Sallai, Grifo - Gregoritsch

Die Augsburger Startelf

Gikiewicz - Bauer, Gouweleeuw, Uduokhai - Caligiuri, Gruezo, Rexhbecaj, Iago - Hahn, Maier - Demirovic

Schiedsrichter

Bastian Dankert (SR), René Rohde (SR-A. 1), Marcel Unger (SR-A. 2), Florian Badstübner (4. Offizieller), Dr. Robert Kampka (VA), Guido Kleve (VA-A)

Und sie fehlen dem SC

Kimberly Ezekwem (Muskelsehnenreizung), Lucas Höler (Mittelfußbruch)

Sie fehlen dem FCA

Niklas Dorsch (Mittelfußanbruch), Reece Oxford (Knie-OP), Noah Sarenren Bazee (Kreuzbandriss), Tobias Strobl (Kreuzbandriss), Ruben Vargas (Aufbautraining nach Muskelsehnenverletzung im Oberschenkel)

Das sagt Enrico Maaßen

"Freiburg ist ein sehr guter Gegner, sie haben auch in der Sommerpause an Qualität hinzugewonnen. Aber wir sind vorbereitet. Nervös bin ich nicht, sondern ich verspüre eine gesunde Anspannung. Ich bin heiß auf das erste Spiel und hoffe auf ein volles Stadion!"

Das sagt Christian Streich

"Wir hatten eine kurze Woche, hatten eigentlich nur eine wirklich intensive Einheit. Man muss bei den klimatischen Bedingungen schon genau schauen, wie und wie lang man trainiert. Die Augsburger haben eine neue Systematik eingeübt, haben einen jungen, motivierten Trainer, der viel Feuer reinbringt. Wir haben ihre Spiele analysiert und wissen, was auf uns zukommt."

Die mögliche FCA-Startelf

Gikiewicz - Bauer, Gouweleeuw, Uduokhai - Caligiuri, Gruezo, Iago - Maier, Rexhbecaj - Hahn, Demirovic

So könnte Freiburg spielen

Flekken - Sildillia, Ginter, Lienhart, Günter - Eggestein, Höfler - Sallai, Doan, Grifo - Gregoritsch

Stürmertausch

Michael Gregoritsch und Ermedin Demirovic tauschten zu Saisonbeginn die Clubs: Während der Österreicher künftig für den SC Freiburg spielt, stürmt der Bosnier nun für den FC Augsburg.

Dauerbrenner

In der letzten Bundesliga-Spielzeit standen ligaweit nur zwei Spieler von der ersten bis zur letzten Spielminute auf dem Platz: Augsburgs Torhüter Rafal Gikiewicz und Freiburgs Christian Günter.

Dieses war der erste Streich

Christian Streich feierte gegen Augsburg vor mehr als zehn Jahren sein Debüt als Bundesliga-Trainer, durfte dabei auch gleich seinen ersten Sieg feiern (21. Januar 2012 zu Hause mit 1:0).

Gute Serie

Aktuell sind die Breisgauer gegen den FCA seit sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagen (4 Siege, 3 Remis), zuletzt gelangen sogar erstmals drei Bundesliga-Siege in Folge gegen Augsburg.

Lieblingsgegner

Der SC Freiburg hat gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten eine so gute Bilanz wie gegen den FC Augsburg (9 Siege, 7 Remis, 4 Niederlagen).

Standard-Könige

Meister des ruhenden Balles: Das Streich-Team traf in der letzten Saison 24-mal nach einer Standardsituation, auf Platz zwei folgte hier Borussia Dortmund mit 22 Treffern.

Heimstark

In der Bundesliga holte der FCA 2021/22 vor heimischer Kulisse fast doppelt so viele Punkte (25) wie in den Auswärtsspielen (13).

Rekord!

Die aktuelle Saison wird nun bereits Freiburgs 7. Bundesliga-Spielzeit in Folge, das ist eine neue Vereinsbestmarke!

Wie im Rausch

Freiburg spielte eine historisch gute letzte Spielzeit. Die Schwarzwälder erreichten erstmals das DFB-Pokalfinale und machte die 5. Europacup-Teilnahme der Vereinshistorie perfekt.

Unabsteigbar - bis jetzt!

Augsburg geht ins 12. Bundesliga-Jahr in Folge; der FCA ist einer von acht Clubs, die seit 2011 ununterbrochen dabei sind und einer von sieben Vereinen, die noch nie abgestiegen sind!
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Augsburg gegen Sport-Club Freiburg am 1. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.