FINAL
An der Alten Försterei
S. Stegemann
An der Alten Försterei
90'
+ 4

Fazit

Der 1. FC Union Berlin hat den VfL Wolfsburg mit 2:0 (0:0) bezwungen. In Anbetracht der hochkarätigen Torchancen des VfL gewannen die Köpenicker mindestens einen Treffer zu hoch. Taiwo Awoniyi (49.) und Sheraldo Becker (83.) besorgten die Tore für die Unioner. Union tauscht mit Wolfsburg die Plätze, ist nun Fünfter, der VfL Sechster.
Spielende
90'
+ 2

Zwei Minuten noch

Die vorletzte Spielminute der Nachspielzeit ist angebrochen.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Bastian Oczipka
Bastian Oczipka
sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
90'

Becker fast mit dem 3:0!

Riesenchance zum 3:0 für Becker! Casteels pariert glänzend und versucht das Spiel schnell zu machen. Allzu viel dürfte aber nicht mehr möglich sein.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi33,85km/h
2.
Kevin Mbabu
Kevin Mbabu33,15km/h
3.
Jerome Roussillon
Jerome Roussillon33,13km/h
88'

Schlussphase

Das Spiel scheint gelaufen zu sein, weil Union in Halbzeit zwei an Stabilität gewinnt und vorne zweimal eiskalt zuschlägt.
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw
84'

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
83'

2:0 - Becker erhöht!

Der Ball ist drin! Das zeigt die Uhr von Schiedsrichter Stegemann an. Union stellt auf 2:0! Die Wölfe sind hinten eigentlich in Überzahl, doch Voglsammer kann sich auf links gegen zwei durchwurschteln und über Baku hinweg auf die rechte Seite flanken. Dort steigt Becker hoch und drückt den Ball in die rechte untere Ecke. Der Kopfball ist zu wuchtig, die Distanz zu kurz, sodass Casteels den Ball nicht entscheidend abwehrt und die Kugel über die Linie springt!
83'

Wechsel

sub
Felix Nmecha
Felix Nmecha
sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
83'

Sheraldo Becker

TOR!

2:0
Sheraldo Becker
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
80'

Weghorst mit Lufthoheit

Arnolds Freistoß fliegt rechts vor den Pfosten, wo Weghorst per Aufsetzerkopfball gegen Friedrich Sieger im Luftkampf bleibt, jedoch Luthe nicht überwinden kann.
79'

Jaeckel reißt Arnold um

Dafür sieht der Verteidiger zurecht Gelb.
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Paul Jaeckel
Paul Jaeckel

Das Tor von Awoniyi

Hier überlistet der Nigerianer Koen Casteels.
74'

Khedira bleibt benommen liegen

Die Ärzte eilen herbei, weil Khedira aus kürzester Distanz einen Ball ins Gesicht bekommt.
72'

Kruse wirkt unzufrieden

Beim FCU geht Kruse herunter, für ihn kommt Becker aufs Feld. Kruse wirkt unzufrieden ob seiner Leistung. Muss er gar nicht, schließlich bereitete er das 1:0 indirekt vor.
72'

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
Genki Haraguchi
Genki Haraguchi
72'

Wechsel

sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
sub
Max Kruse
Max Kruse
68'

Mit der ersten Aktion!

Weghorst ist wenige Sekunden auf dem Feld und schon hat er nach der scharfen Hereingabe in den Fünfer durch Baku den Ausgleich per Hacke auf dem Fuß. Den Nachschuss blockt Luthe im Sitzen ebenfalls.
68'

Wechsel

sub
Wout Weghorst
Wout Weghorst
sub
Maximilian Philipp
Maximilian Philipp
65'

Weghorst macht sich bereit

Der Niederländer streift sich das Trikot über. Gleich wird der VfL noch mehr Offensivpower bekommen.
65'

Premiere

Der 19-jährige Vranckx gibt sein Bundesliga-Debüt für die Wölfe.
64'

Wolfsburg sucht die Antwort

Die Defensive der Hausherren steht in Durchgang zwei deutlich stabiler. Dementsprechend schwer tun sich die Niedersachsen gegen die FCU-Defensive. Vor allem die Spielfeldmitte machen die Eisernen zu.

Friedrich neben Lukebakio

Der Hüne der Berliner ist neben Lukebakio am Ball.
60'

Wechsel

sub
Ridle Baku
Ridle Baku
sub
Luca Waldschmidt
Luca Waldschmidt
60'

Wechsel

sub
Aster Vranckx
Aster Vranckx
sub
Josuha Guilavogui
Josuha Guilavogui
58'

Nicht ungefährlich

Mbabus Flanke senkt sich brenzlig links neben dem Pfosten herunter. Ryerson klärt vorsichtshalber zur Ecke.
57'

Awoniyi-Lauf geht weiter

Awoniyi mit dem 6. Bundesliga-Saisontor, er traf bereits öfter als in der kompletten Vorsaison (5-mal). Sechs Treffer sind für ihn ein neuer Saisonrekord in der Bundesliga.
57'

Philipp weist die beste Passqualität auf

Pass-Effizienz
Die Pass-Effizienz vergleicht die Anzahl der angekommenen Pässe mit der Anzahl der erwarteten Pässe, die den Mitspieler finden. Dazu wird jedem Pass mittels KI eine Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Passes zugeordnet. Wenn ein Spieler eine positive Pass-Effizienz aufweist, hat er also mehr Pässe an den Mitspieler gebracht als vorausberechnet. Stark!
Der Wolfsburger Offensivmann trifft die besten Passentscheidungen.
Pass-Effizienz
0.63
1.42
Julian Ryerson
Maximilian Philipp
0.49
1.26
Genki Haraguchi
Luca Waldschmidt
-0.03
0.94
Niko Gießelmann
Lukas Nmecha
56'

Kein Problem für Luthe

Union-Keeper Luthe pflückt den Freistoß von Arnold mühelos herunter.
55'

Gelbe Karte

yellowCard
Robin Knoche
Robin Knoche
2:37

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

53'

Roussillon torgefährlich

Der VfL-Linksverteidiger hält aus der zweiten Reihe drauf, visiert dabei die rechte untere Ecke an - knapp vorbei!
49'

Awoniyi sticht zu - Union führt!

Etwas überraschend kommt diese Führung für die Berliner daher. Ein gescheiter Pass von Kruse in den klugen Laufweg von Haraguchi leitet dieser nach links zu Awoniyi weiter. Der FCU-Stürmer überwindet Casteels aus rund elf Metern zu seinem sechsten Saisontor - 1:0 Union!
49'

Taiwo Awoniyi

TOR!

1:0
Taiwo Awoniyi
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
38 %
46'

Union von rechts nach links

Wiederbeginn im Stadion An der Alten Försterei. Union bringt den Ball ins Rollen. Derweil gibt es keine personellen Veränderungen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Wolfsburg ist die bessere Mannschaft im Stadion An der Alten Försterei! Und doch steht es 0:0, weil Lukebakio die Riesenchance zur Führung liegen ließ. Der Pfosten machte dem Belgier einen Strich durch die Rechnung. Von Union ist offensiv zu wenig zu sehen, der Fokus liegt bis auf wenige Ausnahmen auf der Defensive. Die Wölfe drückten dem Spiel im Verlauf der ersten Halbzeit zunehmend ihren Stempel auf.
Halbzeit
45'
+ 1

Erst ein Eckstoß

Diesen hat Union kurz vor dem Pausenpfiff.
Ecken
1
0
45'

Ecke

Während eine Minute Nachspielzeit angezeigt wird, bekommen die Köpenicker noch mal einen Eckball. Diesen bringt Kruse herein. Jaeckels Kopfball fliegt aber rechts vom Tor weg.

Prömel spielt den Pass

Roussillon stellt den Fuß davor.
43'

Guilavogui aus der Ferne

Der Strahl des Wölfe-Kapitäns fliegt über den Kasten.
43'

Leichte Vorteile

56 % Spielanteile und 5:2 Torschüsse für die Gäste.
41'

Falsche Schrittfolge, falsches Timing

Waldschmidt wählt die falsche Schrittfolge bei der kurzen Ablage von Lukebakio, dessen Timing ebenfalls ausbaufähig ist. Waldschmidt springt der Ball vom Fuß ins Toraus. Union wäre sowieso gut postiert gewesen.
40'

Philipp schießt über das Tor

Mbabus weiter Diagonalball ist für Nmecha gedacht, Luthe eilt blitzschnell aus dem Kasten und klärt nach vorne. Dort kommt Philipp an den Ball, will diesen ins leere Tor chippen - drüber!
38'

Gelbe Karte

yellowCard
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
37'

Ungeschickt von Gießelmann

Nach der starken Verlagerung von Kruse ist der erste Kontakt von Gießelmann unsauber, weshalb sich der Linksfuß den Ball zu weit vorlegt. Mbabu verteidigt nach vorne, erobert den Ball, Gießelmann grätscht Mann und Ball viel zu robust ab. Das ist zurecht Gelb für den Unioner und Freistoß für die Gäste.
37'

Unsauber von Philipp

Philipps Versuch, mit einem No-Look-Pass in die Spitze durchzustecken misslingt, weil Knoche genau das ahnt.
35'

Khedira dürfte weitermachen

Guilavogui trifft Khedira am rechten Sprunggelenk. Es scheint aber für den Mittelfeldmann weiterzugehen. Khedira steht.
32'

Wolfsburg reißt das Zepter an sich

Die Wölfe übernehmen so langsam die Spielkontrolle. Union fehlen die offensiven Akzente.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi33,85km/h
2.
Kevin Mbabu
Kevin Mbabu33,15km/h
3.
Jerome Roussillon
Jerome Roussillon33,13km/h
29'

Gewohnt laufstark ...

... präsentieren sich die Köpenicker. Zwei Kilometer mehr spulen die Berliner ab.
Gelaufene Distanz
36.9
34.9
26'

Lukebakio macht ihn nicht!

Wie kann dieser Ball nicht im Tor sein? Nmecha tankt sich gegen Knoche durch und marschiert auf halblinks, um am Strafraum auf den zweiten Pfosten zu Lukebakio rüberzulegen. Dort muss der Belgier den Ball mit rechts nur noch einschieben, scheitert aber am rechten Pfosten! Was für eine Hammerchance für die Niedersachsen.
23'

Philipp klar vorbei

Waldschmidts Bogenlampe wird von mehreren Eisernen durchgelassen, wodurch Lukebakio rechts am Sechzehner an den Ball kommt. Der Belgier legt sich den Ball auf links, traut sich aber dann nicht abzuschließen. Union stellt mit zwei Mann zu, Lukebakio nimmt Mbabu mit. Dieser flankt flach in die Mitte, wo die Eisernen den Ball blocken. Die Kugel springt zu Gießelmann, der mittig vor den Strafraum klärt. Dort nimmt Philipp den Ball direkt - ungefährlich!
21'

Arnold getroffen

Der Wolfsburger Führungsspieler wird von Haraguchi mit dem linken Arm links am Hals getroffen. Arnold fällt hin, Stegemann spricht ihm den Freistoß im eigenen Strafraum zu.

Awoniyi gegen Bornauw

Der Mittelstürmer der Hausherren dreht gegen den Wölfe-Innenverteidiger auf.
17'

Ähnlich viele Spielanteile ...

... zwischen Union und Wolfsburg. Beide Mannschaften sind hier gewillt, den Dreier einzufahren.
Ballbesitz
4753
15'

Brooks braucht eine Spülung

Der Wolfsburger Innenverteidiger hat offensichtlich etwas im linken Auge, weshalb er zur Seitenlinie eilt, um dort eine Augenspülung zu bekommen.
14'

Stegemann ermahnt Arnold

Das Wolfsburger Eigengewächs reißt Haraguchi um. Es gibt Freistoß für die Eisernen in der eigenen Hälfte, aber keine Karte für den Linksfuß.
12'

Nmecha in Rücklage!

Nach Mbabus Flanke schraubt sich Nmecha hoch und köpft den Ball fast rechts ins Tor. Vor der Linie steht Knoche goldrichtig.
11'

Philipps Fuß dazwischen

Ryersons Ball an die Strafraumkante landet beinahe bei Friedrich, der mit voller Wucht aufs Tor hätte zielen können. Philipp geht im letzten Moment dazwischen.
9'

Knoche hält Mbabu auf ...

... und spielt anschließend den Fehlpass direkt neben der linken Seitenlinie.
6'

Chipball auf Ryerson

Im Moment der Flanke von Kruse stellt sich Ryerson vor Roussillon und muss ordentlich hochsteigen, um den Ball wenigstens in Richtung des Wolfsburger Kastens zu köpfen. Casteels pflückt die Kugel herunter.
4'

Roussillon mit der Konterabsicherung

Der Franzose ist schnell genug, um vor Awoniyi den Ball zurück zu Casteels zu spielen.
1'

Gutes Abwehrverhalten von Bornauw

Der Belgier läuft den wuchtigen FCU-Stürmer Awoniyi gut ab, holt so den Abstoß raus.
Anstoß

Rekordspieler Arnold

Maximilian Arnold bestreitet heute sein 259. Bundesliga-Spiel und holt damit Diego Benaglio als VfL-Rekordhalter in der Bundesliga-Historie ein.
0:07

Platzbegehung beendet

Die Spieler von Union Berlin haben erfolgreich den Rasen unter die Lupe genommen.

Weghorst auf der Bank

Wout Weghorst sitzt erstmals seit über einem Jahr bei einem Bundesliga-Spiel zu Spielbeginn auf der Bank (zuletzt am 27. September 2020 beim 1:1 in Freiburg).
4:45

Neue Match Facts: Abschluss-Effizienz und Pass-Profil

Union unverändert

Erst zum 2. Mal überhaupt bleibt die Union-Startelf von Bundesliga-Spiel zu Bundesliga-Spiel unverändert (zuvor im März 2020 bei der 1:3-Niederlage in Freiburg).

So starten die Wölfe

Casteels - Mbabu, Bornauw, Brooks, Roussillon - Guilavogui, Arnold - Lukebakio, Philipp, Waldschmidt - Nmecha

So startet Union

Luthe - Jaeckel, Knoche, Friedrich - Ryerson, Khedira, Gießelmann, Prömel, Haraguchi - Awoniyi, Kruse

Das Schiedsrichtergespann

Sascha Stegemann (SR), Mark Borsch (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Alexander Sather (4. Offizieller), Thorben Siewer (VA) Christian Leicher (VA-A)

Union ist komplett

Der FCU kann gegen Wolfsburg aus dem Vollen schöpfen. Es gibt keine personellen Ausfälle.

Die Wolfsburger Ausfälle

Bartosz Bialek (Kreuzbandriss), Yannick Gerhardt (Mittelfußprellung), Maxence Lacroix (Gelb-Rotsperre), Xaver Schlager (Kreuzbandriss), William (Aufbautraining nach Kreuzbandriss)
3:21

Taiwo Awoniyi: Die Lebensversicherung des 1. FC Union Berlin

Das sagt Mark van Bommel

"Union hat eine Mannschaft, die über den Zusammenhalt kommt. Sie hat nicht viele Top-Einzelspieler. Max Kruse ist aber ein hervorragender Kicker, der in jeder Mannschaft den Unterschied machen kann. Insgesamt ist es ein Team, das schwer zu schlagen ist, weil es als Einheit auftritt. Ich freue mich auf diese Partie und die Stimmung in diesem Stadion. Man spielt Fußball, um in solcher Atmosphäre das Beste aus sich herauszuholen."

Da sagt Urs Fischer

"Wolfsburg hat einen sehr guten Start erwischt. ich glaube, dass sie auch in dieser Spielzeit wieder vorne mitspielen werden. Ich erwarte, dass wir unser Gesicht zeigen, dass wir bereit sind für die Aufgabe und, dass wir unsere Heimserie fortführen. Wolfsburg verfügt über viel individuelle Qualität, Schnelligkeit und Körperlichkeit. Das ist eine echt tolle Aufgabe für uns."

Ex-Wolf

Max Kruse spielte 2015/16 beim VfL und war Topscorer (sechs Tore, acht Vorlagen). Für die Wolfsburger bestritt er seine neun Champions-League-Spiele (zwei Tore).

Alter Bekannter

Robin Knoche spielte 15 Jahre beim VfL (2005 bis 2020), stieg dort vom Balljungen zum Profi auf (183 Bundesliga-Einsätze, zwölf Tore; A-Jugendmeister 2011, DFB-Pokal-Sieger 2015).

Angstgegner

Union gewann keines der sechs Pflichtspiele gegen Wolfsburg (zwei Remis und zwei Niederlagen in der Bundesliga, zwei Niederlagen in der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga 1992).

Ist der VfL wieder erfolgreich?

Union ist neben Greuther Fürth der einzige aktuelle Erstligist, gegen den der VfL in seiner Bundesliga-Geschichte nie verlor (zwei Siege, zwei Remis).

Ungleiche Laufstatistik

Union läuft pro Spiel fast acht Kilometer mehr als Wolfsburg (117,2 zu 109,5 km). Wolfsburg zieht aber im Schnitt 34 Sprints pro Spiel mehr als Union (225 zu 191).

Rekordspieler

Maximilian Arnold steht vor seinen 259. Bundesliga-Spiel für den VfL Wolfsburg und kann mit Diego Benaglio, dem Rekordspieler des VfL, gleichziehen.

Wie 2020

Union Berlin hat wie vor einem Jahr nach sieben Spieltagen drei Siege, drei Remis und eine Niederlage auf dem Konto und liegt auf Tabellenplatz sieben - wie am Ende der erfolgreichen Saison 2020/21.

Nächster Sieg in Sicht?

Der Klubrekord von Union steht bei drei Bundesliga-Siegen in Serie, dieser Rekord kann nun gegen Wolfsburg eingestellt werden.

Unterschiedliche Form

Der 1. FC Union gewann zuletzt erstmals im Kalenderjahr 2021 zwei Bundesliga-Spiele in Folge. Der VfL Wolfsburg verlor zuletzt erstmals in dieser Saison zwei Bundesliga-Spiele in Folge.
2:03

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie 1. FC Union Berlin gegen VfL Wolfsburg am 8. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.