Highlights

Spielende
90'
+ 1

Fazit

RB Leipzig hat seine Pflichtaufgabe gegen den Aufsteiger VfL Bochum mit 3:0 (0:0) gelöst. In den ersten zwanzig Minuten hatten die Gäste großes Glück, dass die Sachsen nicht mit einem oder gar zwei Toren Unterschied führen. In Hälfte zwei stachen Andre Silva (70.) und Doppelpacker Christopher Nkunku zu (73./78.) schließlich zu.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Emil Forsberg
Emil Forsberg 31,35km/h
2.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 31,13km/h
3.
Angeliño
Angeliño 31,12km/h
89'

Bochum bekommt noch mal einen Freistoß

Der VfL erhält eine Standardsituation wenige Meter vor dem Sechzehner.
86'

Silva-Rekord

Silva erzielte sein 42. Bundesliga-Tor, stellte damit den historischen Bundesliga-Rekord eines Portugiesen von Hugo Almeida ein.
85'

Polter verzieht

Nach dem Pass von Löwen setzt sich Polter gut gegen seinen Gegenspieler durch, verzieht dann aber recht deutlich aus kurzer Distanz.
camera-photo

Silva drückt ihn über die Linie

Erster Ballkontakt, erstes Tor.
82'

Superjoker Silva

Kurz nach seiner Einwechslung jetzt schon mit Tor und Torvorlage.
82'

Wechsel

sub
Patrick Osterhage
Patrick Osterhage
sub
Robert Tesche
Robert Tesche
82'

Marsch mit Händchen

Szoboszlai bereitete mit der ersten Ballbesitzphase das 1:0 vor, Silva trifft mit seiner zweiten. Für RB war es das erste Jokertor dieser Bundesliga-Saison.
82'

Leipzig jetzt effizient

Der 1. und 2. Leipziger Torschuss nach der Pause waren drin.
81'

Moriba aus der zweiten Reihe

Der Neuzugang vom FC Barcelona zieht aus der Ferne ab, Riemann packt jedoch sicher zu.
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Tesche
Robert Tesche
80'

Wechsel

sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
sub
Mohamed Simakan
Mohamed Simakan
79'

Wechsel

sub
Ilaix Moriba
Ilaix Moriba
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
78'

Wechsel

sub
Danny Blum
Danny Blum
sub
Takuma Asano
Takuma Asano
78'

Nkunku zum Zweiten!

Das dürfte es gewesen sein! Leipzig führt mit 3:0! Ein hoher Ball von Gvardiol landet links im Sechzehner bei Nkunku, der den äußerst schwierigen Ball aus der Luft über Riemann lupft. Das Spielgerät tropft hinter der Linie herunter. Bella Kotchaps Scherenschlag kann das 3:0 nicht verhindern. Die Uhr des Schiedsrichters zeigt an: Der Ball ist hinter der Linie!
78'

Christopher Nkunku

TOR!

3 : 0
Christopher Nkunku
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
11 %
78'

Wechsel

sub
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
sub
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
77'

Wechsel

sub
Eduard Löwen
Eduard Löwen
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
77'

Bochum reagiert

Pantovic, Löwen und Blum stehen beim VfL bereit.
73'

Nkunku legt nach

Jetzt läuft es wie am Schnürchen bei den Sachsen! Kurz nach dem 1:0 folgt das 2:0! Nkunku schleicht sich im Rücken von Bella Kotchap weg, Silva spielt den Flachpass. Der Franzose lupft die Kugel über Riemann hinweg ins Tor. Bochum müht sich 70 Minuten lang, muss sich dann aber der individuellen Klasse der Leipziger womöglich geschlagen geben.
73'

Wechsel

sub
Sebastian Polter
Sebastian Polter
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
73'

Christopher Nkunku

TOR!

2 : 0
Christopher Nkunku
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
49 %
70'

Mit dem ersten Ballkontakt schlägt Silva zu!

Beide sind gerade erst eingewechselt worden: Szoboszlais scharfe Ecke fliegt direkt in den Fünfer auf den Kopf von Silva, der auf den Körper von Riemann köpft. Der Bochumer Keeper fliegt mit Ball ins Tor, die Kugel ist klar hinter der Linie. Silva drückt noch mal nach, muss das aber gar nicht mehr - 1:0 RBL!
69'

André Silva

TOR!

1 : 0
André Silva
69'

Wechsel

sub
André Silva
André Silva
sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
69'

Wechsel

sub
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
68'

Silva steht parat

Der Portugiese soll die Offensive der Sachsen beleben. In Halbzeit zwei haben die Hausherren weniger Torgefahr zu bieten als in Abschnitt eins. Daher der Zielspieler Silva.
65'

Asano foult Simakan

Der Japaner trifft den RBL-Verteidiger am linken Fuß. Foul und Freistoß für die Sachsen aus der eigenen Hälfte.
camera-photo

Nkunku überwindet Riemann nicht

Der Bochumer Keeper riecht den Schuss in die lange Ecke.
62'

Ecke für den VfL

Bockhorn erkämpft sich eine Ecke gegen Haidara.
61'

Rudelbildung

Nach dem Offensivfoul von Nkunku gegen Bella Kotchap gibt es eine kleine Rudelbildung, weil Nkunku den Weg für den schnell ausgeführten Freistoß von Bella Kotchap nicht freimacht. Alles halb so wild, Hartmann knöpft sich trotzdem beide mal vor.
61'

Wechsel

sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
sub
Angeliño
Angeliño
59'

Nkunku schließt nicht ab

Poulsen spielt Forsberg gut frei, der Schwede steckt postwendend in die Schnittstelle zu Nkunku durch. Der Franzose wartet einen Tick zu lange mit dem Abschluss, wodurch ihn zwei Bochumer entscheidend stören.
58'

Angelino sieht Gelb

Der Spanier hat keine Chance auf den Ball und grätscht Bockhorn um. Dafür zeigt ihm Hartmann Gelb.
58'

Gelbe Karte

yellowCard
Angeliño
Angeliño
57'

Bella Kotchap ist dazwischen

Leipzig läuft im drei gegen vier auf den Strafraum zu, Nkunku müsste eigentlich aus der zweiten Reihe draufhalten, spielt stattdessen dem Bochumer in die Füße.
55'

Missglückte Direktabnahme von Adams

Adams will die Flanke von Nkunku direkt mit rechts nehmen, bekommt aber keinen Druck hinter das Spielgerät.
53'

Adams wird weggeblockt

Der US-Amerikaner stürmt auf den gegnerischen Sechzehner zu. Dort ist Endstation. Bochum blockt den RBL-Spieler.
49'

Asano zwingt Gulacsi zum langen Ball

Der VfL läuft mal im letzten Drittel an, RBL-Keeper Gulacsi muss daher den langen Ball wählen. Ballgewinn Bochum.
46'

Weiter geht's

Bochum stößt zum Wiederbeginn an. Der Ball geht zurück zu Riemann, der die Kugel erst mal hoch und weit wegschlägt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Pause! Zwischen Leipzig und Bochum steht es in einer lebendigen Partie 0:0. Die Sachsen sind klar überlegen, haben einige gute Offensivszenen, aus denen sie aber zu wenig Kapital schlagen. Bochum wirkt 20 Minuten völlig überfordert, kann sich danach aber etwas freischwimmen. Der VfL hat Glück, dass Hartmann einen Elfmeter zurücknimmt und Forsberg nur die Latte touchiert. Bei den Gästen schießen Rexhbecaj und Losilla gefährlich aufs Tor. Riemann rettet dem Ruhrpott-Club das Unentschieden in die Kabine.
Halbzeit
43'

Schlussphase der ersten Hälfte

Zwar musste der VfL einige Chancen der Leipziger hinnehmen, konnte sich aber im Verlauf des ersten Durchgangs immer mehr stabilisieren. Dennoch ist das 0:0 zur Pause für die Bochumer als glücklich zu bezeichnen.
camera-photo

Viele Möglichkeiten, wenig Ertrag

Poulsen und Forsberg ärgern sich über eine verpasste Chance.
39'

Nkunku zu umständlich

Bella Kotchap stellt seinen Körper gut gegen Nkunku rein, bringt diesen dadurch aus dem Rhythmus. Kurz darauf verliert der Bochumer sein Gleichgewicht, wodurch Nkunku eigentlich die Möglichkeit zum Abschluss bereitsteht. Stattdessen wittert der Franzose den Pass in den Rückraum, den Bochum abfangen kann. Zu kompliziert vom quirligen Leipziger.
38'

Holtmann verpasst ein genaueres Zuspiel

In der Mitte bekommt Antwi-Adjei nicht den Ball. Spielt Holtmann einen etwas präziseren Ball, kommen die Bochumer womöglich zum Abschluss.
36'

Zweiter Torabschluss

Losilla schaltet sich vorne mit ein und verzieht links neben das Tor. Der Ball dreht sich vom Kasten der Sachsen weg. Bochum ist situativ durchaus mutig.
35'

Leipzig macht Druck

10:1 Torschüsse für RBL. Riemann wehrt bereits vier Torschüsse ab.
32'

Poulsen bleibt hängen

Die Schussbahn ist zu - Masovic blockt den Schuss von Poulsen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Emil Forsberg
Emil Forsberg 31,35km/h
2.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 31,13km/h
3.
Angeliño
Angeliño 31,12km/h
29'

Nkunku verzweifelt an Riemann!

Offensichtlich, wie Nkunku versucht den Ball aus sieben Metern in die lange Ecke zu schlenzen. Riemann ahnt genau das und hält den Ball fest! Kommt der Querpass zu Poulsen, steht es 1:0 für RBL. Poulsen zeigt sich dementsprechend sauer, weil der Franzose auf das eigene Tor schielt.
28'

Fehlende Präzision bei Poulsen

Angelino schüttelt vor der Grundlinie Losilla ab und flankt punktgenau auf den Kopf von Poulsen, der frei zu Kopfball kommt, das Ziel aber klar verfehlt.
27'

Simakan schiebt sich vor Asano

Lang und weit schlägt Antwi-Adjei den Ball in die Spitze, wo Asano gegen Simakan das Nachsehen hat und abgelaufen wird.
camera-photo

Angelino umkurvt Riemann

Mit schnittiger Frisur umkurvt der Spanier den VfL-Keeper. Kurz darauf verhindert Masovic das Tor des Linksfußes.
25'

Schöne Flanke von Soares ...

... die Bella Kotchap gegen drei Leipziger nicht entscheidend verarbeiten kann. Wenn der Ball aber hinter ihm durchflutscht, steht ein Bochumer blank.
2:37
camera-professional-play-symbol

Pass-Profil als neuer Bundesliga Match Fact

22'

Etwas Ruhe

Derzeit kann der Ruhrpott-Club etwas durchatmen, die Sturm- und Drangphase ist etwas abgeebbt.
20'

RBL klar besser

7:1 Torschüsse pro Leipzig. Riemann und die Latte verhindern bislang die Führung der Hausherren.
Torversuche
4 Neben das Tor
3 Aufs Tor
0 Neben das Tor
1 Aufs Tor
17'

Zu viel Rücklage

Auch wenn Poulsen eine ausgezeichnete Sprungkraft hat, ist der Flankenball von Forsberg zu hoch, um eine gefährliche Aktion herbeizuführen. Poulsen köpft in Rücklage deutlich über das Tor.
15'

Poulsen!

Ein Chipball hinter die letzte Kette verarbeitet der Däne stark und versucht Riemann mit links zu überwinden. Der Bochumer Keeper pariert glänzend.
camera-photo

Nkunku gegen Bella Kotchap

Der Franzose setzt sich gegen den Bochumer Youngster durch.
14'

Rexhbecaj aus 18 Metern

Gulacsi packt sicher gegen den Distanzschuss von Rexhbecaj zu. Erster guter Abschluss der Gäste.
11'

Einzelaktion von Forsberg - Latte!

Poulsen setzt sich gegen Bella Kotchap durch, bedient dann Forsberg, der mit einer Körpertäuschung drei Bochumer ins Leere laufen lässt. Der Schwede zieht aus rund elf Metern ab und touchiert halbrechts die Latte! Leipzig ist drückend überlegen.
8'

Riemann mit beiden Händen

Nkunkus Lupferpass in den Lauf von Forsberg nutzt dieser aus spitzem Winkel für den Abschluss. Riemann nimmt beide Hände zur Hilfe und wehrt sicher zur Seite ab. Bochum bekommt kaum Ruhe.
6'

Kein Elfmeter!

Eigentlich ist alles für den Elfmeter angerichtet, Forsberg legt sich die Kugel schon zurecht. Dann wird Hartmann doch noch darauf hingewiesen, in die Review Area zu laufen und sich selbst ein Bild zu machen. Hartmann schaut sich die Szene an und winkt ab - kein Elfer für die Sachsen. Er wertet die Szene als normalen Kampf um den Ball, weil sowohl Bockhorns als auch Poulsens Bein weit oben ist.
5'

Hartmann sieht sich die Szene am Videomonitor an

Der Schiedsrichter guckt sich sicherheitshalber noch mal die Szene selbst an.
4'

Elfmeter für Leipzig?

Zunächst klärt Masovic gegen Angelinos Schuss per Kopf auf der Linie, kurz darauf ist das Bein von Bockhorn gegen Poulsen zu hoch. Hartmann pfeift Strafstoß. Forsberg steht für den Elfer bereit.
2'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
2'

Gvardiol zu unplatziert

Eine einstudierte Freistoßvariante, bei der Angelino und Forsberg beide die Freistoßflanke im Wechsel antäuschen, landet schließlich auf dem Kopf von Gvardiol. Der RBL-Innenverteidiger köpft zentral auf Riemann.
1'

Los geht's in Leipzig

RBL in Weiß und Rot stößt an gegen Bochum in Blau.
Anstoß
1:51
camera-professional-play-symbol

Starter Asano

Takuma Asano steht erstmals seit dem 1. Spieltag in der Bundesliga-Startelf (0:1 in Wolfsburg am 14. August). Für ihn sitzt Sebastian Polter erstmals als Bochumer auf der Bank.
0:08
camera-professional-play-symbol

Gleich geht's los zwischen Leipzig und Bochum

Beide Mannschaften wärmen sich intensiv auf.

Adams rechts defensiv?

Tyler Adams könnte erstmals in dieser Saison rechts defensiv beginnen.
0:18
camera-professional-play-symbol

RBL-Spieler kommen zum Warm-Up

Die Feldspieler der Sachsen begeben sich vor dem Anpfiff gegen Bochum zum Aufwärmen.

Marsch-Wechselspiel in der Defensive

Jesse Marsch ließ im letzten Bundesliga-Spiel gegen Hertha BSC erstmals hinten mit einer Dreierkette agieren, in der Champions League gegen Brügge ohne den gesperrten Angelino war es dann wieder eine Viererkette und heute dürfte es wieder eine Dreierabwehr sein.
0:19
camera-professional-play-symbol

Leipzigs Spieler kommen auf den Rasen

Musik auf den Ohren, den Anpfiff im Blick: Die Leipziger begeben sich auf den Rasen.

So spielt Bochum

Riemann - Bockhorn , Masovic, Bella Kotchap, Soares - Losilla, Tesche, Rexhbecaj - Antwi-Adjei, Asano, Holtmann

So spielt Leipzig

Gulacsi - Klostermann, Simakan, Gvardiol - Adams, Haidara, Kampl, Angelino - Forsberg, Nkunku - Poulsen

Schiedsrichter

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Benedikt Kempkes (SR-A. 2), Benjamin Cortus (4. Offizieller), Johann Pfeifer (VA), Mike Pickel (VA-A)

Ausfälle auf beiden Seiten

Leipzig muss gegen den VfL auf Olmo, Halstenberg und Saracchi verzichten. Bei Bochum fehlen unterdessen Gamboa, Leitsch und Zoller.
3:15
camera-professional-play-symbol

Christopher Nkunku dreht für Leipzig auf

Das sagt Marsch

"Der VfL Bochum ist definitiv besser als es die bisherigen Ergebnisse aussagen. Wir müssen vorbereitet sein auf einen Gegner, der intensiv gegen den Ball spielt und bereit ist für einen Kampf hier in Leipzig. Wir müssen als Mannschaft bereit für eine gute Leistung sein, denn uns erwartet sicherlich kein einfaches Spiel. Wir haben in unserer RedBullArena bereits einige gute Momente in dieser Saison gezeigt, daran wollen wir anknüpfen."

Das sagt Reis

"Leipzig hat einen neuen Trainer. Da kann es immer mal ein paar Anlaufschwierigkeiten geben. Aber gegen Hertha hat man ja auch gesehen, was sie drauf haben. Wir treffen auf eine Topmannschaft, da muss für uns alles passen. Leipzig presst hoch, im Gegenpressing sind sie sehr gut. Dadurch kann es aber auch Räume für den Gegner geben. Die wollen wir mit unserem Umschaltspiel nutzen. Aber klar, wir treffen auf eine sehr hohe individuelle Qualität."

Debüt

Seit der Saison 2009/10 findet das Top-Spiel am Samstag um 18:30 Uhr statt, der VfL Bochum ist nun erstmals dabei – 2009/10 spielte der VfL vor dem Aufstieg 2021 letztmals in der Bundesliga, bei einem Top-Spiel war er aber nicht vertreten.

Aller guten Dinge sind drei?

Für Leipzig steht am 7. Spieltag bereits das 3. Top-Spiel in dieser Bundesliga-Saison an (am Samstag um 18:30 Uhr) – kein anderes Team wurde bis dato hier so oft angesetzt. Zuvor gegen den FC Bayern (1:4) und in Köln (1:1) blieben die Sachsen in diesen Spielen sieglos.

Gegensätze

Leipzig gab 65 Torschüsse im Strafraum ab, nur die Bayern mehr. Bochum kam dagegen am seltensten im Sechzehner zum Abschluss (28-mal).

Gute Erinnerungen

Yussuf Poulsen schnürte in der Vorsaison beim 4:0 gegen Bochum im DFB-Pokal einen Doppelpack.

Premiere

RB Leipzig und der VfL Bochum treffen nun erstmals in der Bundesliga aufeinander, in der Vorsaison hatten es beide Teams aber im DFB-Pokal-Achtelfinale miteinander zu tun, die Sachsen siegten zu Hause mit 4:0. Auch die anderen 4 Pflichtspielduelle gewann Leipzig – 2014/15 und 2015/16 setzten sich die Sachsen in der 2. Bundesliga auch immer gegen Bochum durch (zu Hause mit 2:0 und 3:1, auswärts mit 2:1 und 1:0).

Gern gegen Aufsteiger

RB Leipzig hat in der Bundesliga noch nie gegen einen Aufsteiger verloren, es gab in 20 Duellen für die Sachsen 17 Siege und drei Unentschieden.

Trend gestoppt

Nach 3 Bundesliga-Niederlagen in Folge holte der VfL Bochum zuletzt beim 0:0 gegen den VfB Stuttgart wieder einen Punkt. Die Mannschaft von Trainer Thomas Reis wartet allerdings noch auf den ersten Auswärtszähler der Saison.

Zurück in der Spur

Nach 3 sieglosen Bundesliga-Spielen mit insgesamt nur einem Punkt gewann RB Leipzig am letzten Spieltag mit 6:0 gegen Hertha BSC – für die Sachsen war es der zweithöchste Erfolg in der Bundesliga, nur am 2. November 2019 beim 8:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 wurde noch höher gewonnen.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie RB Leipzig gegen VfL Bochum 1848 am 7. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.