Highlights

90'
+ 7

Fazit:

Latte kurz vor der Pause, das 0:1 kurz danach, kein Elfmeter für Gießelmann - es schien sich alles gegen Union verschworen zu haben, doch dann stachen die Joker. Michel und Behrens sorgten, gefüttert vom überragenden Becker, für einen vor allem aufgrund der ersten Halbzeit hochverdienten Berliner Sieg. RBL war sich seiner Sache nach dem 1:0 zu sicher und zahlte die Rechnung für insgesamt zu wenig offensive Ideen.
Spielende
90'
+ 6

Gelbe Karte

yellowCard
Tyler Adams
Tyler Adams
90'
+ 4

Gelbe Karte

yellowCard
Frederik Rønnow
Frederik Rønnow
90'
+ 2

Gelb für Behrens ...

... gab es, weil der Torschütze sich beim Jubel sein Trikot vom Leib riss.
90'
+ 2

Nachspielzeit

Sechs Minuten gibt es obendrauf.
90'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Behrens
Kevin Behrens
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker 34,41km/h
2.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi 34,04km/h
3.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 32,80km/h
89'

Behrens! 2:1!

Unions Joker drehen das Spiel! Becker beschleunigt rechts Angelino aus, gibt nach innen, wo Michel schon abschließen könnte - stattdessen legt der Torschütze von eben überlegt per Hacke ab für Behrens, der aus der günstigeren Abschlussposition flach einschiebt! Sensationeller Angriff zur Gästeführung.
89'

Kevin Behrens

TOR!

1 : 2
Kevin Behrens
88'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
88'

Unnötig

Prömel wird gefoult, legt sich den Ball zum Freistoß hin, und Olmo kickt die Kugel weg. Dafür gibt es natürlich Gelb.
87'

Gelbe Karte

yellowCard
Dani Olmo
Dani Olmo
86'

Michel! Ausgleich!

Eine Minute nach seiner Einwechslung ist Michel zur Stelle! Becker flankt von rechts und der Joker hechtet den Ball aus spitzem Winkel ins kurze Eck. 1:1!
86'

Sven Michel

TOR!

1 : 1
Sven Michel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
85'

Wechsel

sub
Sven Michel
Sven Michel
sub
Dominique Heintz
Dominique Heintz
85'

Wechsel

sub
Kevin Behrens
Kevin Behrens
sub
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi
84'

Wechsel

sub
Benjamin Henrichs
Benjamin Henrichs
sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
84'

Positionsgetreu

Henrichs ersetzt Mukiele als rechter Schienenspieler.
79'

Awoniyi verpasst!

Voglsammer setzt sich links gegen Simakan durch und flankt ins Zentrum. Da trifft Awoniyi die falsche Entscheidung, muss den Kopf hinhalten. Er nimmt aber zu zögerlich den Fuß und verpasst die Hereingabe. Das hätte das 1:1 sein können.
77'

Positionsgetreu

Bei Union übernimmt Ryerson die rechte Schiene von Trimmel.
76'

Etwas defensiver ...

... wird Szoboszlai die Position von Nkunku interpretieren: Achter für Hängende Spitze.
76'

Wechsel

sub
Julian Ryerson
Julian Ryerson
sub
Christopher Trimmel
Christopher Trimmel
76'

Wechsel

sub
Bastian Oczipka
Bastian Oczipka
sub
Niko Gießelmann
Niko Gießelmann
75'

Kein Elfmeter!

Diesmal ist die Sache für das Unparteiischengespann eindeutiger: auch hier kein Strafstoß.
75'

Wechsel

sub
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
74'

Pfosten!

Mukiele taucht links im Berliner Strafraum auf und trifft aus spitzem Winkel den linken Pfosten. Die Frage aber: Hat Khedira vorher Simakan elfmeterwürdig gefoult? Erneut eine Frage für den Video-Assistenten.
70'

Starker Antritt ...

... von Becker, der Laimer rechts stehen lässt und dann zu ungenau ins Zentrum gibt. Gulacsi kommt raus und schnappt sich den Ball.
68'

Neuer Stürmer

Angreifer Voglsammer kommt für Achter Schäfer.
68'

Wechsel

sub
Andreas Voglsammer
Andreas Voglsammer
sub
András Schäfer
András Schäfer
66'

Weniger Ballgewinne

Union rennt dem Ball aktuell viel hinterher. RBL reguliert das Tempo, lässt Ball und Gegner laufen.
64'

Wechsel

sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
camera-photo

Poulsen zum 1:0

64'

Dreifachwechsel

Tedesco wechselt drei Mal positionsgetreu: Laimer geht auf die Sechs, Olmo auf die Acht und Silva auf die Neun.
64'

Wechsel

sub
André Silva
André Silva
sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
63'

Kein Elfmeter!

Der Schiedsrichter schaut sich die Szene ausführlich in der Review Area an und entscheidet auf kein Foul von Mukiele an Gießelmann.
63'

Wechsel

sub
Dani Olmo
Dani Olmo
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
59'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Foulspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
59'

Gießelmann!

Nach Flanke von rechts kommt Gießelmann links zum Abschluss, trifft aber nur Mukiele. Der blockt nicht nur den Ball, sondern erwischt Gießelmann auch unglücklich am Knie. Gibt es dafür sogar Elfmeter?
56'

Bitter

Union muss beim Blick auf diese Statistik erschaudern. Aufwand und Ertrag stehen auf beiden Seiten in sehr unterschiedlichen Verhältnissen ...
Torschüsse
0 Schüsse neben das Tor
1 Schüsse aufs Tor
6 Schüsse neben das Tor
2 Schüsse aufs Tor
53'

Kein Abnehmer

Union kommt über rechts, doch RB kann die Flanke locker wegverteidigen.
52'

Mukiele verpasst

Nkunku köpft von rechts ins Zentrum, wo Rönnow knapp vor Mukiele am Ball ist und klärt.
49'

Deutlich aktiver

Tedesco scheint in seiner Ansprache den richtigen Ton getroffen zu haben: Seine Mannschaft wirkt nun viel wacher und inspirierter im Spiel nach vorne. Ein langer Ball in die Spitze erreicht Nkunku knapp nicht.
46'

Poulsen! 1:0!

Unglaublich, Leipzig geht mit dem ersten Schuss in Führung! Prömels Kopfballabwehr gerät zur perfekten Vorlage für Poulsen, der aus zentraler Position im Strafraum per Dropkick abzieht und unten links trifft. Die schmeichelhafte Führung für die Gastgeber.
46'

Yussuf Poulsen

TOR!

1 : 0
Yussuf Poulsen
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
20 %
46'

Keine Wechsel

Beide Mannschaften sind personell unverändert aus der Kabine gekommen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit:

Union macht defensiv alles richtig und vorne fast alles. Sie überlassen den Leipzigern den Ball, die wissen damit sehr wenig anzufangen. Und vorne wurde es bei den Gästen nun schon ein paarmal richtig brenzlig. RBL kann von Glück und Gulacsi sagen, dass es noch 0:0 steht.
Halbzeit
45'
+ 2

Trimmel! Latte!

Millimeter fehlen zu einem Anwärter aufs Tor des Monats! Nach einer kurz abgewehrten Union-Ecke zieht Trimmel mit viel Risiko aus der zweiten Reihe ab und trifft die Oberkante der Latte! Dann ist Pause.
45'
+ 1

Nachspielzeit

Zwei Minuten gibt es obendrauf.
45'

Prömel!

Überragendes Dribbling von Awoniyi, der links Simakan und Adams vernascht, dann auf Prömel spielt. Der läuft links im Strafraum in Abschlussposition und scheitert aus spitzem Winkel an Gulacsi.
42'

Viele Diskussionen

Nach den vielen knackigen Zweikämpfen wird oft noch diskutiert. Auch das trägt nicht zum Spielfluss bei, der in dieser ersten Halbzeit einfach nicht aufkommen will.
39'

Trimmel!

Aus heiterem Himmel die Chance! Becker bedient den rechts durchgelaufenen Trimmel, der sich im Strafraum an Angelino vorbeischlängelt und den springenden Ball mit der Fußspitze übers Tor kickt.
36'

Tolle Stimmung

Der tollen, lauten Stimmung im Gästeblock tut das wenig spektakuläre Spiel keinen Abbruch. Die Union-Fans singen, hüpfen und klatschen in der Leipziger Nachmittagssonne.
33'

Kein Abnehmer

Schäfer flankt von rechts, Simakan ist aufmerksam und klärt per Kopf.
32'

Kein Tempo

RBL hat den Ball, findet aber keinen Weg ins Angriffsdrittel. Das Geschehen spielt sich fast ausschließlich in Mittellinienregion ab.
30'

Heintz am Boden

Das nächste Zweikampfopfer ist Heintz, auch er kann nach kurzem Check an der Seitenlinie aber weitermachen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Taiwo Awoniyi
Taiwo Awoniyi 34,04km/h
2.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 32,80km/h
3.
Willi Thomas Orban
Willi Thomas Orban 31,91km/h
29'

Kein Spielfluss

Durch viele harte Zweikämpfe fließt das Spiel sehr zäh dahin.
26'

Awoniyi am Boden

Unions Top-Stürmer hat sich an den Hinterkopf gefasst, spielt nach Behandlung am Spielfeldrand nun aber weiter.
23'

Flaute

information
xGoals
Der xGoals-Wert eines Clubs berechnet sich aus der Summe aller Torwahrscheinlichkeiten (Tore und Torschüsse) des Clubs. Im Rahmen eines Matches kann man so einfach ablesen, ob der Club besser performt als erwartet (Tore > xGoals) - oder vielleicht sogar noch höher führen könnte (xGoals > Tore).
RBL hat rund 60 Prozent Ballbesitz, doch bei den xGoals steht noch die Null.
xGoals
0
0,0
0,43
0
Erwartete Tore
20'

Mutig

Union stellt konsequent die Leipziger Abstöße zu, presst extrem aggressiv. Bislang findet RBL aber gute Lösungen, um sich hinten zu befreien.
17'

Missglückt

Poulsen setzt nach Flanke von rechts im Strafraum zum Fallrückzieher an, trifft aber nur Trimmel - Stürmerfoul.
16'

Nochmal gut gegangen

Halstenberg rutscht am Mittelkreis weg, doch Orban ist aufmerksam und sammelt den ungenau gespielten Ball ein, bevor es ein Unioner tun kann.
12'

Sehr konzentriert

Union hat drei Tage nach dem Pokalaus die Sinne geschärft, um die "Liga-Revanche" hinzukriegen. Die Gäste wirken hochkonzentriert und lassen nichts zu.
9'

Wir warten ...

... noch auf den ersten Torschuss der Gastgeber.
Torschüsse
0 Schüsse neben das Tor
0 Schüsse aufs Tor
1 Schüsse neben das Tor
1 Schüsse aufs Tor
6'

Leipzig versucht ...

... über links aufzubauen, wo Union aber alles zustellt. So geht es ohne Raumgewinn von Seite zu Seite.
3'

Die Chance!

Awoniyi köpft nach Flanke von links aufs Tor und Gulacsi muss sich zum ersten Mal strecken. Den Rebound köpft Trimmel von rechts ans Außennetz.
Anstoß

Los geht's!

Union in dunklen Trikots stößt an und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts. RBL hält in Rot-Weiß dagegen.
0:07
camera-professional-play-symbol

Aufwärmen bei Union

Die Köpenicker bereiten sich auf den Anpfiff in der Red Bull Arena vor.

Hinspiel-Held fehlt

Timo Baumgartl war mit Tor und Torvorlage der Held des Hinspiels beim 2:1 für Union, das Rückspiel in Leipzig verpasst er nun aber wegen einer Gelb-Sperre - der ersten in seiner Bundesliga-Karriere.

Drei Wechsel bei Union

FCU-Coach Fischer nimmt nach dem Pokalfight unter der Woche nur halb so viele Änderungen in der Startelf vor. Auf links darf heute wieder Gießelmann anstelle von Oczipka ran, in der Abwehr ersetzt Heintz den gesperrten Baumgartl und im Mittelfeld erhält Andras Schäfer den Vorzug vor Haraguchi - für den Ungarn nach fünf Joker-Auftritten sein erster Startelfeinsatz in der Bundesliga.

Sechs Änderungen bei Leipzig

Drei Tage nach dem Pokalduell gegen die Köpenicker ändert RB-Coach Domenico Tedesco seine Startelf gleich auf sechs Positionen: Anstelle von Gvardiol, Henrichs, Laimer, Olmo, Szoboszlai und Silva beginnen heute Halstenberg, Mukiele, Adams, Kampl, Forsberg und Poulsen.

Unions Startelf

Rönnow - Jaeckel, Knoche, Heintz - Trimmel, Khedira, Gießelmann - Schäfer, Prömel - Awoniyi, Becker

Leipzigs Startelf

Gulacsi - Simakan, Orban, Halstenberg - Mukiele, Adams, Kampl, Angelino - Forsberg - Nkunku, Poulsen
camera-professional-play-symbol

Platzbegehung

Die Gäste aus der Hauptstadt schauen sich in Leipzig um.
0:24
camera-professional-play-symbol

Beste Bedingungen

In der Red Bull Arena treffen gleich RB Leipzig und der 1. FC Union Berlin aufeinander.

Schiedsrichter

Daniel Schlager (SR), Sven Waschitzki-Günther (SR-A. 1). Arno Blos (SR-A. 2), Dr. Jan Neitzel-Petersen (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Holger Henschel (VA-A)

Ein Gesperrter bei Union

Baumgartl (Gelbsperre)

Ein Ausfall bei Leipzig

Haidara (Knieverletzung)

Das sagt Urs Fischer

"Die Niederlage im Pokal musst du aus dem Kopf bekommen. Es ist nicht so einfach, weil ich glaube, dass man die Enttäuschung noch ein bisschen mitnimmt. Es ist wichtig, dass du es so hinbekommst, dass es deine Leistung nicht beeinflusst, das gilt für jeden. Die Mannschaft hat über die komplette Zeit ein tolles Spiel gemacht und die Möglichkeiten waren auch da. um es für uns zu entscheiden. Deshalb nehmen wir vor allem die positiven Dinge mit."

Das sagt Domenico Tedesco

"Es ist natürlich schon etwas kurios, innerhalb von drei Tagen zweimal gegen den gleichen Gegner zu spielen. Aber das ist wieder ein wichtiges Spiel. Für beide Teams geht es auch in der Liga noch um einiges. Wir haben am Mittwoch gespürt, was für ein unangenehmer Gegner Union ist. Es ist kein Zufall, dass sie um die internationalen Plätze mitspielen und im Pokal-Halbfinale waren. Großes Kompliment, was dort in den letzten Jahren geleistet wurde."
3:05
camera-professional-play-symbol

Leipzig gegen Union - zwei unterschiedliche Teams

3:25
camera-professional-play-symbol

Das sind die neuen Skill-Kategorien

Ohne den Hinrundenhelden

Timo Baumgartl fällt wegen seiner fünften Gelben Karte aus, beim 2:1 in der ersten Halbserie avancierte der Innenverteidiger für seine Position ungewohnt mit einem Tor und einer Vorlage zu einem Treffer zum Matchwinner.

Lieblingsgegner

Leipzigs Torjäger Andre Silva markierte in seinen fünf Begegnungen mit den Rot-Gelben fünf Treffer.

Frischlinge

56 Vereine haben seit 1963 in der Bundesliga gespielt, bei Team 55 und 56 handelt es sich um RBL (2016 aufgestiegen) und Union (2019).

Konterstark gegen bei Kontern stark

Mit 13 weist Leipzig die meisten Kontertore der Bundesliga auf, aber die Köpenicker kassierten erst drei Gegentreffer per Konter und seit dem 10. Spieltag keinen mehr.

The Trend Is Your Friend

Nachdem RB die ersten drei Bundesliga-Vergleiche zwischen den Clubs für sich entschieden hatte, setzte sich in den zurückliegenden beiden Union durch.

Die Unschlagbaren

Leipzig musste in den vergangenen 14 Pflichtspielen keine Niederlage hinnehmen.

FCB, RBL, FCU

Lediglich der FC Bayern, Leipzig und Union gewannen an den letzten drei Spieltagen immer. Viermal in Folge in der Bundesliga siegten die Sachsen unter Trainer Domenico Tedesco noch nicht, die Eisernen noch nie.

Chance zur Revanche

Nur drei Tage nach dem Halbfinale des DFB-Pokals treffen Leipzig und Union in der Bundesliga aufeinander.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie RB Leipzig gegen 1. FC Union Berlin am 31. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.