Highlights

Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby 35,26km/h
2.
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker 34,00km/h
3.
Joško Gvardiol
Joško Gvardiol 33,57km/h
88'

Wechsel

sub
Sardar Azmoun
Sardar Azmoun
sub
Piero Hincapie
Piero Hincapie
87'

Doppel-Ecke Leverkusen

Nach dem zweiten versuch kommt Schick im Fallen zum Schuss, er bringt den Ball aber nicht auf das Tor.
camera-photo

Szoboszlai trifft zum 1:0

85'

Was geht hier noch?

Viele Wechsel haben den Spielfluss unterbrochen. Gelingt Leverkusen noch der Ausgleich?
83'

Wechsel

sub
Benjamin Henrichs
Benjamin Henrichs
sub
Tyler Adams
Tyler Adams
80'

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Robert Andrich
Robert Andrich
77'

Diaby!

Die Leverkusener Antwort: Diaby zieht von rechts nach innen und hält drauf. Zu zentral, um Gulacsi wirklich vor Probleme zu stellen.
74'

Wechsel

sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
sub
Jonathan Tah
Jonathan Tah
74'

Wechsel

sub
Paulinho
Paulinho
sub
Exequiel Palacios
Exequiel Palacios
73'

Wechsel

sub
Angeliño
Angeliño
sub
Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg
72'

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Andrich
Robert Andrich
70'

TOR für Leipzig: Szoboszlai mit der Führung!

Adams fängt einen Querpass von Kossounou ab, schickt dann Nkunku. Der Franzose gibt Gas, bedient Szoboszlai mit einem Steilpass und der Ungar vollstreckt mit einem starken Außenrist-Schuss zur Führung!
69'

Dominik Szoboszlai

TOR!

0 : 1
Dominik Szoboszlai
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
68'

Riesenchance!

Laimer überspielt mit einem Flugball aus der eigenen Hälfte die komplette Leverkusener Formation und schickt damit Mukiele in den Strafraum, der frei vor Hradecky steht, den Ball dann aber knapp links am Kasten vorbeizieht.
65'

Außennetz!

Diaby sprintet halbrechts in den Strafraum und zieht ab: Außennetz!
64'

Was geht hier noch?

Das Spiel ist in alle Richtungen komplett offen.
61'

Ecke Bayer

Diaby bringt den Ball in den Fünfer, wo sich Tah aber regelwidrig gegen Mukiele aufstützt.
61'

Gelingt der dritte Streich?

Christopher Nkunku wurde in dieser Bundesliga-Saison bisher zweimal eingewechselt und erzielte dann jeweils ein Tor (in Bochum und gegen Mainz).
58'

Zwei weitere Wechsel

Wohl dem, der Dani Olmo und Konrad Laimer noch von der Bank bringen kann. Domenico Tedesco hat diese Wahl.
58'

Wechsel

sub
Dani Olmo
Dani Olmo
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
58'

Wechsel

sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
57'

Zweikampf-Monster

gewonnene Duelle
9
9
Piero Hincapie Nordi Mukiele
54'

Jetzt mal wieder Bayer

Diaby mit einer scharfen Flanke in den Fünfer. Schick verpasst nur um ein Haar.
49'

Freistoß RBL

Halstenberg probiert es direkt aus 25 Metern halbrechter Position. Der Ball fliegt knapp am Lattenkreuz vorbei!
48'

Wieder Nkunku

Der Franzose hat jetzt schon mehr Offensivaktionen, als seine gesamten Kollegen in der ersten Hälfte. Mit großen Schritten geht er Richtung Strafraum, ehe er von Hincapie mit einem taktischen Foul kurz vor der Box gestoppt wird.
48'

Gelbe Karte

yellowCard
Piero Hincapie
Piero Hincapie
47'

Nkunku gleich da!

Der gerade eingewechselte Nkunku tanzt Tah im Sechzehner aus, wird von diesem noch leicht getroffen und geht zu Fall. Kein Elfmeter, aber dann drischt Szoboszlai den Ball noch an den Pfosten!
46'

Leipzig reagiert

Es kommt nicht überraschend, dass der zuletzt so starke Christopher Nkunku in die Partie kommt. Silva muss für ihn weichen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Bei einem sehr taktisch geprägten Spiel fällt Leipzig offensiv gegen eine kompakte Werkself nur wenig ein. Die Gäste verzeichnen noch keinen Torschuss und dürften personell bald umstellen. Leverkusen ist insgesamt die bessere, weil gefährlichere Mannschaft. Diaby hatte die beste Chance zur Führung.
45'
+ 1

Wechsel

sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
sub
André Silva
André Silva
Halbzeit
42'

Knapp vorbei

Hincapie mit einem langen Flugball auf Schick, der in vollem Lauf noch mit dem Kopf drankommt, den Ball aber nicht mehr auf das Tor platzieren kann. Trotzdem geht hier ein Raunen durchs Stadion.
41'

Leipzig noch ohne Abschluss

Torschüsse
3 neben das Tor
3 auf das Tor
0 neben das Tor
0 auf das Tor
39'

Palacios!

Der Argentinier mit einem Versuch aus der zweiten Reihe. Da muss Gulacsi schon zu Boden gehen, um diesen Ball zu fangen.
37'

Heftiges Einsteigen

Erste Verwarnung nach einem rüden Foul von Gvardiol gegen Andrich.
36'

Gelbe Karte

yellowCard
Joško Gvardiol
Joško Gvardiol
32'

Silva wird geschickt

Drei Leverkusener können den Leipziger Stürmer im Laufduell aber stellen.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby 35,26km/h
2.
Joško Gvardiol
Joško Gvardiol 33,57km/h
3.
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele 32,97km/h
29'

Diaby!

Beste Chance des Spiels: Schick mit einem Steilpass auf Diaby in den Strafraum. Der Winkel wird dann Ende etwas spitz, aber der Franzose bringt den Ball auf den Kasten. Gulacsi pariert!
26'

Ecke Bayer

Diaby schlägt den Ball auf den langen Pfosten, wo Tah am höchsten springt und den Ball etwas zu unplatziert direkt in die Arme von Gulacsi köpft.
24'

Die Werkself fuchst sich rein

Bayer wird langsam stärker und übernimmt hier die Kontrolle. Aranguiz jetzt mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, den der Chilene aber deutlich zu hoch ansetzt.
21'

Freistoß Leverkusen

Poulsen legt Bakker im linken Halbfeld. Die Freistoßflanke von Palacios kommt kommt auf den langen Pfosten, wo Tapsoba in die Mitte köpft. Der Ball wird noch abgefälscht, dann packt Gulacsi zu.
camera-photo

Andrich im Duell mit Szoboszlai

18'

Leipzig tut sich schwer

Klostermanns Pass auf Silva gerät zu weit. Die Gäste finden keine Wege ins letzte Drittel. Mal sehen, wie lange Top-Scorer Nkunku heute auf der Bank blieben wird.
16'

Toller Ball

Aranguiz hebelt mit einem feinen Lupfer die gesamte Leipziger Abwehr aus. Empfänger Andrich steht dann jedoch im Abseits. Trotzdem durchaus ein Überraschungsmoment in diesem sehr von Taktik geprägtem Spiel.
13'

Erster Abschluss

Jetzt traut sich Bayer mal mehr zu: Schick legt den Ball zurück auf Andrich, der aus gut 25 Metern direkt abzieht. Deutlich am Kasten vorbei. Dennoch: das ist der erste Torschuss dieser Partie!
9'

Leipzig dominiert

Ballbesitz
2080
8'

Klare Marschroute

Leverkusen will Leipzig offenbar das Spiel zunächst überlassen und aus einer sehr kompakten Defensive heraus Konterangriffe über die beiden Spitzen Schick und Diaby starten.
5'

Erste Möglichkeit

Leipzig mit einem langen Diagonalball von Szoboszlai auf Mukiele, der sofort flankt. In der Mitte verpasst Silva den Kopfball denkbar knapp.
3'

Zur Taktik

Leverkusen heute sehr ungewohnt. In der Rückwärtsbewegung bietet die Werkself eine Fünferkette auf, Bakker geht dann bei Ballbesitz weit mit nach vorne. Von den drei nominellen Sechsern agiert Palacios etwas offensiver auf der Zehnerposition.
Anstoß

Werkself personell sehr defensiv

Gerardo Seoane ändert seinen Startelf gegenüber dem Bochum-Spiel auf zwei Positionen: Bakker und Palacios beginnen an Stelle von Demirbay und Paulinho. Mit Schick und Diaby stehen aber nur zwei nominelle Offensivkräfte auf dem Platz. Der Rest gehört der Kategorie Verteidiger oder defensiver Mittelfeldspieler an.

Massiv-Rotation bei Leipzig

Bei Leipzig gibt es gleich sieben Änderungen gegenüber der Startelf vom Donnerstag in Bergamo. Von den Feldspielern bleiben nur Orban, Gvardiol und Silva in der Anfangsformation.
0:04
camera-professional-play-symbol

Ein Blick in die Katakomben!

0:09
camera-professional-play-symbol

Beste Bedingungen!

So spielt Leverkusen

Hradecky - Tah, Tapsoba, Hincapie - Kossounou, Palacios, Aranguiz, Bakker - Andrich - Diaby, Schick

So spielt Leipzig

Gulacsi - Klostermann, Orban, Gvardiol - Mukiele, Adams, Halstenberg - Szoboszlai, Forsberg - Poulsen, Silva

Schiedsrichter

Daniel Siebert (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Jan Seidel (SR-A. 2), Thomas Gorniak (4. Offizieller), Pascal Müller (VA), Philipp Hüwe (VA-A)

Das sagt Tedesco

"Wir freuen uns auf die Partie in Leverkusen. Auch wenn wir natürlich wissen, dass das wieder ein richtiges Brett wird. Bayer ist ein absolutes Top-Team der Liga. Dass wir mit einem Sieg Dritter werden können, spielt für mich wirklich überhaupt keine Rolle. Wir konzentrieren uns zu 100 Prozent auf die Inhalte. Viel Zeit zum Durchatmen bleibt in diesem Monat nicht. Einerseits ist das natürlich alles sehr intensiv. Andererseits sind genau das die Spiele, für die man als Fußballer brennt."

Sie fehlen Bayer

Adli (Sehnenriss), Fosu-Mensah (Sehnenverletzung), Frimpong (Syndesmose-Riss im rechten Sprunggelenk) und Wirtz (Kreuzbandriss) können der Werkself im Heimspiel gegen RBL nicht helfen.

Das sagt Seoane

"Es wartet ein schwieriges Spiel auf uns. Wir müssen eine Balance finden zwischen der Spielweise, die wir auf den Platz bringen wollen, und den Stärken, die Leipzig mitbringt. Leipzig hat viele Offensivspieler, die viel Potential haben. Es gilt, sich taktisch und individuell abzusichern. Neben Nkunku gibt es noch einige weitere Spieler, die gerade offensiv viel Qualität mitbringen."

Jubiläum

RB Leipzig steht vor seinem 200. Bundesliga-Spiel (bisher 106 Siege und nur 43 Niederlagen).

In der Fremde stark

Leipzig feierte zuletzt vier Auswärtssiege in Folge; in der Hinrunde waren es bei RB nur vier Auswärtspunkte und fünf Auswärtstore, 2022 sind es als Gast 15 Punkte und 21 Tore.
6:10
camera-professional-play-symbol

Skill und Standard-Gefahr als neue Match Facts

Stark verbessert

Bayer Leverkusen hat aktuell 52 Punkte auf dem Konto, das sind schon genauso viele wie in der kompletten vergangenen Saison.

Ungeschlagen

Auswärts in Leverkusen sind die Leipziger noch gänzlich ungeschlagen (drei Remis und zwei Auswärtssiege).

Sächsische Probleme

Bayer Leverkusen gewann nur zwei der elf Bundesliga-Duelle gegen Leipzig (18 Prozent), historisch hat Leverkusen nur gegen Dynamo Dresden, also auch ein Team aus Sachsen, eine noch geringere Siegquote (ein Sieg in acht Duellen).
4:19
camera-professional-play-symbol

Zwei Freunde im direkten Duell

Französisches Duell

Moussa Diaby und Christopher Nkunku wechselten beide im Sommer 2019 von Paris St. Germain in die Bundesliga und entwickelten sich dort zu Topstars. Nkunku ist mit 17 Treffern und 12 Torvorlagen nach Robert Lewandowski der beste Scorer der Bundesliga. Diaby kommt auf 12 Tore und 9 Torvorlagen, ist also auch ganz nah ein einer jeweils zweistelligen Anzahl dran.

2022 die Besten

In der Rückrundentabelle belegt Bayer Leverkusen den vierten Platz, im Jahr 2022 ist RB Leipzig die beste Bundesliga-Mannschaft. Leipzig hat in den zwölf Rückrundenspielen deutlich mehr Punkte geholt (29) als in der kompletten Hinserie (22) und verzeichnet die beste Rückrunden-Bilanz seiner noch jungen Bundesliga-Geschichte.

Überholmanöver

Leipzig liegt einen Punkt hinter Leverkusen auf Rang vier, könnte die Werkself mit einem Sieg überholen.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen RB Leipzig am 30. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.