Highlights

90'
+ 1

Fazit

Starke erste, etwas ereignisarme zweite Hälfte. Es war ein verdienter 3:0-Sieg der Leipziger mit einem überragenden Christopher Nkunu. Der stand zwar heute nur eine knappe Stunde auf dem Platz, das reichte aber, um dem Spiel mal wieder seinen Stempel aufzudrücken. Der Franzose erzielte gegen Hoffenheim sein 17. Saisontor und gab seine zwölfte Torvorlage der laufenden Bundesliga-Saison. In der Bundesliga-Rückrunde ist Nkunku mit Abstand Top-Scorer der Bundesliga (hier zehn Tore und 7 Torvorlagen).
Spielende
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann 35,97km/h
2.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 34,49km/h
3.
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou 34,05km/h
87'

Lockeres Auslaufen

Hier passiert nicht mehr viel.
83'

Olmo!

Der Spanier kommt nach einer wuseligen Aktion im Hoffenheimer Strafraum an den Ball und zieht ab. Doch der Schuss verfehlt das Ziel knapp.
80'

Wechsel

sub
Robert Skov
Robert Skov
sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
80'

Wechsel

sub
Dani Olmo
Dani Olmo
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Chris Richards
Chris Richards
76'

Gelbe Karte

yellowCard
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
74'

Szoboszlai!

Wieder macht der Ungar auf sich aufmerksam: Sein Schuss aus halblinker Position zischt aber über das Tor.
71'

Gelbe Karte

yellowCard
Pavel Kaderábek
Pavel Kaderábek
70'

Wechsel

sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
70'

Wechsel

sub
Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
camera-photo

Der dritte Treffer

Das war wohl die Vorentscheidung: Dominik Szoboszlai trifft zum 3:0
66'

Beschäftigungsloser Keeper

Peter Gulacsi bekam noch immer keinen Torschuss auf seinen Kasten – Leipzig ließ aber auch in Durchgang 2 noch keinen Hoffenheimer Torschuss zu.
63'

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
63'

Wechsel

sub
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann
sub
Mohamed Simakan
Mohamed Simakan
63'

Dreifach-Wechsel

Zwei Torschützen gehen vom Platz, Sonder-Applaus gibt es für Yussuf Poulsen.
62'

Wechsel

sub
Angeliño
Angeliño
sub
Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg
59'

Das Spiel verflacht

Leipzig scheint zufrieden zu sein mit dem 3:0. Die Gastgeber spielen sich munter über den Rasen, ohne dabei etwas anbrennen zu lassen.
56'

Kompromissloser Gvardiol

Der Leipziger gewann die meisten Zweikämpfe aller Spieler.
Gewonnene Zweikämpfe
11
8
Joško Gvardiol Christoph Baumgartner
camera-photo

Das 2:0

Da schaut Baumann im TSG-Tor etwas bedröppelt: Halstenberg trifft zum 2:0 für Leipzig.
53'

Adams!

Szoboszlai spielt Adams im Hoffenheimer Strafraum an. Doch der verstolpert den Ball.
47'

Heim-Szoboszlai

Dominik Szoboszlai erzielte seinen fünften Bundesliga-Saisontreffer; der Ungar traf dabei jeweils in Leipzig und immer mit seinem starken rechten Fuß!
46'

Ein neuer Mann

Bei den Gastgebern ist Adams für Laimer im Spiel.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 4

Halbzeit-Fazit

Leipzig führt völlig verdient mit 3:0. Die Partie dürfte - sofern sich bei den Gästen nicht grundlegend etwas ändert - bereits entschieden sein. Bei den Leipzigern ist Nkunku der überragende Mann, auch Szoboszlai und Verteidiger Mukiele ragen aus der ohnehin schon starken Heim-Mannschaft heraus.
45'
+ 3

Wechsel

sub
Tyler Adams
Tyler Adams
sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
Halbzeit
44'

TOR! Szoboszlai zum 3:0

Mukiele gewinnt den Ball in der eigenen Hälfte und treibt ihn nach vorne. Seine Flanke landet bei Nkunku, der per Kopf auf den Ungarn spielt. Szoboszlai schiebt das Leder souverän an Baumann vorbei ins Tor.
44'

Dominik Szoboszlai

TOR!

3 : 0
Dominik Szoboszlai
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
65 %
42'

Klarer Vorteil

Leipzig hat deutlich mehr vom Spiel als die Gäste.
Ballbesitz
5941
40'

Freistoß-Möglichkeit

Kramaric flankt auf Kaderabek, der mit dem Kopf in die Mitte legt. Dort können die Leipziger aber klären.
36'

Effiziente Gastgeber

information
Mögliche Tore.AGGREGATED
Starke Ausbeute der Leipziger: Aus 0,86 möglichen Toren hat RBL zwei gemacht. Hoffenheim hingegen hatte noch keine echte Gelegenheit.
Mögliche Tore
2
0,86
0,0
0
Tore
camera-photo

Halstenberg jubelt

Der Verteidiger freut sich über sein Tor zum 2:0.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku 34,49km/h
2.
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou 34,05km/h
3.
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai 32,46km/h
camera-photo

Der erste Treffer

Nkunku zieht ab - es steht 1:0.
24'

Die nächste Chance

Wieder ein Freistoß der Leipziger, diesmal bringt Szoboszlai den Ball von der linken Seite vor das Tor. Mukiele bekommt den Ball, Baumann im Hoffenheimer Tor ist zur Stelle.
22'

Erstes Halstenberg-Tor seit über einem Jahr

Marcel Halstenberg traf mit seinem erst zweiter Torschuss in dieser Bundesliga-Saison (sein erster in diesem Spiel). Seinen zuvor letzten Bundesliga-Treffer erzielte er am 23. Januar 2021 bei einer 2:3-Niederlage in Mainz.
20'

HALSTENBERG! 2:0!

Forsberg schickt Laimer im Mittelfeld auf die Reise. Es sieht so aus, als würde er den Ball verstolpern - aber das Leder landet bei Halstenberg, der mit dem linken Fuß abzieht und den rechten Innenpfosten trifft. Ein ganz starkes Tor der Leipziger.
20'

Marcel Halstenberg

TOR!

2 : 0
Marcel Halstenberg
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
9 %
16'

Ein Versuch, ein Tor

Zwei Schüsse gaben die Gastgeber ab, einer kam aufs Tor - der war drin.
Torschüsse
2 neben das Tor
1 auf das Tor
0 neben das Tor
0 auf das Tor
14'

Zurückhaltende TSG

Von der offensiven Präsenz in den ersten beiden Minuten ist Hoffenheim mittlerweile abgerückt. Aktuell spielt hier nur RBL.
12'

Nkunku ist nicht zu bremsen

Christopher Nkunku erzielte bereits sein 17. Saisontor, davon markierte er zehn im Kalenderjahr 2022. In der Rückrunde traf einzig Superknipser Robert Lewandowski noch öfter (13 Mal) als der Franzose.
10'

Traumstart!

Der erste Torschuss in dieser Partie war gleich drin!
8'

Forsberg!

Hohe Flanke auf den Schweden, der dann aber über das Tor köpft.
7'

Video-Assistent

Schiedsrichter Dankert hatte den Treffer zunächst nicht gegeben, der Video-Assistent aber korrigierte die Entscheidung und entschied auf Tor für Leipzig.
5'

TOR! Nunku mit dem Blitzstart!

Leipzig führt nach einem clever ausgeführten Freistoß. Szoboszlai täuscht eine Flanke vor das Tor an, legt aber stattdessen flach auch Nkunku. Der nimmt den Ball mit dem linken Fuß an, lässt Kaderabek mit einer Täuschung aussteigen und legt den Ball mit einem gezielten Linksschuss ins rechte Eck.
5'

Christopher Nkunku

TOR!

1 : 0
Christopher Nkunku
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
14 %
4'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
3'

Offensive Präsenz

Die Gäste zeigen sich hier in den ersten Minuten schon recht offensiv. Das hat nichts vom Kaninchen vor der Schlange.
2'

Großer Einsatz

Gleich zu Beginn ist hier Feuer in der Partie.
Anstoß

Jubiläum

Ihlas Bebou bestreitet heute sein 100. Pflichtspiel für 1899 Hoffenheim.

Ungewohnter Nordtveit-Einsatz

Havard Nordtveit darf bei den Hoffenheimern erstmals seit über einem Jahr mal wieder in einem Pflichtspiel von Beginn an spielen. Zuletzt in der Startelf stand der 31-jährige Norweger am 30. Januar 2021, als die TSG in der Bundesliga mit 1:4 bei den Bayern verlor.

Komplett neue Abwehr

Hoffenheim spielt im Vergleich zum letzten Spiel (Vogt, Grillitsch, Akpoguma) heute voraussichtlich mit einer komplett neuen Dreier-Abwehrkette (Richards, Nordtveit, Posch).

Fünf Wechsel

RB-Trainer Domenico Tedesco verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum letzten Spiel (1:1-Heimremis in der Europa League gegen Atalanta Bergamo) auf fünf Positionen: Simakan, Halstenberg, Mukiele, Forsberg und Szoboszlai spielen für Klostermann, Olmo, Silva, Angelino und Henrichs (alle auf der Bank).

So startet Hoffenheim

Baumann - Posch, Nordtveit, Richards - Samassekou, Stiller - Bebou, Baumgartner, Kaderabek - Rutter, Kramaric

So beginnt Leipzig

Gulacsi - Simakan, Orban, Gvardiol - Mukiele, Laimer, Kampl, Halstenberg - Szoboszlai, Forsberg - Nkunku

Schiedsrichter

Bastian Dankert (SR), Dr. Arne Aarnink (SR-A. 1), Dr. Martin Thomsen (SR-A. 2), Dr. Jan Neitzel-Petersen (4. Offizieller), Benjamin Cortus (VA), Markus Schüller (VA-A)

Haidara fehlt

Leipzig muss einzig auf seinen Mittelfeldmann Amadou Haidara (Innenbandverletzung) verzichten.

Angespannte Personalsituation bei der TSG

Kevin Akpoguma (Gelbsperre), Fisnik Asllani (Trainingsrückstand), Ermin Bicakcic (Aufbautraining), Dennis Geiger (COVID-19), Florian Grillitsch (leichte Muskelverletzung), Benjamin Hübner (Rückenprobleme), Marco John (Schulterluxation), David Raum (Gelbsperre), Sebastian Rudy (COVID-19) und Kevin Vogt (Gelbsperre) können allesamt beim Auswärtsspiel in Leipzig nicht mitwirken.

Das sagt Domenico Tedesco

"Die Ausfälle bei der TSG Hoffenheim sind extrem. Ihr Kader ist aber dennoch breit genug, um uns am Sonntag gut herausfordern zu können."

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Domenico Tedesco hat es in kurzer Zeit geschafft, dass das Team wieder sehr stabil steht. Sie sind gefühlt auf Linie und haben im Moment einen Lauf. Leipzig ist aktuell das beste Team der Rückrunde."
3:31
camera-professional-play-symbol

Taktik-Analyse: So macht Tedesco Leipzig besser

So könnte Hoffenheim spielen

Baumann - Posch, Nordtveit, Richards - Kaderabek, Samassekou, Stiller, Bruun Larsen - Baumgartner - Bebou, Kramaric

So könnte Leipzig spielen

Gulacsi - Klostermann, Orban, Gvardiol - Henrichs, Laimer, Kampl, Angelino - Olmo - Silva, Nkunku

Strafstöße

Leipzig bekam in dieser Bundesliga-Saison schon acht Strafstöße zugesprochen (Ligahöchstwert). Die Hoffenheimer dagegen noch keinen!

Sieg am Geburtstag?

Alexander Rosen, Hoffenheims Direktor Fußball, feiert am Sonntag seinen 43. Geburtstag.

Bebou vor einem Jubiläum

Ihlas Bebou steht vor seinem 100. Pflichtspiel für die TSG 1899 Hoffenheim. In seinen letzten zehn Partien blieb der 27-Jährige torlos.

Drei Sperren

Bei den Hoffenheimern fehlen in dieser Partie gleich drei Spieler wegen einer Gelb-Sperre. Sebastian Hoeneß muss auf Kevin Akpoguma, Kevin Vogt und David Raum verzichten.

Kramaric und RBL

Andrej Kramaric erzielte in seinen bisherigen zehn Bundesliga-Spielen gegen die Leipziger zwei Tore (beide in der Saison 2018/19).
2:33
camera-professional-play-symbol

So wird die Standard-Gefahr berechnet

Die Bilanz der TSG gegen Leipzig

Die Hoffenheimer gewannen nur eines ihrer sechs Pflichtspiele in Leipzig: Am 21. April 2018 unter Trainer Julian Nagelsmann mit 5:2 (Tore: zwei Mal Uth, Gnabry, Kaderabek und Rupp).

Tedesco vs. Hoeneß

Domenico Tedesco und Sebastian Hoeneß werden erstmals in einem Pflichtspiel als Trainer aufeinandertreffen. Beide treffen auf den Verein, wo sie zu Beginn ihrer Trainerkarriere in der Jugend tätig waren.

Gute Heimserie

RB ist seit fünf Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen, nach drei Siegen reichte es in den letzten beiden Partien zuhause aber jeweils nur zu einem Remis (1:1 gegen Freiburg und zuletzt 0:0 gegen Frankfurt).

Startschwierigkeiten 2022

Das Hoeneß-Team kassierte dagegen in elf Rückrundenspielen schon fünf Niederlagen und ging damit 2022 schon genauso oft als Verlierer vom Platz wie in der kompletten Hinrunde.

Starkes 2022

Die Leipziger sind 2022 das erfolgreichste Team der Bundesliga; RB hat in den elf Rückrundenspielen mehr Punkte geholt (26) als in der kompletten Hinserie in 17 Partien (22).
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie RB Leipzig gegen TSG Hoffenheim am 29. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.