Highlights

90'
+ 1

Fazit

Ein deutlicher und auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Leipziger. Die Sachsen waren bereits in den ersten 45 Minuten drückend überlegen, im zweiten Durchgang schlug das Team von Trainer Jesse Marsch innerhalb von 20 Minuten dreimal eiskalt zu und sicherte so den deutlichen 4:0 (1:0)-Erfolg.
Spielende
90'

Mukiele per Kopf

Ecke Leipzig, Kopfball Mukiele. Knapp vorbei.
88'

Thommy!

Strammer Schuss des Stuttgarters. Doch der Ball zischt über die Latte und touchiert das Außennetz.
87'

Sabitzer aus der Distanz

Leipzigs Kapitän versucht es aus 35 Metern. Drüber.
84'

Wechsel

sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
sub
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos
83'

Stuttgart fehlt die Luft

Die Schwaben sind stehend K.o. Kein Wunder - das war auch für die Gäste ein hartes Stück Arbeit.
82'

Wechsel

sub
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen
sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
81'

Wechsel

sub
Erik Thommy
Erik Thommy
sub
Philipp Förster
Philipp Förster
80'

Souveräner Auftritt

Erst spektakulär, dann trotz zahlreicher ausgelassener Chancen geduldig, und schließlich eiskalt. Das lockere Restprogramm hat sich RB Leipzig hart erarbeitet.
77'

Lockeres Auslaufen

Leipzig hat mehr als eine Stunde Vollgas gegeben und darf nun die Schlussphase des Spiels locker angehen.
76'

Wechsel

sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
sub
Willi Orban
Willi Orban
73'

Ein frischer Mann

16 Tore erzielte Sasa Kalajdzic in der vergangenen Saison. Gelingt ihm heute noch ein Treffer?
73'

Wechsel

sub
Saša Kalajdžic
Saša Kalajdžic
sub
Mateo Klimowicz
Mateo Klimowicz
73'

Wechsel

sub
Enzo Millot
Enzo Millot
sub
Philipp Klement
Philipp Klement
72'

Leipzig nimmt den Fuß vom Gas

Vier Treffer sorgen hier erst einmal für Ruhe. Leipzig hat hier erst einmal genug getan. Am Sieg der Gastgeber dürfte es nichts mehr zu rütteln geben.
71'

Gelbe Karte

yellowCard
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos
69'

Wechsel

sub
Hee-Chan Hwang
Hee-Chan Hwang
sub
André Silva
André Silva
68'

Wechsel

sub
Konrad Laimer
Konrad Laimer
sub
Dominik Szoboszlai
Dominik Szoboszlai
68'

Wechsel

sub
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer
sub
Amadou Haidara
Amadou Haidara
68'

Gelbe Karte

yellowCard
Philipp Förster
Philipp Förster
65'

TOR! Silva trifft vom Punkt

Leipzigs neuer Stürmer bleibt bei seinem ersten Bundesliga-Treffer für sein neues Team ganz cool. Sein Schuss auf die rechte Torhälfte ist für Müller nicht zu halten.
65'

André Silva

TOR!

4:0
André Silva
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf
62'

Elfmeter!

Flanke von Nkunku, Handspiel von Kempf!
62'
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
60'

Massimo versucht es

Ein zaghafter Versuch des Mittelfeldspielers. Gulacsi klärt sicher.
59'

Was nun?

Der VfB muss sich erst einmal sortieren nach diesem Doppelschlag. Ob da noch etwas kommt?

Leipzigs Überfall

16 Sekunden nach Wiederanpfiff trifft Forsberg zum 2:0.
52'

TOOOOOOOOR! Szoboszlai zum 3:0!

Ob er den so machen wollte? Das dürfte Szoboszlai nicht mehr interessieren. Denn sein vermutlich als Flanke gedachter Freistoß schlägt zum 3:0 ein.
52'

Dominik Szoboszlai

TOR!

3:0
Dominik Szoboszlai
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
51'

Forsberg will nachlegen

Der Schwede bringt einen Freistoß mit Wucht aufs Tor. Müller hält.
48'

Traumstart für RB Leipzig

Besser kann man nicht aus so einer Pause kommen. Das 2:0 ist allerdings nicht nur Resultat des Blitzstarts, sondern vor allem der Drangphase im ersten Durchgang.
46'

TOOOOOR! Forsberg zum 2:0!

16 Sekunden sind gespielt, und schon führt Leipzig mit 2:0. Über Nkunku und Silva geht der Ball zu Forsberg, der schließlich nur noch Müller vor sich hat und das Duell gegen den VfB-Keeper gewinnt.
46'

Emil Forsberg

TOR!

2:0
Emil Forsberg
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
41 %
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Daniel Didavi
Daniel Didavi
sub
Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

RB Leipzig geht mit einer hochverdienten 1:0-Führung in die Kabine. Die Sachsen zeigten hier in den ersten 45 Minuten eine überragende Leistung. Eigentlich könnte hier schon ein höheres Ergebnis stehen - aber es gibt ja noch eine zweite Hälfte.
Halbzeit

Silva artistisch

Wunderschöne Aktion des Portugiesen. Den ersten Treffer aber erzielte ein anderer.
39'

TOOOOOOOOOOR für RB Leipzig!

Ein Traumtor erlöst die Gastgeber, die hier mehr als eine halbe Stunde lang regelrecht auf den Führungstreffer gedrängt haben. Szoboszlai führt den Ball einige Meter, hebt knapp 25 Meter vor dem Tor den Kopf, schaut und zielt aufs linke Toreck - und schon ist der Ball drin. Ein wunderschönes Tor.
38'

Dominik Szoboszlai

TOR!

1:0
Dominik Szoboszlai
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
35'

Mehr Ruhe

Die Schwaben fahren nun einige Angriffe. Das hilft etwas dabei, das Spiel zu beruhigen. Das roch hier richtig nach dem Leipziger Führungstor.
33'

Gute Chance für den VfB

Förster flankt von der rechten Seite vor das Tor, wo Al Ghaddioui den Ball im Sprung nur mit dem rechten Außenrist erwischt und ihn am Tor vorbeispitzelt.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku34,75km/h
2.
Roberto Massimo
Roberto Massimo34,03km/h
3.
Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos33,60km/h
29'

Video-Assistent

Mavropanos klärt den Ball gegen Nkunku, geht dabei aber volles Risiko. Sieht spektakulär aus, ist aber regulär - sagt der Video-Assistent. Weiter geht's.
29'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
29'

Klostermann!

Der kommt mit ordentlich Tempo. Verteidiger Klostermann zieht aus der zweiten Reihe ab und prüft Müller. Der gewinnt das Duell.
23'

Silva!

Überragende Aktion des Portugiesen, der einen hohen Ball per Seitfallzieher aufs Tor drischt. Müller reagiert überragend.

Gut was los in Leipzig

Gulacsi pariert den Schuss von Massimo.
19'

Adams!

Forsberg steckt den Ball in den Strafraum zum herbeieilenden Mittelfeldspieler durch - Kempf rutscht dazwischen und klärt zur Ecke.
17'

Chance für den VfB

Sosa zieht Klostermann davon, ist frei vor Gulacsi, bräuchte aber eigentlich eine Anspielaktion. Weil er allein im Strafraum ist, versucht er es aus halblinker Position selbst - drüber.
16'

Nkunku!

Der Franzose schlenzt den Ball aufs VfB-Tor, Keeper Müller greift über und kommt rechtzeitig dran. Starke Aktion von beiden.
15'

Starker Beginn

Über 60 Prozent Ballbesitz, gute Offensivaktionen - RB Leipzig zeigt hier eine richtig starke Leistung.
14'

Riesenchance!

Gvadiol tanzt sich durch den Stuttgarter Strafraum, legt dann in die Mitte auf Orban, der mit aufgerückt ist. Müller kann den Versuch abwehren.
12'

Rasante Gastgeber

Leipzig legt hier ein richtig hohes Tempo an den Tag. Mal schauen, wer das länger mitgehen kann.
10'

Noch eine Chance

Al Ghaddioui wird gefährlich! Doch erneut kann Gulacsi die Situation entschärfen.
9'

Massimo!

Der Mittelfeldspieler zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Ball fliegt präzise Richtung Winkel, doch Gulacsi kann zupacken.
7'

Der VfB kommt

Die Schwaben haben sich berappelt und sind nun besser in der Partie.
5'

Forsberg!

Fulminanter Schuss des Schweden, doch Müller taucht ab und lenkt den Ball aus der roten Zone.
4'

Feinheiten

Kleines Missverständnis zwischen Nkunku und Gvardiol - das Marsch-Team ist noch in der Findungsphase.
3'

Energisches Auftreten

Gleich zu Beginn machen die Sachsen hier richtig Druck. Im Stuttgarter Strafraum ist ordentlich was los.
2'

Erste Ecke

Szoboszlai bringt den Ball von der rechten Seite vor das Tor, Orban köpft weit vorbei.
Anstoß
0:55

Ein zwangsläufiger Tausch beim VfB

Hinsichtlich des 5:1 gegen Fürth ersetzt Klement den angeschlagenen Karazor, wie bereits in der Anfangsphase genannter Partie.

Drei Änderungen bei RBL

Im Vergleich zum 0:1 in Mainz am letzten Sonntag stehen in der Klostermann, Gvardiol und Szoboszlai für Mukiele, den verletzten Angelino und Kampl in der Startelf.
0:11

Die Sachsen machen sich bereit

So beginnt Stuttgart

Müller - Mavropanos, Anton, Kempf - Massimo, Klement, Endo, Sosa - Förster, Klimowicz - Al Ghaddioui

So startet Leipzig

Gulacsi - Klostermann, Orban, Simakan, Gvardiol - Adams, Haidara - Szoboszlai, Forsberg, Nkunku - Silva
0:22

Die Schwaben kommen an

Auf diese Spieler muss Stuttgart verzichten

Ahamada (Sehnenriss in der Wade), Beyaz (fehlende Spielerlaubnis), Cisse (Mittelfußverletzung), Coulibaly (Trainingsrückstand), Egloff (Reha nach Mittelfuß-OP), Führich (Schlüsselbeinbruch), Karazor (muskuläre Probleme), Mangala (Aufbautraining), Nartey (Trainingsrückstand), Sankoh (Bänderverletzung im Knie), Silas (Sperre nach Sportgerichtsurteil)

Auf diese Spieler muss Leipzig verzichten

Halstenberg (Sprunggelenksverletzung), Henrichs (Aufbautraining), Olmo (Sonderurlaub nach Olympia-Turnier), Saracchi (Kreuzbandriss)

Schiedsrichter

Florian Badstübner (SR), Markus Schüller (SR-A. 1), Philipp Hüwe (SR-A. 2), Christof Günsch (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA)
3:30

Das sagt Matarazzo

"Wir schauen darauf, welche Räume für uns im Spiel aufgehen können. Wir sind gut vorbereitet und haben eine gute Energie im Training. Wir sind voller Vorfreude auf das Spiel und werden Vollgas geben. Ich bin sehr optimistisch, dass wir ein gutes Spiel machen werden."

Das sagt Marsch

"Wir haben das Mainz-Spiel aufgearbeitet. Der VfB Stuttgart ist eine sehr clevere Mannschaft, welche in den ersten beiden Spielen 2021/22 viele Tore erzielt hat. Es wird eine Herausforderung."

100. Einsatz

Marc-Oliver Kempf, der gegen Fürth seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga schnürte, steht vor seinem 100. Bundesliga-Einsatz.

Starkes Debüt

Leipzigs Mohamed Simakan war von allen Ligaspielern am häufigsten am Ball (121 Mal), gewann überragende 21 von 24 Zweikämpfen und war mit drei Torschüssen gefährlich.

Aus allen Lagen

Stuttgart gab gegen Fürth 30 Torschüsse ab; Bestwert in Runde eins, so viele waren es bei den Schwaben 2020/21 nie.

Gute Zahlen, keine Tore

RB Leipzig hatte am ersten Spieltag von allen Bundesligisten den meisten Ballbesitz, verwertete aber keinen von 14 Torschüssen.

Bilanz spricht für Leipzig

Leipzig und Stuttgart trafen in der Bundesliga bisher sechsmal aufeinander und fünf dieser Spiele gewannen die Sachsen bei einem Remis.

US-Duell

Mit Jesse Marsch und Pellegrino Matarazzo stehen sich erstmals überhaupt zwei US-Amerikanische Bundesliga-Trainer gegenüber.

Tabellenführer

Erstmals seit zehn Jahren ist Stuttgart Tabellenführer der Bundesliga (damals auch nach dem 1. Spieltag).

Höchster Auftaktsieg

Das 5:1 gegen Fürth war der historisch höchste Auftaktsieg des VfB Stuttgart in der Bundesliga.

Pleite zum Start

Wie 2018 unter Ralf Rangnick mit Co-Trainer Jesse Marsch startete Leipzig mit einer Niederlage in die Bundesliga-Saison.
2:03

So lief das letzte Duell

Am 31. Spieltag der Vorsaison hielten die Schwaben gegen Leipzig trotz Unterzahl gut mit - dann trafen Haidara und Forsberg.

Willkommen zum 2. Spieltag!

Am Freitagabend eröffnen Leipzig und Stuttgart die neue Runde. Samstagnachmittag kommt es zu den Partien Frankfurt - Augsburg, Freiburg - Dortmund, Hertha - Wolfsburg, Bochum - Mainz und Fürth - Bielefeld, ehe am Abend Leverkusen die Borussia aus Mönchengladbach zu Gast hat. Am Sonntag steigen dann noch die Duelle zwischen Hoffenheim und Union sowie Bayern und Köln. Viel Vergnügen mit einem spannenden Spieltag!