Highlights

90'
+ 6

Fazit

Am Ende gewinnt der VfB hochverdient in Wolfsburg. Die Stuttgarter waren entschlossener und nutzten ihre Chancen eiskalt aus. Für Wolfsburg ist es nun die fünfte Niederlage in Folge unter Kohfeldt. Der VfL wirkte verunsichert und müde nach dem Spiel unter der Woche. Bereits am Dienstag und Mittwoch geht es für die Teams aber schon weiter.
Spielende
90'

Nachspielzeit

Fünf Minuten werden angezeigt.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Maxence Lacroix
Maxence Lacroix 35,10km/h
2.
Omar Marmoush
Omar Marmoush 33,53km/h
3.
Lukas Nmecha
Lukas Nmecha 32,65km/h
88'

Was geht noch?

Wolfsburg wirkt verunsichert, viel geht bei den Hausherren nicht mehr.
80'

Wechsel

sub
Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa
sub
Tanguy Coulibaly
Tanguy Coulibaly
80'

Wechsel

sub
Chris Führich
Chris Führich
sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
79'

Marmoush verschießt!

Die Leihgabe des VfL Wolfsburg will es zu lässig machen und lupft den Ball an die Latte!
79'

Elfmeter für Stuttgart!

Arnold bekommt den Ball nach einem VfB-Freistoß an die Hand. Nach Überprüfung zeigt Schiedsrichter Stegemann auf den Punkt!
79'

Gelbe Karte

yellowCard
Maximilian Arnold
Maximilian Arnold
76'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Strafstoß
75'

Kohfeldt droht eine Premiere

Seit dem Bundesliga-Aufstieg 1997 kassierte noch nie ein Wolfsburger Trainer fünf Pflichtspielniederlagen in Folge.
74'

Wechsel

sub
Marc-Oliver Kempf
Marc-Oliver Kempf
sub
Philipp Förster
Philipp Förster
73'

Wolfsburg reibt sich auf

Die Hausherren laufen die Bälle immer höher an und versuchen Stuttgart damit zu Fehlern zu zwingen.
71'

Gelbe Karte

yellowCard
Omar Marmoush
Omar Marmoush
camera-photo

Förster wird zum Knipser

Er traf erstmals in zwei Bundesliga-Spielen in Folge (auch gegen Hertha zum 2:0, Ende 2:2).
66'

Wechsel

sub
Ridle Baku
Ridle Baku
sub
Kevin Mbabu
Kevin Mbabu
66'

Wechsel

sub
Felix Nmecha
Felix Nmecha
sub
Luca Waldschmidt
Luca Waldschmidt
66'

Wechsel

sub
Dodi Lukébakio
Dodi Lukébakio
sub
Renato Steffen
Renato Steffen
63'

Förster erhöht auf 2:0!

Der VfB schlägt im zweiten Durchgang eiskalt zu! Coulibaly wird auf der linken Strafraumseite angespielt und legt direkt flach vor das Tor, wo viel zu viel Platz ist. Förster steht komplett frei und schiebt flach unten rechts ein!
63'

Philipp Förster

TOR!

0 : 2
Philipp Förster
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
59'

Stuttgart macht dicht

Die Schwaben gewinnen hinten viele wichtige Zweikämpfe und haben die VfL-Offensive gut im Griff.
56'

Nächster Abschluss

Waldschmidts Schuss aus 18 Metern zentral vor dem Tor wird zur Ecke geklärt, die keine Chance mit sich bringt.
52'

Otavio verletzt

Der Flügelspieler kann nicht mehr weitermachen. Für ihn kommt Roussillon ins Spiel.
51'

Wechsel

sub
Jérôme Roussillon
Jérôme Roussillon
sub
Paulo Otávio
Paulo Otávio
50'

Otavio am Boden

Der Wolfsburger knickt weg und muss am Knöchel behandelt werden.
48'

Förster versucht es

Der Stuttgarter schießt rechts vor dem Strafraum Arnold an.
46'

Weiter geht's!

Der Ball rollt wieder in Wolfsburg.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Stuttgart investierte mehr und führt damit verdient zur Pause. Ein Kracher von Mavropanos brachte den Schwaben die Führung, die damit erstmals seit Januar auswärts mit einer Pausenführung in die Kabine gehen. Wolfsburg muss offensiv gefährlicher werden, um im zweiten Durchgang noch zu punkten.
Halbzeit
43'

Freistoß VfL

Arnold zieht den Ball von der linken Strafraumseite scharf an den zweiten Pfosten, wo kein Abnehmer steht.
41'

Ito wird verwarnt

Der Stuttgarter blockt Steffen und unterbindet dadurch einen Konter. Dafür sieht er die Gelbe Karte.
41'

Gelbe Karte

yellowCard
Hiroki Ito
Hiroki Ito
38'

Viel über links

Die Wölfe spielen die Angriffe vorwiegend über die linke Seite mit Otavio nach vorne. Dessen Flanken sind aber noch zu ungenau.
35'

Wolfsburg bemüht

Guilavogui schickt Otavio per Hacke über die linke Seite, der eine Flanke in den Strafraum schlägt. Dort klärt Anton vor Weghorst.
camera-photo

Treffer am Geburtstag

Konstantinos Mavropanos, der heute seinen 24. Geburtstag feiert, erzielt sein viertes Bundesliga-Saisontor, alleiniger VfB-Bestwert.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Omar Marmoush
Omar Marmoush 33,53km/h
2.
Gian-Luca Waldschmidt
Gian-Luca Waldschmidt 32,22km/h
3.
Paulo Otávio
Paulo Otávio 32,15km/h
29'

Freistoß VfL

Arnold schießt den Ball aus 16 Metern direkt auf das Tor. Der Schuss ist aber zu zentral und wird von Müller pariert.
26'

Auch Stuttgart muss früh wechseln

Für den verletzten Massimo ist nun Stenzel im Spiel.
26'

Wechsel

sub
Pascal Stenzel
Pascal Stenzel
sub
Roberto Massimo
Roberto Massimo
25'

Stuttgart geht in Führung!

Marmoush macht im Strafraum den Ball fest und legt zurück auf Mavropanos, der aus dem Rückraum angerauscht kommt und aus vollem Lauf oben rechts ins Tor trifft!
25'

Konstantinos Mavropanos

TOR!

0 : 1
Konstantinos Mavropanos
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
24'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw
22'

Früher Wechsel

Trainer Kohfeldt nimmt bereits den ersten Wechsel vor. Vrancx hat Probleme mit dem Nacken und muss vom Feld.
21'

Wechsel

sub
Josuha Guilavogui
Josuha Guilavogui
sub
Aster Vranckx
Aster Vranckx
20'

Nmecha rückt nach vorne

Lukas Nmecha agiert in einem 4-4-2 vorne zusammen mit Wout Weghorst.
17'

Schön angetäuscht

Coulibaly lässt Mbabu auf der linken Seite mit einer schnellen Körpertäuschung stehen und sprintet über den Flügel. Lacroix kann den Stuttgarter rechtzeitig stellen.
14'

Wieder Waldschmidt

Der Wolfsburger dreht rechts vor dem Strafraum auf und schießt mit der linken Innenseite weit drüber.
11'

Anton mit dem Kopf

Der Verteidiger schraubt sich nach einer Ecke am linken Pfosten hoch, setzt das Zuspiel aber drüber.
camera-photo

Umkämpfter Start

Waldschmidt im Duell mit Karazor.
6'

Schneller Angriff

Waldschmidt sprintet durch das Mittelfeld und schießt aus 20 Metern drauf. Der Schuss mit links fliegt rechts am Tor vorbei.
3'

Erster Abschluss VfB

Massimo hat auf der rechten Seite viel Platz und legt den Ball quer in den Strafraum, wo Förster abzieht. Der Schuss fliegt aus 15 Metern aber weit links vorbei.
1'

Der Ball rollt!

Stuttgart hat Anstoß und spielt heute in schwarzen Trikots, Wolfsburg ganz in Grün.
Anstoß

Zwei Wechsel beim VfB

Bei den Schwaben sind es im Vergleich zum 2:2 gegen Hertha BSC auch zwei Wechsel in der Startelf, u. a. fällt der gesetzte Borna Sosa angeschlagen aus (an den ersten 14 Spieltagen immer in der Startelf). Für Sosa spielt Tanguy Coulibaly, außerdem rückt Stammspieler Atakan Karazor wieder ins Team, er war vor dem letzten Spiel gegen Hertha BSC angeschlagen und deshalb dort nur Joker.

Starter Waldschmidt

Luca Waldschmidt stand in der Bundesliga zuletzt vor knapp zwei Monaten in der Anfangself (16. Oktober, 0:2 bei Union).

Keine große Rotation

Im Vergleich zum 1:3 gegen Lille sind es beim VfL nur zwei Wechsel in der Startelf, u. a. kommt Lukas Nmecha wieder in die Elf, der in der Champions League eine Gelb-Sperre absitzen musste.
0:09
camera-professional-play-symbol

Flutlicht in der Volkswagen Arena

So beginnt der VfB

Müller - Mavropanos, Anton, Ito - Massimo, Endo, Karazor, Coulibaly - Förster, Mangala - Marmoush

Die Wolfsburger Startelf

Casteels - Mbabu, Lacroix, Bornauw, Otavio - Arnold, Vranckx - Nmecha, Waldschmidt, Steffen - Weghorst
0:18
camera-professional-play-symbol

Der VfB ist in Wolfsburg angekommen

Schiedsrichter-Gespann

Sascha Stegemann (SR), Mike Pickel (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Sven Waschitzki (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Michael Emmer (VA-A)

Das sagt Florian Kohfeldt

"Wir wollen mit einem positiven Spiel gegen Stuttgart schnellstmöglich wieder in die richtige Richtung zu gehen. Offensiv will ich immer spielen, aber ich will auch immer gut verteidigen. Das müssen wir zusammenbekommen. Wir tun uns schwer aus dem Positionsangriff heraus, viele Torchancen zu kreieren. Also müssen wir andere Wege finden, bis wir Zeit haben, das überhaupt zu trainieren. Stuttgart ist ein anspruchsvoller Gegner. Wir müssen es schaffen, ihr Kombinationsspiel zu unterbinden und uns selbst zielstrebig in torgefährliche Räume bewegen."

Das sagt Pellegrino Matarrazo

"Es geht darum, vor allem in der Anfangsphase extrem wach zu sein, volle Power zu geben und über 90 Minuten ans Limit zu gehen. So werden wir auch in Wolfsburg eine Chance haben."

Diese Spieler fehlen Stuttgart

Bredlow (muskuläre Probleme), Führich (COVID-19), Kalajdzic (Aufbautraining nach Schulterluxation), Millot (Rückstand nach Innenbandanriss im rechten Knie), Sankoh (schwere Knieverletzung), Thommy (Beckenschiefstand)

Diese Spieler fehlen Wolfsburg

Bialek (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Mehmedi (muskuläre Probleme), Schlager (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), William (Knieverletzung)

Durststrecke

Die Wölfe holten aus den letzten drei Bundesliga-Spielen nur einen Punkt, in der Tabelle ging es für den VfL dadurch von Platz vier runter auf acht; für Wolfsburg die schlechteste Saisonplatzierung.

Eins von sieben

Der VfB Stuttgart hat nur eins der vergangenen sieben Bundesliga-Spiele gewonnen (drei Remis, drei Niederlagen); am 13. Spieltag gab es einen 2:1-Heimsieg gegen Mainz.

Sechs von 14

Wolfsburg hat sechs der 14 Spiele in dieser Bundesliga-Saison verloren; letzte Saison gab es die sechste Niederlage erst am 31. Spieltag und am Ende waren es insgesamt deren sieben.

Viertes Duell am Samstagabend

Erst zum vierten Mal insgesamt und erstmals seit sechs Jahren (19. Dezember 2015: 3:1-Heimsieg des VfB) bestreiten beide Teams mal wieder gegeneinander das Bundesliga-Topspiel am Samstagabend.
4:45
camera-professional-play-symbol

Neue Match Facts: Abschluss-Effizienz und Pass-Profil

Erstes Topspiel der Wölfe seit 2018

Für die Wolfsburger ist es insgesamt das erste Samstagabend-Topspiel seit dem 17. März 2018 – damals gab es am 27. Spieltag der Saison 2017/18 eine 0:1-Heimniederlage gegen Schalke.

Lange ungeschlagen

Wolfsburg ist gegen Stuttgart seit 13 Heimspielen ungeschlagen (elf Siege, zwei Remis). Den letzten VfB-Sieg beim VfL gab es am 10. Dezember 2005 mit 1:0 unter Giovanni Trapattoni (Tor: Meißner).

Zuhause geizt der VfL mit Toren

Als einziges Team in dieser Bundesliga-Saison hat der VfL Wolfsburg noch in keinem Heimspiel mehr als einen Treffer erzielt!

Warten auf den Auswärtssieg

Der VfB Stuttgart wartet noch immer auf den ersten Auswärtssieg in dieser Bundesliga-Saison (drei Remis, drei Niederlagen).

Super-Zweikämpfer

Konstantinos Mavropanos feiert am Samstag seinen 24. Geburtstag; er ist mit 69,4 Prozent gewonnenen Duellen der beste Zweikämpfer dieser Bundesliga-Saison.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie VfL Wolfsburg gegen VfB Stuttgart am 15. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.